Was ist das denn für einer? (bestimmt: Sperber Kanarienvogel)

Diskutiere Was ist das denn für einer? (bestimmt: Sperber Kanarienvogel) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Dieses Kerlchen sehe ich öfters am Flughafen hier in der Nähe und wollte nun genau wissen um "wen" es sich hierbei handelt. Mein Biolehrer war...

  1. #1 Das Lenchen, 7. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2009
    Das Lenchen

    Das Lenchen Guest

    Dieses Kerlchen sehe ich öfters am Flughafen hier in der Nähe und wollte nun genau wissen um "wen" es sich hierbei handelt.
    Mein Biolehrer war nicht grad ne große Hilfe. :~

    Thx im Voraus!


    ...wenn ich irgendwo falsch gepostet hab tuts mir leid...

    Hallo zusammen :0-

    Wir beobachten seit einiger Zeit einen uns unbekannten Vogel im Garten.
    Er ist klein, überwiegend weiß (vielleicht ein Albino?:hmmm:) und hat einen Schwanz mit einer Zacke, ähnlich wie bei einer Schwalbe.

    Habe auch drei Fotos im Angebot, allerdings sind die nicht alle 100%ig deutlich

    @ Finepixxer93
    Das ist ein Mäusebussard!

    @ Das Lenchen
    Könnte ein teilalbinotischer Grünfink sein. Kann man schwer erkennen, da die
    Fotos eher so lala sind:D Volllbino nur mit roten Augen, die hat der Kleine
    nicht.

    Das ging ja fix, vielen Dank.

    @ Das Lenchen
    Es ist ein Kanarienvogel.

    (Kein Albino)

    Danke erstmal

    Aber überlebt ein Kanarienvogel so lange in freier Wildbahn?
    Der taucht schon seit dem Winter immer wieder hier auf.

    @Mauer-Segler: Ja das mit den Fotos weiß ich ja selbst, Problem: Das Viech fliegt immer weg, wenn die Paparazzi unterwegs sind :zwinker:

    Den Begriff Teilalbino gibt es nicht, es heißt teilleuzistisch.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holyhead, 7. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2009
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ein Mäusebussard und ein leuzistischer Grünfink (der normalgefärbte Bereich ums Auge wirkt grün und der Schnabel ziemlich kräftig).

    Könnte aber auch ein Kanarienvogel sein. Der rel. lange Stoß erinnert daran.

    MfG
     
  4. #3 klumpki, 7. Mai 2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Kanarie:zwinker:
     
  5. #4 klumpki, 7. Mai 2009
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Besteht die Möglichkeit, dass Du ihn einfängst? (einen mit Futter bestückten Käfig aufstellen)
     
  6. #5 Peregrinus, 8. Mai 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, das ist sicherlich kein Grünfink (Stoß!), sondern ein Kanarienvogel. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  7. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Jepp Kanarie. Hab ne Menge davon zu Hause, da bin ich mir absolut sicher :zwinker:
     
  8. #7 Finepixxer93, 8. Mai 2009
    Finepixxer93

    Finepixxer93 Guest

    Ich bräucht nochmal eure Hilfe.

    Sorry, dass das Bild so unscharf ist.
     

    Anhänge:

  9. #8 Peregrinus, 8. Mai 2009
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Macht nichts. Es ist ein Sperber.

    VG
    Pere ;)
     
  10. #9 Finepixxer93, 8. Mai 2009
    Finepixxer93

    Finepixxer93 Guest

    Vielen Dank! :D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Das Lenchen, 8. Mai 2009
    Das Lenchen

    Das Lenchen Guest

    Das mit dem Einfangen ist schwierig, er fliegt weg, wenn man ihm zu nahe kommt, darum auch die schlechten Bilder und einen Vogelkäfig haben wir leider auch nicht griffbereit :traurig:

    Wir hatten auch schon an einen Kanarienvogel gedacht, aber wie schon geschrieben: Hätte ein Kanarienvogel so lange in freier Wildbahn überlebt?

    Schwieriger Fall. Danke für eure Unterstützung :trost:
     
  13. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    wo wohnst Du denn? Viele von uns haben Käfige für Notfälle über....
     
Thema: Was ist das denn für einer? (bestimmt: Sperber Kanarienvogel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. albino grünfink

    ,
  2. kanarienvogel albino

Die Seite wird geladen...

Was ist das denn für einer? (bestimmt: Sperber Kanarienvogel) - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Sperber hat wieder getötet... aber was?

    Sperber hat wieder getötet... aber was?: Bei uns lebt ein Sperber, der gerne Vögel abfängt... was ist es diesmal?
  4. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...
  5. Pieper & Sperber

    Pieper & Sperber: Hallo Heute habe ich, bei grauem Wetter, in der Schweiz folgende 2 Vögel gesehen, bei denen ich unsicher bin. Hier denke ich in Richtung Pieper,...