Was ist das nun ?? :o)

Diskutiere Was ist das nun ?? :o) im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben hier ein Ziegensittichpärchen.... Sie verstehen sich wunderbar,aber ich habe das GEfühl, daß unsere Dame gerne begattet...

  1. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo,

    wir haben hier ein Ziegensittichpärchen....

    Sie verstehen sich wunderbar,aber ich habe das GEfühl, daß unsere Dame gerne begattet werden würde und unser Herr das nicht hinbekommt 0l

    Sie beugt sich mit dem Kopf immer nach vorne, so daß sie in der Waagerechten auf der Stange liegt/sitzt... und ist ganz leise am fiepen.
    Woodstock kommt dann auch brav zu ihr, geht ganz bedächtig auf sie drauf und läuft dann auf ihr herum.....
    Kann er nicht, weiß er nciht was er machen soll, oder ist er einfach zu doof ???

    Mittler Weile scheint er es doch auch schon mal annähernd hinzu bekommen ... es sieht auf jeden Fall für den Laien schon so aus, als ob es richtig wäre Aber Madame fiepst weiter und Woodstock versucht es dann auch immer wieder....

    Ist das normal ????

    Und dann noch was, wir haben keine Zuchtgenehmigung und haben eigentlich auch nicht vor zu züchten....

    Was mache ich wenn ein Ei da sein sollte (falls es dann doch alles so richtig ist)

    Legen die Ziegen auch Eier ohne einen Nistkasten?
    Und wenn ja, machen sie sie dann alleine kapputt oder was mache ich dann??

    Ich denke mal sie hätten hier gar keine Ruhe zum Nisten... drei kleine Kinder und eine Katze.....

    Aber so wie sie sich verhalten..... schon seltsam...

    Habt Ihr da Ideen?

    LG
    Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Iris,

    ja die Läufer brauchen manchmal irgendwie..

    da sie brutfreudiger sind als andere Sitticharten wird sie möglicherweise auch ohne Kasten Eier legen. Die dürfen dann nicht weggenommen werden (es sei denn es sind nur 1-2 und werden nicht beachtet), sonst ersetzt sie sie. Ich kenne einen Fall, da hat ein Tierarzt (!) dazu geraten die Eier immer wegzunehmen, die Henne hat sich totgelegt. Die Eier kann man abkochen, anstechen oder durch Plastikeier ersetzen und sie normal brüten lassen. Kein Nachwuchs, aber der Bruttrieb kann halbwegs ausgelebt werden. Zu beachten wäre die Ernährung in dieser Zeit - vermehrt Mineralien, besonders Calcium usw.

    Mit der Katze wäre ich sehr vorsichtig, die Ziegen sind sehr neugierig, verspielt und laufen wie der Name Laufsittich sagt auch gerne und viel auf dem Boden herum. Da muss man selbst als Erwachsener aufpassen nichtmal aus Versehen draufzutreten oder sich draufzusetzen.

    LG
    Meike
     
  4. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo Meike,

    Das mit dem Abkochen ist eine gute Idee,
    ich hoffe nur ich habe da mehr Glück als mit den Hühnereiern...

    Zu der Katze:
    Die Vögel kommen nur dann raus, wenn die Katze nicht da ist und diese ist den ganzen Tag draußen unterwegs, sie kommt nur Abends zum Fressen rein und dann schläft sie im Arbeitszimmer, was nachts wenn die Vögel unbeobachtet sind zu ist.
    Somit kommt sie nicht an den Vogelkäfig ran!
    Sie setzt sich höchstens mal auf die Couch und beobachtet die Vögel... aber sie weiß sehr gut, das sie sofort das Haus verläßt, wenn sie denn dann mal ins Regal springt in dem der Käfig steht.
    An den Käfig kommt sie nicht heran, denn der ist genau in das Regal eingepaßt, sie kann also nicht daneben sitzen oder darauf springen :zustimm:


    ABer mal nebenbei, was kostet diese Zuchtgenehmigung und was muß ich dafür alles wissen??
    Ich weiß nur, das ich einen Quarantäneraum haben muß, für eventualitäten.... der wäre dann in unserer Gästetoilette... darin ist eine Dusche 1,2 x 1,2m die nie benutzt wird.

    Aber mehr weiß ich auch nicht....

    LG
    Iris
     
  5. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimm Plastikeier, da geht das Umtauschen sowieso schneller. ;)

    Das mit der Katze ist ja dann in Ordnung, aber wie gesagt wir Menschen, sowohl Kinder als auch Erwachsene, müssen trotzdem gut aufpassen. :)

    Kann man nicht pauschal beantworten.. in unserer Nachbarstadt kostet die ZG 30 EUR, hier das doppelte. Auch die Anforderungen sind sehr unterschiedlich, deshalb müsstest Du mal direkt bei Eurem Amts-Tierarzt (Veterinäramt) nachfragen wie es damit aussieht. Manche ATA's wollen einen gefliesten Raum mit Fenster und fließendem Wasser als Quarantäneraum, anderen reicht ein gefließter oder betonierter Raum, ... ich denke Eure Gästetoilette würde schon anerkannt werden. Dazu kommen noch die Wissensfragen. Die einen ATA's erzählen fast alles selbst und wollen nur wissen was Psittakose ist und was man beachten muss, andere wieder stellen einen richtigen Fragenkatalog, auf den man sich vorbereiten muss. Kann man vorher nie genau sagen (außer jemand hier aus Deiner Gegend hat schonmal eine ZG gemacht ;)).

    Zu den Kosten der ZG kommen übrigens noch die Kosten für die Ringe, Ringschere, Ringzange, Nachweisbuch usw.

    LG
    Meike
     
  6. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo Meike,

    ich möchte ja eigentlich gar nciht züchten... ich habe nur ein wenig ANgst, das sich unsere beiden dann doch irgentwo ein nest bauen und darin die eier legen....und das halt nicht im Käfig...
    Und irgentwo hatte mein Mann gelesen, daß wenn man ohne ZG Junge hat man mit einer satten GEldstrafe rechnen kann.... und das möchte ich eigentlich nicht.

    Die Gästetoilette ist sogar bis unter die Decke gefliest und hat ein schönes großes Fenster... ist auch nicht klein, da 2 x 2,5 m
    Aber der Rest... kann man irgentwo schauen was so ein Veterinär wissen wollen könnte ??

    Dann steh ich nicht ganz so doof da :)

    LG
    Iris
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Hallo,

    die ZG ist nicht so schwer.

    Du solltest etwas über Futtersorten und Fütterung allgemein wissen.
    Mehrere Sitticharten kennen und auf welchen Kontinenten die vorkommen.
    Grundzüge Anatomiekenntnisse besitzen - empfehlenswert "Sittiche und kleine Papageien" aus der Falken Bücherei (Verlag) von Dr. med.vet. Eva Maria Bartenschlager.
    Grundnachweise über artgerechte Käfigung nachweisen und die bekanntesten Vogelkrankheiten wissen.
    Und natürlich die Psittakoseverordnung kennen.
    Faltblatt bekommst Du vom Ordnungsamt.

    Über den Quarantäneraum kann man mit dem Ordnungsamt reden - wenns bei einer kleinen Hobbyzucht bleibt. Immerhin - hat einer Psitta - müssen eh alle behandelt werden. Es geht hier eher um den Eigenschutz. D.h. die Tiere müssen in einem RAum untergebracht werden können, den sie für sich alleine haben und der leicht zu reinigen ist.

    Gruß Linda
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Das wichtigste sind meistens das Wissen über die Psittakose, die Verordnung und der Quarantäneraum. Aber bei letzterem wird er Euch wohl keinen Stress machen, das denke ich auch.

    Viel mehr wollen die meisten ATA's in solchen Fällen nichtmal unbedingt wissen, sie schauen halt, wie die Vögel gehalten werden und können daraus auch etwas über das Wissen und die Sorgfalt des Halters erkennen (z.B. durch ausreichend Kalk- und Gritsteine, Sitzäste statt Plastik, Sauberkeit usw.). Man kann bei unerwartetem Nachwuchs auch oft eine Ausnahmegenehmigung oder erst im Falle des Falles eine ZG machen. Bevor Du das Geld investierst könntest Du eventuell mal nachfragen, ob es soetwas bei Euch gibt und Du Dich vielleicht wirklich erst darum kümmern musst, wenn es akut ist.

    LG
    Meike
     
Thema:

Was ist das nun ?? :o)

Die Seite wird geladen...

Was ist das nun ?? :o) - Ähnliche Themen

  1. Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o

    Nach 2 Jahren wieder eine Amsel im Balkon gesichtet :o: Ich habe heute morgen eine Weibliche Amsel mit einem Stock im Mund gesehen und war erstmal froh ,wieder wilden Besuch zu haben.Doch später stellte...
  2. Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg

    Suche Züchter o. Abgabetiere Raum Freiburg: Hallo! Kennt jemand einen Sperlizüchter oder privat abzugebende Tiere im Raum Freiburg? (Wir suchen einen Hahn und eine Henne im Alter von 1-3...
  3. Wellensittiche 1 Jahr alt werden verschenkt - nähe Aschaffenburg o. Seligenstadt

    Wellensittiche 1 Jahr alt werden verschenkt - nähe Aschaffenburg o. Seligenstadt: Mir ist diese Anzeige bei Ebay aufgefallen, wo zwei blaue, mit 1 Jahr noch junge Wellensittiche verschenkt werden. Wäre sicher schön, wenn sie in...
  4. mein Paar kopuliert die ganze Zeit :O

    mein Paar kopuliert die ganze Zeit :O: Frage aus Interesse Habt ihr vll beobachten können wie oft eureTiere sich so ca. Paaren? Ich weiß nicht ob das normal ist aber mein Pärchen hat...
  5. Onlineshop für Vogelzubehör in Ö

    Onlineshop für Vogelzubehör in Ö: Da auf sperrige Sachen wie Vogelkäfige ein horrender Versand von Dtld nach Ö verrechnet wird und ich selber beim Googlen nicht fündig geworden bin...