Was ist das für ein Vogel?

Diskutiere Was ist das für ein Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir ist eben im Garten ein Vogel auf den Rücken bzw. auf die Jacke geflogen und blieb dort sitzen. Ich konnte ihn dann mit der Hand...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    mir ist eben im Garten ein Vogel auf den Rücken bzw. auf die Jacke geflogen und blieb dort sitzen. Ich konnte ihn dann mit der Hand greifen und habe ihn mal fotografiert.
    Kann mir jemand hier sagen, um welchen Vogel es sich hier handelt? Und was mache ich mit ihm?
    Ich würde ihn gerne wieder raus setzen, weiß aber nicht, ob ich da richtig handle. Denn der Vogel - sicherlich eine Finkenart - macht mir einen zu zutraulichen Eindruck. Er ließ sich von mir problemlos mit der Hand nehmen.
    Ich bitte um eure Hilfe.

    Lieben Gruß von Anja

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ich bin der meinung, dass es ein buchfink ist
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Der Meinung bin ich auch und um genau zu sein, ist es ein Männchen.
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Das ist ein Buchfink.Abe rich denke eher nicht dass es ein wilder ist.sondern eine Gefangenschaftsnazucht der wem abgehauen ist. auch sieht er von de rFarbe her etwas anders aus als die wilden.Kann also sogar eine Mutation sein.
     
  6. Cygnus22

    Cygnus22 Guest

    Hi der vogel ist ein Hybrid der häufig in volieren gezüchtet wird: eine Kreuzung aus Kanarie und Buchfink (gelbe flügeldecke) Tschau Cyg
     
  7. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    jipp,

    das ein mischling, ähnliche tier ehabe ich auf einer DKB schau gesehen, gezeigt als "kanarie-buchfink" mischlinge, die flügerlzeichnung ist halt kein echter buchfink.
     
  8. ortolan

    ortolan Guest

    :idee:

    Hallo zusammen!

    Buchfink ja, Bastard (Buchfink x Kanarie) halte ich für eher unwahrscheinlich, da außer dem bißchen "Gelb" wirklich kein Hinweis auf einen Kanarie zu sehen ist. Außerdem wachsen solche Kreuzungen nicht auf den Bäumen, will sagen, sind so häufig auch wieder nicht. Jedenfalls nicht so häufig, daß der Züchter es unterlassen würde, den Vogel ordentlich zu beringen. Und der Vogel trägt, soviel ich erkennen kann, keinen Ring...

    Herzlichst
     
  9. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Buchfink! Im Original!

    Bitte unbedingt wieder da aussetzen, wo er war, als Du ihn mit hineingenommen hast.
    Bedenke bitte die Möglickeit, daß er vielleicht von Menschen aufgezogen
    wurde, weil die Mutter verunglückt ist oder so...

    Wenn er also erst seit einigen Monaten draußen ist, also ausgewildert wurde,
    dann ist er halt noch ziemlich zahm.
    Er hat ja nie die Scheu vor dem Menschen gelernt.

    Aber eins ist sehr sicher.
    Wenn Du ihn behälst, dann wird er sehr schnell sterben, denn Du kannst ihn
    nicht zwangsernähren und es kann sein, daß er Futter nicht annimmt, wenn
    Du ihm was bietest. UNd falls doch, dann kann es trotzdem falsch sein. So
    ein Wildvogel verträgt nicht alles.


    Laß ihn frei. Eile ist geboten, denn Wildvögel haben einen hohen Energieumsatz.
    Laß ihn schnell frei. Ganz sicher. Das ist das Beste.
    Ich weiß das von vielen Berichten von Vogelschützern, die ständig Vögel
    aufziehen.

    tun.
     
  10. Erdsänger

    Erdsänger Europäer und Cardueliden

    Dabei seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Buchfink

    Wenn man von bestimmten Dingen keine Ahnung hat, sollte man sich tunlichst mit seinem Halbwissen zurückhalten und besser mal nichts schreiben.

    Hier handelt es sich weder um einen Mischling, noch um eine Mutation und auch werden Mischlinge Buchfink x Kanrie bestimmt nicht häufig nachgezüchtet.

    Thomas
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Waschechter gehst nun wirklich nicht!
    Schöner Vogel, brütet auch bei uns im Garten!
     
  12. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Buchfink frisch vermausert

    Das ist ein Buchfink.
    Das die Farben nicht ganz so aussehen wie in den meisten Büchern liegt daran, dass der Vogel jetzt im Herbst gemausert hat und die meißten Federn ganz neu sind. Das Gelb der Armschwingendecken und auch das Grau am Kopf "verschwinden" in ein paar Wochen und dann passt wieder alles;)
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    hallo,
    ich habe mir jetzt mal bilder in vogelzucht/haltungs-fachbüchern angesehen von diesen mischlingen so wie von einigen buchfinkmutationen und da sehen einige diesen exemplar hier sehr ähnlich. auch dass er so zahm ist spricht dafür. er wird sicher aus einer voliere entkommen sein.
     
  14. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    also ich habe auch hier bei uns im Vogelverein nachgefragt und selbst hier gingen die Meinungen sehr auseinander. Mir selbst erschien der Fink für einen Buchfink vom Körperbau zu groß und auch sein Pfeifen klang nicht typisch für einen Buchfink. Warum er sich so zutraulich mit der Hand hat nehmen lassen, lässt sich für mich eigentlich nur so erklären, dass er den Kontakt mit Menschen gewohnt war. Er saß ja regelrecht auf meiner Jacke und hatte keine Scheu. Dementsprechend hat er sich halt auch einfach mit der Hand nehmen lassen.
    Ich hoffe, ich habe das Richtige getan, denn ich habe ihn heute vormittag wieder frei gelassen. Ich selbst habe mich auch in Büchern und im Internet kundig gemacht, konnte leider nichts finden.

    Lieben Gruß von Anja
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DasEtwas

    DasEtwas Guest

    ob ein mischling oder mutation....buchfink ist auf jeden fall viel drinn. das gelb kommt mir allerdings auch recht kräftig vor. ebenso die kopfzeichnung ist nicht richtig buchfink.

    was mir mehr sorgen macht ist dass der vogel ja handzahm ist. ist ein aussetzen dann wirklich so sinnvoll?
    entweder ist es ein gefangenschaftsflüchtling oder ein nicht ausreichend ausgewilderter findling. vielleicht wäre es ratsamer den vogel einem halter mit großzügiger voliere zu geben?

    Gruß DasEtwas
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nu ist er ja schon wieder weg. Vielleicht war er wirklich von Menschen großgezogen worden und deswegen so zutraulich. Wenn er von einem Züchter stammt, wäre er beringt gewesen. Ein Hybrid ist das ganz sicher nicht.
     
Thema:

Was ist das für ein Vogel?

Die Seite wird geladen...

Was ist das für ein Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...