Was kann Ich noch tun?! Verletzung komplikation?

Diskutiere Was kann Ich noch tun?! Verletzung komplikation? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; :? Mein Welli Mona gehts schlecht. 8( Am dienstag mittags wurde Sie von meinen Graupapageien-dame Diva abgegrenzt,; weil sie freche weise...

  1. #1 Tomgang, 21. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2004
    Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    :? Mein Welli Mona gehts schlecht. 8(
    Am dienstag mittags wurde Sie von meinen Graupapageien-dame Diva abgegrenzt,; weil sie freche weise zwischen futter und papageien schnabel kam, während die Diva as. Diva hat sie gepackt und etwa 20 cm von sich geschmissen. Eigentlich sah das wie ein spiel und fast lustig. Die Mona ist sofort weg geflogen.
    Zuerst war alles OK .

    Dann nach etwa 1-2 tage, Mona bekam eine blut kruste hinter dem ohr und wurde immer schwächer.
    Ich habe diese dann weg gewischt und dabei habe ich dunkle schwellung um ohr bereich gesehen. Habe dann Mona separiert, mit warmen lampen und feucht- kühlen hölle ihre krankenstation bestückt, die auch mit Futter , wasser + aloe scheibe drin, zerkleinete aloe mit honig ausgestatet ist.
    Mona frist zwar aber wird immer schwächer.
    Schwächer und schwächer.

    Fahre jetzt vielleicht noch kamille tee zu besorgen.?
    Braucht sie vielleicht antibiotika?
    Was kann ich noch für sie tun?
    Auf Notfall-tier-dienst kann mann sich schwer verlassen 8( (niemand gescheite zur sprechen) 0l , probiere aber weiter.
    :asian: Danke für schnelle antworten! :jaaa:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Tomas

    Das einzige was wirklich helfen kann , ist en Besuch bei einem vogelkundigen TA . Der Welli ist ( schwer ) verletzt und hat Schmerzen .

    Bitte handle ... denn Mona wird langsam sonst verhungern . Vögel haben einen sehr raschen Stoffwechsel. Mona muss geröngt werden usw. usw.
    Stell dir vor , Du hattest einen Unfall und würdest zu Hause gepflegt . Nochmals bitte warte nicht , sondern ab zum TA... Mona zu Liebe .

    Tierarztlisten
     
  4. Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    Wersuche ich doch. Erst ab 9 Uhr jemand da.
    Hast bessere notfall adresse, telefon-numer?
    :bahnhof:
     
  5. Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    Uf ! Geschaft, medikament von tierartzt ist da. Die Kamille auch.
    Mona gehts jetzt auch etwas besser.
    Die arme; erst bein fraktur und jetzt dass...
    Hätte Ich sie so gerne noch ganz gesund gehabt.
    :~
     
  6. #5 Alfred Klein, 21. Mai 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Tomas

    Ich habe mal nachgesehen. Hier findest Du die Adressen von vogelkundigen Tierärzten in Stuttgart.
    Ansonsten halte ich es doch für ein großes Risiko einen Papagei und einen Sittich zusammen zu halten. Daß es zu "Unfällen" und eventuell sogar zu Todesfällen kommt ist eigentlich wegen der so extrem unterschiedlichen Körpergrößen schon vorprogrammiert. Ich kann Dir sage ndaß es auf Dauer nicht gut gehen kann, so etwas kann jeden Moment wieder passieren. Besser wäre es wenn jeder Deiner Vögel einen zu ihm passenden Partner hätte. Das soll kein Vorwurf sein, nur ein Rat.
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Ich weiss jetzt nicht genau, ob ich Dich richtig verstanden habe...........
    Bist Du mit der verletzten Mona jetzt beim TA gewesen und hast sie untersuchen lassen, oder hast Du nur ein Medikament aufgrund von telefonischen Auskünftigen besorgt? :?
     
  8. Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    :bahnhof:
    Mona ist jetzt ziemlich schwach, ein besuch beim tierartzt in diesem zustand wäre für sie in meiner auffasung bedrohlich. Habe dem tierartzt telefonisch alles erzählt und dort dann auch das medikament geholt. Sie wurde in diese praxis schon früher behandelt und hospitaliziert.
    :asian:
    Zur zusamenhaltung (graue+wellis) thema, habe ich mir schon viele gedanken gemacht. Jetzt bin ich auch kritischer geworden aber diese freiheit die die wellensitiche in der voliere erleben ist mit kaum was zur ersetzen, zumindest bei mir. Jedenfals wenn es probleme gibt dann eigentlich nur mit Mona, sie hat einfach etwas komische charakter.
    Vieleicht sollte ich miene wellis einfach weiter wermitteln aber dann an besitzer der mindestens so grosse voliere hat als die sie jetzt haben, und natürlich gute bedingungen inklusive. :jaaa:

    Eigentlich aber kommen sie super zusamen aus. Denn auch beiden arten gruppenhaltung gut tut. Meine graue sind sehr friedlich und abgesehen von Monas-"musen"-ausrutscher sind sie schließlich ein gutes team. :dance:

    Grüß Tom.
     
  9. Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    ... und übrigens, Danke für auskunft.
     
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Tomgang,

    sorry, aber ich verstehe ehrlich gesagt nicht, dass Du Deine Kleine nicht zum TA bringst, auch wenn Du sagst, dass sie für einen Transport zu schwach wäre.

    Wie kann ein verantwortlicher TA denn eine Ferndiagnose abgeben und aufgrund dessen ein Medikament verschreiben? :?

    Vielleicht braucht Deine kleine Mona ja dringend Antibiotika?

    Also ich hoffe wirklich von ganzem Herzen, dass sich Deine Kleine wieder erholt und gesund wird.

    Das Thema "Graue und Wellis zusammen" möchte ich hier nur kurz ansprechen, weil es ja eigentlich nicht in diesen Thread gehört:
    Die gemeinsame Haltung bzw. gemeinsamer Freiflug von Grauen und Wellis ist für die armen kleinen Wellis extrem LEBENSGEFÄHRLICH !!!!!!!!!!!!

    Ich habe selber 2 Graue und 6 Wellis..... weiss also, wovon ich rede.
    Ich würde niemals das Risiko eines gemeinsamen Freifluges eingehen.

    Alles, alles Liebe für Deine arme kleine Mona und (hoffentlich) gute Besserung.
     
  11. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Tomgang,

    wie geht es Deiner Mona inzwischen ??????
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tomgang, 23. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2004
    Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    Mona gehts besser! :)
    Sie hate schon etwas geflogen.
    Nach ihrem früherem zustand wirkt das wie ein wunder -
    sie ist auf dem bauch wie tot gelegen mit ganz schwerem atem, und Ich war eigentlich vorbereitet auf schlimste. 8o
    Lampenwärme, abkühlung möglichkeit, feuchte, zuwendung, kräuter, medicin, honig;
    einzeln oder in kombination haben es bewirkt.
    :gott: Tapfere kämpferin.

    Grüsse Dich Evelin.
     
  14. Evelin

    Evelin Guest

    Hi Tomgang,

    gut, dass es Deiner kleinen Mona inzwischen wieder besser geht.
    Da hast Du bzw. Deine Kleine wirklich gerade nochmal Glück gehabt.

    Bitte halte Graue und Wellis künftig strikt getrennt.
    Alles andere wäre russisches Roulette und endet früher oder später für Wellis sicherlich tödlich.

    Weiterhin alles Liebe und schnelle Genesung für Mona.........
     
Thema:

Was kann Ich noch tun?! Verletzung komplikation?

Die Seite wird geladen...

Was kann Ich noch tun?! Verletzung komplikation? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Laufente Verletzung

    Laufente Verletzung: Hallo, mein 2 Jahre alter Laufi-Erpel humpelt seit So 1.10.und wir sahen Verdickung am Mittelknöchelchen des linken Paddels. Also ihn am Mo 2.10....
  4. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  5. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...