was ist los?

Diskutiere was ist los? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi, meine wellidame hat gerade gebrochen sie hat gewürgt dann den kopf ganz schnell geschüttelt sodass die körner rumflogen sie hat dannach...

  1. Josh

    Josh Guest

    hi, meine wellidame hat gerade gebrochen sie hat gewürgt dann den kopf ganz schnell geschüttelt sodass die körner rumflogen sie hat dannach schleim gewürgt. was könnte das sein? ich will sie nicht zum tierarzt fahren weil sie ist kahl und es ist kalt.
    gruß
    josh
    ps: ich hab versucht was über suchfunktion rauszukriegen hab aber nicht richtiges gefunden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    kropfentzündung vielleicht oder zuviel gefressen...gib ihr kamillentee...beobachte sie, wenn es nicht weggeht - tierarzt

    rotlich ist auch gut
     
  4. gina4

    gina4 Guest

    Hallo Josh,
    ich würde die Wellidame zum Ta bringen , bei der Kälte ein dickes Handtuch um den Käfig legen.

    Hatte solche Fälle schon mehrmals , meistens war das Erbrechen aber eine einmalige Sache und der Ta hat keine Erkrankung feststellen können , einmal waren es allerdings Trichmonaden und es war gut den Vogel sofort in Behandlung zu geben.

    Wie geht es der Dame denn ansonsten?
    Warum ist sie kahl , liegt eine Diagnose vor?

    Liebe Grüße
    Gina
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Bitte suche einen vogelerfahrenen TA mit dem Welli auf .
    Denn außer einer Kropfentzündung können es auch Pilze oder Bakterien sein .
    Rupft sich die Wellidame ? Bedeutet "kahl" ... nackt außer Federn am Kopf ?
     
  6. #5 Ann Castro, 21. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bei kaltem Wetter kann man auch eine Wärmflasche in ein Handtuch gewickelt unten in den Käfig legen. Um das Ganze ein dickes Handtuch oder Decke wickeln, damit die Wärme drinnen bleibt.

    LG,

    Ann.
     
  7. Josh

    Josh Guest

    hi, danke für die antworten :) ist hat nurnoch ferdern an den flügeln und am kopf, sie rupft sich selber :( rotlicht kriegt sie jeden tag sie sitzt mit ihrem freund die ganze zeit im käfig obwohl sie sonst immer rumfliegen ihr freund hat seltsamen kot ich war mit ihm schon beim (angeblich vogelkundigen)tierarzt der gibt ihm immer ne spritze und meint dass er komisch atmen würde doch er ist immer sehr gestresst wenn wir vom tierarzt kommen und nen anderer tierarzt ist ne 3\4 stunde entfernt :(
     
  8. #7 Ann Castro, 22. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Was sagt denn der TA was sie haben soll?

    Ist der andere TA vogelkundig?

    LG,

    Ann.
     
  9. Josh

    Josh Guest

    hi, eben er hat nur gesagt er atme komisch und hat ihm dann antikiotika und vitamine gespirzt (3oder4 mal) mit dem anderen tierarzt will ich ihm nicht zumuten den das letzte mal (bei dem näheren) da war ich weg und meine mutter ist mit ihm allein dahin dann saß er zuhause unten im käfig und hat sich nicht bewegt :k
    gruß
    josh
     
  10. #9 ute_die_gute, 22. Januar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hallo Josh,
    wo kommst Du denn so in etwa her? Vielleicht kann Dir ja einer von uns einen Tip bzgl. eines guten TA´s geben.
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    TAs, die Vögeln wahllos, ohne zu wissen was sie haben Antibiotika spritzen, haben meistens keine Ahnung. Bei Säugetieren kann man schon mal auf Geratewohl ein Antibiotika geben, aber auf keinen Fall bei Vögeln.

    Wenn Dir am Leben Deines Tieres was liegt (und davon gehe ich aus), MUSST Du schnellstmöglich zu einem vogelkundigen TA.

    LG;

    Ann.
     
  12. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn der Hahn "komisch" aussehenden Kot hat,kannst Du -ohne Streß für das Tier-zumindest
    schon mal eine Kotprobe sammeln.Auch, wenn der TA nicht vogelkundig ist,kann er Dir Probegefäße
    mitgeben und die Proben einschicken-ist ja dem Anschein nach recht dringend (!!). Die Auswertung
    (Antibiogramm machen lassen!) kannst Du Dir zuschicken lassen-behandeln sollte den Vogel dann
    aber besser ein vogelkundiger Arzt.
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ich befürchte nur, dass der Vogel, wenn man noch viel länger mit guter Diagnose/Behandlung wartet, sterben könnte.

    LG,

    Ann.
     
  14. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Drum soll er ja die Kotprobe einschicken-das ist die Diagnose.Ansonsten kann auch ein
    vogelkundiger Arzt nur Vermutungen anstellen und auf gut Glück Medikamente auswählen.
     
  15. #14 Thorsten B., 23. Januar 2004
    Thorsten B.

    Thorsten B. Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76698 Ubstadt - Weiher 4 (Zeutern)
    Welli

    Hallo Josh
    Es muß sich nicht immer um eine Krankheit handeln,die mit Medikamenten behandelt werden muß.
    Es könnte sich auch um ein Mangel in der Ernährung oder ein überschuß an Vitamin sein,vieleicht auch Bruttriebigkeit dies ist ein hochwürgen sogenannter Kropfmilch (käseartiger Brei mit Körner).Bei Einzelhaltung tritt es oft zum vorschein da mit Futter u. bzw. Vitaminen nicht gespart wird.Oft ist falscher Sand (quarz Sand) mit die ursache da bei zu feinem Sand die natürlichen Mahlsteine fehlen mit dem der Vogel die Ablagerungen (verklebungen) im Kropf beseitigt bzw. säubert.Nach meiner Meinung sollte man nur sauberen Sand von einer kiesgrube nehmen da sie je nach größe der Vögel sich die passenden Steinchen selbst raus suchen können.Die so aufgenommenen kleinen Mineralteilchen helfen bei der Verdauung,so das sie nicht den Kropf frei Würgen müßen (Rückstände vom Futter).Es sind aber nur meine Beobachtungen es kann sich auch um eine Kropf oder Magenentzündung handel. Es kämen auch Hefen und Megabakterien in Frage.
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es kommt darauf an in welchem Zsutand der Vogel mittlerweile ist.

    Schickt der bisherige TA die Kotprobe ein, kann es auch damit wieder Schwierigketien geben.

    Am schnellsten und sichersten wäre es m.E. ihn zu einem gutem Vogel-TA zu bringen.

    LG,

    ANn.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Josh

    Josh Guest

    hi, heute saßen beide wieder drausen auf der gardienenstange! ich erd tortzdem mal kotproben einschicken!
    ich wohne in der nähe von karlsruhe und in einer dieser listen (vogeldoktor?) stand diese TÄ drin... ich fahr nach karlsruhe und red mal mit dem anderen vogelkundigen tierarzt und entscheide dann wem ich die kotprobe gebe.
    ich benutze so normalen sand mit muschelkalk und steinchen drin...
    ähm mal ne blöde frage was ist eigentlich vogelgrit?
    viele grüße
    Josh
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Grit ist ein Sammelbegriff für die Muschelstückchen und die Steinchen. Er hilft bei der Verdauung.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

was ist los?

Die Seite wird geladen...

was ist los? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  3. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  4. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...
  5. Was ist los mit meinem Wellensittich ???

    Was ist los mit meinem Wellensittich ???: Hallo miteinander, ich habe seit 3 Tagen mein neues Wellensittich Paar (Hahn+Henne). Kurz ein paar Verhaltensmuster die sie bei meiner Ankunft...