Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Mein Grauer ist ständig am zittern. Und ab und zu schüttelt er seinem Kopf. Er lebt nicht allein und hat genug Platz und hätte auch genügend...

  1. Nani04

    Nani04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Grauer ist ständig am zittern. Und ab und zu schüttelt er seinem Kopf.
    Er lebt nicht allein und hat genug Platz und hätte auch genügend Freiflug, wenn er nicht fliegen könnte. Habe ihn ohne Schwanzfedern bekommen und irgendwie klappt es nicht so recht mit dem fliegen. Er stürtz mehr ab. Was kann das sein? Und wer kennt eienen guten Tierarzt in Berlin oder Brandenburg, damit ich ihn im Notfall mal richtig durchchecken lassen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 24. Juli 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo,
    ohne schwanzfedern kann dein grauer seinen flug nicht steuern , deshalb das abstürzen.
    ferndiaknosen kann keiner geben, aber du solltest so schnell wie möglichl zum tierarzt fahren.
    hoffe dir gibt schnell jemand hinweise auf einen guten vk. tierarzt in deiner nähe..

    lg. kleiner-kongo
     
  4. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Wie alt ist er denn ? und warum hat er keine Schwanzfedern ?

    Blondie
     
  5. Nani04

    Nani04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Er ist 11 Monate alt. Ich habe ihn im April bekommen und da fehlten sie schon. Es soll an der Voliere gelegen haben. Da sollen sie wegen des Kletterns an den Stäben abgerubelt sein. Nunja. Ansonsten frisst er, ist neugierig, erzählt auch schon ganz toll.
     
  6. #5 kleiner-kongo, 24. Juli 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo gudrun,
    wenn du das tier schon seit april hast, kamen da keine schwanzfedern nach? wenn nicht ist das schon merkwürdig..
    ich hatte eigentlich den tierarzt-besuch wegen des zitterns und kopfschüttelns gemeint, aber für nicht nachwachsende federn muss es auch einen grund geben.
    schau mal in der suchfunktion da wirst du bestimmt die liste mit den tierärzten finden..
    du solltest auch nicht zulange warten..

    lg. kleiner-kongo
     
  7. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo,
    wenn die Schwanzfedern nicht nachwachsen müßten vielleicht die verkümmerten die er noch hat erst mal gezogen werden.Das sollte aber bitte bitte nur vom Fachmann gemacht werden.
    Leider mußten wir es bei meinem Grauen auch machen.
    Jetzt kann man zusehen wie die Schwanzfedern wachsen.
    Natürlich kann man das vergessen das er ohne Schwanzfedern fliegen kann .
    Vielleicht hat das ganze mit dem Zittern zu tun.
    Warte bitte nicht zu lange mit dem Tierarztbesuch.
    Viel Glück

    LG Blondie
     
  8. #7 rosenträne, 24. Juli 2009
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Nani04 du hast PN
     
  9. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
  10. #9 Tierfreak, 25. Juli 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nani04,

    ich würde dir auch raten, einen vogelkundigen Tierarzt zu Rate zu ziehen.

    Sind denn gar keine Schwanzfedern mehr vorhanden oder stecken noch abgebrochene Kiele ?
    Wenn gar keine Federn mehr vorhanden sind, würde ich auf jeden Fall sicherheitshalber auch mal auf PBFD und Polyoma untersuchen lassen.

    Auf jeden Fall alles Gute für dein Schätzchen :trost:.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Hab dir eine PN geschickt!
     
  13. #11 CocoInPflege, 25. Juli 2009
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nani,

    gehe bitte so schnell wie möglich zu einem vogelkundigen Tierarzt.
    Zittern und Kopfschütteln sind aller Wahrscheinlichkeit nach neurologische Ausfallerscheinungen!
    Hierfür gibt es viele Ursachen: Hunger, Infektionen, Leberschäden, Mangelerscheinungen, Vergiftungen etc.

    Kläre das bitte so schnell wie möglich ab! Es klingt für mich wirklich nach einem Notfall.

    LG CIP
     
Thema:

Was kann das sein?