Was ist das für ein Ei?

Diskutiere Was ist das für ein Ei? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo:0- wir haben heute im Wald eine Eierschale gefunden. Von welchem Vogel war das Ei? Es ist ja doch ziemlich groß!

  1. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo:0-

    wir haben heute im Wald eine Eierschale gefunden.

    Von welchem Vogel war das Ei?
    Es ist ja doch ziemlich groß!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    war es unter einem Baum? Dann würde ich auf Taube tippen.
     
  4. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Da waren überall Bäume....

    Aber ist es nicht zu groß für eine Taube?:?
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    zum Vergleich guckst Du hier:)
     
  6. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Boah sind das viele Eier!8o
    Wer war denn da wo sammeln??:D


    Tja jetzt ist nur noch die Frage was für eine Taube?
    Im Wald sind ja eher Ringeltauben als "Stadttauben".
     
  7. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    ich halte das Ei für zu groß für ein Taubenei. Das Ei einer Ringeltaube ist ca. 4 cm lang - und die legt hierzulande die größten Eier unter Tauben. Die Eier auf dem Beispielbild von klumpki sind im Verhältnis zur Hand auch kleiner als das einzelne, hier gesuchte.

    Ich halte es für ein Waldkauzei. Es scheint mir recht rundlich, was für ein Eulenei spricht. Und es scheint mir größer als 4 cm. Waldkauzeier sind knappe 5 cm lang.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  8. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Es ist natürlich auch schwer zu vergleichen, weil nicht alle Hände gleich groß sind....

    Ich hab es aber da gelassen, weil da ein Schild stand dass man nichts entwenden soll, Naturschutzgebiet.
    Wegen nem Ei hätt' wahrscheinlich keiner was gesagt, aber man weiß ja nie.....
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alcedo atthis, 1. Juni 2009
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    So wie das Ei aussieht scheint auch was ausgeschlüpft zu sein, und dann die Eierschale von den Eltern entsorgt worden zu sein..
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    ja, innendrin waren auch noch rote Blutspuren zu sehen wie bei ausgeschlüpften Eiern.
    Da scheint also wirklich was rausgekommen zu sein:)

    Aber so dicht wie die Bäume da stehen, konnte man nichts sehen, nicht mal Kot am Baum oder so.
    Ist ja aber auch besser so.....
     
Thema: Was ist das für ein Ei?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist das für ein ei

    ,
  2. ringeltaubenei