Was könnte das für einer sein?

Diskutiere Was könnte das für einer sein? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ich bekam eine Mail aus Spanien von einer deutschen Frau. Sie hat einen ziemlich gerupften Sittich(?)...

  1. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Hallo,
    ich bräuchte mal Eure Hilfe.
    Ich bekam eine Mail aus Spanien von einer deutschen Frau. Sie hat einen ziemlich gerupften Sittich(?) eingefangen und braucht nun Hilfe.

    Sie beschreibt ihn wie folgt:
    "Er ist wenig grösser als ein Wellensittich, der Schnabel ist ein bischen
    dicker und rot. Der Kopf und Hals ist orangerot, mit einem sanften Übergang
    zum Grün. Der restliche Körper ist grün, am Bauch heller bis gelb.
    Wegen seiner Rupfschäden kann ich nicht sagen ob die Brust vielleicht eine
    andere Farbe hat (vermutlich orange). Er hat sich viele Federn am Bauch und
    Rücken selbst gerupft."

    Was meint ihr?

    Ich tippe auf einen Mohrenkopfpapagei oder einen Agaporniden, was meint ihr? :?

    Zur Zeit kann sie leider kein Bild von dem Kleinen machen, was mir die Sache natürlich erheblich vereinfachen würde.

    Also für rechliche Ideen wäre ich dankbar. :idee:

    Schöne Ostern wünscht Euch

    Ela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 25. März 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Ela,

    vom ersten Eindruck her könnte es ein Pfirsichköpfchen (Agapornide) sein. Wie lang ist denn der Schwanz?

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 psittacula, 25. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Also entweder ist es ein Sittich oder ein Papagei, dass sollte evtl. erst einmal geklärt werden. Wenn es ein Sittich ist, dann kann es kein Mohrenkopf und auch kein Pfirsichköpfchen sein, oder?

    Die Beschreibung passt aber in der Tat auf Pfirsich- oder Rosenköpfchen, die sind allerdings eigentlich nicht größer als ein Wellensittich.
    Ein Mohrenkopf kann es nicht sein, der hat einen schwarzen Schnabel!

    Gruß

    Tobias
     
  5. niemand

    niemand AZNr.10987

    Dabei seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südsachsen
    Wie wärs denn mit Schildsittich?
     
  6. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Leider weiß ich auch nicht mehr!!

    Ich habe auch schon ein paaar Rückfragen gestellt, aber bisher keine Antwort erhalten. Kommt aber vielleicht noch.

    Ich denke jemand der einen Sittich/Papagei einfängt hält sich nicht so sehr mit den Feinheiten ob es sich um einem Papagei oder eher um einen Sittich handelt auf. Er möchte wissen womit man ihn ernährt, damit er überlebt und das kann man eben nur sagen wenn man genau weiß was es für ein Vogel ist, oder? :traurig:

    Wie lange der Schwanz ist weiß ich leider selbst nicht, denn das könnte auch wieder einige Fragen klären. Und das ein Möhrenköpfchen einen schwarzen Schnabel hat ist mit zwar gekannt, aber größer wie ein Welli ist er allemal. :+klugsche

    Wenn ihr noch weitere Ideen haben solltet, dann gebt mir bitte bescheid, denn die Ernährung hängt auf Dauer davon ab (ob man alles in Spanien erhält
    was man hier so füttert steht sowieso af einem anderen Blatt!). :idee: Ich hoffe aber das bald ein Bild zur Verfügung steht.

    Viele Grüße und Danke an alle die sich bisher Gedanken gemacht haben. :zustimm:

    Tschüß

    Ela
     
  7. #6 Eiersammler, 26. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Naja aber sie schrieb ein wenig größer als ein WS- das Größenverhältnis halt ich da erher für gewagt
    Sabine
     
  8. #7 Eiersammler, 26. März 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Aga halt ich für möglich, Mohrenkopf schließ ich aus.
    Ein Foto wäre doch die Lösung, der Rest ist doch nur Spekulation!
    Sabine
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 psittacula, 26. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Egal was es ist (wenn es nicht ein Lori ist). Bei der Größe macht man mit trockenem Körnerfutter z.B. für Wellen- oder Grassittiche auf keinen Fall einen Fehler. Damit kommen eigentlich auch alle anderen kleinen (mit wenigen Ausnahmen) Sittiche und Papageien eine Zeitlang aus.

    Gruß

    Tobias
     
  11. Ela522

    Ela522 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen, Wetterau
    Lösung

    Ein Erdbeer oder Pfirsichköpfchen ist es.
    Die Frau hat im Internet gesucht und ein Bild davon gefunden.

    Danke für Eure Tipps und schöne Ostern.

    Grüße

    Ela
     
Thema:

Was könnte das für einer sein?