Was ist Bastiaan los?!?

Diskutiere Was ist Bastiaan los?!? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Morgen, soweit mir bekannt ist, ist er ja aus der AZ und der IG Edelsittiche ausgetreten. Kennt jemand die Gründe dafür? Des weiteren scheint...

  1. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Morgen,

    soweit mir bekannt ist, ist er ja aus der AZ und der IG Edelsittiche ausgetreten. Kennt
    jemand die Gründe dafür?
    Des weiteren scheint er seinen eigenen Worten in seinen Büchern keinen Glauben mehr zu schenken, oder wie erklärt Ihr euch dieses Bild von einem "Aqua-Ino" Alexander-Sittich in einer Verkaufsanzeige auf vogelarena.com?

    [​IMG]

    Und nun sag bitte keiner, dass das ein normaler Alex ist und kein Hybrid-Vogel!!!

    Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edelsittichfan, 31. Januar 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,
    ich habe gerade mit dem stv. Sprecher der AZ.AGZ.IG.-Edelsittiche gesprochen und dem ist von einem Austritt von Sjack aus der IG. nichts bekannt. Auch von einem Austritt aus der AZ ist nichts bekannt. Soweit ich weis war Sjack nie Mitglied in der AZ.
    In der Anzeige v. 28.01.2011 bietet er Halsband,Pflaumenköpfe und Rotflügel an. Alexandersittiche habe ich nicht gesehen. Warum er gerade dieses Bild in die Anzeige setzt kann man nur vermuten. Selbst gezogen hat er diesen Vogel mit Sicherheit nicht. Auch auf seiner HP. konnte ich diesen Vogel nicht finden. Das der Vogel ein Hybride ist, steht wohl zweifelsfrei fest.
     
  4. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Das hat mir letztens ein Züchter von Küste (weiter östlich) erzählt.

    Wenn ich nun nicht auch wieder ganz "falsch" liege ;) dann soll er ja in Harsewinkel gewesen sein. Warum hatte er dort dann keine Vögel ausgestellt?
    Hat er dazu was gesagt?

    Mir geht es auch viel mehr darum, was er mit Hybriden macht, wo er doch in beiden Büchern schreibt, dass dies keine seriösen Züchter machen.
    Heißt das jetzt im Umkehrschluss, dass er ...... ist? :)

    Schon komisch irgendwie: Bei den Preisen für Halsbandsittich-Mutationen in Holland drängt sich mir fast der Gedanke auf, dass er nun auf andere
    Arten umschwenkt. Wenn man seine Preise von 2007 und 2009 vergleicht (die 2009er hatten sich urplötzlich denen, der anderen Züchter aus NL angepasst), so wird dieser Eindruck noch weiter unterstützt. Warum kann man sich ja fast denken.
    Und dann dieses Foto. Da will wo einer auf Deibel komm raus neue Alexander Mutationen erschaffen.

    Sehr fragwürdig.

    Grüße Stefan.
     
  5. #4 Edelsittichfan, 31. Januar 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,

    Sjack war am Samstag in Harsewinkel. Ich habe ihn gefragt warum er nicht ausgestellt habe? Er antwortete mir das er Harsewinkel als Zwischenstation auf seiner Reise in den Urlaub nutzt. Leider war der Urlaub schon gebucht bevor der Ausstellungstermin in Harsewinkel bekannt war. In Bocholt wäre er auf jeden Fall wieder dabei.
     
  6. #5 Menkhaus Martin, 1. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo ihr Lieben,

    sag mal Stefan irgendwie krieg ich das nicht auf den Sender ? Was macht dich so sicher das das kein Grosser Alex ist ? Er muß ihn ja nicht selber gezogen haben,vieleicht kann man diesen Vogel im Ausland bekommen etwa Süd-Amerika oder so . Das er Harsewinkel als "Zwischenstop" in seinem Urlaub gewält hat kann ich Bestätigen.

    Grüsse Martin
     
  7. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Dann schau Dir nur mal den Schnabel und die Form des Kopfes an.
    Das sieht eher nach Halsi aus, als nach Alex.
     
  8. #7 Menkhaus Martin, 2. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Stefan,

    kann sein ,kann nicht sein. Ich habe mir mal auf Lothas Hompage die Alexs angeschaut dabei ist mir das Paar aufgefallen Grau rez.-Grün die Beiden haben ja auch unterschiedliche Schnabelstärken.Kann sein das du Recht hast aber das jetzt an dem Foto Festzulegen, naja . Mich würde viel mehr interessieren ob es Aqua schon in Deutschland bei den Halsbändern gibt .

    viele Grüsse Martin
     
  9. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Martin,

    die rez. Graugrünen könnten schon richtige Alexe sein, aber beim Dom. Graugrüne bin ich mir auch nicht sicher. Dort ist mir der Schulterfleck zu klein und zu hell.
    Im Großen und Ganzen glaube ich sowieso nicht, dass alle Alex-Mutationen echt sind. Wenn überhaupt eine echte (man hört ja so einiges) dabei ist, dann könnten eventuell Ino, Blau, Bleichkopf Falbe, rez. Graugrün und eventuell Zimt. Alles andere naja.

    Zu Aqua in Deutschland: Wenn es gibt, dann kenne ich nur einen Züchter der Aqua haben könnte, da ich ihm letztens die Info gegeben habe, woher er solche Vögel kriegen könnte. Wollte ich auch schon haben. Aber ich bezahle nicht solche Preise für ein weiters Blau-Allele. Da finde ich Türkis in all seinem Kombinatioen ehrlich gesagt auch schöner.

    Grüße.

    PS: Hier haste noch ein Bild von zwei Aqua Tieren.

    [​IMG]
     
  10. #9 Menkhaus Martin, 2. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Moin Stefan,

    sag mal wo hast du das Foto den wieder aufgetrieben ? Der Hintere würde mir auf Anhieb zusagen der vorne ist mir unheimlich. Ich dachte Aqua kann man nur in der Blaureihe erkennen auserdem dachte ich das Der Aquaton über den ganzen Vogel gleichmässig verteilt ist . Ist bei diesen Beiden aúch Opalien mit im "Spiel"?

    MFG
     
  11. #10 Edelsittichfan, 3. Februar 2011
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan,
    ich schließe mich der Frage von Martin an. Sind das wirklich Aqua Halsbandsittiche.? Ich habe noch keine lebenden gesehen und dachte immer, das der Pastellton gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt ist. So wie Bastiaan diese Mutation beschrieben und fotografiert hat. Ein mir befreundeter Züchter, der die Vögel in England gesehen hat, beschrieb den Pastellfaktor als gleichmäßig verteilt über den ganzen Körper. Oder ist das schon wieder eine Kombination mit einer weiteren Mutation.? Auf jedenfall sehr interessante Vögel.
     
  12. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Was genau das ist kann ich hier nicht sagen. Sorry.
     
  13. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hier noch ein paar andere interessante Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #13 Menkhaus Martin, 3. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Stefan,

    weiter sooo mit deinen schönen Fotos kann mich dran gewöhnen. Den Palmen nach zu urteilen ist das auch nicht in Deutschland.Der Unterste ist ein Halbseiter?Was angeblich laut Buch von Bastiaan nicht weitervererbt, oder weist du da mehr drüber.Auf jeden Fall hat der Züchter von diesen Vögeln großes Gottvertrauen wenn ich mir das "Schlupfloch" auf dem ersten Bild oben links so anschauhe.

    MFG
     
  15. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Eins habe ich erstmal noch:

    [​IMG]

    Ist ein Aqua im Hintergrund. :)

    Grüße
     
  16. #15 Menkhaus Martin, 5. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo ,

    und was ist das vorne für einer ist das ein Jungvogel von dem Aqua oder ist das ein Zuchtpaar? Punkt 11 wie bezeichnet er die ?


    MFG Martin
     
  17. #16 m.a.d.a.s, 5. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Meinst Du wirklich Punkt 11 od. doch 12? Wenn 12, dann heißen die Saddlebacks. Das besondere an Ihnen soll der gelbe Fleck auf dem Rücken sein. Dieser stammt
    angeblich nicht von Türkis oder Aqua, da die Eltern nicht Träger dieser Mutationen sind. Muss wohl eine Art des Dom. Pied Gens sein.

    Naja wal sehen, was daraus wird. Die Tiere gibt es in Australien und England (Babu Chauhan, wo sie die Australier eventuell auch her haben).

    Grüße.

    Wenn ich mich recht entsinne zeigen alle Bilder den gleichen Vogel.
     
  18. #17 Menkhaus Martin, 5. Februar 2011
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Moin,
    ja ich meine 12 , sorry. Aber sag mal wieso ein und der Gleiche Vogel ,das kann ich nicht glauben der Unterste hat doch einen Blauen Fluegel ?


    MFG Martin
     
  19. #18 m.a.d.a.s, 2. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Morgen,

    also ein namhafter Züchter aus Belgien ist auch der Meinung, dass mit den Tieren (Aqua Alexen) was faul ist.
    Das nur mal als Update.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 m.a.d.a.s, 2. März 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Im Großem und Ganzen hast Du das schon richtig erkannt. Diese Vögel sind keine reinen Aqua Tiere, sondern dort ist noch eine andere Mutation mit bei.
    Der Vogel im Vordergrund ist Aqua ??? Grau und der im Hintergrund ist Aqua ??? Blau.

    Grüße.
     
  22. #20 m.a.d.a.s, 5. April 2011
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Mal wieder ein Update:

    Der gleiche Vogel wie weiter oben (ein 'saddleback'), einmal im Vergleich mit einem Türkis Dom. Schecken (Harlekin):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und ein anderer nicht näher benannter Vogel (für mich ein DF Dom. Schecke Grün):

    [​IMG]

    Grüße Stefan
     
Thema: Was ist Bastiaan los?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich aqua

    ,
  2. content

    ,
  3. großer alexandersittich aqua