Was kostet ein Grauer wirklich ???

Diskutiere Was kostet ein Grauer wirklich ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich war gerade bei einem Vogelgroßhändler in heinsberg (bei Aachen) weil ich auf der suche nach einem kl. Alexandersittich/Halsbandsittich bin. Er...

  1. #1 Wolkenkratzer, 21. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Ich war gerade bei einem Vogelgroßhändler in heinsberg (bei Aachen) weil ich auf der suche nach einem kl. Alexandersittich/Halsbandsittich bin. Er hatte übrigens keine und meinte derzeit ist da auch schlecht ranzukommen.
    Allerdings hatte er bestimmt 40-50 Graue in seinen Volieren.
    Ich dachte immer diese Tiere wären so wahnsiinig teuer und kosten leicht weit über 1000,- DM ???
    Er verkauft seine Tiere allerdings für 550,- DM
    War ich da wirklich soooo falsch informiert?
    Ich habe generell kein Interesse an einem Grauen, aber mich würde es wirklich interessieren ob ich immer zu hoch gedacht habe oder ob er wirklich so sensationelle Preise hat.

    Sonnigen Montag und Gruß aus Aachen,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yvonne

    yvonne Guest

    hallo wolkenkratzer,
    als so viel wie ich weiß ist das ein sehr günstiges angebot.
    ich habe für meinen geier 1400,00 dm bezahlt und das ist bei einem züchter gewesen. im zoofachhandel habe ich sie schon für über 2000,00 dm gesehen.
    die frage ist warum er seine graupapageien so günstig
    verkauft!!!

    viel spaß noch bei dem super wetter
     
  4. SiCidi

    SiCidi Guest

    Wenn es alles Importtiere sind, kommt der Preis schon hin. Ist ja auch kein Wunder. Mit solchen Vögeln hat der Händler ziemlich wenig Arbeit gehabt. Er musste keine Elternvögel unterhalten, er musste sich nicht um die Kleinen kümmern und schon garnicht dafür sorgen, dass die Vögel gesund sind oder an Menschen gewöhnt werden.
    Darum kann er sie auch zu Aldipreisen anbieten. :)

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  5. #4 Wolkenkratzer, 21. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    hmmmmmmm

    Das es Importtiere sind kann schon sein denn ich habe bei ihm auch eine Quarantäneabteilung gesehen.
    Soweit ich weiss müssen ausländische Papageien ja erstmal in Quarantäne um keine Seuchen einzuschleppen???????
    Weiss allerdings ned ob es nun wirklich so ist.

    Gruß aus Aachen
     
  6. SiCidi

    SiCidi Guest

    Ich muss gestehen, dass ich mich mit dem Importbestimmungen nicht sonderlich gut auskenne. Wenn er Grosshändler ist, wird er neue Tiere aber mit Sicherheit nicht gleich in den Bestand aufnehmen (egal, woher die Vögel kommen). Sogesehen ist ein Quartäneraum noch kein Beweis. :)

    Frag doch einfach mal, wieso die Grauen so billig sind. Mir fällt ausser Import sonst keine Erklärung ein.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  7. #6 Rosita H., 21. Mai 2001
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Preis für Graue

    Hi Wolkenkratzer
    Ein Wildfang sitzt nach der Einfuhr für
    cirka 6 Wochen in Quarantäne und wird
    mit Antibiotika voll gepumpt. Wegen
    der Papageienkrankheit.Danach wird er
    Untersucht um festzustellen das er frei
    von dieser Krankheit ist.Die Frage nach
    dem Preis. Mein Wildfang aus zweiter
    Hand hat 1000 DM gekostet.Mein anderer
    Grauer vom Züchter hat 1300 DM gekostet.
    Bei uns kosten die Wildfänge in Zoohandlungen
    1000 DM.
    Gruß Rosita
     
  8. #7 Wolkenkratzer, 21. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Sorry, aber so schnell komm ich ned mehr nach Heinsberg. Ist nicht gerade um die Ecke und ich bin ja auf der Suche nach nem Alex/Halsbandsittich welche er ja ned hatte.
    Aber so wie ich das nun sehe liegen seine Preise wirklich ca. 50% unter dem Durchschnitt.
    Bleibt zu hoffen das sich die Leute ned von den Preisen locken lassen und trotzdem genau überlegen sich ein solch anspruchsvolles Tier zuzulegen.
     
  9. #8 551Frühling, 28. April 2004
    551Frühling

    551Frühling Guest

    Hallo Wolkenkratzer
    ich bin zwar relativ neu in Eurem Club, aber ich habe vor 4 Jahren einen handaufgezogenen jungen Graupapagei für 1.300,00 DM gekauft von einem Züchter.

    Gruß 551 Frühling
     
  10. #9 cora 1500, 28. April 2004
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Unsere Cora Wildfang aus Zoohandlung hat 390 Euro gekostet.
    Filou Naturbrut vom Züchter hat 600 Euro gekostet.
    Habe aber auch von einem Züchter gehört,der seine Grauen (3 J.) für 1200 Euro verkauft.


    Gruß Jana
     
  11. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Wolkenkratzer !
    War gestern auch da,das sind alles Wildfänge.
    Nachzuchten kosten als Naturbrut 400-500 € Handaufzuchten 550-700€
    beim Züchter.Im Zoolanden Handaufzuchen 950-1250 €.
     
  12. #11 Beatrix Angela, 28. April 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. crowlover

    crowlover Guest

    redet ihr eigentlich alle von DM oder von EURO??? blicke im moment nicht so richtig durch... :~
     
  15. #13 Beatrix Angela, 29. April 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
Thema:

Was kostet ein Grauer wirklich ???

Die Seite wird geladen...

Was kostet ein Grauer wirklich ??? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...