Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?

Diskutiere Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr lieben habe einen Stabmixer,nun meine Frage was kann ich alles leckeres Zubereiten für meine Grauen damit.Ich habe leider keine Ahnung...

  1. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben habe einen Stabmixer,nun meine Frage was kann ich alles leckeres Zubereiten für meine Grauen damit.Ich habe leider keine Ahnung was ich damit zubereiten kann,vielleicht habt Ihr ein Paar Ideen für mich und Rezepte.Danke schon mal in vorraus. LG Wenke:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Wenke
    ein Stabmixer ist ein Pürierstab???
    Oder nicht???
    Also, allerlei an Obst (geschält und grob zerkleinert). Nur so pürieren, daß es noch etwas stückig bleibt. Melone, Äpfel, Birnen, Banane, Weintraube.... Dann kurz in die Mikrowelle und lauwarm anbieten. Sie lieben es......
    Angedünstetes Gemüse (Möhre, Petersilienwurzel, Sellerie, Pastinake, Zucchini, Gurke, Kartoffel, Süßkartoffel, Kürbis....) geschält und grob zerkleinert. Auch hier grobstückig pürieren und lauwarm anbieten. Suuperlecker meinen meine beiden. Allerlei Restchen lassen sich so gut verarbeiten. Kannst du prima im Eiswürfelbehälter einfrieren. Nach dem Frosten herausdrücken und ihn Zipperbeuteln sammeln ( 1x Obstbeutel und 1x Gemüse). Dann hast du immer etwas parat; läßt sich in der Mikrowelle gut aufbereiten. Kann man auch zum Auftauen in den Kühlschrank stellen.
    MfG
    Marion L.
     
  4. #3 Stuttgarter, 10. Februar 2013
    Stuttgarter

    Stuttgarter Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71149
    Hallo,

    da meiner nur Obst aus Gläschen mag is das echt ein interessantes Thema. Würde auch gern alles selber machen statt kaufen. Da weiß ich wenigstens was drin ist....

    Freu mich über Antworten...


    LG
    Adi
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Mal ne dumme Frage (ich hab ja Nymphen) .... warum muß das Futter für Graue püriert werden ? Die haben doch einen Schnabel - und in freier Wildbahn gibt es doch auch kein Püree... ? Bei Loris verstehe ich das - die haben ja so eine spezielle Zunge ....
     
  6. #5 Sittichfreund, 10. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja KaCe, die Frage stellt sich mir auch.
     
  7. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage beantworte ich Euch gern.Es geht mir nur um Obst und Gemüse:Das ich die Körner nicht perürre ist ja wohl klar oder.Es geht darum meine Mögen gern Baby Gläschen dewegen meine Frage,weil ich es selber machen will,das ich weiss was drinn ist. LG Wenke
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Und warum bekommen die nicht einfach Obst am Stück? Hat Püree dem gegenüber irgendeinen echten Vorteil? Püree verdirbt doch so schnell - und Graue sind nach dem was ich hier lese doch auch so aspergillosegefährdet .... das wäre mir sogar für meine robusten Nymphen zu unsicher.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    es gibt etliche Graupapageien, die Obst und Gemüse in normaler Form nicht essen. Denen versucht man Obst und Co. in einer anderen Varianten, z.B. in Stücke oder im Ganzen anzubieten.

    Wenn das alles nicht nützt, um sie auf den Geschmack von vitaminreichen Dingen zu bringen, dann wenden etliche Halter die Methode des Breis an. Dafür kann man sehr gut einen Stabmixer in Einsatz bringen.

    Meine lieben alle Formen von Obst und Gemüse, aber auch sie bekommen hinundwieder mal einen Brei. Aber nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Kartoffelbrei (ohne Salz und Milch) und darunter mische ich auch mal Karotten odér Blumenkohl. Dto. mit Nudeln und Reis. Und obendrauf dann noch einen Kleks Rotes Palmöl, was ich dann darunter mische.
     
  10. #9 Sittichfreund, 11. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wenn ein Tier nicht frißt, dann ist es satt oder krank. Wenn man dann trotzdem etwas reinstopft oder anderweitig aufzwingt, dann kann das nicht gut sein. Ich denke, daß es wichtiger ist den Tieren das Futter zu geben, welches sie brauchen und nicht das, was wir meinen, daß sie brauchen sollen.

    Dazu muß man sich allerdings ein paar Gedanken machen und Infos einholen. Zuerst sollte man wissen wo die Tiere ursprünglich leben, dann sollte man ergründen welche Nahrungsmittel es dort in der freien Wildbahn gibt und was sie davon wann aufnehmen. Dann muß man sich überlegen wie man ihnen dieses Futter artgerecht hier anbieten kann. Manches wird nicht gehen, dann muß man wohl oder übel Ersatz schaffen. Dazu gehört aber sicher kein Butterbrot oder Kochfutter, und bestimmt auch keine pürrierte Obst- oder Gemüsepampe. Viel zu viele Tiere werden so - sicherlich mit den besten Absichten, aber auch mit viel Erfolg - zu Tode gequält.
     
  11. #10 charly18blue, 11. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Wie Monika bereits schrieb, es gibt etliche Graupapageien, die Obst und Gemüse in normaler Form nicht essen. Und nicht nur Graue, ich kenn es auch von anderen Arten. Die fressen nun mal lieber Püriertes und das hat weder was mit Krank, Reinstopfen, noch satt, noch Aufzwingen zu tun. Und ich hab noch keinen Papagei gesehen, der mit püriertem Obst und Gemüse zu Tode gequält wurde. Das ist ein echt absurder Gedanke.
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sittichfreund,

    ich kann mich den Worten von Susanne nur anschließen.

    Kein Papageien-Halter möchte seine Papageien den Brei aufzwingen, sondern nur nahe bringen. Fressen müssen sie ihn ohnehin selbst.
     
  13. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sittichfreund meine Grauen sind schon gross die brauche ich nichts reinstopfen die können schon alleine fressen.Ich finde es schlimm was Du hier von Dir gibts mit Zu Tode quälen,das hat keiner vor. LG Wenke
     
  14. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Meine kleinen Südamerikaner lieben warmen Brei auch über alles - das heißt nicht, dass sie nicht auch voller Begeisterung Karotten schreddern und auch "naturbelassenes" Obst und Gemüse fressen. AUch meine Nymphen fahren extrem auf warmen, weich gekochten Hirsebrei ab - gibt es ab und zu zusätzlich zum normalen Futter. Ich denke, das erinnert wohl ans Gefüttertwerden von den Eltern oder dem Partner - das ist ja auch warmer Brei, was da hochgewürgt wird...

    LG, Petra
     
  15. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Den Anhang Grauen amNistkasten.jpg betrachten Den Anhang füttern14.jpg betrachten G'day mates. Ich habe in meinen vielen Jahren der Vogelzucht auch öfters Junge Vögel mit der Spritze füttern müssen, füttere hier kleine Graupapageien . Das Futter habe ich immer selbst zubereitet mit Vitaminen und Mineralien ( natürlich auch mit einem Mixstab )
    Habe aber wenn die Vögel älter wurden, immer mehr an Körnerfutter gewöhnt. Meine Loris haben sehr gerne diesen Brei gefressen , with kind regards ( gerd)
     
  16. #15 charly18blue, 12. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich glaube nicht, dass es hier darum geht, Küken großzuziehen. Die TE will ihren Grauen einfach was Zusätzliches in Form von püriertem Obst und Gemüse anbieten. Körnerfutter wird sie sicherlich ebenfalls füttern.
     
  17. wenke

    wenke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Susanne meine beiden Grauen bekommen natürlich jeden Tag Ihre Körner,zum fressen das ist ja wohl klar.Du hast es auf den Punkt gebracht, ich möchte nur zwischendurch auch was anderes anbieten mehr nicht.LG Wenke
     
  18. #17 papugi, 12. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2013
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Wenke,

    da korner arm an betacarotene sind, die besten puree sind die, die betacarotene enthalten also mohren, susskartoffeln

    Was ich meinen zu weichfutter tue ist puder von roten heissen piment (ich galube es heisst peperoni in deutsch...bin nicht sicher). Trockene fressen meine vogel nicht und auch die frischen findet man nicht das ganze jahr durch und sie fressen wenig davon...als puder, das ich meistens im herbst selber mache, bekommen sie viel menr davon.


    Es ist sehr reich an vit A.

    Habe auch letzes jahr im fruhling lowenzahnblatter gesammelt und getrocknet. Sie trocknen sehr schnell...dann in die kaffemuhle und als puder kommt es auf weichfutter. Ich brauche wohl nicht su unterstreichen was fur hochwertiges supplement das ist und auch sehr reich an betacaroten.


    Ausserdem kannst du alles purieren nur die supplements in form von puder bringen hochwertige elemente dazu.

    Da kannst du auch kalzium zufugen und sicher gehen das sie es einnehmen

    Ich wurde auch langsam das purieren als ubergangsfutter ansehen also langsam stucke und rohes zufugen.
    Rohes ist fast immer besser als gekochtes ....

    Normalerweise lieben graue ganzes futter wie ein ganzer apfel, eine ganze stange (oder die ganze knolle) von sellerie usw...es ist in ihrer natur ganze fruchte zu zerschreddern...

    Man sollte mal sehen wie ganz junge graue (auch wenn es zum ersten mal in ihrem leben ist) dran gehen...wenn man es ihnen das erlaubt, dann, lassen sie auch stucke beiseite..


    Puree ab und zu futtern tue ich aber auch aber eher aufzuchtspatee weil, erstens die vogel esl ieben und ich da reinmixen kann was ich will und wichtig fur die gesundheit finde und, damit ich, im notfall, ein werkzeug habe fur medikament schlucken.







    QUOTE=wenke;2551733]Die Frage beantworte ich Euch gern.Es geht mir nur um Obst und Gemüse:Das ich die Körner nicht perürre ist ja wohl klar oder.Es geht darum meine Mögen gern Baby Gläschen dewegen meine Frage,weil ich es selber machen will,das ich weiss was drinn ist. LG Wenke[/QUOTE]
     
  19. #18 charly18blue, 12. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das werde ich auch machen, das ist eine super Idee, Klasse Papugi :zustimm:

    Stimmt, deswegen würde ich auch mehr "Rohes" pürieren als Gekochtes.

    :zustimm: :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Susanne,
    nur wenige von meinen papas fressen lowenzahnblatter frisch aber das puder kommt gut rein weil gemischt.

    Es war so leicht mit den lowenzahnblatterpuder das ich jetzt noch andes grunes entdecken mochte um mir ein puder fur den winter zu machen. Hast du vielleicht ideen?

    Wie ist es mit himbeerblattern? es gibt ja extracte davon fur schmerzen (glaube ich)
    schonen tag
     
  22. #20 charly18blue, 15. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Papugi,

    zu Himbeerblättern habe ich nichts in meinen Büchern gefunden, nur zur Frucht. Lediglich das hier als Einziges im Netz klick .
     
Thema: Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kann ich mit einem stabmixer machen

Die Seite wird geladen...

Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...