Was ist denn nur mit meinem welli ??

Diskutiere Was ist denn nur mit meinem welli ?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; https://m.facebook.com/home.php?refid=9#!/photo.php?fbid=350332938375751&id=100001971428683&set=a.350332731709105.82063.100001971428683&relevant_co...

  1. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    https://m.facebook.com/home.php?ref...28683&relevant_count=2&__user=100001971428683

    Also es geht nochmal um meinen welli..mein einer ist ja leider gestorben:( hab ich ja schon mehrfach was gepostet..

    Ich habe unwahrscheinlich Angst um meinen anderen kleine , weil ich sie so unendlich lieb habe...
    Also das ist der mit dem lipom.. Jetzt ist es so : er niest manchmal.. Aber wie gesagt nicht sehr oft und das kommt ja bei wellis schon mal vor.. Außerdem hat er n paar mal gewürgt aber auch nicht sehr oft.. Ich Denk dass das auch mal vorkommt und der Schwanz knickt halt b bissl aber nicht sehr und auch nicht immer nach unten und wippen wie mein andere das gemacht hat tut er auch nicht.. Jetzt habe ich gelesen, dass die das wenn sie dick sind und das ist er und er hat ja auch das lipom, dass die das manchmal machen..

    Sonst ist er fit und mauert sich etwas , was ja bei Krankheit Auftritt aber auch so vorkommen kann..
    Er hat halt über der Nase so eine braune Strähne aber die hat der schon ewig .. Ich wollt sie
    Mit Wasser auch schon weg machen..
    Der grund wieso ich hier so oft schriebe ist, weil der vk Arzt schon n bissl weg liegt und dieser Vogel extrem stressanfällig ist und ich allgemein keine Vogel 1000 mal runzerren möchte...

    Ich zeige euch die Bilder von der Nase und dem Schwanz bei Facebook,weil ich aus irgendeinem Grund hier keine Bilder hochladen kann und es mit unendlich wichtig ist.
    Vielleicht kann mir jemand helfen und hat das selbe durch oder vielleicht hat der kleine auch nix .. Ich habe nur solche Angst, dass mir selber schon schlecht ist :((
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh grad, dass man die Fotos nicht sehen kann.. So ein mist
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Der einzige, der dir da kompetent wird weiterhelfen können, ist ein vogelkundiger Tierarzt. Stress sollte da kein Argument sein, den länger krank sein bedeutet für den Vogel deutlich mehr Stress, wie einmal zum TA und zurück. Selbst mit Bild könnten wir hier nämlich nur Vermutungen anstellen.
     
  5. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß das ja auch aber die Hitze, dann die Fahrt und der kleine ist echt extrem schreckhaft und anfällig.. Dann war ich ja schon mal ohne ihn dort und die haben mir noch mehr Angst gemacht: er kann beim Transport sterben oder wenn er in der Hand ist kollabieren :(( wie oft kommt sowas denn vor ??
    Und wenn sehr selten, dann bin ich wieder die eine, wo's passiert :( Vermutungen würden ja schon mal n bissl vllt. auch bei der Entscheidung helfen.. Ich glaub nicht, dass die hausbesuche machen :(
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Es ist selten, aber natürlich kann er vom Behandlungsstress sterben. Dir da was vor zumachen wäre falsch. Aber wenn der Vogel wirklich krank ist, hast du keine andere Wahl als ihn vom Fachmann untersuchen zu lassen. Auch wenn es jetzt krass klingt: Sonst rafft ihn früher oder später eh die Krankheit dahin. Wie du vielleicht weißt, verstecken Wellis ihre Krankheiten sehr lange und wenn man es sieht, ist es oft schon 5 vor 12.

    Und das wir hier rumvermuten, bringt bei solchen Symptomen gar nichts. Das kann alles sein. Allein zum Würgen fallen mir aus dem Stehgreif mindestens fünf mögliche Ursachen ein, die alle nicht besonders schön sind oder gar von alleine verschwinden.

    Also fass dir ein Herz und mach dich auf den Weg. :trost:
     
  7. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du denn die Möglichkeit, ihn zu filmen ? Und die Aufnahmen besprichst Du mit Deinem Tierarzt ? Es stimmt, ich würde bei der Hitze auch nur im äussersten Notfall ein Tier transportieren. Dein Piepmatz ist aber soweit fit, frisst gut und auch der Kot sieht ok aus ?
     
  8. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist es ja.. Ich bin die letzte, die ihm nicht helfen will aber wenn er dadurch stirbt, mache ich mir mein leben lang Vorwürfe.. Naja sonst ist er fit.. Ich habe mit alte Bilder angeschaut : da hatte er den Schwanz auch komisch gehalten vllt. Wegen dem lipom. Und diese braune Stähne über der nase hat er auch schon lange.. Naja Schwanz wippen macht er nicht wie der andere.. Und gewürgt hat mein neuer auch mal, welcher sich nicht hätte anstecken können.. Machen das wellis nicht manchmal, wenn eine Spelze quer sitzt oder so ?? Ich will ihm echt helfen nur der vk Arzt ist nicht in meiner Stadt :(
     
  9. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja also der Kot ist immer mal anders aber meistens gut.. Manchmal ein größerer Haufen und selten mal etwas flüssig aber nur drum herum leicht.. Kann aber sein, weil ich ihm manchmal Salat oder pfirsich oder so gebe.. Aber sonst it er dunkel mit weiß in der Mitte.. Ein mal war er en bissl grau mot
    Wie so einem überzug drüber aber
    Nur einmal und ist auch schon n bissl her. Er
    Hat ja auch seinen freund verloren und etwas
    Stress..Man kann den doch mal untersuchen lassen oder ?? Den kann ich doch meinem Tierarzt geben und der schickt den ins Labor ..
    Da kann man ja schon mal nen paar sachen sehen
     
  10. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe stundenlang versucht und Kriege die Bilder nicht hochgeladen :( ich sehe im
    Kot noch n paar Sandkörner aber nur so 3-4 kleine .. Das kommt sicher mal vor, wenn sie Sand fressen oder ?
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Lies dir bitte hier durch, wie das Bilder hochladen geht und dann geh ins Testforum zum Üben. Bilder hochladen ist wirklich nicht schwer.

    Zu deinem Vogel: Klar kannst du den Kot von deinem TA untersuchen lassen, aber daraus kann man nicht alles über den Gesundheitszustand deines Vogels ablesen. Irgendwas hat er ja und deshalb sollte er von einem vogelkundigen TA untersucht werden. Der TA ist der einzige, der ggf. deinem Vogel helfen kann. Also fahre hin! Hier kann und wird dir niemand eine Ferndiagnose erstellen, und schon gar nicht wirklich helfen können.

    Der Transportstress ist für den Vogel nicht wirklich groß, wenn du ihn in eine Box tust oder in den Transportkäfig und das Ganze mit einem leicht durchscheinendem Tuch abdeckst, sodass er es noch etwas hell darin hat, dann wird er da ganz ruhig sitzen. Wenn es sehr warm ist, kannst du das Tuch feucht machen.
    Wie weit hast du es denn zum TA?
     
  12. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß eben nicht, ob er was hat, weil es ihm sont gut geht :( bis zum vogelkundigen sind es so 30- 35 km und zu meinem ist es nur über die Straße...
    Mit meinem anderen würd ich sofort machen, aber der ist total anfällig und sehr ängstlich.. Weiß auch nicht wieso.. Könnte man nicht be Vermutung aufstellen, was er hat.. Dass man das ohne Untersuchungen nicht sagen kann ist mir klar.. Zum Ende der Woche wird es Kühler.. Ich schau mal was sich machen lässt obwohl ich sehr große Angst habe :(
     
  13. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Je fitter der Vogel ist, um so besser verarbeitet er den Stress des Transportes und der Untersuchung. Also lieber früh als zu spät vorstellen. Je länger Du wartest, um so verrückter machst Du Dich und vor allem auch Deinen Vogel. Denn der bekommt mit, dass Du um ihn besorgt bist. AUch das kann Stress verursachen. Dann muss man immer auch bedenken, dass das Wochenende schon wieder fast vor der Türe steht und ein Besuch eines vk Tierarztes im Falle eines Abbauens des Vogels noch viel schwieriger werden kann. Schieb also mal Deine Angst zur Seite und sei stark. Tiere brauchen starke Menschen, die schaffen Vertrauen.
     
  14. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ja ihr habt ja recht.. Aber sein Zustand ist ja gut.. Den komischen Schwanz hat er immer und er war letztens in der Gießkanne und er hat ihn nur manchmal geknickt da dachte ich halt weil er dick ist.. Das
    Niesen macht er manchmal nur einmal zwischendurch. Was mit sorgen macht ist, dass er manchmal würgt, aber auch sehr selten und jetzt weiß ich nicht, ob die das manchmal machen, wenn sie was in Hals haben oder wenns zu warm ist.. Was KÖNNTE er denn haben ??
    Ich Denk mal wenn ich mit dem normal Tierarzt spreche, ob er kropfabstrich macht, wird er das nicht tun oder ??
     
  15. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    IMG_0271.jpg IMG_0274.jpg

    so denke mal jetzt hab ichs mit den Bilder.. man sieht halt die Schwanzhaltung und die Nase..Ich hatte mir ja uralte Bilder angeschaut und er hatte damal auch schon einen zerrupften Schwanz.. vielleicht sagen die Bilder euch was . vielleicht hatte jemand schon mal nen Welli mit den gleichen Symptomen
     
  16. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Sofie, wo ist denn der Unterschied, ob du ihn einpackst und über die Straße trägst oder die 30 km fährst? Das sind 30 km, die einen großen Unterschied machen können, denn ein nicht-vogelkundiger Tierarzt wird dir nicht so helfen können; dann kannst du es auch gleich lassen, meine Meinung.

    Hab bitte keine Angst. Wir haben die Verantwortung übernommen, in Gesundheit und Krankheit den Tieren beizustehen. Klar, es kann sein, dass du eine schlechte Nachricht bekommst - aber die wird nicht weggehen, wenn du wartest. Je eher du Bescheid weißt, desto ruhiger wirst du sein und falls es eine Krankheit ist, kann man sie um so früher behandeln. Auch und grade, wenn es eine schleichende Krankheit ist. Mach nicht denselben Fehler, den ich gemacht habe (... wo ich früher ohne Internet nicht gewusst habe, dass es Vogeltierärzte gibt ...), pack den Flatterer und fahr
     
  17. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    IMG_0278.jpg

    SO sieht der Kot nach der Nacht aus.. eigentlich ganz gut nur manchmal aber nicht sehr oft n bissl flüssig.. ist doch beim Mensch auch mal .. der komisch ist,dass er tags immer fest ist und nach der Nacht ab und zu mal flüssig .. weiss auch nicht wieso das so ist
     
  18. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    ja wie gesagt ich würde ja alles für die kleinen machen nur ich habe meinen Buschi schon verloren und denke halt, weil ich ihn überall hingezerrt habe.. die haben ihn mit allem vollgepumpt: AB,Pilzmittel, Antiparasitika, Elektrolyte, Entzündungshemmer, und den ganzen Aufbaukram..
    Ich bin noch sowas von fertig und habe einfach nur Angst.. Ich werde schon hin fahren, wenn ich ihm damit helfen kann..
    Aber laut Beschreibung und Bilder: was sagt ihr dazu ?? Ist der definitiv krank?
     
  19. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sofie89

    sofie89 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    ne die Spelzen sind nur draufgefallen.. er presst immer mal beim kot ablassen, aber das kann das lipom sein.. Ach ja ich gebe zur Zeit Alanin und Korvimin n bissl fürs Immunsystem oder ist das falsch ???
     
  22. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Sofie,

    hab grad nachgelesen, was mit deinem anderen Wellensittich passiert ist; es tut mir echt so leid, was für ein Albtraum!

    Ich kenn das Schwanzwippen von meiner Agaporniden-Henne, die auch ein Lipom und später dann Leberkrebs hatte. Sie hat mit dem Lipom 6 Jahre gelebt und mit dem Leberkrebs mind. 2; eher mehr.

    Aber ich glaub nicht, dass wir dich hier beruhigen können, ehrlich gesagt. Außer Daumendrücken und guten Worten kann hier niemand etwas machen, die Entscheidung liegt bei dir. Ich bin immer so verfahren: bei ungutem Gefühl lieber einmal zu viel als zu wenig zum TA.
    Wenn er "nur" schreckanfällig ist aber ansonsten normal wirkt; außer das, das dir Sorgen macht, dann würde ich fahren. Wenn ihm das Autofahren nicht gefällt - hast du schon mit ihm gesungen während der Fahrt? Kann jemand mitfahren und den Käfig halten, damit er nicht so wackelt? Mag er vielleicht aus dem Fenster schauen während der Fahrt (hat unseren immer gefallen)
    Was du auch noch machen kannst ist, den Tierarzt anzurufen und die Symptome zu schildern, was die meinen - klingt es so bedrohlich, dass du gleich kommen sollst (was ich nicht glaube), muss man es beobachten, wollen sie ihn demnächst mal zur Untersuchung... Ist immer eine Gradwanderung, ich weiß.
     
Thema:

Was ist denn nur mit meinem welli ??

Die Seite wird geladen...

Was ist denn nur mit meinem welli ?? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...