Was kostet eine Zuchtgenehmigung???

Diskutiere Was kostet eine Zuchtgenehmigung??? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Habe ein Paar Nymphensittiche zuhasue! Da auch Pärchen dabei sind und bestimmt mal Eier legen würde ich gerne Eine zuchtgenehmigung...

  1. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo!

    Habe ein Paar Nymphensittiche zuhasue! Da auch Pärchen dabei sind und bestimmt mal Eier legen würde ich gerne Eine zuchtgenehmigung achen das es auch keine Probleme gibt! Jetzt würde mich mal interessieren was denn die in Bayern kostet!

    Grüße Minimaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 28. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Minimaus,

    das ist von Amt zu Amt (Landkreis zu Landkreis?!) unterschiedlich, meine hat letztes jahr glaube ich ~40 euro gekostet - am besten einfach beim zuständigen Veterinärsamt mal nachfragen!! :) ;)

    Wieviele Paare hast du denn? Hast du eine Voliere oder nur Käfig mit Freiflug? Hast du einen Quarantäneraum?? :?
     
  4. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo Famfieger!


    Bis jetzt Habe ich zwei Pärchen es kommen aber bald noch welche dazu! Nein die sind in einer Voliere und haben ein ganzes Zimmer für den freiflug! Eine Quarantäneraum habe ich auch! Ich denke das ich alle vorausetzungen erfüllen kann!

    Grüße Minimaus und co!
     
  5. #4 FamFieger, 28. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Minimaus,

    na dann würde ich an deiner Stelle da einfach mal anrufen ... ;) Die müssen es ja wissen!!

    Waas hast du denn als Quarantäneraum? und wie groß ist die Voliere? Hast du evtl. noch einen geräumigen Käfig, falls es bei der Brut unter den Paaren zu Problemen kommt?!?!
     
  6. minimaus

    minimaus Guest

    Hi!

    Ich wohne in meinem Elternhaus! Habe früher ein zimmer im keller gehabt! Das ausgebaut ist! Jetzt ist meine Mum ausgezogen und ich wohne mit meinem Mann hier! Der raum ist sehr sauber und mit wasser anschluß! Und ich denke als Quarantäneraum kann man den benutzen! Er ist weit von den süßen mäusen weg! Meine Voliere ist 2m hoch 1,50 breit und 1,50 tief! Wo sie eigentlich nur in der nacht drinn sitzen!eine große Aussenvolier ist auch geplant! OIch denke das ist in ordnung! möchte es ja nur privat machen

    grüße minimaus und Co
     
  7. #6 FamFieger, 28. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Minimaus,

    joa doch das klingt doch nicht schlecht!! auf auf zum Termin machen!! :zwinker:

    aber beachte: die Nymphen sollten erst im Alter ab ca. 2-3 jahren das erste mal brüten!!
     
  8. minimaus

    minimaus Guest

    Ok! Danke!

    Aber was stellt der denn für fragen?
    Ach ja einen Käfig hätte ich noch übrig falls es probleme geben sollte!

    Grüße Minimaus und Co!
     
  9. #8 FamFieger, 28. Juni 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Die Fragen sind genauso unterschiedlich wie die Kosten,...
    Meist gehts aber über Haltung, Ernährung, Psittacose, und um Vögel allgem.!

    aber dazu steht im Forum auch ne ganze Menge, glaube "hier" oben ist auch ein "Fragenkatalog" festgemacht, wenn ich mich nicht irre!! :prima:
     
  10. minimaus

    minimaus Guest

    Ok Danke werde mich mal erkundigen!

    Grüße Minimaus und Co
     
  11. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hallo

    Also meine ZG hat insgesamt nur 17€ gekostet. Der ATA hat noch nicht einmal die Fahrtkosten (er hat es aber auch nicht so weit gehabt zum fahren) berechnet. Die 17€ waren die Verwaltungsgebühren, das nenn ich mal günstig *g* :).
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe 78 Euronen für die ZG bezahlt :(
     
  13. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo!

    DAs sind ja ganz schöne unterschiede ich werde da einfach mal anrufen und mich erkundigen! Dann soll der gute herr oder Dame einfach mal vorbeikommen!

    Grüße Minimaus
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Nymphensittiche lassen sich ohne Probleme ab 12 Monaten zur Zucht ansetzen.
    Das mit den 2 - 3 Jahren ist Unsinn.
    Zuchtgenehmigung hier 20.- Teuros.
    Gruß
    Siggi
     
  15. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo!

    Also Sollte ich die so schnell wie möglich machen nicht das mein Pärchen die jetzt schon ein jahr alt sind eier legen! Werde gleich mal morgen anrufen da ja heute mittwoch ist und die Beamten nicht arbeiten! :D :D

    Grüße Minimaus
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo, meine zg hat 25 € gekostet. anfahrt brauchte ich nicht bezahlen ( sachen anhalt)
    gruß steffi
     
  18. #16 123Wolle@4, 30. Juni 2005
    123Wolle@4

    123Wolle@4 Guest

    Zuchtgenehmigung kostet bei uns in Dithmarschen(Schleswig-Holstein) im Moment all incl. 46,95 €
    gruß
    der Wolle
    ___________________

    :rockon: _
     
Thema:

Was kostet eine Zuchtgenehmigung???