Was könnte das sein????An die Profis....

Diskutiere Was könnte das sein????An die Profis.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle Wellifreunde... Ich habe ja jetzt wieder 2 neue Wellis 1 Hahn ca. 6 Monate alt und eine Henne in einem ähnlichen Alter. Beide...

  1. #1 Willie&Emilie, 21. September 2008
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle Wellifreunde...


    Ich habe ja jetzt wieder 2 neue Wellis 1 Hahn ca. 6 Monate alt und eine Henne in einem ähnlichen Alter. Beide waren Anfangs getrennt und waren von Anfang an wohlauf. Beide fressen und trinken gut, können ausgezeichnet fliegen...

    Mein kleines Problem bzw. meine Frage zu meinem Hahn: der macht etwas mir nicht definierbares und zwar sieht es so aus als ob er würgt, sehr schnell 3-4 mal hintereinder und dann ist wieder gut. Es kommt nix raus, weder Futter noch Schleim oder sonst was. Könnten dies Atemprobleme sein??? Sieht aus wie schneller Schluckauf und dann ist wieder gut...Milben? Kropfsache???? Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben...seinen Schnabel bewegt er dann als ob er raspelt wie abends vor dem schlafen???

    Bin euch allen für Antworten dankbar....:zustimm:

    Liebe Grüße

    Emma&Eddie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    Balzverhalten?
    Schnäbelt er mit der Henne und "redet" auf sie ein?
    Sitzt er öfters vor einem Gegenstand und schwatzt damit und klopft mit dem Schnabel dagegen? Dann kann es sein, dass er schon mal das Partnerfüttern übt und deshalb die Würgebewegungen macht.

    Beobachte mal bitte, aus welcher Situation heraus er würgt.
    Wenn er Atemprobleme hätte, dann würde er nach dem Fliegen sichtbar heftig atmen und evtl. dabei den Schnabel öffnen, aber nicht würgen.
     
  4. #3 Willie&Emilie, 21. September 2008
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    mmhh...

    Hallo Raven,

    erstmal danke für deine Antwort,

    ich versuche es mal zu erklären: Mir war letztens aufgefallen das er seinen Hals etwas reckt und dabei seinen Schnabel öffnet und so nach oben reisst. Das Geschah jetzt nach dem putzen und wenn er das ein paar mal machte kratzte er sich heftig am Kopf. Ich kenne das von meinen Wellis die ich früher hatte, das machte auf mich den Einduck als ob der Kopf juckt und sie deshalb solche Verrenkungen machen...(ich hoffe du verstehst was ich meine, ist nicht so einfach das welliverhalten zu beschreiben) Was ich heute beobachtet habe machte er in Ruhe auf dem Vogelbaum, seine Henne saß neben ihm. Fliegen tu er gut und ist auch nicht erschöpft wenn er ein paar Runden gedreht hat. Futter und Wasser nimmt er ganz normal zu sich...Das sah so aus das der kleine Bauch auch richtig mitging...wie ein würgen ohne das was kommt...

    Liebe Grüße

    Emma&Eddie
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also ich musste beim ersten Lesen auch an Balzverhalten denken. Das Schnelle Kopfvibrieren mit würgen kann anfangs auch ohne Hochwürgen von Futter passieren.
    Dass er sich gleich danach heftig kratzt könnte eine Verlegenheitsgeste sein, weil seine Henne das Hochgewürgte nicht annimmt, bzw. weil er nicht weiter weiß oder sich nicht weiter traut.

    Wenn er das öfters macht - kannst du da mal ein Foto, oder noch besser ein Video einstellen?
     
  6. #5 Willie&Emilie, 21. September 2008
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Balzverhalten???

    Hallo Raven und Lovie...

    also er saß zwar vorhin neben seiner Henne hatte aber ein Beinchen im Gefieder und wollte ruhen wurde aber eben von diesem "würgen" unterbrochen. Seine Henne ruhte sich zu diesem Zeitpunkt mit aus. Das einzige sie waren beide schon seit 10 Uhr früh draussen und es war schon 16 Uhr...soll heißen die hatten Hunger, aber tun sich noch schwer mit dem Landen und Käfigeingang finden...Ich dachte vielleicht will er ja Reserven aus dem Kropf holen??? Gegen 17 Uhr waren denn beide drin und der Hunger und Durst war natürlich groß...Jetzt habe ich nichts dergleichen mehr beobachtet...

    Liebe Grüße
    Emma&Eddie
     
  7. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, so wie Du es jetzt beschreibst, klingt es mir nicht nach Balzverhalten. Wenn es Balz ist, macht er das beim Zwitschern, egal ob zur Henne oder einem Gegenstand; aber nicht, wenn er ruhen möchte.
    Nun kann es einerseits ein Krankheitsanzeichen sein, andererseits aber auch ein Zeichen von "Stress" - z.B. wegen dem genannten Hunger.
    Solange er sonst fit ist, würde ich es erstmal beim Beobachten belassen. Geht es aber nicht weg, wenn er sich langsam einlebt (ein bis zwei Wochen) - doch lieber mal zum TA (www.vogeldoktor.de). Kropfabstrich und (wenn da nix ist) Kotprobe untersuchen lassen. Ist nicht schlimm und auch nicht so sehr teuer.
    Falls es schlimmer/ öfter werden sollte; nicht so lange warten.
    Liebe Grüsse,
    Sandra
     
  8. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Post 5 klingt auch mE nicht nach Balzverhalten.

    Eher so, als würde ne Spelze quer stecken.
    Um einer Kropfentzündung vorzubeugen kannst du etwas Apfelessig ins Trinkwasser geben und weiches Futter, also Keimfutter oder Eifutter und dergleichen. Apfelessig hab ich immer ne 5-10% Lösung gegeben.
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    so wie du das zuletzt beschreibst, klingt es nicht nach Balzverhalten.
    Beobachten und wenn er es weiterhin macht oder es sogar schlimmer/häufiger wird, dann lass ihn vom Tierarzt untersuchen. Bitte geh unbedingt zu einem vogelkundigen Tierarzt, denn die meisten Tierärzte können Vogelkrankheiten weder richtig erkennen noch behandeln, weil sie die Spezialausbildung nicht haben.
     
  10. Eylül

    Eylül Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodrum - Türkei
    Hallo,

    also das was Du geschildert hast, kann ich bei meinen Wellensittichen auch beobachten. Sie machen das auch immer in ihrer Ruhephase und bis jetzt habe ich mir auch nichts weiteres dabei gedacht. Könnte es nicht sein, dass sie sich so ihre Gelenke und Muskeln strecken wie wir Menschen, wenn wir uns ausgeruht haben? Ich könnte mir das so vorstellen.

    Liebe Grüsse
    Eylül
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eylül,

    Würgen ist nicht "normal", wenn Du aber von "Strecken" schreibst - meinst Du vielleicht Gähnen? Das machen sie manchmal auch mehrmals hintereinander und das ist natürlich ein ganz normales Verhalten.
    Würgebewegungen sehen schon anders aus (u.a. kein Aufsperren des Schnabels), sind schneller und werden, wenn keine Körner gespuckt werden, oft von einem kleinen Schlucken begleitet.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das, was du da beschreibst, ist tatsächlich eine Würgebewegung. Allerdings nicht krankheitsbedingt. Die Vögel machen das, wenn ihnen beim Putzen einen kleine Federn in den Hals gekommen ist. Vorallem in der Mauserphase kann man das öfter mal beobachten. ;)
    Ich wollte davon schon immer mal ein Video machen, es ist mir nur bisher noch nicht gelungen.
    Sollten allerdings Krankheitszeichen wie Mattigkeit oder Fressunlust hinzukommen, wäre der Welli tatsächlich krank. Und dann heißt es natürlich ab zum Doc.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Eylül

    Eylül Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodrum - Türkei
    Hallo Sandra,

    ja ich denke es ist eher so wie Du gesagt hast, sie strecken ihre Köpfchen und gähnen dabei und sie machen es manchmal auch ein paarmal hintereinander.

    Liebe Grüsse
    Eylül
     
  15. #13 Willie&Emilie, 23. September 2008
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallooo...

    Hallo @all...

    ich bedanke mich für eure Antworten...Kam leider erst eben dazu sie zu lesen...

    Jemand von euch hat geschrieben es ist bei seinen/Ihren Wellis auch so und erinnert daran das vielleicht eine Speltze im Hals sitzt. Da hat er/sie den Nagel auf dem Kopf getroffen, genau so einen Eindruck machte es, irgentetwas im Hals zu haben...Bisher ist es nicht wieder aufgetreten und ich denke es war Stress denn der kleine Flugadler hatte mächtig Hunger und Durst. Gegen 17 Uhr hatte er dann den Käfigeingang gefunden und ausgiebig gefressen und getrunken...

    @Lemon: Ja, diese Würgerei nach dem putzen ist mir von meinen alten Wellis bekannt...Ich dachte zwar eher daran das der Kopf juckt und sie deshalb den Schnabel so strecken aber mit ner kleinen Feder im HAls kann ich mich gut anfreunden....

    Liebe Grüße

    Emma&Eddie
     
Thema:

Was könnte das sein????An die Profis....

Die Seite wird geladen...

Was könnte das sein????An die Profis.... - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapagei fragen an die profis/züchter betreff iris/augen

    Mohrenkopfpapagei fragen an die profis/züchter betreff iris/augen: hallo hätte eine frage bezüglich der mohrenkopfpapageien die Jungtiere haben eine dunkle Iris(augen)ab welchem alter färbt diese sich ins...
  2. 1, 5 oder 3, 3. Frage an die Profis

    1, 5 oder 3, 3. Frage an die Profis: Hallo, Der Züchter sagte es wären 5 Hennen und ein Hahn. Ich habe mittlerweile Zweifel.
  3. HHHIILLFEEEE hallo bin anfänger dIE PROFIS sind gefragt

    HHHIILLFEEEE hallo bin anfänger dIE PROFIS sind gefragt: da ich leider mit den verlust meiner kanarien topas henne keine mehr habe wollte fragen was die zucht spalt opal henne-mit topas hahn raus kommt...
  4. leichte Frage an die Greifvogel-Profis

    leichte Frage an die Greifvogel-Profis: Habicht oder Sperber? Foto in gewohnt schlechter Qualität (Duck und weg). Aufgrund der Größe, soweit im Tele bestimmbar, hätte ich auf Habicht...
  5. An die Drossel-Profis

    An die Drossel-Profis: Hallo, ich bin mir wegen Mistel- und Singdrosseln mal wieder etwas unsicher. Foto a (3 x gleicher Vogel) Sing- oder Misteldrossel? Die zarten...