Was könnte es sein?

Diskutiere Was könnte es sein? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Habe heute schon 2 bis 3 mal festgestellt, daß Charly in Balzstellung sitzt, aber nicht pfeift, sondern so ganz leise Geräusche ( ich weiß nicht...

  1. Gipsy

    Gipsy Guest

    Habe heute schon 2 bis 3 mal festgestellt, daß Charly in Balzstellung sitzt, aber nicht pfeift, sondern so ganz leise Geräusche ( ich weiß nicht wie ich erklären soll ) von sich gibt. Die Flügel aber abgespreizt wie beim Balzen.
    Ansonsten ist er wieder richtig fit:).

    Was kann es sein:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annabell

    Annabell Guest

    ist das Geräusch vielleicht so ein leises quietschen?

    liebe Grüße, Annabell
     
  4. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo Annabell,

    ja genauso könnte man es nennen. Aber wie gesagt, nur ganz leise.
     
  5. Annabell

    Annabell Guest

    Das hatte Phoenix auch immer (nur zZ balzt er ned :s ), aber ich glaub, dass das leise quietschen und fiepen 1. mit zur Balz gehört (hört sich ja schon fast zärtlich an ;) ) und/oder 2. ein Verständigungslaut zwischen den Nymphis ist?

    Ich weiß es auch nicht genau. Warten wir mal die Antworten der anderen ab, aber ich glaube schon, dass das mit zur balz gehört.

    liebe Grüße, Annabell
     
  6. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo Annabell,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. So wie er dabei sitzt, würde ich auch sagen, daß es mit zur Balz gehört.

    Du hast Recht, das hört sich wirklich schon sehr zärtlich an. Fiepen oder fiepsen war das Wort, was mir gerade nicht einfiel.

    Aber er guckt meistens mich dabei an, als wenn er mich anbalzen würde. Charly ist halt auf Menschen fixiert, was sich aber noch ändern kann. Er soll so ca. 8 Monate alt sein.

    Snoopy reagiert auf sein "balzen", aber Charly scheucht sie weg.

    Naja, mal sehen, wie es mit dem Kleinen weitergeht.
     
  7. Annabell

    Annabell Guest

    Hallo!

    Ohja, das kenn ich. Mein Gismo, der leider vor Kurzem verstorben ist :( , war auch so sehr auf mich fixiert, dass er sich sogar mit mir fortpflanzen wollte, sprich, er puschelte mit meinem Pulli :s

    Phoenix dagegen balzt einfach frei in den Raum oder meinen Iarus an, Icarus balzt Phoenix an, sie imitieren einfach so :D , Cleo wird, wenn Icarus mal gut drauf ist, alle zwei Tage ganz kurz gekrault usw.

    zZ geht alles drunter und drüber... :s

    Ich hoffe auch, dass sich bei mir bald richtige Paare bilden, bzw dann, wenn ich die zweite Henne hab. Aber das kann leider noch dauern :(

    aber, vielleicht habe ich ja soviel Glück wie bei Icarus und Cleo :D

    liebe grüße, Annabell
     
  8. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo Annabell,

    das mit Deinem Gismo tut mir sehr leid.

    Hab noch 3 Hähne, die ständig frei in den Raum balzen. Benny balzt gerade schon die ganze Zeit. Von seinem Weibchen will er wohl nichts mehr wissen. Keiner reagiert drauf, der Arme. Er gibt aber auch nicht auf, das geht ja schon seit Wochen so.
     
  9. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Bei mir ist es irgendwie immer so, dass sich die Hähne anbalzen und sie die Henne ignorieren, sodass die immer so allein rumsitzt.... aber die werden die Dame des Hauses schon bald zu schätzen wissen :D irgendwann müssen sie ja doch mal die Hormone und Instinkte überfallen :D

    liebe Grüße, Annabell
     
  10. Gipsy

    Gipsy Guest

    Huhu,

    ist bei mir ja auch nicht viel anders. Benny balzt sehr oft den Coco an, der Benny aber dann ganz schnell zeigt, daß er nichts von ihm will und sofort wegscheucht.

    Jetzt ist Benny ruhig und dafür balzt Rocky gerade wie verrückt, auf den reagiert leider auch keiner. Er will ja was von Mucki, aber sie scheint kein Interesse an einem Partner zu haben, aber davon habe mehrere, leider:(.
     
  11. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Naja, das dauert eben bei den Nymphis :D

    Mal schaun, was sich in ein paar Monaten so alles an Pärchen bei dir gebildet hat, hast ja schließlich nen ganz schönen Schwarm ;)

    Ich hoffe auch, dass meine bald aus der Ignoriertou steigen, aber schließlich hab ich die zwei Neuen ja erst eineinhalb Wochen, was will ich da schon zuviel erwarten :)

    liebe Grüße, Annabell
     
  12. Gipsy

    Gipsy Guest

    Huhu,

    den Benny und die Jenny sind schon ein Paar, die haben, bevor sie zu mir kamen auch immer Eier gebrütet, meistens zwar nachher Plastikeier, aber anfangs hatten sie auch Kükis großgezogen, die sind, nach der Aussage vom Züchter, eigentlich unzertrennlich, aber bei haben haben sie noch nicht einmal gezeigt, daß sie wirklich ein Pärchen sind:(.

    Naja und bei den anderen, heißt es wohl wirklich abwarten, was die Zeit so mit sich bringt.

    Na dann, gratuliere ich dir zu deinem Zuwachs. Hoffentlich bekommst du schnell eine Henne und hoffentlich klappt es dann mit der Verpaarung auch.
     
  13. #12 Federmaus, 10. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sandra :0-


    Bist du sicher das Charly ein Hahn ist :?

    Ansonsten würde ich sagen das ist die Beschreibung wenn eine Henne in Stimmung ist :p
     
  14. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Für mich klingt das auch gar nicht nach Hahn , sondern nach brutiger Henne :D
     
  15. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo,

    ich weiß ja auch nicht, was Charly nun ist. Dachte nur wegen der Balzstellung.

    Charly wurde den Vorbesitzern vom Züchter als Männchen verkauft. Aber der scheint nicht so viel Ahnung zu haben, denn er sagte, das würde man an den dunklen Wangenflecken erkennen0l. Charly ist ein Lutino, also kann man es ja nur am Verhalten erkennen, ob Charly nun ein Weibchen oder ein Männchen ist.
     
  16. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Sandra!

    Beim Lesen kam mir der gleiche Gedanke wie Kace und Federmaus!

    "Henne"!

    Dein Charly hat doch bestimmt auch schon mal eine Feder verloren!?

    Wenn du darin zart gepunktetes erkennen kannst (speziel bei Lutino), kannst du davon ausgehen, dass Er eine Sie ist.
     
  17. #16 Federmaus, 11. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sandra :0-

    Du könntest auch eine DNA-Analyse machen lassen. Dazu brauchst Du nur Federchen.
    Kosten tut das ganze je nach Labor um die 20€.

    Mit der Suchfunktion findest Du einige adressen von Labors.
     
  18. Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo Caro,

    sicher hat Charly schon Federn verloren, aber ich habe 3 Lutinos, Charly ist zwar der Hellste, also mehr weiß als gelb, aber da jetzt die richtige Feder zuordnen, dürfte etwas schwieriger sein. Aber vielleicht verliert Charly ja mal eine Feder vor meinen Augen:D.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Gipsy, 11. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2003
    Gipsy

    Gipsy Guest

    Hallo Heidi,

    Daran habe ich auch schon gedacht. Aber wie gesagt, bei 3 Lutinos ist es gar nicht soo einfach mit den Federn.

    Bis jetzt hatte ich immer das Glück, daß sich der Vogel recht bald geoutet hat, und ich hoffe, daß wird bei Charly auch bald passieren. Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann kann ich ja immer noch eine DNA-Analyse machen lassen. Ist aber auch nicht soo wichtig, oder?

    Wenn Charly wirklich ein Weibchen sein sollte, dann sind alle 3 Lutinos Weibchen.
     
  21. Bell

    Bell Guest

    Vergiß die Federanalyse. Du wärest nicht die Erste, die nachher einen eierlegenden Hahn oder eine balzende Henne hat :D

    Rausgeschmissenes Geld. Wenn dann nur über eine Blutuntersuchung in einem vernünftigen Labor.

    liebe Grüße

    Bell
     
Thema:

Was könnte es sein?