Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Wellensittich-Hahn Merry kam letztes Jahr als Einzelvogel zu mir. Er war 10 Jahre alt, sein Partner war schon einige Zeit...

  1. Kasumi

    Kasumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Wellensittich-Hahn Merry kam letztes Jahr als Einzelvogel zu mir. Er war 10 Jahre alt, sein Partner war schon einige Zeit verstorben, er hatte nie Freiflug (traute sich nicht aus der Voliere). Bei mir lebte er sich schnell ein und hatte auch viele Gefährten gefunden. Er flog mit den anderen und war aktiv. Leider verletzte er sich am Flügel und konnte ab dem Zeitpunkt nicht mehr fliegen. Der Tierarzt vermutete einen Muskelriss. Trotzdem ist Merry noch aktiv.

    Vor ungefähr 6 Monaten gab es hier ein Erdbeben und Merry hatte vermutlich durch den Schreck alle Schwanzfedern verloren - ist zumindest meine einzige Erklärung.

    Trotz der Verabreichung von Nekton Bio und Korvimin und gesunder Ernährung wachsen diese Federn nur sehr dünn und krumm nach und fallen dann auch wieder aus. Mittlerweile fallen sie auch an den Flügeln aus. Wachsen wieder ein Stück nach und fallen wieder aus. Was könnte der Grund dafür sein? Vielleicht kann mir ja jemand helfen....

    Gruß,
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 2. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich denke, die meisten können nicht mit Sicherheit sagen, woran das liegen könnte. Mehr als Vermutungen wirst Du hier deshalb leider nicht zu lesen bekommen. Gewissheit bringt Dir wirklich nur der Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt.

    Sollten dem Kleinen durch das Erdbeben die Schwanzfedern ausgefallen sein, könnte man von einer Schockmauser ausgehen. Doch das würde - nach meinem Verständnis - keinesfalls erklären, wieso die Federn nicht mehr richtig nachwachsen.

    Wie sieht denn das restliche Federkleid aus? Irgendwelche Anzeichen zu sehen, die möglicherweise ähnlich zu denen an den Schwanzfedern sind?
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    geh am besten zu einem vogelkundigen TA und lass per Feder auf PBFD und Polyoma testen. Die Symptomatiken sind sehr gleich, folglich sind die Krankheiten rein optisch so gut wie nicht voneinander zu unterscheiden.

    Einige Infos zu dem Thema, u.a. auch PBFD und Polyoma (alias französische Mauser), findest du hier.
     
  5. Kasumi

    Kasumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zum Tierarzt bzw. testen lassen wollte ich auf jeden Fall.

    Das restliche Gefieder sieht ganz normal aus, nicht stumpf und auch keine kahlen Stellen.

    Ich hoffe nur, dass es nicht PBFD ist oder die französische Mauser :nene:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was kann das sein?