Was ist zu beachten beim Ausenvolieren Bauen für Vögel?

Diskutiere Was ist zu beachten beim Ausenvolieren Bauen für Vögel? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Warum schließt du Sperber und/oder Wanderfalke aus ? Geierhirte Ganz einfach, weil ich einen Sperber und einen Falken erkenne und sie waren es...

Schlagworte:
  1. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Ganz einfach, weil ich einen Sperber und einen Falken erkenne und sie waren es definitiv nicht. Habe auch Beweisfotos meines Eindringlings geschossen...

    Ob Bussard oder Habicht weiß ich wirklich nicht, weiß nur, dass derjenige, welcher, sich immer wieder in luftige Höhen geschraubt hat, um sich danach mehrmals im Sturzflug auf meine Voliere fallen zu lassen. Ich musste mit einem Besen in der Hand hinrennen, um ihn zu verscheuchen, bloßes "Schreien" hat da nix gebracht.

    @ Jensen: Habe auf den Betonplatten ja noch tonnenweise Sand, nicht bloß nackte Steine. Grünzeug hält sich in der Volkiere nicht, wir haben sie damals um einen Pfirsichbaum herum gebaut, der innerhalb weniger Monate komplett abgestorben ist (und so geht es wohl jeder Pflanze in der Voliere)...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so: Es kommt drauf an, wie viele Krummschnäbel drin sind, wie groß die Anlage ist und wie viele Pflanzen da sind.

    Meine Voliere ist nicht überdacht, es gibt ein Schutzhaus für den Bedarf. Der Boden ist nicht betoniert, sondern hat Naturboden. Bisher, nach 10 Jahren, keine Probleme mit Seuchen oder Mäusen. Streifenfundamente frostfrei gegründet. Mäuse kommen bisher als Jungtiere durch das Gitter, 12,7 mm Quadratmaschengeflecht. Die Voliere ist einfach vergittert. Trotz Eulen und Sperbern keine Verluste außer Panikunfälle. Davor schützt nur weiche Bespannung aus Netzen. Die habe ich leider nicht.

    Grüße, Al
     

    Anhänge:

  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    so so

    In diesem Falle macht es eben die Größe und die Länge :D ( ich meine jetzt die Voli )

    MFG Jens
     
  5. #24 Sittichfreund, 19. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja klar macht es was aus wie groß die Anlage und die Anzahl der Vögel ist. Südamerika und Afrika werden ja auch nicht von den Krummschnäbeln kahl gefressen, das macht schon der Mensch mit seinen Rodungen. Aber wer von uns kann eine ähnliche Vogel- und Pflanzendichte sein Eigen nennen?
     
  6. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Dazu kann ich noch sagen: Kanarienvögel fressen mehr kahl als Krummschnäbel.
    Außerdem ist es eine Frage des Willens, was man seinen Tieren zugute kommen lassen will. Minimalanforderung ist in jeder Hinsicht maximal schlecht.
    Man sollte bei der Anschaffung eines Vogels noch mehr auf das Tier oder besser auf dessen natürlichen Lebensraum schauen und weniger die Frage nach dem Geschmack was passt optisch zu meiner Handtasche.
    Was entspricht einem Wellensittich? Gras unten, robuster Baum oben, einige harte Büsche und viiiieeeeel Platz zum fliegen. Ein Vogel je zwei Quadratmeter maximal und die grüne Voli bleibt grün. So eine Wellivoliere kann richtig hübsch und australisch anmutend mit Tränenkiefer (Pinus wallichiana, sieht aus wie Kasuarina), Yucca filamentosa, und Japansegge (Carex morrowii) sowie ein gut eingewachsenem Rasen.
    Was entspricht einem Rosenköpfchen? Poncirus trifoliata und ebenfalls Rasen. In den Ecken Koniferen der Marke Juniperus und eventuell eine Hanfpalme (Trachycarpus). Keine Angst vor Stacheln, damit können die Vögel bestens umgehen, sie leben in den seeeehhhhr stacheligen Akazien Ost-Afrikas.
    Was entspricht einem Kanarienvogel? Lorbeer, Kiefern, Wacholder, Majoran, Salbei und andere Kräuter, dichtes Grün und einige Flugstrecken.
    Was entspricht einer Amazone? Untenrum egal, oben grüne Hölle. Hohe Voliere und einige freie Flugstrecken.

    Wenn man danach seine Vogelhaltung ausrichtet, werden Probleme immer weniger, weil man den Vögeln immer besser gerecht wird. Einziges Problem bei uns ist das Klima.

    Grüße, Al
     
  7. #26 Sittichfreund, 19. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hm, das kann ich meinen Australiern nicht bieten, dafür dürfen die aber im Schwarm fliegen. Aber mal sehen, was ich davon beim anstehenden Um- bzw. Erweiterungsbau einfließen lassen kann.
     
  8. VDtran

    VDtran Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich kann nichts sagen. Vielen DANK FÜR EURE SUPER TIPPS!! Vielen Dank, ihr seid wirklich die besten. Ich stell mal ein paar Fotos rein, sobald ich alles gebaut habe und die Bewohner da sind. Vielen DANK!!!
    MfG
    VDtran aus dem Süden!
     
  9. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn immer Exoten und "Krachmacher"? Richte die sehr schön große Voliere doch mit einheimischen Pflanzen usw ein und halte einige Cardueliden. Stieglitze z.B. wurden auch in der "Vor Wellensittich-Zeit" sehr oft gehalten. Farblich stehen sie den Exoten in nichts nach und singen wunderbar. Auch heimische Gimpel sehen super aus und haben ein Wesen zum Verlieben.

    Und wenn die Vögel sich vermehren, kannst Du (anders als bei Wellis und Kanarien) sogar noch eine handvoll Euro verdienen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Warum eine Voliere bauen für Piepmätze, die vor dem Fenster herumfliegen? Warum Vögel halten und Geld scheffeln wollen? Genau das ist doch für die Vögel der Beginn eines Leidensweges.
     
  12. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Man kann sich natürlich auch zwingen, Beiträge falsch zu verstehen.

    Die beschriebenen einheim. Vögel sind sehr schön und ich sagte, WENN Nachwuchs kommt, der zuviel für die eigene Voliere wird kann man dafür etwas Geld verlangen.
     
Thema: Was ist zu beachten beim Ausenvolieren Bauen für Vögel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bautipps wellivoliere

    ,
  2. was muss ich beachten bei aussenvolieren für papageien

Die Seite wird geladen...

Was ist zu beachten beim Ausenvolieren Bauen für Vögel? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...