Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallihallo! Es geht hier nicht um meinen Vogel, sondern: ich war am Samstag in der Shopping City Süd bei Wien (SCS) Dort gibt es (u.a.) 2 große...

  1. Angelika

    Angelika Guest

    Hallihallo!

    Es geht hier nicht um meinen Vogel, sondern: ich war am Samstag in der Shopping City Süd bei Wien (SCS) Dort gibt es (u.a.) 2 große Tierhandlungen. Habe interessehalber mal reingeguckt. Wollte mir keinen Vogel kaufen...aber ihr kennt das ja sicher.. *schauen muss* U.a. bieten sie Vögel diverser Arten an. Alle natürlich in viel zu kleinen Käfigen und es war soooo heiß im Käfig-Raum! Und die Luft roch typisch nach abgestandener *Tierhandlung-nie-gelüftet*-Luft. Grässlich. Und dann sah ich mir die einzelnen Käfige mal genauer an...

    Die Kanarienvögel und Finken waren noch am lebendigsten. Die Wellis sahen bis auf 2 nicht mehr sehr jung aus-also dürften sie schon etwas länger in der Handlung "dahinvegetieren". 2 Rosellasittiche schmusten zusammen und saßen nur ab und zu aufgeplustert da. (Nicht auszudenken wenn dieses verschmuste Pärchen getrennt wird, weil ein Kunde nur einen Einzelvogel haben möchte!) und einige andere Vögel waren mittelmäßg drauf-manche spielten miteinander, andere saßen nur herum. Aber was sah ich dann? Ich glaube es war ein Aga-Paar. Kenn mich da überhaupt nicht aus aber das Köpfchen war eine Farbmischung dunkelviolett-schwarz-blau (????) das konnte man aber nicht so genau sehen, weil von den Federn nicht viel übrig war! Der kleinere (Weibchen??) Vogel saß nur noch aufgeplustert da und zwinkerte mit den Augen. Das größere Männchen (???) sah ganz ok aus und saß ganz dicht beim anderen.

    Nun meine Frage: Was kann das sein? Das Weibchen hatte lauter kahle Stellen, am Kopf (besonders oben) nur Federkiele (Federn noch zur Gänze in der Hülle) und am Bauch richtig federlose Flecken. Sah erbärmlich aus. :( :(

    Und auf meine (*ach wie unverschämte*) Frage an die Tierpflegerin:" Wieso schaut den der Vogel so k.o. aus und hat ganz kahle Stellen?????" kam sie s a u b l ö d e (sorry) Antwort:"Ach ja-der ist in der Mauser!"
    Meinte ich drauf:"Sorry-aber ich halte seit Jahren Vögel, meine mausern auch, aber so schrecklich hat nie einer ausgesehen!"
    Erschrockener Blick der Pflegerin, das doch nicht alle diesen sch... Spruch glauben 8( 8( 8(
    Antwort:"Na ja-die hat halt so ein Proble..äähhm..und da bekommt sie eh sowas ins Trinkwasser..und..also...ähm..na ja aber es geht ihr eh schon besser! usw. usw." 8( 8(
    MÖCHTE NICHT WISSEN; WIE ES DEM ARMEN VOGEL VORHER GEGANGEN IST!!! 8( Wie kann man nur so etwas tun und dann noch so schamlos lügen?? Was hatte dieses arme Ding denn?? Die Tierpflegerin hat nämlich nach meinem bösen Blick keinen graden Satz mehr rausbekommen!!! AGRRRRR!

    Bitte seid mir nicht böse wegen diesem Aufsatz, den ich geschrieben habe aber ICH HASSE SO ETWAS!!!! 8( Hatte ich denn wirklich nur Glück, als ich damals vor 11 jahren einen GESUNDEN, lebendigen, süßen Nymphen aus einer Tierhandlung bekam??? Hilfeee bremst meine Wut! Ist wieder gestiegen, als ich dieses Thema schrieb!!!

    LG Angelika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ole olesson, 26. März 2002
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Qualität der Tierpflege in Zoohandlungen

    Hi

    In dem Zusammenhang würde es mich sehr interessieren, welche Erfahrungen Ihr mit der Fütterung der "Zoohandelsware" gemacht habe.

    Ich würde ja gern eine Umfrage erstellen, weiß aber nicht, wie das geht.

    Ich kenne nämlich in ganz Dortmund nur eine einzige Zoohandlung, wo die Tiere regelmäßig Obst oder auch Gemüse bekommen.

    Möglicherweise liegt das daran, dass dort ein unverkäuflicher Ara gehalten wird, der natürlich diesbezügliche Ansprüche stellt und dann macht es nicht viel mehr aus, ein wenig mehr Obst "in die Runde zu schmeißen". Die anständige Fütterung gilt auch für anderes "Zusatzfutter" (z.B. rote Kolbenhirse + Mineralien).

    Die Vogelbetreuer sind die Besitzer des Ladens (keine Kette) und haben wohl erkannt, dass sich bei dem Geschrei (Gekloppe um den Apfel oder die Hirse) immer ein ganzer Haufen Menschen vor der Fensterscheibe (ziemlich werbewirksam) und dann im Laden versammelt, um zu gucken (wie bei der Seehundfütterung im Zoo)!

    Ich habe dabei schon öfter Aussprüche gehört, wie "Das frißt der!? Die fressen das ja alle! Na, das probiere ich zuhause beim (Hansi, Bubi, ...)

    Leider ist der Laden schweineteuer!

    In allen anderen Zoohandlungen habe ich solches noch niemals beobachten können, außer in einem einzigen, wo sich allerdings der Züchter der dort verkauften Kanaren (ein alter Mann - weit über 80!) auch Wochen nach der Abgabe noch mit Leckerlis (Vogelmiere , Apfel, Hirse, u.a.m.) um "seine" und dann auch gleich ein paar andere Tiere mit kümmert.

    Die Verkäufer dort (mehr können die nicht) lachen sich regelmäßig über den alten Narr kaputt!!!

    Mittlerweile tun sie das nicht mehr in meiner Anwesenheit. Ein wenig lernfähig sind sie dann doch...

    In den anderen Läden ist das wohl bloß eine Kostenfrage.

    Obst und Gemüse sind eben teuer.
     
  4. Leonie

    Leonie Guest

    Tierhandlung

    Gibt es eigentlich keine Kotrolle bei den tiergeschäften?
    So das man solche tierquälerei in den Griff bekommt?

    liebe grüße Leonie
     
  5. #4 die Mösch, 3. April 2002
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Allerseits,

    vielleicht sollte man einmal solche Missstände dem Zentralverband Zoologischer Fachgeschäfte (www.zzf.de) melden. Von wegen Ausbildung Fachpersonal und tiergerechte Haltung im Handel..
     
  6. #5 BlueCosmic, 3. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    achja, davon kann ich auch'n Lied singen 8(

    bei uns ist da dieses Gartencenter und da leben einige Vögel wahrscheinlich auch schon länger dort (die waren schon da, als ich vor 1 3/4 Jahren hierher gezogen bin).
    Da ist mir auch schon öfters aufgefallen (vor allem bei den Wellis), dass da viele sind, die u.a. von Milben befallen sind. Ich hatte hierüber schon mal was ins Forum gepostet, da gings auch um das Thema Zoohandlungen.
    Und der Geruch (naja, eher Gestank) ist auch nicht gerade sehr angenehm :(

    Die letzten Male, die ich dort war, bin ich erst gar nicht zu den Vögeln hin, da sie mir alle so leid tun und den Verkäufern scheint das ja sowieso egal zu sein 8( 8( (naja, was heisst scheint es ist ja eher offensichtlich! :( )

    Ich wollte eigentlich mal meine TÄ fragen, ob sie vielleicht weiss, wer für den Laden zuständig ist, hab's aber leider vergessen :(.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alfred Klein, 3. April 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.500
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Angelika
    Was das sein kann bei dem Agaporniden, wird Dir wahrscheinlich niemand beantworten können.
    Da kommen schlechte Haltung, Streß, miserables Futter, kein Obst, keine Vitamine und Mineralstoffe wohl alle zusammen.
    Bedauerlich ist, daß in Österreich selbst der Import von streng geschützten Arten nur einen Verstoß gegen eine Verwaltungsvorschrift darstellt. Was da im Tierschutz allgemein getan wird, kann ich mir dann auch ausmalen.

    Nun, ich denke, da die Frage der Krankheit nicht so einfach zu lösen ist und die Diskussion sich verlagert hat, verschiebe ich mal dieses Thema ins allgemeine Forum. Da werden sich bestimmt noch mehr Leute melden.
     
  9. Angelika

    Angelika Guest

    Habe jetzt gehört, dass es dieser Tierhandlung (und der 2. Handlung im Shopping-Center, denn die 2 gehören zusammen) an den Kragen geht wegen der Haltungsbedingungen. An Zubehör mangelt es nicht und die Käfige schauen auch normal aus aber ohne Obst oder frische Zweige etc. aber wie gesagt-einige Tiere sahen nicht mehr gesund aus!!

    Kann mich ja melden wenn ich irgendwann mal was neues darüber höre!!

    LG Angelika
     
Thema:

Was kann das sein?