Was ist mit Milch ... ?!

Diskutiere Was ist mit Milch ... ?! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr, ich schaffe es kaum noch, meinen Mohrenkopfpapagei beim Frühstück von meiner Müslischüssel fernzuhalten. Wenn er sich ab und zu mal...

  1. Janet E.

    Janet E. Guest

    Hallo Ihr,

    ich schaffe es kaum noch, meinen Mohrenkopfpapagei beim Frühstück von meiner Müslischüssel fernzuhalten. Wenn er sich ab und zu mal Cornflakes klaut, ist das bestimmt nicht so schlimm, denke ich, aber was ist mit Milch? Er trinkt immer mal ein Schlückchen, aber ich hab ihn noch nicht so richtig gelassen ... wobei - Joghurt soll ja auch gesund sein ... (kann er ja auch den Schnabel nicht voll genug kriegen)

    Viele Grüße
    Janet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Coco´s Boss, 28. Februar 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Milch

    Hallo Janet.
    Stell Deinem "Möhrchen" doch eine extra Schüssel mit(ungesüsstem,zuckerfreiem) Müsli dahin.Natürlich ist alles was Frauchen isst sooo lecker.Und sterben tuen sie ja auch nicht direkt.Meine haben auch schon viel ungesundes von Rotwein über Augentropfen bis hin zur Schmierseife genascht, und sind topfit.Aber das waren sozusagen "Unfälle" Wenn ich weiß,das Milch nicht gut ist für sie,dann gebe ich ihnen keine...
    Versuchs mal mit nem eigenen Schüsselchen für Dein Möhrchen...
    Gruß
    Joe
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Janet E.!
    Bei Milch mußt du aufpassen,den den Papageien fehlt ein Enzym dadurch können sie Milchzucker nicht verdauen und es kann zu schweren Durchfällen führen.
    Wenn du ihnen Milch gibst dan nur in sehr geringen Mengen und selten.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Milch in geringen Mengen

    Hallo Janet
    In den Fachbüchern steht geschrieben, man solle den Vögeln keine Milch geben. Meine lieben den weissen Saft und ich halte es so, dass sie morgens einen Teelöffel voll kriegen und das wars dann.
    Gruss Christine
     
  6. #5 Coco´s Boss, 28. Februar 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Christine.
    Bitte nicht.Sei stark und verweigere Deinen Vögeln die Milch.Ich weiß zwar nicht welche Vögel Du hast, aber ein Teelöffel ist viel.
    Meine "Grauen" würden jeden Abend "Rotwein klauen bis das sie besoffen wären"So sehr leiben sie den"Traubensaft" den Papa und Mama trinken. Aber das lass ich eben nicht zu! Stattdessen bekommen sie Multivitaminsaft aus nem Weinglas. Dann sind sie auch zufrieden...
    Gruß
    Joe.
     
  7. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Joe
    Danke für Deine Antwort. Tja, dann müssen meine Grauen künftig auf die Milch verzichten. Was schlägst Du vor, wenn man ihnen calciumreiche Ernährung ohne Milchprodukte bieten will? Käse und Joghurt fallen dann ja auch weg.
    Christine
     
  8. #7 Coco´s Boss, 28. Februar 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Calziumreich

    Tja,Lies Dir mal den Inhalts nachweis von Multivitaminsaft durch.Zuckerfrei und soviel ich mich erinnere auch Calzium drin.Aus dem Reformhaus oder ..
    Ich nehme den von Aldi.Meine Geier sind verrückt danach.
    Gruß
    Joe
     
  9. Florian15

    Florian15 Guest

    Saft

    Hallo

    @ Joe: Wie heisst denn der Saft ausm Aldi?

    MFG Florian8)
     
  10. #9 Coco´s Boss, 28. Februar 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Multivitaminsaft

    hmmm, da Morgen Freitag ist und Einkaufen bei Aldi ansteht,habe ich heute die letzte Packung in den Müll geschmissen.
    Aber die haben nur einen Multivitaminsaft im 6er Tetrapack.
    Der ist viel praktischer wie eine 0.75l Flasche. Da der Saft nur 3-4 Tage frisch ist!So kann man mit den kleinen Tetrapaks gut hinkommen und immer nen neuen anbrechen!
    Probiers mal,der schmeckt wirklich gut! Und lies mal was da alles drein ist!Einfach toll!Wie gesagt,meine Geier sind s ü c h t i g danach.Kriegen sie aber nur einmal am Tag(morgens) und zwar pur!
    Gruß
    Joe
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Doris, 1. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2002
    Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Erstmal: Zur Versorgung mit Calcium ist man bei Papageien keinesfalls auf Milchprodukte angewiesen. Bei einer _abwechslungsreichen_ Fütterung mit viel Obst und vor allem Gemüse sollte der Bedarf normalerweise gut gedeckt werden können. Zusätzlich kann man außerdem ab und zu geriebene Eierschalen (Eier zuvor kochen!) geben, auch Kalksteine sind eine Möglichkeit.

    Milch würde ich den Vögeln aus den bereits genannten Gründen nicht geben, wenn es aber sein muss sehe ich kein Problem, wenn man ab und zu auf Joghurt zurückgreift. Im Joghurt ist der Milchzucker zum Großteil umgesetzt. Aus diesem Grund vertragen die meisten Menschen mit Lactoseunverträglichkeit Joghurt, Ausnahmen bestätigen aber die Regel (bei totaler Lactoseintoleranz verträgt man auch keinen Joghurt und andere fermentierte Milchprodukte). Also wie gesagt, Joghurt kann man durchaus in kleinen Mengen geben, ich würde die Vögel aber gut beobachten und bei eventuellen Verdauungsstörungen die Menge reduzieren.

    Käse ist dagegen wieder eine andere Geschichte - viele Papageien bekommen durch das Kasein Probleme (Verdauungsstörungen, Zusammenballung von Kasein im Kropf und Drüsenmagen). Kleine Mengen an Käse dürften zwar nichts ausmachen, da aber die meisten Sorten sowieso zu stark gesalzen sind würde ich den Käse bei Papageien auch lieber weglassen.
     
  13. Janet E.

    Janet E. Guest

    Hallo Joe, Christine und Sandra!
    Habt vielen Dank für eure Antworten und Tips. Dann werde ich lieber vorsichtig sein mit der Milch.
    @Joe: Sein extra "Schüsselchen" hat Moritz ja sowieso jeden Morgen, nur dass da andere (und gesündere) Sachen drin sind als in meiner ... und somit ist es weniger interessant ;)
    Also vielen dank nochmal,
    liebe Grüße
    Janet
     
Thema:

Was ist mit Milch ... ?!

Die Seite wird geladen...

Was ist mit Milch ... ?! - Ähnliche Themen

  1. Katze soll Milch bekommen?

    Katze soll Milch bekommen?: Hallo, meine Mutter soll ab nächster Woche die Urlaubsbetreuung für die Nachbarskatze übernehmen. Die Katze soll in der offenen Garage gefüttert...
  2. braucht ein 5 Wochen altes Kätzchen noch Milch?

    braucht ein 5 Wochen altes Kätzchen noch Milch?: Hallo!Mein Sohn hat ein 5 Wochen altes Kätzchen geschenkt bekommen! Die Mutter ist überfahren worden! Die kleine frisst gut und geht auch aufs...
  3. Säuglinge wieviel Milch??

    Säuglinge wieviel Milch??: Gestern bekam ich einen Anruf von einem Bekannten, der meint er hat ein paar kleine Katzen gefunden, ob ich nicht... Ok ich sofort nach de...