Was ich schon immer mal...

Diskutiere Was ich schon immer mal... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; fragen wollte :D Ein paar unwichtige Fragen, die mich aber irgendwie interessieren... 1. Haben Eure Süßen auch Angst vor grellen Farben,...

  1. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    fragen wollte :D

    Ein paar unwichtige Fragen, die mich aber irgendwie interessieren...

    1. Haben Eure Süßen auch Angst vor grellen Farben, und besonders vor Rot? Ich mußte mich für meine Racker sogar schon umziehen, weil ich mit meiner Kleidung für Panik gesorgt habe. Und eine ganze Weile haben sie kein rotes Obst und Gemüse angerührt.

    2. Sind bei Euch auch die Weibchen neugieriger und mutiger als der "männliche Teil der Bevölkerung" des Käfigs?

    3. an Nicole oder jwitzsch: Gibt es einen Grund, warum Lisa so energisch das Telefon angreift? Sie wird, wenn ich am Telefonieren bin, richtig bösartig und hackt auf das Telefon ein. Wenn ich nicht telefoniere, ignoriert es sie dagegen völlig.

    4. an a.canus: Hast Du einen Papagei, der "hupen und quitschen" tut? Oder eine quitschende Tür? Solche Geräusche höre ich nämlich zur Zeit von Pitti.

    5. Knirschen Eure Racker auch so laut und anhaltend mit den Schnäbeln?

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten

    Tschüß
    Cassy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Hallo cassy,

    um gleich auf deine fragen zu antworten
    1. ich habe nicht festgestellt, dass die angst vor grellen farben haben.
    2. neugierig und mutiger ist bei mir auch die henne, sie flieht nicht sooo schnell vor mir wie der hahn
    3. das telefon ist es schnurlos? vielleicht merken sie die schwingungen der elektromag. strahlung??? oder sie hat schlechte erfahrungen damit gemacht oder sie merkt, dass du dich immer dann nicht ihr widmest...
    4. hupen und quietschen tun unsere auch, total süss und so leise das ist richtig angenehm gegen die rosellas
    5. knirschen, das macht wohl jeder vogel, ich kenne es von unseren vieren :))
     
  4. clauvie

    clauvie Guest

    hallo cassy

    ad1.: ja meine racker haben auch speziell vor rot angst, ein roter apfel ist der blanke horror für sie ;-)
    ad2.: mein weibchen ist auch viel neugieriger als das männchen, das männchen sieht mich immer nur sehr arrogant an - wenn überhaupt, sie dagegen tut immer mit dem kopf mit, wenn ich ihr etwas erzähle, mutig sind leider beide nicht ;-(
    ad5.: jaja das knirschen kenne ich

    liebe grüsse
    claudia
     
  5. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    mal noch etwas konkreter die 5. Frage:
    Von meinen Rabauken höre ich mindestens 3 verschiedene Geräusche von Schnabelknirschen. Zum einen das besonders am Abend vorkommende "Aneinanderschaben", dann immer mal wieder ein Geräusch, das sich wie Zähneklappern anhört, und noch eins, das klingt wie Kerneknacken. Das machen sie aber auch, wenn sie schon mehrere Stunden nichts gefressen haben. Was können diese Geräusche bedeuten? Hat jemand eine Idee?

    Tschüß
    Cassy
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    meist ist es wie bei den rosellas, sie fühlen sich wohl...meist sieht man ihnen das im gesicht an*g*

    teilweise können sie ja richtig laut werden, das ist super und ich muss sagen, sie wehren sich jetzt gegen die rosellas, verteidigen die voliere, die nicht ihre ist, und auch sitzplätze...

    sie sitzen jetzt zu viert auch schon mal in 10 cm abstand und das klappt *stolz sein*

    das sie angst vor rot haben, hab ich noch nicht beachtet...dann hätten sie auch angst vor den bunten rosellas oder?
     
  7. #6 Conni + Detlef, 9. Juli 2003
    Conni + Detlef

    Conni + Detlef Guest

    Hi Cassy

    mittlerwele habe ich meine Süssen soweit, dass sie nicht mehr wie wild durch den Käfig flattern, wenn ich mich ihm näher. ( Ich *schnulze*, mach also immer das gleiche Geräusch, wenn ich an den Käfig gehe.)
    Aber wenn ich einen roten Pullover oder T-Shirt anhabe, helfen auch keine SBK mehr, dann sind sie total erschrocken und fliegen wie wild in die aüsserste Ecke.
    Ich glaube allerdings auch, dass alles "Fremde" sie in "Alarmbereitschaft" versetzt. Ich hatte nämlich letztens ein Handtuch (helles gelb) um meine nassen Haare gewickelt, als ich ihnen frisches Futter und Wasser geben wollte. Wie immer näherte ich mich mit dem vetrauten "schnulzen", aber als sie dieses komische "Ding" auf meinem Kopf sahen, waren sie ziemlich schnell verschwunden. :?

    Hennen zutraulicher?: Kann ich bestätigen. Ob sie auch neugieriger sind, würde ich allerdings nicht sagen. Sobald ich ihnen etwas in den Käfig lege, wird ersteinmal ( von allen vieren gleichermassen) aus sicherer Entfernung abgecheckt, was es da wieder feines gibt. :D
    Vor 3 Tagen z.B. haben wir ein Sonnenblumenfeld gesehen, da habe wir dann eine Blüte mitgenommen. :) War etwas völlig Neues für meine Sperlis. Sie haben geschlagene 5 Stunden, ebenfalls aus sicherer Entfernung, dieses riesen Ding von ihrer Schlafstange aus beobachtet. Dabei haben sie ihre Köpfe ge- bzw. verdreht, dass ich dachte, nu is' er gleich ab. :D Unsere Püppi, die jüngste, war dann schliesslich die Erste, die anfing, sich vorsichtig zu nähern und dann, nachdem sie feststellte, dass keine Gefahr droht, fiel sie drüber her. Erst dann versuchten die anderen 3, auch an die Sonnenblume zu kommen, aber Püppi hat sie verteidigt, wie ihr Leben. :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Ihr,

    vielen Dank für Eure bisherigen Antworten. Da kommt mir einiges ja sehr bekannt vor. :D

    Mir ist noch eine sechste Frage eingefallen:
    Gibt es bei Euch auch jeden Abend Rangeleien um die Schlafplätze? Das Ergebnis (die Reihenfolge auf der Stange) ist jeden Abend gleich, aber es wird trotzdem immer wieder Rabatz gemacht und gekämpft. Bei Euch auch?

    Tschüß
    Cassy
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja das ist bei jeden vogel so...nicht nur bei den sperlingen :)
     
Thema:

Was ich schon immer mal...