Was kann man am besten zum Duschen bei mehreren Nymphies nehmen

Diskutiere Was kann man am besten zum Duschen bei mehreren Nymphies nehmen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe so ein normales Sprühgerät bei dem ich die Düse auf ganz fein gestellt habe um die Nymphies zu duschen. Da aber bei dem Teil der Hebel...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich habe so ein normales Sprühgerät bei dem ich die Düse auf ganz fein gestellt habe um die Nymphies zu duschen. Da aber bei dem Teil der Hebel recht schwergängig ist merke ich das nach ein paar mal drücken total in der Hand, wäre normal ja nicht das Problem aber da ich ja nicht nur zwei sondern mehrere Nymphies abduschen möchte ist das dann schon recht unangenehm.

    Was nehmt ihr um die Nymphies zu Duschen, kann man da auch so einen Behälter verwenden den es auch für Insektenschutz zu kaufen gibt (natürlich würde ich einen neuen Behälter kaufen damit da kein Schutzmittel drin ist und war) bzw, gibt es da noch was anderes bei dem man nur drauf drückt und der Sprühnebel kommt raus.

    Wäre schön wenn ihr mir sagt was ihr so verwendet.

    LG
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hungei

    Hungei Guest

    So einen paarmal-Pumpen-und-los-geht´s-Sprüher habe ich auch. Ist total praktisch, muss nur genug Wasser drin sein, sonst funktioniert´s nicht mehr richtig (meiner jedenfalls, ab 1/4).
     
  4. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Kannst Du Deinen auch so einstellen das er ganz fein sprüht.
    Von welchem Hersteller ist denn Deiner?
     
  5. Hungei

    Hungei Guest

    LUX steht drauf, und fein sprühen? Relativ. Könnte vielleicht noch etwas feiner sein. Die Dinger gibt´s aber massenweise in Baumärkten und Gartencenter.

    Was mich stutzig macht: Da ist aber ein Bild drauf, dass Menschen und Tiere nicht angesprüht werden sollen.
     
  6. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Das Bild steht bestimmt in zusammenhang mit Schutzmitteln, für die diese Geräte ja normalerweise sind.
     
  7. Nilly

    Nilly Guest

    Ich habe mir eine ganz normale handbetriebene Blumenspritze gekauft, die aber sehr leichtgängig ist. Da gibt es ja mehrere Modelle von, und ich bekomme meinen Haufen so immer nass. Die Flasche hat nur 2 Euro etwa gekostet

    Ich hatte auch eine Pumpflasche gehabt, aber die ist leider kaputt gegangen. Werde mir aber keine neue mehr kaufen, da diese 'billige' echt klasse ist.

    Liebe Grüsse
     
  8. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Daniela,

    ich nehme auch so eine ganz normale Plastikblumenspritze, billiges Teil, funktioniert aber leicht und einwandfrei:). Ab und zu kommt sie in die Spülmaschine, damit sich keine Keime bilden oder mit Essigwasser reinigen geht auch (natürlich dann nur zum Reinigen). Man kann diese Dinger auch auf Feinnebel stellen, kein Problem.
     
  9. Hungei

    Hungei Guest

    Unsere Pumpflasche war keineswegs teuer. 2 / 3 Euro, so in dem Dreh. Die "normalen" sind nicht unbedingt billiger. Preise würde ich auf alle Fälle vergleichen.
     
  10. #9 Federmaus, 27. Juli 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Genau das ist das Problem. Darum benütze ich es nicht mehr da keiner damit Duschen will :nene:
     
  11. Hungei

    Hungei Guest

    Meine schon. Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt; Sie sprüht schon sehr fein aber könnte vielleicht noch´n Tick weniger sein. Ich sprühe in die Luft oder von unten. Ist so in Ordnung, denn dann rieselt es.

    Die Nymphendame, die wir seit Montag haben, habe ich vorhin auch eingesprüht und die war wie verrückt, hat sich gedreht und gewendet, selbst Kopfüber hat sie sich an den Käfig gehängt, damit ja überall was hinkommt.

    Weiß nicht, ob das normal ist, hatte bisher noch keine Nymphin.
     
  12. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Pumpsprayflasche

    von ALDIE-guten Sachen nehmen wir derzeit. gehen so 2 Liter rein. Den Pumpkolben solange drücken bis die Luft aus den Sicherheitsventil entweicht und los geht das Vergnügen.
    Einige Zeit haben wir eine Gloria 5 l Spritze benutzt ( hat Lanzi auch ) aber das befüllen ist bei uns zu aufwendig, da ich das Dinge nur an der Badewanne unter den Hahn bekomme. Mit Gartenwasser mag ich auch nicht spritzen.

    Ähm, fein einstellen?
    Hm da wäre so manch einer unsere Nymphen schwer enttäuscht. Sicher die meisten möchten so einen groben bis halbfeinen Sprühstrahl , jedoch wenn dann die Duschorgie im vollen Gange ist , sich die Nymphis über Kopf ans Seil und andere Gegenstände hängen, lustvoll die Flügel spreizen und das Gefieder aufplustern - ja dann kann es eigentlich nicht doll genug aus der Düse kommen. Die sind dann regelrecht hi vom duschen und geben keine Ruhe bevor sie nicht klatsch nass bis auf die Haut sind. Das heißt dann diue Spritze 3- 4 mal nachfüllen. Das artet regelrecht in Stress aus. Komischer weise wenn es so feucht schwühl ist dann mögen viele das Duschen garnicht. Fast alles haut ab in den Schutzraum. Sie wissen genau: Hier spritzt bendosi nicht.:)
     
  13. Hungei

    Hungei Guest

    Ich dachte schon, Kiki hätte einen Anfall, als die sich gestern kopfüber an den Wellikäfig gehängt hat und die Flügel gespreitzt und geschüttelt und ´nen Aufstand ohne Ende.

    Mein Mann meinte, hör doch auf, die ist ja klatschnass, das ist doch bestimmt nicht gut ...

    Aber Kiki war irgendwie enttäuscht, als ich aufhörte....

    Die Wellis und Grauen drehen nicht so ab... :D
     
  14. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo,

    ich benutze einen 1,5 l Drucksprüher der Firma ADW Florabest .

    Er hat einen verstellbare Messingdüse und einen Schalter für Kurzzeit und Dauerbetrieb sowie ein Überdruckventil.

    ca. 30 x pumpen und los gehts.

    Aus den Nymphies und Pflaumis werden dann knäulige Fledermäuse, die pitschnass am Gitter hängen oder sich auf den Stangen verbiegen.

    Emilie (Nymphies) ist ganz verrückt. Sobald ich mit dem Sprühnebel anfange, setzt sie sich in die Trinkschale (Müslischüssel) und genießt dann zudem noch den Regen von oben. So ist rundherum wirklich alles sauber. Anschließend wälzt sie sich dann noch in der feuchten Küchenrolle, die auf dem Käfigboden liegt.

    Diese Prozedur gibts allerdings nur im Ausflugskäfig, da ich den dann anschließend wieder komplett reinige.

    In meiner Voliere (Holz) traue ich mich nicht zu spühen, da ich diesbezüglich Bedenken wegen der Schimmelbildung habe.

    In der Volie gibts nur eine Badeschale, die aber auch genutzt wird.

    pitschnasse Grüße
     
  15. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Bin ebenfalls der Meinung das wegen der Schimmelgefahr und der allgemeinen "Sauerei" drumherum, für die Wohnung eine Badeschale besser als sprühen ist. Ich nehme einen PVC - Untersetzer (ca. 30 cm Durchmesser)
    der nur als Badeschale für die Nymphen verwendet wird.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  16. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich habe mir jetzt so ein 5l Drucksprühgerät gekauft und den Jungs und Mädels gefällt´s. Sie machen die verücktesten Verrenkungen um auch überall Wasser abzubekommen.

    Also kann ich nur sagen ein voller Erfolg:zustimm: :beifall:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 SchwarzerPhönix, 31. Juli 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hab hier noch was nützliches gefunden, falls ihr das nicht schon kennt:
    www.******************* -Unter Behausen gucken, dann unter Vogeldusche!
    Das verlinken funktioniert nicht^^

    Ist zwar ordentlich was zu basteln, aber vielleicht mag ja wer:)

    Nachtrag: Die Seite lässt sich hier auch nicht aufschreiben...Naja, vielleicht weiß ja wer welche Seite ich mein...Nysi... .net
     
  19. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo.
    Also ansatzweise müßtest Du schon sagen, wo die Seite liegt. :D:D:D:D

    Ich habe meine drei mit dem Zerstäuber mittlerweile so weit, das alle drei mit großen Geschreie aufgeregt davonfliegen, wenn ich das Teil nur in der Hand halte.
    Ich vermute mal, ich mache da was falsch:?, denn drei Wasserscheue NySis auf einmal find ich schon ungewöhnlich. Vor allem, wenn ich hier die ganzen Badebilder sehe.

    MfG
    Jürgen
     
Thema:

Was kann man am besten zum Duschen bei mehreren Nymphies nehmen

Die Seite wird geladen...

Was kann man am besten zum Duschen bei mehreren Nymphies nehmen - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  5. Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?

    Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?: Hallo an alle! Wir ziehen demnächst in unser eigenes Haus. Unsere beiden Graupapageien bekommen Ihr eigenes Vogelzimmer. In diesem Zimmer werde...