Was ist denn nun richtig???

Diskutiere Was ist denn nun richtig??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Gestern ist nach nur 8 Monaten unser erster Welli gestorben. Am Abend vorher war er noch munter und fidel, hat uns geärgert und...

  1. Wossis

    Wossis Guest

    Hallo!
    Gestern ist nach nur 8 Monaten unser erster Welli gestorben. Am Abend vorher war er noch munter und fidel, hat uns geärgert und gezwitschert.Und als meine große ihm Hallo sagen wollte, lag er gestern auf dem Käfigboden.Nun haben wir zusammen beim Züchter einen neuen Welli geholt.Dieser Züchter sagte uns nun, das wir Lienchen auf keinen Fall Salat oder irgend ein anderes "Grünzeug" geben sollen.Das war mir bislang unbekannt.Ebenso sollten wir ihr keinerlei Spielzeug oder Spiegel in den Käfig geben.Doch ich kannte es bislang anders!:( Ich bin nun ein wenig ratlos und weiß nicht wie ich reagieren soll. Denn ich bzw. wir wollen das Lienchensich wohl fühlt und gaaaaanz lange bei uns bleibt! :( Es wäre sehr nett tipps von euch zu bekommen! Danke dafür schon im vorraus! Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SiCidi

    SiCidi Guest

    Hallo Anke,

    Die Aussage stimmt so mit Sicherheit nicht. Salat und Grünzeug solltest du _auf jeden Fall_ geben (wegen der Vitamine), allerdings vorher gut abwaschen, weil insbesondere Salat manchmal stark mit Pestiziden behandelt wurde. Die höchste Belastung haben Kopfsalat und Eisbergsalat. Diese zwei Arten also vielleicht für alle Fälle aus dem Futterplan streichen. Ansonsten greif ruhig zu. :)

    Mit dem Spielzeug: Solange es nicht splittert oder stark ausfasert und den Vogel verletzen kann, kannst du ruhig Spielzeug in den Käfig hängen. Irgendwie muss sich der Welli ja auch beschäftigen können.

    Spiegel sind mit Vorsicht zu geniessen, weil einige Wellis darin einen Partner oder Rivalen sehen können. Nimm also lieber keinen Spiegel, sondern kauf deinem Welli einen echten Partner. Das ist für deinen Vogel übrigens der ultimative Jungbrunnen. Glückliche Vögel leben länger.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  4. Wossis

    Wossis Guest

    Hallo Katrin!

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Unser Lienchen ist nun gerade 2 Stunden bei uns . Wir haben einen zentralen Platz für sie gewählt, so wie bei unserm , leider viel zu früh verstorbenen Enton auch! Bereits nach nur einer Stunde hat sie schon begonnen zu zwitschern und als ich diese HP öffnette ist sie erst recht fidel geworden. Darüber sind meine drei Kinder (Nina 11 , Björn 9 und Neele-Viktoria 5) und ich sehr glücklich.
    Wir haben uns in den letzten Stunden viele Gedanken gemacht , was wir wohl bei Enton falsch gemacht haben. Die Kinder fragen viel :"Warum musste Enton.....warum gerade Enton..........! Leider habe ich keine Antwort darauf,und ich hoffe, das Lienchen ihnen über ihre trauer hin weg hilft!

    Anke
     
  5. nevin

    nevin Guest

    Grünzeug ist -im Gegenteil-superwichtig!!!

    Hallo Anke,
    tut mir echt leid wegen Enton
    Ich glaube aber kaum daß er an Grünzeug oder Spielzeug
    gestorben ist.Katrin hat da schon vollkommen recht.
    Manchmal kennt man den Grund einfach nicht.Es ist nicht anders als bei Menschen.
    Ich habe 9 Jahre lang einen Welli gehabt und er hatte täglich Grünes und reichlich Spielzeug.
    Er ist gestorben weil er einfach alt geworden war.
    Und ich meine:die Spielsachen für Wellis sind mit Sicherheit so hergestellt worden das sie völlig ungefährlich
    für sie sind.(sonst wären schon einige Wellis daran gestorben!)Abgesehen davon bin ich der Meinung das jetzt Lienchen genau diese Dinge haben MUß weil sie sonst eingeht.
    Ich weiß ja nicht warum der Zuechter auf sowas gekommen ist,aber ich halte es für quatsch.Und mein Welli ist ja wohl ein Beispiel dafür das diese Annahme falsch ist.
    Also mach Dir keine Sorgen und verwöhne die Kleine mit Deinen Kindern wie nur geht.
    Ich wünsche Euch alles Gute mit dem Piepmatz und hoffe Du meldest Dich noch mal und erzählst wie es Lienchen geht.

    Liebe Grüße,nevin
     
  6. Wossis

    Wossis Guest

    Hallo Nevin!

    Danke für deinen Eintrag!

    Die Kinder sind sehr traurig das Enton nach nur acht Monaten von uns gegangen ist, vorallem da er ihr erstes Haustier war!
    Da mein Exmann gegen alles und jeden war, durften sie vorher kein Haustier haben. Und da ich mit meinen Kindern nun in einer Mietwohnung lebe , dachte ich mir nach der Trennung , das ich ihnen mit dem Welli eine freude machen kann. Und es stellte sich raus das es ein Volltreffer war.

    Auch wenn sie lieber einen Hund oder eine Katze haben wollten, haben sie sich rührend um Enton gekümmert. Er hat zwar nicht gesprochen, doch dafür war er sehr zutraulich.

    Ich hoffe das unser Lienchen lange bei uns bleibt und die Kinder nicht wieder trauern müssen!

    Anke
     
  7. Svava

    Svava Guest

    Hallo Anke,

    also Salate weglassen, hat ja schon jemand geschrieben. Aber Obst und Gemüse kannst Du geben, wie alles natürlich in Maßen.
    Spielzeug aus Plastik solltest Du grundsätzlich nicht nehmen, denn leider zernagen die Vögel das gründlich und manchmal landet was davon im Vogel und ist absolut unverdaulich. Besser Holzspielzeug und Zweige zum Zernagen u. ä., Holzschaukeln und Sisal-/Hanf-/Baumwollschaukel/seile sind ok. Spiegel konsequent NEIN. Das große Problem daran ist, das gerade ein Einzelhäftling versucht den Spiegel zu füttern, denn er nimmt sich nicht selbst wahr, sondern meint einen anderen vor sich zu haben. Durch das ständige Hochwürgen kommt es häufig zu Kropfentzündungen.

    Ehrlich, tue Dir, den Kindern und vor allem dem Vogel das beste an, besorge noch einen zweiten dazu. Schwarmtiere einzeln zu halten ist wie Einzelhaft für eins Deiner Kids.

    Susanne und ihre 4 Kinder (wo selbst der jüngste mit 4 weiß, das Einzeltierhaltung Murks ist)
     
  8. #7 ZGSchindelmeiser, 28. April 2001
    ZGSchindelmeiser

    ZGSchindelmeiser Guest

    Hallo,

    sicherlich ist frisches Gemüse, Obst u.s.w. sehr wichtig, doch sollte gerade bei allem was grün ist, ist eine Faustregel, sehr auf den Kot geachtet werden, und sollte er dünner werden sofort mit der Fütterung gestoppt werden!
    Sollte der Kot dann nicht sehr bald wieder fester werden, hilft meist gutes Grit mit Kohle.

    Spielzeug halte ich auch für vollkommen unwichtig, denn das beste spielzeug ist immer noch ein Partner, aber auch frische Äste, wie Weide, Haselnuß oder von Obstbäumen eignen sich sehr zum Spielen und sind dazu noch sehr gesund!
     
  9. #8 Michael und Kirsten, 2. Mai 2001
    Michael und Kirsten

    Michael und Kirsten Guest

    Hallöchen,
    Kirsten hatte vor Jahren mal einen Welli, wo auch geraten wurde bloß keinen Spiegel reinzuhängen. Der kleine Vogel hat sich dann in eine Cola-Dose verliebt und diese dann ständig angebaggert und zu füttern versucht.
    Bei Woodstock und Sally war es so, dass Woody, den wir eine Zeit lang alleine hatten und dann Sally dazu genommen haben, selbst als Sally da war noch häufiger den Spiegel oder seinen kleinen Plastikvogel liebkost hat (die Nummer eins war aber absolut Sally).
    Sind nunmal gesellige Schwarmvögel die Wellis.
    Viele Grüße, Michael und Kirsten
     
  10. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Zum Thema Futter: Grünfutter, Obst und Gemüse ist sehr wichtig. Bei Grünfutter würde ich aber Salat weglassen, es gibt genug andere Futterpflanzen die weniger risikoreich sind. (z. B. Gras, Vogelmiere , Löwenzahn, Kresse,..) An Obst und Gemüse kannst du eigentlich so gut wie Alles nehmen, nur Avocados und rohe Kartoffeln sind giftig. Kohlsorten ebenfalls weglassen, da sie eventuell stark blähen.

    Wenn die Tiere mal vermehrt "Saftfutter" fressen kann der Kot sicherlich einmal dünnflüssiger werden, mit einer Krankheit hat das aber nichts zu tun. Meine Geier bekommen öfters Obst,- und Gemüsesäfte, woraufhin der Kot häufig flüssiger bzw. bei Karottensaft ins rötliche verfärbt ist. Schädlich ist daran nichts, die Kotveränderungen haben ja nichts mit der "Krankheit-Durchfall" zu tun und sind nur vorübergehender Natur.

    Zum Spielzeug: Äste halte ich persönlich auch für am besten geeignet, die Kleinen drehen förmlich durch wenn sie soetwas zum Knabbern bekommen. ;) Andere Sachen wie mit Lebensmittelfarbe eingefärbtes Holzspielzeug, Acrylspielzeug, etc. sind genausogut geeignet. Spiegel und Plastikvögel dagegen gehören zum tierschutzwidrigen Zubehör, nicht selten resuliteren daraus Verhaltensstörungen. Ein Partner ist um Vieles besser als ein "Ersatzobjekt" (wozu auch der Mensch gehört), ich würde dem Kleinen auf jeden Fall bald einen Partner besorgen. :)
     
  11. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Also zum Thema Futter ist ja schon alles gesagt worden. Meine Wellensittiche stürzen sich auf alles was grün ist und lieben auch Obst sehr. Um den Tieren die wichtigen Vitamine zu geben, ist es auf jeden Fall notwendig Obst und Grünzeug zu füttern. Mein Tierarzt hat mir von künstlichen Vitaminen abgeraten. Du solltest allerdings darauf achten, dass die Sachen, die du verfütterst aus biologischer Landwirtschaft nimmst, da gibt es dann nämlich keine Belastung durch Spritzmittel. Ist für uns ja auch gesünder. ;)

    Zum Thema Spielzeug kann ich auch nur sagen, dass ein Partner das wichtigste ist für einen Vogel. Ansonsten stehen Äste hoch im Kurs. Schaukeln lieben sie ebenfalls. Von Spiegeln und Plastikpartner möchte ich auch abraten. Meine schauen sowas auf jeden Fall gar nicht an, aber sie leben auch in einem Minischwarm von sechs Vögel, da ist immer etwas los und es wird ihnen nie fad.

    Ich hab übrigens auch schon die Erfahrung gemacht, dass ein Welli mit nur sechs Monaten gestorben ist, ohne dass ich vorher etwas bemerkt hätte. Leider gibt es sehr viele Vögel, die relativ jung sterben (mein ältester ist jetzt fünf Jahre).
     
  12. Wossis

    Wossis Guest

    Danke

    Hallo ihr lieben!
    Vielen, lieben dank für eure Tipps und anregungen.

    Eueren Rat Lienchen nicht alleine zu lassen haben wir befolgt.
    Seit Montag haben wir nun einen kleinen Mitbewohner meh. Wir haben uns noch ein kleines , süßes Männchen dazu geholt.

    Ich bin mir meinen Mädchen zum Züchter gefahren und haben Mc Laine geholt.

    Lienchen und Mc Laine fühlen sichsichtlich wohl. Und da sie von vornherein einen ziemlich großen Bauer hatten , besteht auch kein Platzmangel.

    ??????????? Ich habe da noch mal eine kleine Frage........Wir haben den beiden aus der Zoohandlung Holzspielzeug geholt, sollten wir vielleicht damit warten ihnen dieses in den Bauer zu geben, oder können wir es ihnen schon hinein geben?????????

    Ich kann nur noch mal ganz herzlich DANKE sagen, auch im Namen meiner Mädels!!!!

    Bussel Anke
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Wolkenkratzer, 4. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Was bislang noch keiner meiner Vorredner erwähnt hatte ist die Relevanz der Futtertemperatur! Ein Blatt Salat, Obst und Gemüse sind sicherlich das absolute Highlight für einen Vogel und ein gesunder Vogel kommt damit auch bestens klar. Nur bitte gib ihm kein Futter direkt aus dem Kühlschrank. Das ganze führt zu Magenkrämpfen und ist daher für den Vogel absolut ungeeignet.
    Wie schon in einem andren Treath erwähnt hat mich eine Tierärztin mal drauf gebracht meinen Sittichen gekochte Spaghettis (abgekühlt!!!!) zu geben. Ob sie mit Salz gekocht wurden ist irrelevant, da auch Natrium ein wichtiges Mineral ist solang du die Nudel nicht im Salznapf gebadet hast =;O)
    Meine Wellis lassen jedenfalls für Nudeln jede Kolbenhirse stehen!
    Nudeln sind eine klasse Kraftnahrung, machen nicht dick und sind leicht zu schlucken (da sehr weich) was wiederum Kropfentzündungen vorbeugt.
    Also auch darauf achten welche Temperatur das Futter hat, nix direkt aus dem kühlschrank oder Kochtopf, dann sollte nichts schiefgehen. =:O)

    Mit dem Spielzeug frage ich mich warum du es in den Bauer stecken möchtest? Hast du vor die Vögel nur eingesperrt zu lassen?
    Das wäre sehr schade. Ansonsten stell auf einen Schrank etwas weiter oben einen oder 2 miteinander (durch Papageienseile?) verbundene Spielplätze auf. Die sind im Fachhandel recht günstig zu haben und dort kannst du auch das Spielzeug postieren.
    Das ganze dann wieder vom Schrank nach unten zu befördern macht dem Vogel erheblich mehr Spaß als im Bauer damit rum zu bammeln.
    Das ganze hat auch noch den positiven Effekt das deine beiden Vögel dann einen festen Anflugort in der Wohnung haben und so nicht mehr die ganze Wohnung verdrecken. Auch deine Möbel sind um einiges sicherer. =:O)
    [Geändert von Wolkenkratzer am 04-05-2001 um 02:41]
     
  15. Wossis

    Wossis Guest

    Hallo Wolkenkratzer!

    Danke für deinen Tipp!
    Natürlich haben wir nicht vor , die beiden süßen die ganze Zeit nur im Bauer zu lassen.Denn wir mögen es ja auch nicht , den ganzen Tag in der wohnung zu sitzen.

    Unsere beiden Wellis sind erst ein paar Tage bei uns und müßen sich erst noch an die neue Umgebung gewöhnen. Darum dachten wir, das spielzeug in den bauer zu geben um ihnen die eingewöhnung zu erleichtern.

    Danke, sagt Anke (auch im Namen meiner Mädels!!!!!!)
     
Thema: Was ist denn nun richtig???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Enton im Salat

Die Seite wird geladen...

Was ist denn nun richtig??? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  3. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  4. Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?

    Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?: Der kleine 23 W Sonnenspot von Arcadia ist nun hin. Grund genug meinem schlechten Gewissen ein Ende zu bereiten. Da ich aber nicht die Geldshize...
  5. Junge Taube auf Balkon, fliegt nicht mehr richtig

    Junge Taube auf Balkon, fliegt nicht mehr richtig: Hallo zusammen, seit heute morgen sitzt bei uns auf dem Balkon eine aus meiner Sicht junge Taube. Selbst wenn man einigermaßen nah rangeht bleibt...