Was kann ich gutes für ihn tun??

Diskutiere Was kann ich gutes für ihn tun?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also.....seit vergangener nacht beherberge ich einen welli. Die vorbesitzer hatten ihn einzeln draussen im garten stehen (und das bei dem wetter)...

  1. superdark

    superdark Guest

    Also.....seit vergangener nacht beherberge ich einen welli. Die vorbesitzer hatten ihn einzeln draussen im garten stehen (und das bei dem wetter)
    Als erstes habe ich den käfig mal ordentlich geschrubbt und desinfiziert. Anscheinend haben die das seit wochen nicht mehr gemacht. Der kot lag an seiner lieblingssitzecke circa 4 cm !! hoch als turm. Die einstreu bestand aus ner alten zeitung und futter jedweder art war fehlanzeige.
    Heute morgen habe ich erstmal das futter meiner kanarien genommen, damit er überhaupt was hatte. Außerdem gabs für ihn hirse.
    Kann ich ihn genauso füttern wie meine kanarien (grünfutter, obst usw) oder was braucht so ein welli?
    Der kleine hockt eigentlich nur was trübe auf der stange und frisst dann immer wieder zwischendurch.

    Macht es sinn ihn mit was rotlicht zu wärmen?

    Ach ja was ich besonders prickelnd fand, waren die zwei kennringe seiner ehemaligen genossen die am käfig hängen

    Gruß Gabriele
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Gib deinem Welli Kolbenhirse, Obst und Gemüse. Da kannst du viele nehmen: Möhre, Apfel, Gurke, Zuccini, Banane, Kiwi, Melone, Mango, Petersilie, Schnittlauch, Löwenzahn, Vogelmiere und Gänseblümchen. War nicht alles, gibt noch viel mehr. Ach ja, und normales Körnerfutter.
    Wenn du meinst der kleine ist krank, stell ihm mal dem TA vor.
    Ist besser. Was aber auch noch wichtig ist, ist ein Partner Welli.;)
     
  4. #3 Schalke Vogel, 7. Oktober 2003
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Hallo,

    Futtertipps ahst du ja nun schon bekommen. Aber wie Lucky-Max schon sagt: gib deinem Welli ´nen Partner, dann wird er auch nicht mehr nur trübe auf der Stange sitzen.
    Du wirst sehen wie munter er wird, wenn er jemanden zum "unterhalten" hat.
    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit ihm.
     
  5. superdark

    superdark Guest

    erst einmal danke für die schnelle antwort........anscheinend unterscheiden sich die futterbedürfnisse ja nicht so sehr von den kanaries.....zum glück...denn das meiste hab ich ja eh immer da.
    (meine kanarien sind ziemlich verwöhnt......grins):D

    Wenn ich ihn behalten sollte, wir er auch eine dame bekommen. Aber das ist noch nicht geklärt, ob wir jetzt auch noch wellis halten wollen. ( ich hab ja nur nen hund, vier katzen, fische und sechs kanarien)8)

    Außerdem bin ich mal gespannt, ob der überhaupt schon weiß was obst oder dergleichen ist.....ich glaubs ja fast nicht.

    Ist schon schlimm wie manche tiere gehalten werden. Ich hatte den eindruck, die besitzer haben drauf gewartet das er endlich tot von der stange fällt.


    Gruß Gabriele:0-
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Gabriele

    Oh je, das arme Würmchen!

    Außer der Körnermischung unterscheidet es sich wirklich nicht von den Kanaris.

    Wenn er schon mal etwas frisst, ist gut. Ob er das Obst annimmt, bei dem Zustand, den du beschrieben hast, wirklich fraglich.

    Rotlicht kann nicht schaden.
    Sicher ist er noch verstört und braucht etwas Wärme, Ruhe und Liebe um wieder fit zu werden.
     
  7. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Gabriele,

    oh das arme Kerlchen! Schön, dass er jetzt bei Dir ist. Wenn der Welli in so schmutziger Umgebung leben musste, solltest Du vielleicht noch eine Kotuntersuchung machen lassen, bevor Du noch einen dazusetzt. Ich habe vor einiger Zeit auch so einen Welli in einem schmutzstarrenden Käfig übernommen und das arme Würmchen hatte einen starken Bakterienbefall wegen der unsauberen Haltung, so dass er erst mal in Quarantäne musste. Vielleicht ist das bei Deinem Neuzugang ja auch der Fall - da könnte sein dröges Herumsitzen auch dafür sprechen.
    Alles Gute für den Kleinen,

    liebe Grüße,
    Petra:)
     
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    ...

    der arme Kerl. Manche Leute möchte man in nen Sack stecken und... 0l
    Nur gut, dass du ihn da weggeholt hast! Bestimmt wird ihm Wärme guttun.
    Was die Untersuchungen angeht, schlage ich vor, auch einen Kropfabstrich auf Trichomonaden machen zu lassen. Die kommen besonders bei sehr schmutziger Haltung vor, so weit ich informiert bin. Wichtig: frisch unterm Mikroskop ansehen, solange die Trichos noch zappeln. Wenn dein TA den Abstrich einschicken will, solltest du dir einen andern suchen;) (ist schon vorgekommen).
    Wer weiß, an was seine käfiggenossen gestorben sind... oder sie sind verhungert[​IMG]
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Glückwunsch zur Bereiung aus dem alten Metje.

    Der Welli sollte doch schon WS-Körner Futter bekommen. Soweit ich mich erinnere ist das Kanarienfutter mit ziemlich fettigen Futtersorten versehen, klar futtern sie es auch. Aber warum gibt es wohl eine WS-Mischung. Sie brauchen halt andere Körnersorten.
    Bei mir gehen die WS auch ans Großsittichfutter und umgekehrt die Nymphen ans WS-Futter, alles im grünen Bereich.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  10. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi!

    Wie makaber, die hatten da echt die Ringe der gestorbenen Freunde von dem Kleinen am Käfig hängen?! Bäääh. :k Menschen gibt es... Unglaublich. Wie gut, dass Du ihn gerettet hast! Drücke die Daumen, dass es dem Kleinen bald besser geht!

    Liebe Grüße :0-

    Anja
     
  11. Geopelia

    Geopelia Finkenmafia

    Dabei seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Oh mann, was für furchtbare Leute!! 8( Hoffentlich schaffen die sich keinen Welli (oder sonst ein Tier) mehr an...und hoffentlich gehts dem Kleinen bald besser!

    Grüße, Geopelia :0-
     
  12. superdark

    superdark Guest

    Leider haben die Doofen noch ein Tier.......einen Hasen.
    Das waren auch mal zwei.mehr brauche ich ja wohl nicht schreiben.

    Ich bin schon auf der Suche nach einem neuen zuhause.

    Dem kleinen Räuber geht es schon etwas besser und ich habe festgestellt, das er nur dann laut gibt, wenn ich die Zimmertüre zumachen und er alleine ist....:D ich bin wohl nicht so sein fall....lach...

    Grüße von Paule und Gabriele:0-
     
  13. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Hallo Gabriele!

    Finde ich klasse, dass du ihn da weggeholt hast. :) Hoffe, du findest was schönes für den Kleinen...
    Ich mach auch mit... ;)
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    armes ninchen

    kannst du denen das Kaninchen nicht auch noch abschwatzen? armes kleines:(
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. superdark

    superdark Guest

    kann ich sicherlich.......aber wohin damit??

    ich bin echt überlaufen jetzt....

    wenn jemand aus der umgebung ne ahnung hat kann er mich ja anschreiben..

    Gruß Gabriele
     
  17. Brombeer

    Brombeer Guest

    Was gibt es nur für Menschen?0l
    Ich hatte da auch mal ein Erlebnis. Vor ein paar Jahren habe ich regelmäßig mit Freundinnen in einer Turnhalle trainiert. Immer abends. Eines Abends stand vor der Turnhallentür etwas mit einem Tuch abgedecktes. Es war ein Käfig mit zwei Wellis drin!!
    Ich kann mich noch errinnern, daß die beiden ziemlich groß waren und der Käfig saudreckig. Eine von uns hat die beiden dann mitgenommen.:(
    Sabine
     
Thema:

Was kann ich gutes für ihn tun??

Die Seite wird geladen...

Was kann ich gutes für ihn tun?? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...