Was knacken eure Grauis für Nüsse?

Diskutiere Was knacken eure Grauis für Nüsse? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hab mal eine Frage in Bezug auf die Kraft des Schnabels. Ich übe gerade mit Krümel Nüsse fressen und knacken. Das fressen funzt langsam nu kommt...

  1. #1 tweety1212, 12. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hab mal eine Frage in Bezug auf die Kraft des Schnabels.
    Ich übe gerade mit Krümel Nüsse fressen und knacken. Das fressen funzt langsam nu kommt das knacken an die Reihe.
    Bevor ich nun aber Nüsse kaufe die weder sie noch ich knacken kann möchte ich von euch wissen was für Nüsse schaffen Graue zu knacken? Oder ist das wieder bei jedem Vogel anders?
    Schonmal danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rappy

    Rappy Guest

    Walnüsse, Paranüsse und Mandeln - achjah und Pistazien! Haselnüsse mögen sie nicht..:)
     
  4. #3 tweety1212, 12. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    8o Was die dürfen Pistazien essen? :? :? :?
    Habe darüber noch nie was gelesen und dachte die dürfen sie nicht (hab sie eh bisher nur gesalzen gesehen):k
    Wo kauft ihr die denn? Wenn sie doch gefutert werden dürfen möchte ich ihr ja nix vorenthalten :D
    Ich füttere bisher Paranüsse, Haselnüse, Wallnüsse, Pecan Nüsse, Erdnüsse( alle geknackt, da sie es janicht kann) Wallnüsse und Pecannüsse werden nicht so gerne gefressen aber Paranüsse werden als erstes rausgesucht.
    Und gibts noch welche Nusssorten? *neugierigbin*
     
  5. #4 crowlover, 12. April 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    mmmhhhh... irgendwie haben unsere geier das mit dem knacken noch nicht so richtig drauf. - die crow muss immer "vorknacken". denke sie trauen sich nicht so richtig zuzubeißen - oder sie haben noch nicht geschnallt, was da leckeres drin ist... :o

    liebe grüße,

    crow :0-
     
  6. #5 tweety1212, 12. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    :D
    ich denke das ist es! :p
    Ich fange jetzt damit an vorzuknacken. Sie kriegt zwar weiterhin erstmal ihre geknackten aber sie hat eine Beschäftigung für zwischendurch und ich hoffe sie lernt es.
    Die Pecannüsse zum Beispiel brechen mir beim knacken immer in der Mitte durch (stell mich da anscheinend ziemlich doof an :D ) Und dann kriegt sie sie halb geknackt. War aber noch nicht mit Erfolg gekrönt :( Hoffe das kommt noch! Denn solangsam merkt sie auch was sie für Kraft hat (testet sie dann an meinem Finger :k )
    @ Crowlover: Was kriegen denn deine für Nüsse?
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Auf alle Fälle knacken meine Paranüsse!
     
  8. Rappy

    Rappy Guest

    ..ich bestelle meine bei rico's und die pistazien sind weder geröstet noch gesalzen und sie lieben sie :D :D
     
  9. #8 crowlover, 12. April 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    habe es bereits mit haselnüssen, walnüssen und paranüssen versucht - kein weg. vielleicht hatte ich einfach zu wenig geduld... *mensch das müssen die doch aufkriegen* :D :D :D

    haben ein neues trainingsspielzeug "New Nut Feeder" aus "casimirs-animal-shop" - rubrik acrylspielzeug - (werbung - "krieg ich das eigentlich bezahlt?????"-) und da packen wir die geknackten nüsse rein.

    die geier haben den dreh schon raus... :o

    ganz liebe grüße,

    crow :0-
     
  10. #9 Benny-Lucca, 13. April 2004
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
  11. #10 tweety1212, 13. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Also ich denke nicht das man Nüsse nur mit Schale geben sollte. Die Beschäftigung die sie dabei haben ist doch auch ein großer Bestandteil oder? Und ich denke wenn man gute Qualität kauft werden unsere Geier es uns auch nicht verübeln :D
     
  12. crowlover

    crowlover Guest

    du meinst "nur ohne schale" oder, tweety?
     
  13. #12 tweety1212, 13. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    :D ja natürlich! Sonst hätt ich mir das Thema hier ja sparen können:p
    Krümel hat zwar auch schon mit den geknackten viel zu tun, aber mit den nicht geknackten ist sie dann richitg beschäftigt.
    :D
     
  14. #13 tweety1212, 13. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Huhu

    Ach ja! Falls jmd hier noch eine gute und günstige! Nussquelle kennt (egal welche Nussart) kann er sie ja mal preisgeben :D Vielleciht gibts noch ein paar Interessenten :p
    Wäre echt dankbar da ich momentan auf der Suche bin :k

    Und zu den Nüssen: War das alles was sie knacken können? Oder kriegen dürfen?
     
  15. #14 Amazonenmuddi, 14. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    hallo zusammen:0-
    nu mussi hier mal wat schreiben zum thema nüsse . ich selba habe zwar keinen grauen aber eine amazone. als ich sie mir vom züchter holte wurde ich schon drauf hingewiesen das ich am besten keine nüsse mit schale hingeben sollte. auch wenn es gut für beschäftigung sorgt aber leider sammeln sich oft versteckt in den schalen pilzsporen an, und diese pilzsporen nehmen ja dann die geier zwangsläufig mit zu sich. leider ist es nu mal so das diese pilzsporen übelste erkrankungen dann bei den tieren hervorrufen können 0l welchen verlauf ich mir gar nicht erst ausmalen will:(
    drum wenn nüsse gebe ich nur ohne schale die auch von der qualität in ordnung sind.

    hab hier aber schon gesehn das jemand auch einen link dazu mit reingesetzt hat wo dies mit dem pilzsporen erwähnt wird.

    gruß amazonenmuddi
     
  16. Abilus

    Abilus Guest

    Hi Tweety,

    ich habe mal gehört, wenn man die Nüsse kurz (ca. 5 min) bei 120 Grad in den Ofen tut, sterben die Pilzsporen ab. Ob das jetzt zu 100 % stimmt kann ich dir leider nicht sagen. Aber würde mich freuen wenn jemand dazu mal was schreiben würde, der sich auskennt.

    Bis denne!
     
  17. Lexi

    Lexi Guest

    Unter www.taze.org kannst du auch Palmnüsse bestellen. Haben unsere immer geliebt. Aber bitte vorsicht. Sie sind (wie im übrigen alle anderen Nüsse auch) sehr fettig und sollten wirklihc nur in Maßen gefüttert werden.
    Vielleicht sind deine beiden ja schlauer, ob knacken die Nüsse irgendwann auch, statt sie nur aus der Hülle zu schälen...:s
     
  18. #17 tweety1212, 15. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Also ich füttere immer noch Nüsse :D
    Da ich mir bei Krümel wenig Sorgen machen muss das sie zu dick wird (eher zu dünn) habe ich an sich keine Probleme mit dem Fettgehalt ;)

    @ Amazonenmuddi
    Wenn ich nur auf die Pilzsporen achten würde darf ich auch kein Körnerfutter mehr anbieten.
     
  19. #18 Amazonenmuddi, 20. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    hallo zusammen!!!!!!!!!!!!
    tweety selbstverständlich darfst du nüsse geben aber wie gesagt am besten nicht mit schale . denn wieder hat sich dies bestätigt dat es sehr gefährlich werden kann für die geier. meine bekannte hat vorige woche erst ihren grauen verloren 8( der wie sich rausstellte eine pilzinfektion hatte. ihr grauer bekam regelmäßig nüsse mit schale so dat er selber knacken musste . sie ist troz alldem sogar mit dem toten tier noch zum TA gefahren:( und der sagte ihr dann das es absolut nicht gut wahr nüsse mit schale zugeben. sicherlich können pilzsporen überall auftreten aber ich denk mal die größte gefahr liegt bei den nüssen.

    aber ich denke dies sollte jeder halter für sich selbst entscheiden ob man diese hingibt oder nicht.
    und das mit dem backofen bei 120 grad .........hab ich bis jetzt noch nie gehört aber es kann schon gut möglich sein das dieses funktioniert. und wenn wäre dies wirklich eine sehr gute alternative und man könnte gefahrlos nüsse geben.

    gruß amazonenmuddi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 yvonne_eic, 20. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2004
    yvonne_eic

    yvonne_eic Guest

    Hallo allesamt,

    bezüglich der Nüsse wurde mir schon von mehr als nur einem Fachmann davon abgeraten, diese den Papa´s zu füttern.

    Noch hab ich keine, aber erkundige mich über alles, was ich so wissen muss. Denn in 3 Wochen kommt der erste zu mir nach Hause, :p

    Ein Verkäufer im Zoofachgeschäft, der selbst Graupapageien daheim hat, hat mir strickt davon abgeraten, Nüsse, gleich, welcher Art, an die Papageien zu füttern, weil die ganz oft oder gar fast immer Pilzsporen enthalten, die für die papa´s schädlich und sogar tödlich sind. Ihm selbst ist nämlich genau das bei einem seiner Schützlinge passiert. Er hatte sich vor ein paar Jahren einen Grauen gekauft, für viel Geld. Hat ihm immer mal als Leckerei Erdnüsse gegeben. Und nach 3 Jahren ist der Graue gestorben, wie sich nach tierärztlicher untersuchung herausstellte an einer Pilzinfektion im Hals, verursacht durch die Pilzsporen in den Nüssen.

    Und mein Züchter füttert seinen Tieren grundsätzlich keine Nüsse, eben aus dem gleichen Grund der Infektion durch Pilzsporen. Selbst wenn das Tier nicht gleich davon sterben muss. Die Gefahr, davon krank zu werden ist einfach zu groß.

    Mir hat der Züchter als Art Faustregel gesagt, füttere dem Papa nur das was auch für Dich gesund ist, und alles, was zu fettgehaltig und ungesund für den Menschen ist, ist auch ungesund für den Vogel. (Mit Ausnahme einiger Beeren z.B. Vogelbeeren und andere Gemüsesorten wie Kohl und so).

    Und dafür eine zweite kleine Faustregel: Alles wa beim Menschen "Blähungen" verursachen kann, ist auch für den Papa ungesund.

    Nur als kleiner Tipp von mir, wenn Du laaaaange etwas von Deinem Liebling haben möchtest, und er ebenso laaaaange gesund bleiben soll, gib ihm nur ganz selten oder gar keine Nüsse.

    Denn ein gesunder Vogel ist auch ein glücklicher Vogel.

    Liebe Grüße

    Yvonne:0-
     
  22. #20 tweety1212, 20. April 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Erdnüsse mit Schale ist gaube ich jedem bekannt, sind absolute Pilzsporenliferanten. Aber Erdnüsse von Ültje sind gesund. Genau wie andere Nüsse auch.
    Und da ich nun schon öfter gelesen habe das Graue eigentlich nicht verfetten (hängt natürlich auch von der Haltung ab), und ich einen habe der fast nichts frisst, bin ich erstens froh wenn er etwas derartiges frisst. Außerdem ist es glaube ich einfach eine falsche Information das Nüsse krank machen. Und ich glaube schon garnicht wenn man ohne Schale füttert.
    ICh werde weiterhin Nüsse mit und ohne Schale verfüttern denn gerade bei meinem Vogel muss ich aufpassen das er genug 'Fett' also Nährstoffe zu sich nimmt. Denn er frisst auch kein Körnerfutter, was im übrigen auch viele Pilzsporen enthält. Es gab da mal so einen Test weiß aber leider nichtmehr wo :(
    Ich denke bei einem 'normalen' Grauen sollte man schon mal Nüsse füttern. Vor allem sind doch diese Palmnüsse? sehr beliebt und die sind auch fettig und trotzdem gesund.
    Denke wenn man nciht irgndwie speziell füttert sollte man ein mittelmaß zwischen allem finden. Auch NÜSSE. Denn wir essen sie auch und sie sind auch gesund für uns, oder :D
     
Thema: Was knacken eure Grauis für Nüsse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen papageien walnüsse essen

    ,
  2. papagei knackt mandeln

    ,
  3. dürfen papageien pistazien essen