Was könnte das sein?

Diskutiere Was könnte das sein? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihrs, vor ca 14 Tagen ist mir aufgefallen das, wenn ich mit Blacky spreche er immer ruckartig den Kopf bewegt. Der andere macht das...

  1. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Ihrs,

    vor ca 14 Tagen ist mir aufgefallen das, wenn ich mit Blacky spreche er immer ruckartig den Kopf bewegt. Der andere macht das nicht.
    Was könnte das sein?




    Grüße, Frank:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 29. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo,

    meinst du etwa so ein auf und abwippen?
    Vielleicht meinst du das typische Dominanzverhalten was aber auch vieles anderes bedeuten kann.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. #3 BuffySnoop, 29. Mai 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Frank,

    du meinst aber nicht kopfschütteln, oder?

    Denn meine Pepper schüttelt immer den Kopf wenn ich mit ihr rede, oder wenn ich generell laut, oder zu hoch plappere. Sie kann wohl irgendwie nicht meine Stimmlage vertragen. *grummel*
    :~ :D
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Svenja,

    doch, das meine ich. Nur macht er das irgendwie ruckartig. Der andere Nymph macht das nicht.:?


    Grüße, Frank:0-
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Jilli,

    nein das meine ich nicht. Es ist ein ruckartiges "Kopfschütteln".
    Wie war das? Dein Nymph wippt mit den Schwanzfedern? Wie lange macht er das schon?
    Sowas deutet auf eine K r a n k h e i t hin. Gehe bitte s o fo r t zu einem Tierarzt.
    Oder habe ich mich da verlesen?



    Grüße, Frank:0-
     
  7. #6 Alfred Klein, 30. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Frank, das geht in Ordnung.

    Kopfschütteln ist bei vielen Nymphen ein Zeichen für Aufmerksamkeit.
    Machen die oft, dann fühlen sie sich wohl und hören zu.
     
  8. #7 Federbällchen, 30. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Frank,

    schließe mich Alfreds Beobachtungen an.

    Habe auch ein Nick-Exemplar dabei :)

    Martina :0-
     
  9. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Ihr,

    danke für die Info. Und ich dachte immer Stimmungen kann man nur an der Haubenstellung erkennen.:D Das ist jetzt beruhigend zu wissen.




    Grüße, Frank:0-
     
  10. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo Frank,

    einer meiner zwei Nymphen macht das auch immer. Hab mir da auch schon allerhand Gedanken drüber gemacht. Denke vielleicht, daß ihn irgendwas an meiner Stimme stört. Diese Feststellung hat mich natürlich nicht gerade glücklich gemacht.

    Grüße
     
  11. #10 Karinetti, 31. Mai 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Frank,

    nö vom Schwanzwippen war nicht die Rede. ;)
    Da hast du dich irgendwie verlesen oder so.
    Ich meinte Kopfnickendes Dominanzverhalten.

    Ciao,
    Jillie
     
  12. #11 Linda Pape, 31. Mai 2003
    Linda Pape

    Linda Pape Guest

    Meine Nympfen machen das auch immer wenn ich mit den rede, aber das macht auch nur Matlock, mein Wildfarbender Hahn. Rosa Roth faucht immer nur. Und Marple wird eifersüchtig wenn ich mit anderen spreche :p ;)
     
  13. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Kopfschütteln und gähnen

    :0-

    Auch mein Mauerblümchen schüttelt ihren Kopf, wenn ich ihr was Nettes vorpfeife. Und gähnt sie, wenn ich ihr leise was Nettes erzähle. Und macht sie sich ganz rund und hört aufmerksam zu. Also ihr gefällt, was ich so blöd vorpfeife und erzähle.

    Schönen Sonntag!

    Viele Grüsse:0-

    Yve
     
  14. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Kopfschütteln

    machen viele unserer Nymphenwenn Moni oder ich was Pfeifen. Ich nehme an das es Frequenzen gibt die den Nymphen sehr unangenehm sind.
     
  15. Frank M

    Frank M Guest

    Na gut,

    wenn ihr das sagt wird es wohl stimmen. Nur eins verstehe ich dann nicht.
    Der erste Nymph den ich vor dem Weibchen hatte hat das nie gemacht.
    Wenn es Frequenzen in der Stimme gibt, die ihnen unangenehm sind, warum machen das nicht alle?



    Grüße, Frank:0-
     
  16. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Das wird wohl

    sein wie bei uns Menschen . Nicht alle hören gleich gut.:0-
     
  17. Frank M

    Frank M Guest

    Na gut,

    das wäre eine Erklärung.


    Grüße, Frank:0-
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Vogel-Mami, 3. Juni 2003
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Ja wie jetzt?!

    Alfred schreibt...

    Und Bendosi ...
    Ja wat denn nu???!!! :?

    Isses nun `n Zeichen von "Wohl-fühlen" oder von "Unangenehm-sein"? :p

    Ich selber hatte bisher eher das Gefühl, es ist ein Zeichen von Verlegenheit... :~


    Grüßle

    Vogel-Mami
     
  20. Bell

    Bell Guest

    Es liegt an Tönen, die sie unangenehm empfinden.


    @Jillie: Das Dominanzverhalten von Grauen kennen Nymphen nicht ;)
     
Thema:

Was könnte das sein?