Was kostet ein Welli?

Diskutiere Was kostet ein Welli? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; @ Sweetlady wie ich aus deinem profil entnehmen kann, hast du nur einen welli? Ja, aber ich bin am überlegen, dass ich mir sehr...

  1. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    Ja, aber ich bin am überlegen, dass ich mir sehr wahrscheinlich einen 2ten kaufen werde!

    Vertragen sich denn 2 Männchen????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    In der Regel ja.
    Aber auch die Haltung von gegengeschlechtlichen Paaren (also Hahn und Henne) ist meißt kein Problem, da Wellensittiche Höhlenbrüter sind.
    Wenn du also keinen Nistkasten zur Verfügung stellst, werden sie keinen Nachwuchs produzieren. Sollte es dennoch zur Eiablage kommen, kannst du diese gegen Plastikeier austauschen, abkochen, einfrieren, ect. ---> Also keine Angst vor etwaigem Nachwuchs!
    :zustimm:

    :0- :0- :0-
     
  4. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    WAs meist du damit :?
     
  5. #24 Christianchen, 14. Januar 2005
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hallo! Jungs vertragen sich eigentlich super. Ich hab ja 3 Jungs und 1 Mädel. Davon ist die Kleine mit einem Hahn verpaart, der zu dem einen Hahn eine Freundschaft pflegt. Die beiden übrig gebliebenen Hähne sind auch ein "Pärchen" Also füttern sich und schmusen. Also, kein Problem. LG
     
  6. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    OKAY!!

    Danke für die Info!! :0-
     
  7. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Tommie,
    alles hat zwei Seiten! Einerseits hast Du Recht!
    Andererseits wäre ich in einer bestimmten Situation sehr froh gewesen, wenn ich genau gewußt hätte, wieviel Geld man für Wellies monatlich einplanen sollte, und wenn ich das genau hätte sagen können. Und auch manches, was ich in den VF lese, läßt mich ahnen, daß Mensch sich nicht vorher überlegt hat, wieviel Geld die Wellies benötigen.

    @Sweetlady
    2 Jungs sollen einfacher sein, las ich sehr häufig. Kann ich mir auch sehr gut vorstellen, da ich seit einiger Zeit bibbere, ob meine beiden (m/w) zu der Ausnahme gehören und versuchen werden, ohne Kasten zu brüten. Was in dem Zusammenhang alles passieren könnte ... bibber bibber ...
     
  8. #27 Christianchen, 14. Januar 2005
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Meine beiden "schwulen" Jungs! Lilo und Hermann. Lilo hab ich eigentlich als Mädel gekauft, aber siehe da es ist ein Hahn. Naja, so hat meine Kiwi wenigstens 3 Männer zum schikanieren. *g*

    LG
     

    Anhänge:

  9. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Manchmal sind Wellis eben so verliebt, dass sie auch ohne passende Nisthöhle Eier legen und versuchen, diese auszubrüten. :schimpf: Da man in Deutschland aber keine Krummschnäbel (dazu gehören auch Wellensittiche) ohne Zuchtgenehmigung züchten darf, müsstest du eventuellen Nachwuchs verhindern, sprich also die gelegten Eier gegen Plastikeier tauschen oder so.

    Mit "also keine Angst vor etwaigem Nachwuchs" habe ich also gemeint, auch wenn du ein gegengeschlechtliches Paar hast, brauchst du keine Angst haben, dass sie sich "unkontrolliert" vermehren... :zustimm:

    Liebe Grüße

    :0- :0- :0-
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Kosten

    Bei der Anschaffung von Käfigen, sollte man wenn man ein Auto hat, oder Möglichkeiten herum zu kommen. Die Preise vergleichen. So sind bei uns in Remscheid die Preise genau so hoch wie in Wuppertal. Ich habe einige interessenten nach Radevormwald geschickt ( km 15 ). Dort ist ein Futterhändler ( vom Welli bis zum Taubenfutter / Landhandel) der bietet die gleichen oder ähnliche Käfige ca. gleicher Qualität bis zu 35 % Preiswerter an. Für ihn ist es eine neben Einnahme. Kein Hauptgeschäft.
    Oft wundere ich mich, was da heut zutage alles an Murks angeboten wird.

    Bei der etwas größeren Anzahl an Wellis, brauche ich im Monat durchschnittlich 2 Säcke a 25 kg. Kosten je nach dem zwischen 18-22 Euro pro Sack. Einige aus der Nähe kommen von Zeit zu Zeit vorbei und holen sich ein paar kg. Da sie gemerkt haben, das Futter ist besser als das was so allgemein verkauft wird. Ein Karton roter Kolbenhirse kommt je nach alter und Sorte ( China / Frankreich / Deutschland ) zwischen Euro 35 und 50. Dazu noch Vitamine, Kalksteine, Sepia, Hafer ( Sack), Desinfektionsmittel, Aufzuchtfutter etc.
    Vor einiger Zeit habe ich das mal durch gerechnet, ich komme so durchschnittlich im Monat auf Euro 80. Auf das Jahr hoch gerechnet gibt es Jahre da mache ich trotz guter Zucht, miese. Pro Wellikopf sind die Kosten zwar gewaltig geringer als bei der Haltung Zuhause, da man Mengenmäßig wesentlich günsitiger einkaufen kann.
    Für einen Hanis-Bubi - Normaler Welli, nehme ich Euro 15,-- mit Futter.
    Für einen Standard Welli jung ab Euro 30 mit Futter, ältere gebe ich preiswerter ab, über 3 Jahre alte verschenke ich auch von Zeit zu Zeit.
    Mann kann in einer Zucht nicht alles behalten, manchmal schmerzt die Abgabe auch. Aber es muß sein. Da alles bezahlbar bleiben muß und die Haltung irgend wo seine Grenzen hat genau so wie bei Euch Zuhause.
     
  11. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest


    Und was soll ich dann mit den "echten" Eiern machen???? 8o
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wenn du ne Henne holst ist es nicht gesagt das sie eier legen wird. Meine Hennen haben noch keins gelegt.
     
  13. #32 MatrixElchen, 16. Januar 2005
    MatrixElchen

    MatrixElchen Guest

    Also das mit der Kostenaufstellung ist so eine Sache ich finde das dort im WDR für alle Tiere viel zu wenig berechnet wurden!

    Ich hatte schon eine Hund und auch eine Katze und nun zwei Wellis --- ich denke das liegt auch im ermessen der einzelnen Halter was sie so ausgeben möchten und auch können.

    Aber ich muss sagen --- das man immer mit einer Menge Kosten für seine Heimtiere rechnen muß!

    Und man sollte auch nicht an den Tieren sparen --- ich finde es zum z.B kotzen wenn man ein Tier hat und dieses krank wird und man nicht das Geld für ein TA hat. Statt dessen kann man wieder andrerseits Geld für Zigis und Dinge ausgeben die im Grunde inicht wichtig wären in so einer Situation.

    Habe ´z.B in meine Bekanntenkreis jemanden der hat zwei Hunde und eine Katze --- hat aber kein Geld für TA vernünftiges Futter ect. Wie kann ich mir Tiere anschaffen wo ich von vornherein weis das ich sie mir Finanziel nicht leisten kann!

    Gruß
    Ela
    Harry&Sally
     
  14. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich sagte ja bereits MANCHMAL legen sie auch ohne Nistkasten Eier, ist aber sehr selten. Also würde ich mir darüber vorerst keine gedanken machen.
    Ich weiß, es hört sich hart an, aber wenn du keine ZG hast, müsstest du die "echten" Eier leider abkochen, einfrieren oder anstechen, so dass keine Jungen daraus schlüpfen können. Ich persönlich weiß aber nicht, ob ich dazu fähig wäre, ich denke ich würde mich um einen Züchter bemühen, dem ich die Eier "unterschieben" kann... aber ob das geht bzw. legal ist? keine Ahnung.

    PS: Vielleicht wäre ein neuer Thread besser (auch @Modis, vielleicht Thema teilen?) denn das ganze ist schon ein bisschen Off Topic, oder?

    :0-
     
  15. Datashome

    Datashome Guest

    Wir waren am Samstag im Zooladen und da hat jemand 2 Wellis mit Käfig, Zubehör und so weiter gekauft.
    Ok man sollte vielleicht voher das Zubehör kaufen und dann den Vogel. Aber es ist halt ein Zooladen und die haben verkaufszwang. *leider*

    Das Pärchen hat an der Kasse 200€ geblecht.
    2 Wellis
    Käfig
    Sand
    5x2 Kräcker-packet
    1 Kg Körnerfutter
    etwas Hirse
    verschiedenes Spielzeug
    Futter und Wassertränke aus Edelstahl
    Desinfekt Spay

    Ich denke das ist ein guter Richtwert gewesen.

    Wir geben im Monat fast 150€ aus für 3 Wellis, 3 Meerschweinchen und einen Hund und 3 Aquarien.
    Was viele vergessen sind die Reinigungskosten wie Putzmittel, Wasser (Abwasser) Strom-Gas für Heisswasser, Hundeshampoo usw.
    Kleinvieh macht auch mist.
    Bei mir gehen da bestimmt 300€ im Jahr drauf.
     
  16. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    "Verkaufszwang" - hab ich noch nie gehört :) oder noch nie hören wollen.
    "Kaufzwang" - das hab ich schon häufiger gehört. :p
     
  17. Datashome

    Datashome Guest

    Verkaufszwang: Ein Verkäufer muss ohne rücksicht tiere und zubehör verkaufen.
    Meist auf kosten der Tiere :traurig:
    Halten sie eine bestimmte Quote nicht ein, werden sie raus geschmissen.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #37 Christianchen, 16. Januar 2005
    Christianchen

    Christianchen Guest

    @ Sweetlady

    also, mein Paar ist sehr verliebt, aber in der Regel ohne Nistkasten keine Eier. Seltene Ausnahmen gibt es zwar, aber ich hatte noch keine Welli Eier. Ich tausche die Eier meiner Prachtfinken gegen Plastikeier aus. Ich nehme die Eier sofort weg wenn ich sie sehe, damit sie noch nicht lange bebrütet sind. Und ich schauen nicht nach ob sie befruchtet sind oder nicht, denn sonst könnte ich die nicht weg tun. Die Eier schmeiße ich weg. Ist zwar nicht so schön, aber ich kann nicht massig Kücken züchten für die ich dann vielleicht keine schönes Zuhause habe. Bei Wellis und anderen Krummschnäbeln kommt hinzu dass du eine Zuchtgenehmigung brauchst, da du sonst gegen das Seuchenschutzgesetzt (das war´s doch, oder?) verstößt. Das kannst du hier aber in vielen Threads nachlesen. LG
     
  20. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    Vielen lieben Dank für die infos!!!!
     
Thema:

Was kostet ein Welli?

Die Seite wird geladen...

Was kostet ein Welli? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...