Was mache ich mit dieser Henne????HILFE!!!

Diskutiere Was mache ich mit dieser Henne????HILFE!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr, habe grade schon einen Ellenlangen Beitrag geschrieben und nun ist alles weg 0l Kurzfassung: Ich habe hier eine 1 1/2 jährige...

  1. #1 Kathrin two, 20. Oktober 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Ihr,

    habe grade schon einen Ellenlangen Beitrag geschrieben und nun ist alles weg 0l

    Kurzfassung: Ich habe hier eine 1 1/2 jährige Henne zu sitzen, die den anderen 17 Wellis gegenüber äußerst aggressiv ist.
    Nun hatte ich im September zwei Vorfälle, wo die Verletzungen so schlimm waren, das beide Hennen dran gestorben sind.

    Was kann man mit solch einer aggressiven Henne machen???
    Hat hier shcon mal Jemand Erfahrungen mit Bachblüten sammeln können??? Bitte, dann antwortet mal.

    Oder wäre es besser, wenn ich sie woanders hingebe??? Aber wohin??? Es müßte ja ein erfahrender Wellihalter sein, sonst hat der nächste Besitzer die gleichen Probleme wie ich hier....

    Irgendwelche Vorschläge????
    BITTE!!!! :?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Simone.G

    Simone.G Guest

    Hallo Kathrin,

    ich hatte das Problem auch schon.

    Eine Henne hat z. B. einen Hahn, der sich für sie interessiert hat, ganz schlimm verletzt.
    Ich habe aber beobachten können dass - mal abgesehen von der Brutzeit - die Henne ganz friedlich ist, wenn die Voliere nicht zu dicht besetzt ist.

    Vor einiger Zeit hatte ich aber auch mal eine jüngere Henne, die JEDEN Welli angegriffen hat, den sie sich greifen konnte. Ich habe sie dann nach vielen vergeblichen Versuchen sie doch weiter in der Voliere zu halten, in Einzelhaltung abgegeben. Dort ist sie ein lieber, zutraulicher Vogel geworden. Jaaaaa, ich weiß dass Einzelhaltung schlecht ist, aber ich denke doch dass es für diese Henne das Beste war, weil sie einfach keine Artgenossen akzeptiert hat. Und das obwohl sie in einer Volierenzucht geschlüpft ist und von Anfang an eher mit Wellis als mit Menschen zusammen war!

    Viele Grüße,
    Simone
     
  4. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Kathrin,
    meine Lösung kennst du ja schon, ich habe meine Henne verpaart und gebe das Paar nun zusammen ab, sie ziehen wahrscheinlich an die Nordsee nach Wengerooge und kriegen da ihre eigene kleine Voliere!
     
  5. #4 Kathrin two, 20. Oktober 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    :0- Hallo Ihr, hallo Manu,

    na Manu, du bist ja auch überall, was :D :D :D

    Ich weiß, es ist total blöd und eigentlich wollte ich ja keine Wellis mehr weggeben, aber Küken ist nun mal eine Gefahr für die anderen.
    Grade, weil ich immer mal ältere, schwächere und auch mal kranke (meist Tumorpatienten) oder auch eben ganz junge Wellis hier habe.
    Die Gefahr ist mir zu groß und ich habe um die anderen ehrlich gesagt Angst.

    Bei Lilly war das ja so, daß Lilly ein kleiner junger Welli war, nicht mal ein Jahr alt, als sie mit Küken ihren letzten Kampf hatte.
    Und bei Dacky war´s so, daß Dacky eingentlich ein recht großer Welli war, also kein SW, aber nicht so klein und zart wie Lilly. Und trotzdem hat sich Küken an Dacky vergriffen und der Kampf ging ja echt böse aus :(

    Ich werde noch drüber schlafen, aber eigentlich steht mein Entschluß fast fest. Ich werde Küken wohl abgeben müssen..... :?

    Liebe Grüße

    PS: Sonst noch Jemand, der hier einen Vorschlag für mich hat. Schreibt mal bitte
     
  6. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hast du denn keinen Hahn, mit dem sie sich mal verstanden hat und den du mitabgeben kannst? In Einzelhaltung ist doch schon heftig!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kathrin two, 21. Oktober 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Manu :0- , Hallo @lle,

    ihr Hahn, mit dem sie sich etwas verstanden hat,
    hat sich mit einer anderen Henne verpaart, jedenfalls sind Toni und Rosi dabei kräftig anzubändeln.....
    Ist natürlich jetzt wieder dumm, weil ich zufrieden war, daß Rosi sich entdlich hier einen Hahn ausgesucht hat.
    Mal weiter beobachten, ob die beiden nun wirklich
    zusammen sind.8)

    In Einzelhaltung möchte ich nicht abgeben,
    Küken war immer mit anderen Wellis zusammen,
    vielleicht versteht sie sich ja, wenn vielleicht doch ein Hahn dabei ist.... Nur muß ich einen suchen, der zu ihr paßt und von ihr akzeptiert wird 0l 0l 0l 8(

    Das mir dieser kleine Welli auch so viel Ärger machen muß...... :(


    Liebe Grüße
     
  9. Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich habe ja rigoros, was mir eigentlich total gegen den Strich ging, auf der Vogelbörse dengrößten Standard gekauft, der da war, so ungefähr zumindest. Einen mit Zuchterfahrung, der die Henne ein wenig zur Raison bringt, und dann habe ich sie in einen Käfig gepackt. Und es hat - mehr Glück als Verstand - gut geklappt! Sie sind verpaart, auch wenn ich es gemein finde, daß da Los auf den Hahn gefallen ist und er nun mit abgegeben wird. Aber das war die einzige Möglichkeit, die Henne nicht in Einzelhaft abzugeben.
     
Thema:

Was mache ich mit dieser Henne????HILFE!!!