Was ist mit Baby los??

Diskutiere Was ist mit Baby los?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Kanarienbaby ist 20 Tage alt, gestern lag es irgendwie verbogen auf dem Boden *wie erklär ich das denn jetzt:? * also es liegt auf dem Boden...

  1. Annettle

    Annettle Guest

    Mein Kanarienbaby ist 20 Tage alt, gestern lag es irgendwie verbogen auf dem Boden *wie erklär ich das denn jetzt:? * also es liegt auf dem Boden mit dem Hintern nach oben, den Kopf auf den Boden und dreht ihn so daß es nach oben kuckt. Es hüpft rum als wäre es besoffen und fällt und dreht sich immer wieder in diese Stellung. Ich hab es dann ins Nest zurück gesetzt und heute Morgen lag es wieder unten. Erst dachte ich es könne den Kopf nicht gerade halten aber es kann es doch.
    Nun meine Frage ist das normal, kann es nur das Gleichgewicht noch nicht halten? Ist erst mein 3. Baby und die anderen 2 kamen erst runter als sie schon richtig flattern konnten.

    Bitte keine Ratschläge ich solle zum Tierarzt gehen denn ich glaube nicht daß der etwas tun könnte was die Vogelmama nicht besser kann. Sie kümmert sich rührend darum füttert es und hüpft dauernd drum rum. Das Nest hab ich auf den Boden gestellt aber es bleibt nicht drin.

    Freue mich über Antwort
    Eure Annette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Khendra

    Khendra Guest

    Gibts bei Vögeln Epilepsie? Hört sich irgendwie danach an...
    Und ich denke doch, daß Du zum TA gehen solltest! Wenn er weiß, was es ist, dann kann er Dir vielleicht auch Medis dagegen geben, die ihm die Mama nunmal nicht geben kann.
     
  4. Fauli

    Fauli Guest

    Vogelbaby

    Hallo Annette,

    ich will Dich ja nicht Kopfscheu machen, aber die Symptome die Du geschildert hast deuten leider sehr stark auf einen epilptischen Anfall, ja so was gibt es auch bei Vögeln, habe ich leider am eigenen Leib erfahren. Es könnte aber auch sein, das sich ein Tumor gebildet hat, welcher jetzt das Gleichgewichtsorgang stört. Du solltest auf jeden Fall mit dem kleinen Kerl zum TA gehen.

    Ich selber kann leider nur sagen, dass meine Vögel die dies hatten, leider alle nicht überlebt haben, das klingt jetzt zwar wie ein Schlag ins Gesicht aber die Chancen das der Vogel, sollte es so etwas sein wie ich vermute, überlebt sind sehr gering.


    Alles Gute, ich drücke Dir die Daumen und meine Vögel die Füsse!
     
  5. joergie

    joergie Guest

    Hallo Annette,

    vielleicht solltest Du das Problem nochmal im Krankheitsforum schildern?

    Ich befürchte auch, dass diese Störung nicht von allein verschwindet. Man müßte zuerst feststellen, ob der Vogel z.B. hochgradig mit Kokzidien belastet ist. Das geht nur mit einer Kotprobe, die in einem Institut (zuschicken) oder von einem Tierarzt untersucht wird. Kokzidien beinträchtigen den Darm und wandern auch in andere Organe. Im Darm zerstören sie z.B. Vitamin B und es kommt zu einem Mangel, der auch solche Anfälle auslösen kann. Der Darm entzündet sich und kann sogar einreißen. Andere Organe werden auch geschädigt.

    Es gibt aber noch viele weitere mögliche Ursachen für das Problem.

    Für eine Behandlung brauchst Du sicherlich wirksame Medikamente. Die bekommt man auch nur bei einem Arzt. Die Mutter kann dem Jungen leider nicht helfen, auch wenn sie es gut füttert.

    Gruss, Jörg!!!
     
  6. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo!

    Ich werde den Beitrag mal ins Krankheitenforum verschieben.
     
  7. #6 Alfred Klein, 8. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Da käme noch mehr in Betracht

    Ein Polyomavirus wäre auch möglich.
    Ebenso ein Paramxovirus.
    Diese können durchaus die beschriebenen Auswirkungen haben.
    Problem bei diesen Viren ist, daß sie "schlafend" vorhanden sind und bei Streß aktiv werden.
    Sie können beim Füttern vom Elternvogel übertragen werden, obwohl dieser keine Krankheitsanzeichen zeigt.
    Annette, das ist möglicherweise eine ernste Sache.
    Ob das Küken es schafft - ich weiß es nicht, nach Gefühl würde ich keine gute Prognose stellen.
    Hoffen wir, Daumen- und Krallendrücken ist momentan alles was wir, meine Bande und ich, machen können.
     
  8. #7 HansSchwack, 8. August 2002
    HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
    Was ist mit dem Baby los.

    Hallo Annetle.

    Ein junger Kanarienvogel der mit 20 Tagen noch nicht auf der Stange sitzt,ist nicht Gesund.Der Vogel wird ,wenn er überhaubt überlebt nie ein vernünftiger Vogel werden.Solche Vögel sind nicht für die Zucht geeignet,und ich bezweifele ob Du Dir und den Vogel einen gefallen tust wenn Du ihm am Leben hälst.

    MfG.

    Hans
     
  9. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo!

    So weit ich weiss, will Anette ja garnicht zuechten, sondern haelt die Voegel nur aus Spass an der Freude. :)

    Wenn der Vogel vielleicht "nur" ein kleines Handicap hat oder etwas, was man mit einer Behandlung wieder in den Griff bekommt, braucht man ihn deswegen ja nicht gleich umzubringen. :(

    Auf jeden Fall sollte ein TA mal den Kot untersuchen, vielleicht findet sich hier schon ein Anhaltspunkt und der Vogel kann behandelt werden.
     
  10. Annettle

    Annettle Guest

    Ihr habt recht

    Also ich hab den kleinen grad rausgefangen und mal genau angekuckt, er hat am Hals so was wie ein Geschwür, sieht aus wie eine Pistazie. Und so wie es aussieht hat er Schmerzen und versucht da ran zu kommen deshalb verdreht er sich so komisch.
    Ich gehe morgen zum Tierarzt, sag euch dann Bescheid was dabei rausgekommen ist.

    Gruss Annette
     
  11. Annettle

    Annettle Guest

    Wollt euch nur sagen daß das Vogelbaby tot ist, es hatte einen Tumor. Jetzt muss es nicht mehr leiden, ist besser so.

    Viele Grüsse Annette
     
  12. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Annette!

    Das tut mir aber leid... :(

    Naja, ein kleiner Trost ist, daß es nicht lange leiden mußte.

    Ist es gestorben oder hast Du es einschläfern lassen?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Annettle

    Annettle Guest

    Es ist von alleine gestorben, als ich mittags mit den Hunden zum Tierarzt ging war es schon so schwach daß ich es garnicht mitgenommen habe, habe ihn nur gefragt was er meint und als ich nach Hause kam war es schon tot.

    Gruss Annette
     
  15. Fauli

    Fauli Guest

    Tut mir echt leid

    Hallo Annettle,

    och trotzdem tut es mir leid für das kleine "Kerlchen". Aber wie Du schon sagst jetzt muss es nicht mehr leiden und hat sich vielleicht schon längst im Himmel eine Artgenosse(in) gesucht.
    Ich habe das auch mal bei einem meiner Babys erlebt.

    Traurige Grüsse:(
     
Thema:

Was ist mit Baby los??

Die Seite wird geladen...

Was ist mit Baby los?? - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  3. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...