Was ist mit Paul los die 2te?

Diskutiere Was ist mit Paul los die 2te? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle miteinander!Ich hatte hier schon mal reingepostet weil der eine meiner Schwarzköpfchen/in diesem Fall Paul sich die Federn rupft.Erst...

  1. onevoice

    onevoice Guest

    Hallo alle miteinander!Ich hatte hier schon mal reingepostet weil der eine meiner Schwarzköpfchen/in diesem Fall Paul sich die Federn rupft.Erst war nur sein Baüchlein kahl,doch mittlerweile sind auch am Rücken und an den Flügeln einige Stellen kahl.Mitlerweile bin ich auch beim Tierarzt gewesen und der sagte mir daß alle beide kerngesund sind .Das ganze wäre Phychisch bedingt.Da ich einige Zeit im Krankenhaus verbracht und mein Mann selten zu Hause war(8_Wochen_lang )könnte es sein das ich den beiden als Bezugsperson gefehlt habe.Da ich aus gesundheitlichen Gründen Frührentnerin bin hatte ich mich immer mit den beiden beschäftigt.Doch jetzt bin ich wieder da bin hat sich das noch nicht geändert im gegenteil es wurde schlimmer.Langeweile kann es auch nicht sein,die beiden toben ausgelassen herum,haben immer genug zum nagen(Äste usw.)Kann es sein daß das Flügelrupfen so ahnlich ist wie bei den Menschen das Nägelkauen?Ich selber tue es auch immer wieder obwohl ich mich hinterher darüber ärgere,das meine Nägel so scheiße aus sehen.Es ist wie eine Art Zwang.
    Was meint ihr dazu?
    Viele Grüße onevoice:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra.S

    Petra.S Guest

    Guten Morgen onevoice,

    mit dem Vergleich "Nägelkauen" bei uns Menschen triffst Du den Nagel auf den Kopf. Beides, Federrupfen sowie Nägelkauen, entsteht aus einer psychischen Stresssituation oder Notlage heraus. Beide Zwangshandlungen sind nur durch eine Veränderung der verursachenden Umstände zu beseitigen, ich schreibe hier aber nur über das Federrupfen :D ein Bericht über die Therapie, mit der man das Nägelkauen beseitigen kann ist hier glaube ich nicht so ganz an der richtigen Stelle ;)

    Es ist möglich, dass dem rupfenden Vogel durch Deine Abwesenheit ein gewisses Defizit entstanden ist. Das ist aber nicht die Ursache, sondern das Symptom. Ich nehme an, dass die Vögel nicht optimal verpaart sind und auch nicht optimal miteinander harmonieren, so dass sich der jetzt rupfende Vogel, ohne dass es Dir bewußt war, sein Defizit mit der Beschäftigung mit Dir und durch Dich ausgleichen konnte. Er hatte ja auch vorher bereits angefangen, seine psychische Notlage durch das Entledigen seiner Federn zu zeigen. Nun war er eine längere Zeit alleine mit seiner Partnerin, und es hat sich verstärkt.

    Wie alt sind denn die beiden, und wie lange sind sie zusammen? Haben sich die beiden selber gefunden, oder hast Du einen Hahn und eine Henne gekauft, in der Hoffnung, dass sie sich vertragen?

    Eine Neuverpaarung wäre nötig. Dafür ist es am besten, die beiden in einen Schwarm zu geben damit sie sich einen Partner aussuchen können. Oft wird das Rupfen dadurch reduziert bzw. ganz beseitigt.
     
  4. onevoice

    onevoice Guest

    Hallo Petra!!!
    Danke für deine Antwort .Also ich habe meine Federbällchen seit 9_Jahren.Ich ging damals in die Zoohandlung um mir eigentlich einen Wellensittich zu zuliegen.Ich hatte mir schon einen schönen blauen ausgesucht,da sah ich im Nachbarkäfig zwei Schwarzköpfchen_Pärchen.Die einen schön bunt die beiden anderen,blaue Mutationen.Als sie mich mit ihren großen Augen anschauten war es um mich geschehen.Damals noch unerfahren,sagte ich,dann nehme ich von jeder Farbe einen.Doch die Verkäuferin sagte mir das daß nicht möglich ist,weil die Bunten ein Paar sind und die Blauen auch.Also entschied ich mich für die Bunten.Die beiden sind so verliebt ineinander,70%des Tages verbringen sie mit(kuscheln,gegenseitig Füttern usw.Manchmal zanken sie sich auch,aber das ist ja normal.Der der mir am zutraulichsten gesinnt ist,ist nicht Paul,sondern sein Partner Wippo.Er ist sowieso der Dominante in der Beziehung.Wenn ich auf meinem lLieblingssessel gleich neben dem Käfig sitze und Paul mit mir schnattert kommt Wippo sofort an und und verscheucht Paul.Trotz allem macht der eine nichts ohne den Anderen.Deinen Vorschlag die beiden in einen Schwarm zu geben,ziehe ich auch in betracht.Auch wenn es mir sehr weh tut
    :( Aber wenn es führ die beiden am Besten ist ,soll es so sein

    Viele Grüße onevoice:0-
     
Thema:

Was ist mit Paul los die 2te?

Die Seite wird geladen...

Was ist mit Paul los die 2te? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Was ist mit der Kohlmeise los?

    Was ist mit der Kohlmeise los?: Liebe Vogelfreunde, ich bekomme auf dem Balkon regelmäßig Besuch von Spatzen, Elstern, Kohlmeisen usw, da ich dort Wasser und im Winter Futter...
  3. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...
  4. Kanarieneier - Wie "los werden"?

    Kanarieneier - Wie "los werden"?: Hallo Community, meine Kanarienvoegel haben 4 Eier gelegt und es laeuft bisher alles sehr gut. Leider konnte ich die Eier nicht durch Kunsteier...
  5. Was ist los mit meinem Wellensittich ???

    Was ist los mit meinem Wellensittich ???: Hallo miteinander, ich habe seit 3 Tagen mein neues Wellensittich Paar (Hahn+Henne). Kurz ein paar Verhaltensmuster die sie bei meiner Ankunft...