Was kann das für ein Vogel sein?

Diskutiere Was kann das für ein Vogel sein? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hatte leider noch keine Möglichkeit, ein Foto für das Forum zu fertigen, versuche es aber hier gern ohne eins... . Kann mir bitte...

  1. #1 Tierfreundin40, 27. Oktober 2007
    Tierfreundin40

    Tierfreundin40 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte leider noch keine Möglichkeit, ein Foto für das Forum zu fertigen, versuche es aber hier gern ohne eins... .

    Kann mir bitte jemand sagen, um welches Tier es sich handelt / handeln könnte :-)?

    Beschreibung:

    Dunkelbraunes (erdbraunes), eventuell leicht gräuliches Federkleid / Flügel etwas dunkler als der Brust-/Bauchbereich, Schnabel eher spitz zulaufend, einer Dohle geringfügig ähnelnd, aber dunkle Augen und einen kurzen, abgerundeten Schwanz (ebenfalls dunkel). An den äußeren Rundungen der Flügel je drei weißliche Bändchen im Abstand (nur dort zu sehen). Weiterhin dunkle Beine und recht große Füße (längster Zeh ab Bein zirka 8,00 cm bis 10,00 cm - geschätzt); vorne drei Zehen, hinten ein Zeh, wie Piepmätze das eben so haben :D.

    Das Tier scheint nur zu laufen (Lauf- oder Schreitvogelart)? Einen Flugversuch habe ich nicht sehen können; keine Flügelfraktur - alles im "Normbereich".

    Bei Gefahr und Alarmgebung anderer Vogelarten läuft dieser Vogel sofort unter einen geeigneten Busch als Schutz / Versteck. Er ist menschenscheu und "nimmt die Beine in die Hand", wenn er jemanden nahen sieht. Nach einer gewissen Zeit, wenn "die Luft rein" ist, kommt er wieder zum Vorschein und pickt im Wassernapf herum sowie im übrigen Vogelfutter (für alle Wildvögel / Tauben - ist alles dabei und gut / reichhaltig gemischt).

    Ich habe alle Bücher durchgeschaut, kann diesen Vogel aber nirgends auffinden.

    Ein wenig erinnert das Tier vom Körperbau her an einen Bairdstrandläufer, hat aber ein vollkommen anderes Farb-/Federkleid, einen stärker ausgeprägten Schnabel und einen anderen Schwanz (abgerundet am Ende / halbmondförmig zum Körper hin verlaufend). Der Gang ist bedächtig (Futtersuche) bis schneller werdend, je nach Situation und er wirkt elegant anmutend / Füße werden übereinandergestellt, was mocht jeder Vogel macht). Um welches Tier könnte es sich hierbei handeln oder wo kann ich noch nachschauen?

    Übrigens wurde dieser Vogel in NRW gesichtet - ich meine, ich habe ihn vor einem Jahr hier schonmal gesehen.

    Vielen Dank für alle Tipps und Meinungen.


    Schöne Grüße


    Tierfreundin40
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernie

    Bernie Guest

    schön beschrieben, aber ich glaube ein Bild werde sicher vieles leichter machen. :)
     
  4. #3 Vogelklappe, 27. Oktober 2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Waldschnepfe ? http://www.naturfoto-schiersmann.de/galerie-waldschnepfe-1.htm

    Rate ich 'mal wegen der Jahreszeit. Die, welche den Flug ins Winterquartier nicht schaffen, kommen um diese Zeit häufig 'runter. Sind allerdings eher nachtaktiv. Versuchsweise eine Schale mit Regenwürmern hinstellen. Mit langem Schabel ist es auf jeden Fall kein Körnerfresser.

    Bitte 'mal genau hinschauen, ob beide Flügel symmetrisch hängen und sich die Spitzen über dem Schwanz berühren / kreuzen. Der Vogel würde fliegen, wenn er könnte.
     
  5. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
  6. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tierfreundin,

    kannst du vielleicht noch einmal dazu schreiben in welchem Lebensraum sich der Vogel aufgehalten hat.
    Dies würde etwas mehr Licht ins Dunkle bringen. :zustimm:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Marcel-H-92, 28. Oktober 2007
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Kann in der Tat eine Waldschnepfe sein,welche schon an den komischsten Orten beobachtet wurde (ebenso Teichhuhn).
    VG,
    Marcel
     
  9. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    habe noch keine waldschnepfe gesehen, die untertags (nehme ich an) im körnerfutter herumstochert.

    würde mich eher wissnix anschließen bzw. der zweiten antwort im obigen beitrag.
     
Thema:

Was kann das für ein Vogel sein?

Die Seite wird geladen...

Was kann das für ein Vogel sein? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...