Was kann man denn da machen???

Diskutiere Was kann man denn da machen??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, da sich meine beiden Paare nun doch recht gut eingelebt haben, habe ich ganz tollkühn über ein drittes nachgedacht (Blaue?) und bin aus...

  1. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo,
    da sich meine beiden Paare nun doch recht gut eingelebt haben, habe ich ganz tollkühn über ein drittes nachgedacht (Blaue?) und bin aus diesem Grund ein bißchen durch die Tierheime gesurft... Dabei habe ich folgendes gefunden:
    Im Tierheim Gelnhausen (das ist bei Frankfurt/Main) sitzen 4 Schwarzköpfchen; 2 blaue und 2 wildfarbene. Ursprünglich hatten sie 18, haben sie aber paarweise (naja, jeweils 2, nach "Kundenwunsch!)einfach rausgefangen. Die 18 Agas wurden nachts in einer Katzenbox einfach vor´m Tierheim abgestellt!!!!!!
    Jetzt sind diese 4 noch da, und kein Mensch weiß dort, ob und mit wem sie verpaart sind. Das interessiert da auch scheinbar niemanden.
    Ich habe auch auf die Möglichkeit hingewiesen, die Tiere bei AiN abzugeben, aber man hält sich offensichtlich trotz o.g. Praktiken für kompetent genug, die Tiere selber zu vermitteln. Daran wird es sicher auch nicht scheitern: einfach 2 rausfangen und abgeben.
    Ich fänd es aber schön, wenn die armen Viecher ein artgerechtes, neues Zuhause mit echtem Partner finden würden...
    Hat jemand von Euch die Möglichkeit, die 4 in einen Schwarm o.ä. aufzunehmen? Oder da mal anzurufen, um sie auf die richtige Umgangsweise mit Agas hinzuweisen? Mit mir möchten sie -glaube ich- nicht mehr reden...
    Die 4 sind übrigens superscheu (wen wundert´s?) und sollen möglichst in eine Voliere vermittelt werden. Ich glaube aber, dass man mit viel Zeit und Geduld jedem Aga zumindest die Panik vor den Menschen nehmen kann, auch wenn sie so schreckliche Dinge erleben mußten, wie diese...
    Also, was kann man denn da machen?
    Liebe Grüße
    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Anja,

    als wenn das nicht schon schlimm genug ist, 18 Agas in einer Katzentransportbox vor dem Tierheim auszusetzen.
    Nein, dann werden die kleinen Murkels einfach wahlweise, ( nach Farben oder sonst was) rausgefischt ( Ob Männlein o Weiblein) , womöglich noch Paare aueinander gerissen, das finde ich ( wenn die wirklich so handhaben) für einen Tierschutzverein einfach unglaublich.
    Wenn man keine Ahnung von den Tieren hat, sollte man sich gefälligst schlau machen.
    Viele Grüße
    Annette 8(
     
  4. #3 Manuela & Erna, 5. Oktober 2005
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Unmögliche Sauerei. Die müssen doch irgendwoher gekommen sein. 18 Stück! Ist irgendwo ein Hobbyzüchter vielleicht in Not geraten und wusste nicht mehr weiter.
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anja,

    das Problem dürfte Folgendes sein; wenn AiN diese 4 Agas nehmen würde (z.B. Martina, die ja am nächsten dort wohnt), dann geht das nur, wenn sie auch als Tierschutz richtig zusammenarbeiten. Wenn sich aber nun dieses TH derart stur stellt und selbst vermitteln will, dann geben sie die Agas nur mit Vertrag raus, was heißt, daß man die Tiere nicht weitervermitteln darf. Ist ja unter normalen Umständen auch völlig richtig, nur würde, wenn keine Einigung geschieht, dann AiN z.B. diese Agas auch nicht mehr weitervermitteln dürfen. :(
     
  6. anja2606

    anja2606 Guest

    Klar, aber dass Stur- und Unwissenheit auf Kosten der Vögel ausgelebt wird, das will irgendwie nicht in meinen Kopf...Mensch: in einem Tierheim!!! Deshalb ja auch meine Frage, ob es nicht jemandem möglich ist, die 4 in einen Schwarm aufzunehmen...aber wer hat schon einen derartig großen Schwarm, in dem 4 möglicherweise unverpaarte Vögel ihren Platz finden könnten???
    Es ist traurig, aber manchmal muß man dann wohl einfach verdrängen.
    Tja,
    Anja
     
  7. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Moin,

    ich habe das TH gestern nachmittag angemailt und Unterstützung angeboten, aber eben, wie Gabi schon schrieb, nur mit der Option der Weitervermittlung als Paare oder ggfs. nach Neuverpaarung mit AiN-Schutzvertrag.

    Eine dauerhafte Aufnahme ist mir nicht möglich.

    Gruß
    Martina
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Das ist wirklich eine schwierige Aufgabe. Und wenn dieses Tierheim Agas aufgenommen hat, dann wäre es nur konsequent, dem Tierschutz auch in allen Belangen zu genügen.

    Nämlich mit einer Organisation wie AiN Hand in Hand zu arbeiten und den Agas über diesen Weg ein artgerechtes verpaartes Leben bei neuen Haltern zu ermöglichen.

    Und ich bin jetzt gespannt, ob diese Agas an Formalismus und Bürokratismus scheitern, oder ob man seitens des Tierheimes im Sinne der Agas handelt.

    Oder handeln wird, es sollte hin und wieder erlaubt sein, sich zum Wohle der Tiere über irgendwelche Gesetzeszwänge hinwegsetzen zu dürfen 8(

    Den Agas wäre bei AiN geholfen, und sie würden auch mit Sicherheit dann ein neues Zuhause bekommen -als verpaartes echtes Agapaar- und da von dort aus genauso wie vom Tierheim auf Eignung des Halters und Haltungsmöglichkeiten etc. für die Agas geprüft wird, sehe ich in diesem Punkt kein Problem für die Verantwortlichen im Tierheim.

    Haltet uns bitte auf dem laufenden. Ich habe schon 8 Agas, nehmen würde ich gerne welche, aber ich bin schon an den Grenzen der Zumutbarkeit für meine Nachbarn und möchte gute Verhältniss das nicht überstrapazieren :traurig: :nene:

    Ich drücke den kleinen Bengels alle Daumen und Zehen!
    Gruss Andra
     
  9. anja2606

    anja2606 Guest

    @Martina
    Find ich gut, dass Du Dich darum kümmerst! Vielleicht kann ein Verein bei den Leuten mehr bewirken, als wenn ich da als Otto-Normal-Aga-Halterin anrufe...
    Hat sich denn was getan? Habe die wenigstens auf die Mail reagiert?
    Wäre ja schön, wenn die Ladies im Interesse der Tiere etwas Kooperationswillen zeigen und bürokratische Hürden überwinden würden.
    Gruß
    Anja
     
  10. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Moin,

    bislang habe ich leider keine Reaktion auf meine Mail erhalten. Ich warte jetzt noch mal das Wochenende ab und hake dann noch mal nach.

    Gruß
    Martina
     
  11. #10 Christin2106, 7. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Leute,
    hallo Anja,

    also ich bin echt geschockt 8o
    Wie kann man nur so derart stupide sein? Ich wette, die im Tierheim wollten die Vögel einfach nur schnell vermitteln und haben dann einfach irgendwelche zusammengesetzt ohne Rücksicht auf Verluste.... :(

    Wenn ich sowas höre, dann brodelt es innerlich in mir! Ich könnte wirklich losschreien, aber ich denke es geht euch nicht anders. Immer müssen die Menschen alles in der Natur kaputt machen und auch noch unschuldige Lebewesen mit hineinziehen, das kann doch wirklich nicht wahr sein.

    Zum glück gibt es noch ein paar liebe und vernünftige Menschen wie euch, die sich gedanken machen und versuchen den kleinen ein gutes neues zu hause zu vermitteln.
    Ich würde evtl auch noch ein Pärchen nehmen, aber ich hab nicht die Möglichkeit ihnen einen neuen Partner zu vermitteln. Und sie bei AiN abzugeben und dann 4 mit nach hause zu nehmen wäre unmöglich im Moment. Das wäre zuviel....

    Aber wie wärs denn, wenn einer von euch die Vögel nimmt und bei AiN abgibt zum verpaaren und entweder in den eigenen Schwarm aufnimmt, oder jemand anderes aus diesem Forum ein Pärchen zu geben? Oder geht das auch nicht, wegen dieser Klausel, dass man sie nicht weitervermitteln darf? Und was ist, wenn man das trotzdem machen würde, ohne geld zu nehmen?
     
  12. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Christin,
    ich denke mal ,wenn jemand 2 oder auch die vier zu sich nehmen würde und man könnte sehen, das es keine richtige Paare sind,würde doch nichts dagegensprechen die Tiere neu verpaaren zu lassen und dann als richtiges Pärchen wiederholt.

    Viele Grüße
    Annette
     
  13. #12 Christin2106, 7. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Anette,

    ja das stimmt, das wäre wohl das beste! Nur so wie ich es verstanden habe, hat hier leider niemand die Möglichkeit die vier aufzunehmen und nach der Verpaarung acht mit nach Hause zu nehmen...
    Man man man.... ich würds ja soooo gern, aber ich müsste mich erstmal durchsetzen überhaupt noch ein Pärchen zu bekommen :zwinker:
    Aber wie gesagt, ein Pärchen würd ich schon noch bei meiner "besseren Hälfte" durchbekommen ;)
    Aber vier bzw acht kann ich mir im Moment nicht erlauben... Nächstes Jahr wenn wir evtl ausziehen sieht das anders aus :zwinker:
     
  14. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Moin,

    habe Antwort: die 4 können zu mir, dann kann ich in aller Ruhe schauen, wie es mit der Paarbildung aussieht und erst dann erfolgt die Vermittlung.

    Danke Anja, fürs Aufmerksam machen.

    Gruß
    Martina
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Martina,

    das freut mich wirklich sehr! So haben sie wenigstens eine Chance, falls sich schon ein Paar gebildet hatte, zusammenzubleiben und ansonsten den richtigen Partner zu bekommen. :freude:

    Von mir auch ein dickes Dankeschön an Anja! :zustimm:
     
  16. #15 Silke_Julia, 8. Oktober 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    oh man, wie kann man nur so etwas fertigbringen, AGAS in einer Katzenbox vorm Tierheim aussetzen? Sowas verstehe ich nicht. Das stimmt mich traurig.
    Wenn jemand die Vögel nicht mehr behalten konnte, oder was auch immer, hätte doch die Vögel direkt abgeben können.

    @Martina,

    finde ich klasse von Dir, dass Du die Federbällchen zu Dir nimmst. :dance:

    LG von Silke
     
  17. #16 Christin2106, 8. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Jaaaaaaaaaa, suuuuuper!!!!!!!!! :zustimm:

    Hatte mir auch schon Sorgen gemacht, was wohl mit den kleinen pssieren wird...
    Sehr gut, wie ihr das hingekriget habt! Danke auch an Anja für den Einsatz in Not :beifall:
     
  18. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Uff, schwere Geburt mit gutem Ausgang :zustimm:

    Das ist eine Nachricht zum Freuen :prima: :beifall:

    Gruss Andra
     
  19. anja2606

    anja2606 Guest

    Oh ja, das freut mich!!! Haben sich die Damen doch dazu bringen lassen, im Interesse der Tiere zu handeln...
    Und als hätte nicht eh schon genug zu tun, sitzt auch schon das nächste Sorgenkind bei mir: ein einsames blaues Schwarzköpfchen, das ich aus Einzelhaft (sein Partner ist einer der drei anwesenden Perserkatzen zum Opfer gefallen!) bei sehr unwissenden Leuten "befreit" habe. Feder habe ich gezogen, sie ist zur DNA-Analyse unterwegs.
    Da "Quitsch" aber schon nach 1 1/2 Tagen anfängt, Äste in ihr Schlafhäuschen zu tragen (sie sitzt noch separat in einem Käfig neben der Voliere), tippe ich auf Henne.
    Alle 5 sind ziemlich aufgeregt, und heute nachmittag werde ich sie mal unter strenger Aufsicht gemeinsam fliegen lassen.
    Aber der/die/das bekommt jetzt schnellstens einen Partner, sowie ich das Geschlecht sicher weiß.
    Trotzdem: für die 4 aus Gelnhausen freue ich mich sehr!!!
    Gruß
    Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Anja,
    also wieder ein Sorgenkind :nene:

    Aga gegen 3 Perserkatzen 8( kaum zu glauben, was sich manche halter dabei denken :nene:

    Jetzt heisst es partner finden und :idee: war hier nicht in den letzten tagen ein Forenmitglied, das Träume in Richtung Blaue/Bunte schwarzköpfchen hatte? :zwinker:

    Wäre doch schön, wenn wir schreiben könnten "Hier werden Sie geholfen" :zwinker:

    Gruss Andra
     
  22. #20 Christin2106, 9. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Ja ja, die kleinen Strolche können es einem antun... :zwinker:
     
Thema:

Was kann man denn da machen???