was kann man wellis alles gutes tun

Diskutiere was kann man wellis alles gutes tun im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo wie die meisten bestimmt schon wissen bekomme ich 2 wellis in so einem monat. da wollte ich mich schlau machen was man ihnen gutes tun...

  1. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    hallo

    wie die meisten bestimmt schon wissen bekomme ich 2 wellis in so einem monat. da wollte ich mich schlau machen was man ihnen gutes tun kann z.B vielleicht eine ecke mit ästen wo sie sich draufsetzen können oder ein vogelhäuschchen bitte um vorschläge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Zuallererstmal Glückwunsch dazu, dass es gleich zwei werden! :zustimm:

    Gutes kannst du deinen Wellis tun, wenn du ihnen einen großen Käfig spendierst, den du mit Naturästen ausstattest. Bitte nicht zu voll stopfen, die Tiere sollen noch ein paar Flügelschläge im Käfig machen können.
    Sehr beliebt sind auch immer kleine Schaukeln. Dann sollte aber für jeden Vogel eine da sein, sonst gibt es abends Streit um den besten Schlafplatz. ;)

    Außerhalb des Käfigs solltest du ihnen natürlich auch Sitzgelegenheiten anbieten, seien es Spielplätze oder ein hübscher Vogelbaum. dann haben sie Anflugstationen und müssen beim Freiflug nicht immer auf dem Käfig sitzen.

    Beim Spielzeug musst du mal ausprobieren, die einen mögen es, die anderen rühren es nicht an. Aber bitte keine Spiegel oder Plastikvögel kaufen.

    Auch ganz wichtig ist ein gutes Körnerfutter. Bitte kein Futter kaufen, das irgendwelche Zusatzstoffe wie Honig oder Bäckereierzeugnisse enthält. Das macht auf Dauer nur dick und ist meistens auch völlig überteuert.
    Kräcker brauchst du auch nicht kaufen, die sind absolut ungesund.

    Auf gar keinen Fall brauchen Wellis Häuschen oder Schlafkästen! All das animiert sie nur zur Brut und das führt nur zu Problemen wenn du keine Zuchtgenehmigung hast oder gar nicht züchten willst.



    PS: Achtet bitte beim Kauf genau auf das Geschlecht der Wellis. Bei zwei Vögeln musst du unbedingt Hahn und Henne oder zwei Hähne kaufen, bei zwei Hennen wird es Streit geben.
    Wenn du nicht genau weißt, wie man die Geschlechter unterscheidet, frag einfach nochmal nach. ;)
     
  4. Dauny

    Dauny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    lso ich habe einen kanarien und der fliegt immer gegen meinen spiegel also spiegel abdecken !!! und meiner reitet gerne auf so einen wagen und sitzt auh gerne auf seiner schaukel . ich habe mein zimmer für ihn ganz umgestaltet also überal äste hingehangen pc abgedeckt und wertsachen auh fals sie groß sind und du nicht willst das sie versau werden.
     
  5. #4 DeichShaf, 29. Mai 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was das Futter angeht kannst Du den kleinen auch etwas gutes tun, wenn Du ihnen einmal im Monat etwas Eisbergsalat in einem tiefen Teller zusammen mit lauwarmem Wasser anbietest. Das wird als Badegelegenheit genutzt und außerdem gerne gefressen: http://www.youtube.com/watch?v=StxIiEqApoY

    Von Zeit zu Zeit kannst Du ihnen auch die kalt gewordene Spitze eines hartgekochten Hühnereis - ohne Eigelb - anbieten. Das ist so heiß begehrt, dass die Geier hier dafür fast alle auf die Hand kommen. Nur bitte nicht zu häufig - 2 bis 3 mal im Monat reicht völlig aus, denn ganz ungefährlich ist das natürlich in zu großen Mengen auch wieder nicht.

    Neben der obligatorischen roten Kolbenhirse (direkt von der Rispe, also möglichst nicht nur die Körner lose kaufen), in die jeder Wellensittich verschossen ist, kannst Du auch Basilikumblätter anbieten. Vor allem, wenn Du sie dazu bringen willst, auf die Hand zu kommen, ist das ein probates Mittel.

    Einige Wellis mögen sie nicht, aber die Mehrzahl geht auch gerne an frische Rote Beete. Eine halbierte Knolle auf einen Apfelhalter gesteckt und in den Käfig gehängt gibt eine tüchtige Sauerei: Rote Wellensittiche und viiiieeele rote Bröckchen überall - überlege also gut, ob Du das Dir und den Geiern antun willst ;)

    Zur Zähmung: Bedenke immer, dass Wellensittiche keine Schmusetiere sondern Fluchttiere sind. Kein Wellensittich mag es, gegriffen zu werden. Die wenigsten lassen es sich gefallen, wenn man sie am Rücken streichelt. Einige Wenige erlauben es Dir, dass Du sie mit der Fingerspritze auf dem Kopf kraulst - jeder Welli hat seinen eigenen Charakter und seine eigene Fluchtdistanz. Für die Zähmung brauchst Du also Geduld, Geduld und..äh...ja: Geduld ;)

    Kleiner Tipp: Liebe geht durch den Magen. Wenn deine beiden erstmal auf den Geschmack bei Ei, Basilikum und roter Kolbenhirse gekommen sind, wirst Du weniger Probleme haben, sie damit auf Deine Hand zu locken. Biete es ihnen anfangs "einfach so" als Gabe die im Käfig hängt an. Steigere das, in dem Du den beiden rote Kolbenhirse beim Freiflug anbietest, die sie vom Stengel fressen müssen, den Du am äußersten Ende in den Hand hältst. Wenn das klappt, kannst Du den Abstand mit der Zeit langsam verringern, bis sie von der Hand direkt die Kolbenhirse fressen.
    Ist dieser Punkt erreicht, nimmst Du Basilikum, klemmst es zwischen zwei Finger und hältst die Hand, Handrücken nach oben, flach so hin, dass die Tiere auf jeden Fall nur dann an das Basilikum kommen, wenn sie sich auf die Hand trauen. Du wirst beobachten, wie sie unschlüssig sind. Aber wenn sie das erste Mal von sich aus in Richtung Hand fliegen, ist das Eis endgültig gebrochen und Du wirst irgendwann auch ohne Probleme an der Zimmertür stehen können und die beiden werden dann zu Dir geflogen kommen, weil sie dich nicht länger als Gefahr betrachten und von Dir was leckeres erwarten :)

    Das alles kann durchaus mehrere Wochen dauern - je nach Charakter. Und bitte sei nicht verzweifelt, wenn ein Wellensittich nie auf die Hand kommt: Er traut sich einfach nicht und es ist sein Naturell, gegen das weder Du noch er selbst etwas machen kann. Irgendwann klappt es vielleicht doch noch.
     
  6. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    also eine frage ich wollte einen vogelbaum basteln kann ich dafür bambus benutzen??? wie dick sollte der Bambus sein????
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Bambus kannst du nehmen. Aber auch Weide-, Hasel- oder Obstbaumäste, was du grade bekommen kannst.
    Die Äste sollten mindestens so dick sein, dass die Wellis sie nicht ganz mit den Füßen umschließen können, also etwa 1,5 bis 2 cm. Dann nutzen sich auch die Krallen anständig ab.

    Aber es darf auch ruhig mal zwischendurch ein dünnerer oder dickerer Zweig/Ast sein, Abwechslung tut den Füßen gut. ;)
     
  8. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    okay danke ich wollte fragen was für spielzeuge so ich habe noch 3 von meinem vater das ist so ein wagen und so ein wellensittich das man anstupsen kann also kann man das benutzen oder wollen die wellis den dann auch füttern ??? was kann ich noch so kaufen
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Solange kein Spiegel dran ist, sollte es da keine Probleme geben. ;)

    Ansonsten lieben viele Wellis auch Korkrinde zum schreddern, die bekommst du meistens beim Terrarienzubehör.
     
  10. #9 Stephanie, 31. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eigelb oder Eiweiß?

    Hm, in meinen zugegebenermaßen veralteten Welli-Büchern von Annette Wolter stand immer:
    1 x pro Woche 1/2 TL hartgekochtes Eigelb, vermischt mit wenig Magerquark, geben.

    Abgesehen von der Häufigkeit, ist Eigelb schlechter für die Wellis?

    Wie kommt es zu der "neuen" Empfehlung?

    (Ich selbst habe noch nie Eigelb oder Magerquark angeboten; nur die Diskrepanz fiel mir auf.)
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hm warum die Idee mit dem Ei weiß ich jetzt auch nicht...+keinplan
    Aber ich könnte mir denken, dass es den Bruttrieb anregt, man gibt ja zum Brüten auch Eifutter.
    Ich glaube nicht dass Eiweß oder Eigelb oder beides schädlich sind, aber es sollte wirklich nur wenig sein, und wer nicht züchten will, braucht es ja gar nicht zu verfüttern.


    Quark finde ich allerdings nicht so einen tollen Ratschlag...
    Ich weiß jetzt nicht wie es bei Wellensittichen ist, aber bei Nymphensitttichen ist es wohl so, dass sie die Laktose in der Milch nicht verwerten können und sie ihnen sogar schaden kann....
    Würd ich also nicht geben!
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Es ist fetter. Fressen dürfen sie es trotzdem ab und zu. Eben als Leckerchen. Die meistens stürzen sich aber eh lieber auf's Eiweiß und lassen das gelbe völlig links liegen.
    Die in deinem Buch beschriebene Mischung ist eine "Eiweißbombe" und damit nicht besonders gut für Wellis, die keine besonderen Beanspruchungen haben (Aufzucht von Jungvögeln z.B.). Und schon gar nicht in dieser Häufigkeit.

    Zumal ich mit Milchprodukten bei Wellis eh immer vorsichtig wäre, da sie den Milchzucker nicht verarbeiten können (=Verdauungsprobleme). Magerquark soll in dieser Hisicht zwar verträglicher sein, aber ich werde nie verstehen, warum man die Tiere mit solchen, für sie völlig unnatürlichen, Dingen vollstopfen muss...
    Ab uns zu mal, wie DeichShaf schon sagte, ein bisschen hartgekochtes Ei für die Versorgung mit tierischem Eiweiß und gut ist.
     
  13. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    also ich habe mir auch 2 bücher angelegt da steht also in einem das adere hab ich noch nicht durchgekesen.

    also:
    Hatgekochtes eigelb eventuell mit etwas magerqark oder Zwiebackbröseln und fein Gehackten kräutern gemischt,oder eifutter aus dem zoofachhandel ist wertvolle zusatznahrung d.H einmal wöchentlich anbieten
     
  14. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    Eine frage ist das gut so???
     

    Anhänge:

  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Nein, das geht so auf keinen Fall! :nene:

    Der Käfig taugt kaum als Krankenkäfig, der ist viel zu klein!
    Die Sitzstangen sind schädlich für die Füße, da müssen Naturäste her. Diese glatten Rundhölzer veruraschen aus Dauer schmerzhafte Geschwüre unter den Füßen und die Krallen könen sich auch nicht richtig abnutzen. Das gleiche gilt für die Plastikschaukel!

    Auch die Lösung mit dem Badehäuschen ist so unglaublich gefährlich! Was machst du denn, wenn du das Häuschen mal abhängen willst? Der Spalt sieht auch ziemlich schmal aus...

    Meine Meinung: Solange du keinen größeren Käfig hast, solltest du mit der Anschaffung deiner Wellis unbedingt noch warten!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Sorna

    Sorna Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47802 krefeld
    okay also naturäste kann ich alles machen und das badehäusschen habe ich nur su gemacht um zu schauen oder er es mag ich kann die gitter verbiegen und im keller haben wir noch einen käfig die schaukel kann man ändern wenn ich alles umgebaut habe und größeren käfig habe zeig ich es euch nochmal
     
  18. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Es bringt doch nichts sie derweile in so einen kleinen Käfig zu stecken.Dann lieber warten und die Wellis holen,wenn gleich ein größerer da ist.
    Hab damals zwei Wellis in dem Canto von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] gehabt und selbst der kommt mir jetzt klein vor,obwohl der relativ geräumig war.
     
Thema: was kann man wellis alles gutes tun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich was gutes tun

    ,
  2. wellensittich gutes tun

    ,
  3. was kann man mit einem wellensittich tuen

    ,
  4. wellensittiche was gutes tun,
  5. was kann ich für meine wellensittiche gutes tun,
  6. welli schaukel rundholz
Die Seite wird geladen...

was kann man wellis alles gutes tun - Ähnliche Themen

  1. Wellis Klauen Nymphenfutter?

    Wellis Klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...