Was ist das für ein Vogel?

Diskutiere Was ist das für ein Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin neu, weil ich Eure Hilfe brauche In meinem Garten brütet im Efeu am Haus ein zierlicher Vogel mit auffallend langem Schwanz. Er...

  1. #1 kernbeisser, 12. Mai 2006
    kernbeisser

    kernbeisser Guest

    Hallo!
    Ich bin neu, weil ich Eure Hilfe brauche
    In meinem Garten brütet im Efeu am Haus ein zierlicher Vogel mit auffallend langem Schwanz. Er ist überwiegend grün und hat ziemlich orangene Füße.
    Der Flug ist wippend.
    Es ist keine Bachstelze, die ja sowieso nicht grün ist.
    Auch keine Schwanzmeise, dafür ist der Vogel zu schlank und hat auch sonst nicht das Äußere einer Meise.
    Ich bin nun alles andere als ein Ornithologe, habe aber trotz intensiver Suche im Netz nichts entsprechendes gefunden.
    Vielleicht fällt jemandem ja was ein.
    Vielen Dank schon mal
    Kernbeisser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
  4. #3 kernbeisser, 12. Mai 2006
    kernbeisser

    kernbeisser Guest

    Hallo, Thomas!

    Ja, das könnte tatsächlich sein.
    Ich werde mir die Bilder mal ausdrucken.
    Ich habe einen solchen Vogel noch nie gesehen.
    Neulich habe ich auch zum ersten Mal einen großen Schwarm Flußschwalben an der Weser gesehen.
    Seltsam Phänomene.
    Vielen Dank jedenfalls
    kernbeisser
     
  5. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Hi

    Das Schafstelzen in einer Efeu-Hecke brüten wäre eine ornithologische Sensation:zwinker:

    Sollte sich die Efeu-Hecke in der Nähe eines Fließgewässers befinden könnte es eine Gebirgsstelze sein.

    Gruss
    Michael
     
  6. #5 Karin G., 12. Mai 2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Kernbeisser
    willkommen im Forum :0-
    schau mal bei den Vogelfotos rein, klick
     
  7. #6 kernbeisser, 6. Juni 2006
    kernbeisser

    kernbeisser Guest

    Schafsstelze in Efeu

    Hallo, Michael ,
    ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine schafstelze war - wegen des eher grünen rückens. die gebirgstelze hat doch einen grauen rücken.
    lg
    christiane
     
  8. #7 psittacula, 6. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Nie im Leben war dass eine Schafstelze! Gebirgsstelzen brüten häufig in Halbhöhlen und auch in Hauswänden mit Efeu.

    Schafstelzen kommen sehr selten in die Nähe des Menschen, brüten auf dem Boden z.B. in Feuchtgrünland oder auf Äckern. Also wie schon jemand schrieb es wäre eine Sensation und ich glaube es schlicht und ergreifend nicht.

    Gruß

    Tobias
     
  9. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    das unterschreibe ich mit.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kernbeisser, 8. Juni 2006
    kernbeisser

    kernbeisser Guest

    tja
    wie gesagt
    wir haben die vögel ja die ganze zeit mit mehreren beobachtet, da wir immer wieder leute zur bestimmung hinzugezogen haben
    eine gebirgsstelze bei uns im flachland fänd ich genauso ungewöhlich
    wir sind uns alle sicher, dass es sich um ein schafstelzenpaar handelt
    wir konnten die vögel auch sehr gut beobachten, da sie auf einem angrenzenden schuppendach sicherten, bevor sie das nest anflogen
    und in höhe des daches ist mein küchenfenster
    die vögel waren darum manchmal keinen meter entfernt
    sensation hin oder her
    für mich reicht diese sicherheit
    ich danke allen für das interesse
    lg
    kernbeisser
     
  12. #10 psittacula, 8. Juni 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch mal ein Foto von Deiner Sensation, der Name Gebirgsstelze täuscht da ein wenig, die sind auch im Flachland durchaus anzutreffen....

    Gruß

    Tobias
     
Thema:

Was ist das für ein Vogel?