Was ist mit ihm?

Diskutiere Was ist mit ihm? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; @ digge: Ich mache es kurz, denn ich kann nicht viel schreiben....der kleine ist heute Nacht gestorben...ich kann nicht mehr...könntest du mir...

  1. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    @ digge: Ich mache es kurz, denn ich kann nicht viel schreiben....der kleine ist heute Nacht gestorben...ich kann nicht mehr...könntest du mir bitte erklären wie ich jetzt nen neuen Partner finde? Ich hole beide ab, denn ich möchte ihn selber beerdigen und der andere soll nicht lange allein sein, ihn darf ich nicht auch verlieren...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo SilentNoah,

    ach man, das tut mir leid, laß Dich ganz doll :trost:

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich nach Deinen Schilderungen leider nicht allzu große Hoffnungen gehabt, aber man will es dem Betroffenen ja auch nicht unbedingt so sagen und da ist ja auch trotzdem noch die Hoffnung....
    Leider haben so kleine Vögelchen, wie unsere Agas, oft keine allzugroßen Chancen mehr, sucht man nicht sofort bei den allerersten Anzeichen tierärztliche Hilfe und dafür war nun leider schon viel Zeit bei Deinem Kleinen vergangen. :traurig:
    Vielleicht ist es Dir ein kleiner Trost, daß er nun wenigstens nicht mehr leiden muß, denn das hat er ganz offensichtlich. Behalte ihn in Deinem Herzen und sieh die schönen Tage mit ihm und versuche nun bitte, das Bestmöglichste für den anderen kleiner Piepser zu machen. In solchen Aufgaben wächst man, sie lenken ab und fordern einen neu heraus. Und wenn Du dann erst wieder einen neuen Partner für ihn gefunden hast, dann kannst Du Dich hoffentlich an dem glücklichen Bild der Beiden erfreuen und daß Du einem neuen kleinen Federbällchen ja nun auch ein schönes Zuhause schenkst.

    Wegen der Partnersuche;
    Leider ist die AiN-Station in Kürten (berg. Land, bei Köln) ziemlich weit von Dir entfernt, wo sich Dein Kleiner selbst einen neuen Partner hätte suchen können. Es sei denn, Du findest vielleicht durch eine Mitfahrgelegenheit die Möglichkeit, ihn dorthin zu bringen.....dafür kannst Du mal hier schauen. Oft finden sich dort nette Menschen, die das ermöglichen, habe selbst auch schon gute Erfahrungen damit gemacht.

    Schau Dir vielleicht mal die Seite von AiN an *klick*, dann gewinnst Du einen Eindruck davon. Und solltet Ihr das in Erwägung ziehen, dann rufe Frau Broich, die diese Station führt, möglichst schnell an, damit ihr auf die Warteliste kommt, denn im Moment ist es leider jetzt dort sehr voll von kleinen Agaporniden.

    Ich wünsche Euch ganz viel Glück! :trost:
     
  4. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    HI SilentNoah,
    au man das tut mir wahnsinnig leid, ich kanns nich in Worte fassen. Lass Dich gedanklich mal drücken und trösten! :trost:

    Zum Verpaaren hat Gabi schon alles gesagt, da kann ich nichts mehr hinzufügen. Schau Dir die AiN Seite einfach mal und setzt Dich mit Fr. Dr. Broich in Verbindung. Wegen Mitfahrgelegenheiten hatt Gabi ja schon einen Tip gegeben, sollte AiN wirklich eine Alternative für Dich sein, es sich aber keine Fahrgelegenheit findet, dann sprich mich nochmal an, vllt lässt sich da doch was regeln ;)

    Nun Kopf hoch, lass Deinen Schmerz raus, damit wieder Platz für Freude ist

    Tröstende Grüsse digge
     
  5. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Danke euch beiden für die Worte. Ich könnt nur noch heulen.:(

    Ja Köln ist leider wirklich sehr weit weg, ich werde versuchen das irgendwie hinzubekommen, aber ich will da nicht so lange warten, wie lange kann denn der Aga allein sein, ich habe jetzt schon Angst wenn ich ihn später hole, dass er verzweifelt nach dem anderen sucht, er tut mir so leid. Möchte nicht das er zugrunde geht wenn er zu lang allein ist.

    Gibt es wirklich nur eine Partnerstelle für Agas?
     
  6. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi SilentNoah,

    leider ja, zumindest was wegtechnisch für Dich in der Nähe wäre. In der Nähe von Berlin gibt es noch die Papgeienvermittlung, aber das ist ja noch weiter weg.

    Wegen dem alleinsein des Agas, das ist so eine Sache, ich sag mal für ein paar Wochen kannst Du ihn ablenken, das ist aber nicht so das gelbe Ei. Mehrere Monate sind schon schlecht.
    Allerdings ist bei AiN im Moment auch Aufnahmestopp, weil die Singlevolieren recht gut gefüllt sind, und es eine Warteliste gibt. Du kannst Dich aber troztdem mit Fr. Dr. Broich in Verbindung setzten, und Dich schon mal auf die Warteliste setzen lassen, und in der Wartezeit, kannst Du Dich darum kümmern, ob Du eine Fahrgelegenheit bekommst


    LG digge
     
  7. #86 SilentNoah, 20. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2006
    SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Ja, ich rede mal mit meinem besten Freund, der hat zwar zurzeit sehr wenig Zeit, aber wenn es nicht sofort ist dann klappt es ja vielleicht. Aber ich schau in meiner Umgebung in Tierheimen ob es da ne Möglichkeit gibt, das meinte auch die Ärztin aus Karlsruhe. Sie meinte 1-2 Wochen gehts auch. Aber wie soll ich ihn den ablenken? Als ich den kleinen abgeholt habe, und ihn da so alleine im Käfig sah, ich konnte nicht mehr, ich weiß nicht ob ich jemals so unendlich traurig gewesen bin. Er fehlt mir, aber wie sehr muss er erst seinem Partner fehlen....es tut mir so leid...Er wird immer in meinem Herzen sein...
     
  8. #87 NicoleMaibaum, 20. September 2006
    NicoleMaibaum

    NicoleMaibaum Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen (Nord)
    Hallo SilentNoah,

    auch mein beileid, es ist wirklich traurig was mit deinem Kleinen passiert ist.

    Ich hoffe für euch beiden das ihr einen Neuen guten Partner findet.
    Er soll ihn zwar nicht ersetzen aber euch zumidest wieder Glücklich machen.

    Sei ganz lieb gegrüßt:trost:

    MFG Nicole
     
  9. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :trost: Hallo SilethNOA ich habe deinen Bericht ständig verfolgt u. es tut mir sehr leid für den Kleinen , las dich trösten:trost: momentan ist der Schmerz noch groß aber es wird schon wieder werden.
    Ich denke auch die Partnersuche wird noch klappen, aber überlege in Ruhe wie du es am besten machst. Vielleicht gibt es auch einen Züchter in deiner Nähe der den Single aufnimmt zur Partnersuche wäre ja möglich.
    Las dich drücken und Kopf hoch es wird schon wieder
    Ingrid
     
  10. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Vielen Dank für die Worte...

    Ab Morgen kümmere ich mich drum ob es hier in der Nähe etwas gibt, mein Vater meinte hier in Rastatt soll es einen Kleintierzüchter geben, vielleicht habe ich ja da Glück.
     
  11. #90 SilentNoah, 21. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2006
    SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Meine Mutter hat jetzt bei AiN angerufen, die Dame klang wirklich sehr nett und meinte wir sollen in 2-3 Wochen nochmal anrufen und sie versucht uns nach vorne zu holen auf der Warteliste. Mein Kumpel meinte er würde mich wenn er zu dieser Zeit Zeit hat hinfahren, drückt die Daumen das es klappt und mein Schatz so lange durchhaltet!

    Noch ne Frage, soll ich ihn rauslassen aus dem Käfig? Mein Vater meinte nein weil er dann alles nach dem anderen absuchen würde, was meint ihr? Und wie kann ich ihn ablenken? Der sucht den ganzen Käfig ab, der tut mir so leid...ich kann das nicht mit ansehen, der arme. Das Leben kann grausam sein, es ist nicht fair das sie getrennt wurden.:traurig:
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Na, das klingt doch erstmal gut und würde mich wirklich sehr für Euch freuen! Du wirst sehen, wenn Dein Kleiner sich verpaart hat, dann bekommst Du ein total glückliches Pärchen wieder und das wird alles aufwiegen.

    Wegen dem Freiflug; natürlich wird er suchen, aber trotzdem solltest Du ihm gerade jetzt so viel Freiflug wie nur möglich geben, damit er angelenkt ist und nicht nur stumpfsinnig im Käfig hockt. Denn dieses Elend ist, glaube ich, erst recht nicht zu ertragen.
    Vielleicht kannst Du ihm in Deinem Zimmer ne schöne Beschäftigungsecke einrichten.....z.B. Kletterbaum mit frischen Zweigen zum Zernagen, gebündelte frische Gräser (siehe Foto), Pappkarton oder Weidekorb oben auf einem Schrank usw., einfach daß er was zu tun hat.
    Oder am Fenster was anbringen, wo er drauf sitzen kann, so daß er auch das Leben draußen beobachten kann....sowas machen Agas auch sehr gern (siehe 2.Fotos). Ganz viele Beispiele findest Du auch noch hier, extra als Beschäftigung für den Freiflug gedacht.
     

    Anhänge:

  13. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Oki, wenn ich Morgen Mittag nach Hause komme werde ich da was machen, danke.

    btw: Welche Äste kann ich da nehmen?
     
  14. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi SNoah,
    ich habe mal wieder nix mehr zu sagen, da Gabi schon alles erledigt hat ;)

    Zweige kansnt Du ihm alles mögliche anbieten, habe grade die Tage mit NicoleMaibaum drüber gesprochen, schau hier

    LG digge
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Enke,

    das nächste mal werde ich mich zurück halten. :zwinker:

    .....und hier ist auch noch eine tolle Seite. Meine Agas nehmen am liebsten Weide, Holunder, Pappel und Ahorn. Du kannst auch bei allen Zweigen die Blätter dran lassen, außer bei Holunder, bei dem bitte die Blätter abmachen.
     
  16. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    So, er ist jetzt draußen, die Äste hole ich heute Mittag. Hoffentlich haltet er die Wochen bis sich AiN meldet durch!
     
  17. SilentNoah

    SilentNoah Guest

  18. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    gaub ich nich, glaub ich nicht :p

    LG digge
     
  19. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SilentNoah

    SilentNoah Guest

    Oki, thx!

    Kann ich die Blätter und "Samen" dran lassen?
     
  22. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    ja klar kannst Du alles dran lassen
     
Thema:

Was ist mit ihm?