was ist los mit coco und laura???

Diskutiere was ist los mit coco und laura??? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; hi liebe sittichfreunde!! ich hab schon wieder einige fragen an euch wegen unserer beiden halsbandsittiche.: coco und laura sind bekanntlich...

  1. murli25

    murli25 Guest

    hi liebe sittichfreunde!!

    ich hab schon wieder einige fragen an euch wegen unserer beiden halsbandsittiche.:

    coco und laura sind bekanntlich 99 geboren. seit julia 2001 sind sie in einer aussenvoliere. wir haben keine ahnung, wer männlein, wer weiblein, oder ob überhaupt.

    seit ein paar tagen sind die beiden anscheinend in der mauser. sie verlieren federn, am körper und jetzt auch am schwanz. aber nur so nach und nach, nicht schlimm, aber sie sind doch ein wenig zerzaust.

    so. nun hat mein vater vor ca. einer woche "nur so zum spass", bzw. aus versuchszwecken ein schlafhaus reingestellt. vorübergehend nur eines aus karton, mit stroh ausgelegt. seit dieses haus drin ist, streiten die beiden drum, sie kreischen, einer geht rein und peckt dann von drinnen raus auf den anderen, teilweise stürzen sie sich aufeinander und kugeln auf dem boden rum! (!!)
    tja. heute ist mir allerdings aufgefallen, dass laura (wir wissen aber nicht, ob es das weibchen ist!!!) immer drin sitzt, und coco krault ihr den kopf von heraussen. dabei gurren die beiden wie die tauben. *gg*
    wenn man das heimlich beobachtet, geht das so. wenn man aber in die nähe der voliere geht, dann wird laura total nervös, klettert ins haus rein, dreht sofort um, kommt wieder raus und tut das immer wieder, bis man wieder weggeht.

    was ist das??? ist das etwa brutverhalten? balz? obwohl noch kein männlicher nackenstreifen vorhanden ist???? oder was sonst???

    was glaubt ihr??

    tschüss

    murli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. murli25

    murli25 Guest

    :-(

    hi olaf!

    das ist eine unterstellung höchsten grades! woher willst du wissen, ob wir uns vorher erkundigt haben??

    zu deiner information, wir haben 2 bücher über grosssittiche daheim und in keinem steht drin, dass man kein schlafhaus/nisthaus (wie auch immer man das nennen will) reintun darf.

    es steht auch nicht drin, dass es automatisch 2 hennen sein müssen, wenn sie 2,5 jahre alt sind und noch kein streifen zu sehen ist. ausserdem hab ich hier bereits nachgefragt, und es wurde mir damals gesagt, es kann auch sein, dass der streifen erst bei kommender herbstmauser erscheint.

    und woher soll ein anfänger wissen, DASS DAS SCHLIMME KÄMPFE SIND???????????? glaubst du, das ist in einem buch abgebildet oder beschrieben????? sicher nicht.

    vielleicht solltest du auf normale fragenstellungen nicht mit vorwürfen reagieren.

    ich bin hier, um hilfe zu bekommen und nicht um mir vorhalten zu lassen, dass ich ein tierquäler bin. *grummel*

    du hast wohl noch nie einen fehler in der tierhaltung bzw. -behandlung gemacht... v.a. am anfang...da dann hast glück gehabt.

    vielen dank für deine hilfreichen ratschläge.

    ciao, murli
     
  4. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: :-(

    Die wahrscheinlichkeit, dass einer der beiden noch ein Hahn "wird" ist sehr gering, außerdem passt das Verhalten nicht auf Hahn und Henne.
     
  5. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Murli,

    ich finde ja auch, dass Olafs Ton ziemlich hart war, aber grundsätzlich muss auch ich ihm Recht geben.

    Dass Schlafhäuser/geschlossene Häuser von Sittichen allgemein als Nistkästen verstanden werden und damit die Brutlust anregen, steht in fast jedem meiner Bücher. Wenn es in Deinen beiden nicht steht, gehen sie, ehrlich gesagt, zuwenig auf die Heimtierhaltung ein.

    Und, ganz ehrlich, so wie Du das formuliert hast - "versuchsweise" - klingt das wirklich so, als würdest Du mit den Vögeln herumexperimentieren. Das sollte man grundsätzlich nicht.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Deine Streithennen (und das sind sie auch aus meiner Sicht ziemlich sicher) wieder "abregen".

    Herzliche Grüße
     
  6. murli25

    murli25 Guest

    ok

    ok, tut mir leid, das war wohl die falsche wortwahl. aber ich dachte, ihr wisst, wie ich das meine. natürlich machen wir nicht einfach so irgendwelche versuche mit den halsis.

    aber es ist so. die beiden gehen einfach nicht zum schlafen ins schutzhaus, nur zum fressen. auch wenns kalt ist.

    jetzt haben wir gedacht, wir stellen ein "schlafhaus" hin, vielleicht schlafen die ja da drin.

    wie gesagt, es steht in keinem buch, dass das verboten, verpönt oder sonstwie gefährlich ist.

    wir haben uns nix dabei gedacht, dass das das gleichgewicht der vögel durcheinanderbringt. mittlerweile ist aber wieder ruhe eingekehrt, einmal geht der eine rein, einmal der andere, keine streitereien mehr. das rumkugeln hab ich auch nur ein einziges mal bemerkt.

    was soll ich jetzt tun? sollen wir das ding drinlassen, sie benützens ja wirklich viel und streiten nimmer drum. oder lieber wieder raus???

    besteht wirklich kein bisschen mehr hoffnung, dass noch ein hahn "entsteht"? :-((((

    lg, murli
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. murli25

    murli25 Guest

    ok

    ich nehme natürlich deine entschuldigung an. ich geb zu, meine wortwahl war auch nicht ganz so toll.

    wir haben doch vor langer zeit schon mal miteinander kontakt gehabt wegen dem alter meiner (eigentlich ja meiner eltern) vögel. ich hab mir doch eingebildet gelesen zu haben, august 99. ich weiss zwar jetzt nicht mehr wie ich das entziffern konnte, aber ich bilde mir das schwer ein. gibts das??? wär dann noch hoffnung?

    wegen der kälte. wir machen und deshalb sorgen, weil unserer halsis ja selbst bei minus 15 grad im freien geschlafen haben. es besteht ja gefahr des erfrierens der zehen. da dachten wir, vielleicht hilft ein "schlafhaus".

    eíer sind keine drin, hab grad nochmal nachgeschaut.

    ich versteh das sowieso nicht, dass die vögel draussen schlafen. ich mein, z.b. die letzte woche geht immer soviel wind um nicht zu sagen sturm, und die sitzen im freien!!! wenn westwind geht, weht der genau zu ihrem schlafplatz hin.

    tja. was soll ich noch sagen? wir machen uns halt deshalb sorgen.

    das angebot mit deinen hähnen ist echt lieb. wenns wirklcih 2 hennen sind, haben wir dann ein kleines problemchen.

    liebe grüsse

    murli
     
  9. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Bin wieder da.

    Hallo Murli :~

    Wollte mich nur melden das ich mal wieder da bin.;)

    Torben
     
Thema: was ist los mit coco und laura???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich schlafhaus

Die Seite wird geladen...

was ist los mit coco und laura??? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  3. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  4. Baum-voliere Laura Und Kikki

    Baum-voliere Laura Und Kikki: Liebes Forum! Ich habe in kompletter Eigenregie eine Volierd für meine Grauen gebaut, und diese in die Krone meines Nussbaumes gehängt. Bin...
  5. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...