Was ist das für ein Baum?

Diskutiere Was ist das für ein Baum? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, moin, beim Heckeschneiden ist uns dieser noch kleine Baum aufgefallen. Er hat eine glatte Rinde, wie eine Weide. Er wächst sehr gerade,...

  1. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin, moin,

    beim Heckeschneiden ist uns dieser noch kleine Baum aufgefallen. Er hat eine glatte Rinde, wie eine Weide. Er wächst sehr gerade, aber stark verzweigt. Die Blätter sind dunkelgrün und haben eine etwas rauhe Oberfläche. Könnt Ihr mir sagen, ob meine Piepmätze diese Zweigen haben dürfen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 15. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    nun ohne garantie würde ich auch auf weide tippen.

    leis dazu auchmal hier im pirol .
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Zu Weide sage ich nein, denn Weide hat dünne lange Blätter
    [​IMG]


    Aber was es ist da bin ich auch noch am Rätseln :+keinplan
     
  5. #4 Zugeflogen, 15. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sebastian :0-


    Von Diesen Weiden habe ich noch nie was gehört 8o :( .
    Ich kenne/kannte nur die (normale) Weide im Garten oder an den Bachläufen, so wie sie auch im Pirol beschrieben steht.

    Ähnlich sind die Blätter schon, ob es das gleiche ist :?
     
  7. #6 Zugeflogen, 15. August 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    zumindest ist die blattform ähnlich und auf dem 2. bild ist ja dieses ohr zu erkennen:
    Zitat:

    Typisch für diese beiden Weiden sind die sogenannten 'Ohren', damit sind die auch im Bild sichtbaren kleinen Nebenblättchen gemeint, die am Grund des Blattstiels sitzen, dort wo das Blatt am Zweig ansitzt.
     
  8. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo zusammen! Danke Sebastian für den Link... ich war doch nur einen Tag net da... fg

    Hm ja es sieht aus wie eine "Weide"! Feder das was Du da hattest, sind sogenannte Trauerweiden... Hm aber ob das nun wirklich ne Weide ist... Kann man mal nen Bild von dem "ganzen" Baum bekommen?

    Gruß
     
  9. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das sieht klasse aus!

    Vielen Dank Sebastian und Federmaus,

    die links sind wirklich treffend. Es ist eine Ohrenweide. Wenn ich nachher wieder zu Hause bin, muß ich mal nach den "Ohren" kucken. Dann bin ich ganz sicher. Klasse, wieder einen tollen, für die Vögel geeigneten, Baum kennengelernt. :jaaa:
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Nein keine Trauerweide, es ist eine Korkenzieherweide die bei mir im Garten steht.

    [​IMG]
     
  11. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hi koala,

    das problem ist, dass es davon nur reste gibt. jedes jahr wird das stillliegende feld hinter unserem haus gemäht, was den kleinen bäumchen somit keine chnce gibt.

    die bäumchen sind daher eher wie ein busch.

    wenn ich das gleich schaffe, mach ich ein pic.
     
  12. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hm...

    Also Sebastian... DANN mußt Du die Bämchen alle ausgraben und vor dem niedermähen retten... ;-)

    Ne mach mal... wenn Du es schaffst, dann können ma ja mal gucken.

    Gruß
     
  13. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wo sind die 3 links geblieben?

    Moin, moin,

    die 3 links aus dem Beitrag von Sebastian sind weg! Wohin? Warum?
    Ich habe nochmal genau den Zweig angekuckt; es sind leider keine "Öhrchen" zu erkennen. Es sind nur die neuen Knospen fürs nächste Jahr schon angelegt. Aber die Blattform und das Blattaussehen vom 2.link (glaube ich) passte sehr gut.

    Nochmal vielen Dank für Eure schnelle und kompetente Hilfe!
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  15. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    @koala:

    biddeschön. wie gesagt, das ding ist etwa 4 jahre alt, da ist aber schon 3 mal ein schredder drübergefahren.
     

    Anhänge:

    • 0.JPG
      Dateigröße:
      23,9 KB
      Aufrufe:
      60
  16. lotko

    lotko Guest

    Hallo,

    das letzte Bild sieht mir aber wie eine Traubenkirsche aus.
     
  17. #16 Mr.Knister, 17. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin,

    Beim ersten Bild kan man mit ziemlicher sicherheit sagen ,dass es sich um en Weide handelt, allein vom Holz (rinde) her!!

    is ja nich so, dass es nur eine Weide gibt......

    was heidi da gezeicht hat is ne Korkenzieherweide (Salix matsudana 'Totuosa')

    Mister
     
  18. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hier nochmal ein unscharfes bild der äste. nun iss dunkel,aber ich schau dass ich morgen ein besseres bekomme.
     

    Anhänge:

    • 123.JPG
      Dateigröße:
      20,2 KB
      Aufrufe:
      51
  19. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Da war ich blind!

    Hey Federmaus,

    danke für den Hinweis, ich hatte vergessen, daß die links in einem älteren Beitrag standen. Blind auf beiden Ohren (passend zum Thema "Ohrenweide...). 0l
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Waldemar

    Waldemar Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-68649 Groß-Rohrheim
    also für mich ist das ne traubenkirsche.
    wenn man die anfasst, müsste sie einen ziemlich intensieven geruch abgeben.
    falls sie zum blühen kommt, hat sie weiße blütendolden.
    gruß waldemar
     
  22. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo waldemar,

    ohh, da bin ich mal gespannt.

    aber der baum, den timmy hier eingestellt hat, das ist doch ne weide, oder?
     
Thema: Was ist das für ein Baum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trauerweide blätter

    ,
  2. trauerweide blaetter

    ,
  3. ohrenweide baum

    ,
  4. kleine trauerweide,
  5. weidenarten blätter,
  6. ohrenweide Blätter
Die Seite wird geladen...

Was ist das für ein Baum? - Ähnliche Themen

  1. Baum-voliere Laura Und Kikki

    Baum-voliere Laura Und Kikki: Liebes Forum! Ich habe in kompletter Eigenregie eine Volierd für meine Grauen gebaut, und diese in die Krone meines Nussbaumes gehängt. Bin...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...
  4. Baum mit Turmfalkennest fällen

    Baum mit Turmfalkennest fällen: Hallo, In unserem Garten stehen schon ewig 3 große Fichten(?) auf denen bereits mehrere Jahre hintereinander Turmfalken gebrütet haben. Heute...