Was ist das für ein Baum?

Diskutiere Was ist das für ein Baum? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, kann ich den Stamm als Volierenast benutzen? Das ganze Teil ist schon im Frühjahr abgesägt worden, hat aber wieder ausgeschossen. Jetzt...

  1. #1 Anni, 14. Juli 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    kann ich den Stamm als Volierenast benutzen?
    Das ganze Teil ist schon im Frühjahr abgesägt worden, hat aber wieder ausgeschossen. Jetzt soll der letzte Meter auch weg und ich finde ihn ideal für die Voliere. Nur hab ich keine Ahnung ob ich ihn unbedenklich nutzen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nici

    Nici Guest

    Zu klein....

    das Bild ist ja doch recht winzig, man erkenn kaum was .... ist das richtig, dass die Blätter Zacken haben ? Evtl. mit spitzen Enden ? Wie blüht der Baum und was für Früchte trägt er ? Auf den ersten Blick siht es ein wenig wie ein Ilex (Stechpalme) aus, man müsste das Bild dafür aber noch mal ein bißchen genauer zu sehen bekommen.
     
  4. #3 Coco´s Boss, 14. Juli 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo,Das Bild ist wirklich etwas zu Klein.Aber ich tippe auf Birke...
    Und bei Birke gehen die Meinungen glaube ich als Volierenäste auseinander....Ich selbst habe noch nichts negatives feststellen können....
    Gruß
    Joe.:S
     
  5. #4 Anni, 14. Juli 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Mal sehen, ist das Bild jetzt besser?
     
  6. #5 Ingrid Röschke, 26. Juli 2002
    Ingrid Röschke

    Ingrid Röschke Guest

    Du, Anni,
    das sieht mir sehr nach HOPFEN aus. Wir haben den auch am Zaun, rankt wie verrückt, ist aber k e i n Baum. Auf deinem Bild sieht´s auch wie eine Ranke aus.
    Liebe Grüße Ingrid
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anni,

    also Birke ist es auf keinen Fall!!!
    Was es sein könnte, weiß ich auch nicht.
    Wenn du dir nicht sicher bist, würde ich es an deiner Stelle nicht unbedingt benutzen.
    Vielleicht weiß ja Nici anhand des größeren Bildes jetzt, was es genau ist.;)


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  8. Nici

    Nici Guest

    Ratlos ...

    Hi,
    das Thema gibt es jetzt zweimal und wird teilweise parallel beantwortet:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=19382
    vielleicht können die Modis es ja zusammen fügen ?
    Also Hopfen hat, glaube ich, starker eingeschnittene Blätter, sodass drei ca. gleichgroße Blattabschnitte entstehen.
    Pappel wurde ja schon genannt und auch Schneeball halte ich für nicht ganz ausgeschlossen.
    Aber wie gesagt, ohne zusätzliche Angaben zu Blüte bzw. Frucht wird es schwierig und zur Vorsicht würde ich lieber nichts verwenden, was man nicht eindeutig bestimmen kann.
    Ansonsten bleibt ja auch immer noch der Gang zu einem Fachmann, z.B. Botanischen Garten oder Baumschule/Gärtner etc.
     
  9. #8 Ingrid Röschke, 27. Juli 2002
    Ingrid Röschke

    Ingrid Röschke Guest

    Hallo,
    Pappel müssen wir ausschließen.
    Ich geh gleich mal in den Garten und hole je ein Blatt Hopfen und Schneeball und scanne es ein und maile es.
    Gruß Ingrid
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    das ist eindeutig eine Pappel. Hab mich bei einem Gartenfachmann schlaugefragt. Das dicke hinter den Blättern ist der Stamm und kein Zaunpfahl.
     
  12. Nici

    Nici Guest

    Prima

    Fein, dann hat das Rätselraten ja ein Ende ;)
    Hast du mal nachgefragt, welche Art Pappel ? (würd' mich persönlich einfach interessieren) und bist du bei dem Gartenfachmann auch mit deinem anderen Gewächs weiter gekommen ???
     
Thema:

Was ist das für ein Baum?