Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, einer meiner Colorias ist krank. Er sitzt nur auf dem Boden, versucht auch nicht zu fliegen. Schläft viel aber Fluchtreaktion ist...

  1. dacky2000

    dacky2000 Guest

    Hallo,

    einer meiner Colorias ist krank. Er sitzt nur auf dem Boden, versucht auch nicht zu fliegen. Schläft viel aber Fluchtreaktion ist vorhanden, da ist er auf einmal ganz flink.

    Fressen und Trinken klappt, Gefieder glatt und glänzend, Kot unauffällig und auch sonst nichts zu merken, außer...

    er sitzt auf dem Boden und verliert plötzlich das Gleichgewicht, vorhin hat er eine Rolle rückwärtsgemacht und wenn er am Fressnapf sitzt kippt er manchmal zur Seite.

    Hat jermand sowas schonmal gehabt?

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Nervenschaden. Eventuell Vitamin B Haushalt gestört.
    Hast du eine Gewichtskontrolle gemacht, ob der Vogel abgemagert ist?
     
  4. dacky2000

    dacky2000 Guest

    Abgemagert ist er nicht, Bauch sieht gut aus.
    Was kann ich geben um Vitamin B zuzuführen?

    Jörg
     
  5. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jörg ,
    du kannst ihm Vitamin B z.B. durch NEKTON-B-KOMPLEX das ist ein Pulver das im Trinkwasser aufgelöst wird geben ......
    ........Nekton bekommen meine Graupapageien auch regelmässig......
    ........Coco hatte als ich ihn bekam auch Probleme mit seinen Füssen er konnte sich nicht richtig festhalten .....da er durch seine schlechte Ernährung bei seinen Vorbesitzern an Vitamin B - Mangel litt.

    Liebe Grüsse
    Nicole K.
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Hungenberg gibt es auch als Pulver ab. B-Komplex.
    Schätze ist preiswerter als Nekton B.
    Ich habe es bis dato auch immer für die Goulda. dort geholt, da ich eine zweimalige jährliche 14tägige Kur mit ihnen gemacht habe.
    Allerdings dosiere ich immer auf 20- 50% der Normaldosis runter.
     
  7. dacky2000

    dacky2000 Guest

    Danke,

    Nekton B geb ich gerade, ich meinte in welchen Futtermitteln ist Vit B, da hier im Forum immer gegen Gaben von Ergänzungesstoffen so gewettert wird :zwinker:

    Gruß Jörg
     
  8. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Man muss auch unterscheiden zwischen Ergänzungsgabe und therapeutischer Gabe.
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Genau, in deinem Fall ist eine konzentrierte Gabe von Vitamin B angebracht, also zu therapeutischen Zwecken.

    Der Mangel an Vitamin B6 und Vitamin B12, sowie Vitamin E können solche Symtome verursachen. Aber auch, wenn ein vogel eine Gehirnerschütterung hat, ist die Gabe von vitamin B angebracht, da es bei der Bildung von neuen Cellen mitwirkt. Folsäure unterstützt die aufnahme und verarbeitung von Vitamin B. Ohne Folsäure braucht man auch kein vitamin B gegeben, da zu wenig oder gar nichts aufgenommen wird. In den meisten Vitaminpräparaten, die Vitamin B enthalten ist Folsäure meist mit drin. Aber bitte trotzdem drauf achten.

    BITTE LASS DEINEN VOGEL AUCH VON EINEM VOGELKUNDIGEN TIERARZT UNTERSUCHEN
    Das ist ganz wichtig, da vielleicht auch eine andere ernste erkrankung dahinterstecken könnte.

    Um den regelmäßigen Bedarf an Vitamin B zu decken, kann man z.B Apfelsine (VitB6, Folsäure), Banane (VitB6, Folsäure), Broccoli (B1, B2), Erdbeere (B1, B2), Fenchel (B1), Granatapfel (B2), Karotte (B1,B2), Knoblauch (B1,B6), Paprika (B6), Petersilie (B1,B2,B6, Folsäure), Physalis (div. B-Vit.), Spinat (B1,B2, B6), Weintraube (alle Vit-B außer B12), Zucchini (B1,B6) und Zuckermais (B1,B2 und B6) anbieten.

    ich hoffe, da ist jetzt nicht schädliches für deine Vögel bei gewesen. Ich habe nur wellensittiche, und die dürfen alles das, was ich aufgezählt habe.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dacky2000

    dacky2000 Guest

    Hallo Semesh,

    was du aufgezählt hast würden meine Papageiamadinen nicht fressen, also bleibt nur Nekton.

    Jörg
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Du brauchst auch nichts anderes zu füttern.
    Das was du bei deinem Vogel beobachtest ist ja auch nicht Regel.
    Zumüllen mit Vitaminen brauchst du ja auch keinen Vogel, denn sie sind schon in der Lage aus dem normalen Futter alle notwendigen Vitamine aufzuschließen.
    Was Semesh da alles aufgeführt hat, würde ich auch nicht einmal an Sittiche verfüttern, schließlich habe ich auch etliche.
    Man kann sich auch einen Knopf an die Backe tackern.
    Sie kommen auch ohne diese vielen Sachen hervorragend über die Runden und die Jungvogelrate ist auch zufriedenstellend.
    Das Gematsche mit den Vitaminen habe noch nie gemacht, bis auf die Ausnahme bei den Goulda.. Bei den anderen Papageiamadinenarten, die ich sonst noch habe, war das auch nie erforderlich, geschweige denn bei den restlichen 20 Arten, die ich noch so züchte.
     
Thema:

Was kann das sein?