Was könnte das bedeuten???

Diskutiere Was könnte das bedeuten??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen,:freude: als ich eben im Papageienzimmer war, habe ich was merkwürdiges beobachtet. Also, Rico ist 9 jahre und Mona gerade mal 2...

  1. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallöchen,:freude:

    als ich eben im Papageienzimmer war, habe ich was merkwürdiges beobachtet.
    Also, Rico ist 9 jahre und Mona gerade mal 2 Jahre. Beide leben nicht als Paar zusammen, klar auch wegen dem Altersunterschied, aber sie unterhalten sich.
    So.....Rico flog auf den Boden und weil er so neugierig ist, spazierte er von einer Ecke in die Andere.
    An der Wand steht ein kleiner Schrank. Rico ging seitlich von diesem Schrank in eine kleine, etwas dunklere Ecke und fing an zu scharren. Da ich im Papageienzimmer Laminat liegen habe, hört man das Scharren auch sehr gut.
    Sofort vom ersten Moment des Scharrens an, wurde Mona ganz aufgeregt. Sie lief ganz schnell auf den Ästen hin und her und wollte eigentlich ganz nah an Rico ran. Da sie das aber sonst auch nicht macht, hat sie das dann doch gelassen. Wenn Rico mit Scharren aufhörte, blieb Mona still sitzen. Aber wenn Rico wieder anfing, dann war Mona wieder ganz aufgeregt.
    Was könnte das bedeuten?
    Hat das von Euch auch schon mal einer beobachtet?

    Gruß
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Das scharren könnte eine Warnfunktion haben,ich las gerade ein Buch von Albert Schweitzer,als er damals in Afrika als Missionsarzt tätig,eines Nachts,ein scharren der Hühner vernahm,war das eine Warnung an die Umgebung,das Wanderameisen im Anmarsch sind. Wäre doch eine Möglichkeit?!
     
  4. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Wanderameisen -ich lach mich kaputt
    Und was machst du wenn es sind Termiten sind :+shocked:

    Nein im Ernst-Mein Marcolinchen hat das auch gemacht ,nach fast 11 Jahren das erste Mal .Aber da war sie schwanger!!!!!!!!!!!
    Ich nehme an das dein Rico ein Er ist ,also muß das einen anderen Grund haben.
    Unsere Provis werden dir sicher bald ihre Meinung dazu sagen.
    Bis dahin würde ich drotzdem die Wände im Auge behalten,nicht das es doch Termiten sind.:D:grin2:
    Könntest dann ja problemlos Innen und Außenvoliere verbinden (soweit vorhanden)Die Bauarbeiten würden dann ja die Ameisen übernehmen,und du bräuchtest nur noch die Feinarbeiten zu machen:hammer:
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Petra,

    richtig gesicherte Erkenntnisse zum Scharren bei Papageien liegen soviel ich weiß bisher nicht vor, aber man vermutet, das die Papageien scharren um sich z.B. eine Nistmulde vorzubereiten/zu vertiefen.
    Das würde auch das Verhalten Deiner beiden erklären, die sich wohl auch nach einem gemütlichen Eckchen umschauen ;).

    Viele Jungvögel zeigen dieses Scharren am Boden ebenfalls, dort wird vermutet, das sie sich in der Nisthöhle evtl. den Kot beseite kratzen möchten.Vielleicht wollen sie sich auch ihre Nistmulde noch gemütlicher machen.

    Da viele Graue auch im Napf scharren, könnte ich mir auch vorstellen, dass das Scharren auch zur Nahrungssuche in der Natur benutzt wird, um z.B. Körner/Samen oder auch evtl. mal ein Insekt freizulegen und zu verspeisen.
     
  6. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    meine Bonny sitzt auf den Napf (immer den gleichen Napf) und scharrt mit einem Füsschen über den Rand. Das macht sie mehrmals täglich - mal das rechte, mal das linke Füsschen.
    Ich habe mich auch schon gefragt was das wohl zu bedeuten hat.

    LG

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  7. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gissy!!! Das mit den Ameisen war nur ein Beispiel,aber ich sehe dir dein "nettes" Posting nach,da du ja schon etwas älter bist,wenn ich mal da hinkomme,werd ich wahrscheinlich auch 3 mal lesen müssen,bis ich weiß was gemeint ist.:D:D:D Und ich bleibe dabei,es könnte eine Warnfunktion haben!
     
  8. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sorry:grin2::gimmefive
    Aber ich hab wirklich gemeint du machst einen Scherz.
    Bin noch etwas vorbelastet von Reginsches Beitrag,den ich gestern erst entdeckt habe.
     
  9. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ok,dann nehm ich das mit dem "Älter" zurück!:trost::D:D:D
     
  10. anja1976

    anja1976 Guest

    Hallo Terry,

    genau das macht unser auch. Er ist knapp 1 Jahr alt. Eine Verhaltenstherapeutin für Papageien hat uns gesagt, das ist ein Graben nach Nahrung. Das liegt in den Genen und ist völlig normal. Wir hatten sie kurz nach dem Kauf aufgesucht, weil wir nur sehr viel über die Grauen gelesen hatten, aber noch ein paar Tipps brauchten. Und weil ebend dieses Verhalten für uns unbekannt war.

    Anfangs dachen wir, er will uns dazu bringen, dass wir ihn aus dem Käfig lassen. Ehrlich gesagt, das Gefühl haben wir immer noch. Aber er macht es eben nicht ständig, sondern gibt uns auch andere Zeichen, wenn er raus möchte.

    Gruß. Anja
     
  11. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Meine Luna macht das auch.
    Es ist nichts ungewöhnliches, also kein Grund zur Panik!
     
  12. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    HallO!

    Also ich habe dieses Verhalten sowohl bei Elvis als auch bei Lora schon beobachtet. Manchmal scharren sie wie die Hühner! (Und entsprechend sieht es dann auf dem Boden aus...) Es scheint ihnen auch Spaß zu machen, denn wenn sie einen frischen Belag auf dem Boden haben, machen sie es noch lieber.

    Das mit der Nahrungssuche scheint mir auch sehr plausibel zu sein. Manche Papageienhalter verstecken ihren Geiern auch absichtlich Leckerlis im Streu.

    Also: Kein Grund zur Sorge, denke ich.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Katrin Timneh, 20. Januar 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Wenn unser Timnehhahn,,spazieren" geht und zufällig:D eine Schranktür auf ist,begibt er sich sofort hinein,fängt auch an zu scharren und zu knabbern.Solte man dann auch noch so blöd sein,ihm zu sagen,das er da wieder raus soll,verteidigt er aufs heftigste sein Revier(obwohl es doch meins ist-Aber wer streitet denn gern mit nem Grauen:+schimpf).
    Nicht das ihr jetzt denkt bei uns stehen immer die Schränke offen.Das war so als wir einen neuen Schrank bekamen,welcher noch nicht eingeräumt war:zwinker:
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo ihr unheimlichen Scharrer,

    ich glaube, daß Tierfreak mit seiner Ansicht im Recht ist. Graupapageien sind Höhlenbrüter, die in einem hohlen Baumstamm die Nisthöhle vergrößern oder von Kot reinigen müssen. Das erklärt auch, daß die meisten Grauis scharren. wenn sie in dunkle Ecken (Schränke, Schubladen, etc.) kommen. Für Jungvögel macht das Scharren Sinn, weil sie sich ihr Nest bequem machen wollen.
    Vielleicht scharren Papageien in freier Wildbahn auch, wenn sie nach Mineralien im Boden suchen. Viele Papageien lecken ab und zu gern an frischer Erde. Ansonsten finden sie ihr Futter doch eher in Bäumen und Sträucher. Da würde das Scharren wenig Sinn machen.
     
Thema:

Was könnte das bedeuten???

Die Seite wird geladen...

Was könnte das bedeuten??? - Ähnliche Themen

  1. Bedeutung folgende Bezeichnung:'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015'

    Bedeutung folgende Bezeichnung:'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015': Hallo Profis! Bitte um Info was diese Bezeichnung bedeutet: 'Blaukehlhüttensänger 1.0-0.1 Nachzucht 2015 abzugeben' Entschuldigt mich wenn...
  2. Weiße Feder - Bedeutung

    Weiße Feder - Bedeutung: Während einer Wanderung in Schottland fand ich diese weiße Feder. „Die weiße Feder wird in England als Symbol von Feigheit überreicht“. Ursprung...
  3. Was hat das zu bedeuten? Kanarienhenne knabbert zwischen ihren Krallen bzw Zehen

    Was hat das zu bedeuten? Kanarienhenne knabbert zwischen ihren Krallen bzw Zehen: Hallo, weiß jemand was dies bedeutet :?. Meine Kanarienhenne knabbert bzw pickt sich zwischen den Krallen bzw Zehen andauernd :? Die Krallen...
  4. Was bedeuten die Abkürzungen.

    Was bedeuten die Abkürzungen.: Hallo. Ich habe mal eine frage, was bedeutet denn bei den Halsbandsittichen die ganzen abkürzungen??? Wie z.Bsp: GKGS, GS usw. Danke schonmal.
  5. Was hat das zu bedeuten!

    Was hat das zu bedeuten!: Eine Frage an euch.Ich habe bei meinen Amazonen bemerkt,daß sie mit den Flügeln zucken!Immer wenn ich mit ihnen abgebe - ob reden oder...