was mache ich nur falsch

Diskutiere was mache ich nur falsch im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo ersteinmal frohe pfingsten, doch ich bin schon in forum muß mich heute wo ich zeit habe da anmelden, erstmal danke, doch der...

  1. #21 Amazonenmama, 31. Mai 2009
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ersteinmal frohe pfingsten,
    doch ich bin schon in forum muß mich heute wo ich zeit habe da anmelden,
    erstmal danke,
    doch der leidungsdruck ist sehr hoch,
    auf gar keinen werde ich coco weg geben,
    ich habe ihn ja erst aus den tierheim geholt,
    dann habe ich nachgeforscht coco wurde von besitzer durch fenster gejagt und landete dann in tierheim,
    anhand seines ringes konnte ich den züchter ausfindig machen der sagte mir das coco eine handaufsucht ist:?:?:?:?:?:?:?,
    wahrscheinlich haben die vorbesitzer coco fliegen lassen weil er auch dort gebissen hat,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tintara

    Tintara Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    ja, man kann - aber Training funktioniert nicht mit allgemeinen Anweisungen. Jede Halter-Vogel-Situation ist anders und muß induviduell gesehen werden. Daher muß sich der Halter persönlich das Training wünschen und sich aktiv einbringen. Und sich klar darüber sein, daß es ein langer Weg sein kann, um Änderungen eines Verhaltens - das ja i.d.R. einen Zeitraum X brauchte, um sich zu entwickeln - zu bewirken :trost:

    @amamama
    :prima: dann hast du den ersten Schritt ja schon gemacht!
    LG
    Tintara
     
  4. Sodap

    Sodap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tintara,
    ich habe keinen Link für das Trainingsforum gefunden, habe ich den bloß übersehen oder hast Du ihn per PN mitgeteilt. Kannst Du ihn dann nicht nochmal ins Forum setzen, damit ihn auch eine Blinde findet.
    Liebe Grüße Sodap
     
  5. #24 muldentaladler, 31. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Vielleicht kann man mit Taktik etwas erreichen. Dei Chancen sind gering.
    In Kurzform die Geschichte von Porto Rico:
    Venezuela, Wildfang, jetzt 40 Jahre alt, männlich.
    Als ich ihn vor 15 Jahren bekam, lebte er 20 Jahre in einer Familie, in der der Mann keinerlei Interesse an ihm hatte. Nur Frauen. Die mochte er nicht und lies sich auch nichr anfassen.
    Mir kletterte er am 2. Tag auf die Schulter und dort wollte er sein ganzes Leben bleiben. Da er flugunfähig ist, konnte er auch überall mit hin. Er war der einzige Papagei , der bei uns in der Wohnung lebte.
    Meine Frau war höchst gefährdet. Wenn ich die Wohnung verlies, rief er unausgesetzt. Das konnte nicht lange gut gehen, schliesslich darf ja der Ehepartner nicht die Lust an der Papageienhaltung verlieren.
    Ich fand einen Platz bei einem ziemlich gerupften armen Graupapagei. Wieder dasselbe Spiel. Er sang, pfiff usw. lies sich aber von der netten Frau nicht anfassen.
    Zum Glück fand sich wieder ein Mann ein. Da war wieder alles ok.
    Porto Rico lebt heute immer noch mit seinem Grauen und hat sogar eine Außenvoliere.
    So sind sie eben. Keiner weiss, warum.

    Erhard
     
  6. Tintara

    Tintara Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    tja, das ist das Problem mit diesem Forum - hatte den Link eingesetzt, wurde sofort mit xxx unkenntlich gemacht...bist also nicht blind:nene:
    wer ihn haben will, bitte melden, schicke ihn dann per PN
    LG Tintara
     
  7. Tintara

    Tintara Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    doch, kann man wissen. Jedes Verhalten hat für das ausführende Lebewesen eine Funktion.
    LG
    Tintara
     
  8. Samoja

    Samoja Banned

    Dabei seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    diese "Tipps und Ratschläge" machen mich einfach wütend, weil sie für die Vögel kontraproduktiv sind - es sind solche "Tipps und Ratschläge", die den Menschen zwar zunächst schützen - aber das Verhalten der Amazone nicht ändern. Wozu kommt es dann???? Zur Abgabe des Vogels!

    Ein Beispiel:
    Eine Amazone darf frei in der Wohnung leben, wenn die Ehefrau zu Hause ist. Den Mann mag die Amazone nicht. Sie hackt nach ihm. Sie bekommen "Tipps und Ratschläge".
    Abends im Wohnzimmer sitzt die Amazone bei der Frau. Der Mann setzt sich daneben. Die Amazone hackt nach ihm. Der Mann rückt ein Stück weiter weg. Die Amazone folgt ihm.
    Sie bekommen "Tipps und Ratschläge".
    Der Mann setzt sich nicht mehr auf's Sofa, neben seine Frau, er setzt sich in den Sessel. Die Amazone fliegt auf den Fußboden und marschiert auf die Füße des Mannes los. Sie hackt. Sie beißt jetzt auch in die Füße....
    Sie bekommen "Tipps und Ratschläge".
    Der Mann zieht die Füße hoch auf den Sessel. Einige Tage scheint "Ruhe eingekehrt" zu sein, zumindest so lange der Mann mit eingezogenen Füßen auf seinem Sessel hockt.

    Die Ehefrau sitzt auf dem Sofa, die Amazone bei ihr. Der Mann betritt das Wohnzimmer. Die Amazone fliegt ihn an. Sie beißt ihn.
    Sie bekommen "Tipps und Ratschläge".
    Der Mann hält sich zukünftig in der Küche auf, solange die Amazone frei sein darf.
    Die Freiflugzeiten werden immer kürzer, da der Mann auch mal sein Wohnzimmer benutzen möchte - zumindest abends.... Dann muss die Amazone in den Käfig. Sie will aber raus - und schreit.
    Sie bekommen "Tipps und Ratschläge".
    Bald kann man in diesem Wohnzimmer nicht mehr abends fernsehen, weil die Amazone lauter schreit. Telefonieren kann man in Gegenwart der Amazone auch nicht mehr - sie schreit lauter. Gäste empfangen - unmöglich, die Amazone schreit lauter als die Gäste! Eine "normale" Unterhaltung ist nicht mehr möglich!
    Da die ganzen "Tipps und Ratschläge" nicht geholfen haben, wird die Amzone schweren Herzens verkauft - Klar ein guter Platz muss es sein!
    Die Geschichte wiederholt sich - teilweise mehrfach ..... die Amazone hat ja durch "Tipps und Ratschläge" ein bestimmtes "Verhalten" erlernt.
    Irgendwann wird ihr Verhalten "untragbar". Die Leute wollen kein Geld mehr für sie. Sie wollen sie nur noch loswerden .....

    Hätte man sich zu Beginn des Teufelskreises nicht an "Tipps und Ratschläge" gehalten, hätte dieser Vogel "in Privathand" bleiben können. Er wäre sicher nicht verkauft worden, hätte man rechtzeitig das entsprechende Fachforum gefunden.
    Links zu anderen Foren sind hier verboten
    - auch wenn dort dem Vogel und seinen Haltern wirklich geholfen werden könnte;
    - auch dann, wenn es letztendlich der Vogel ist, der die Suppe aus "Tipps und Ratschlägen" auslöffeln muss;
    - auch dann, wenn der Vogel es ausbaden muss!

    Und das macht mich einerseits traurig - das muss nicht sein - und eben andererseits sehr wütend. Besonders dann, wenn hier Ratschläge gepostet werden, die letztendlich dem friedlichen Zusammenleben von Tier und Mensch schaden, weil sie unerwünschtes Verhalten verstärken.

    Uhu
     
  9. Rena

    Rena Guest

    eine zwischenfrage.....ist die ama allein gehalten oder verpaart,wenn ja....einfach die zwei stehen lassen nur füttern und wegbleiben als solches.

    sorry...hab´mir nicht alles jetzt durchgelesen.



    damit erreicht man sicherlich überhaupt nichts...im gegenteil,man forsiert damit die aggression des vogels,zudem sie in angst und schrecken kommen (panik )
    http://ww.vogelforen.de/showpost.php?p=2007269&postcount=11
     
  10. Tintara

    Tintara Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    @muldentaladler
    richtiger Umgang mit Papageien hat nichts mit Taktik zu tun, sondern damit, daß wir als Mensch in der Lage sind, zu denken und uns Wissen über Verhalten von Tieren anzueignen - und uns dann mit unserem Verhalten auch danach zu richten. Dann sind die Chancen für alle Beteiligten - Halter und Vogel - nämlich sehr groß, in der gegebenen Umwelt erfolgreich und für alle befriedigend miteinander zu agieren.
    Die Entscheidung dafür liegt beim Halter! Der Vogel kann sich gegen unsinnige "Ratschläge und Tipps" nicht wehren!
    Aber wegsperren und letztendlich abschieben ist natürlich einfacher als selbst zu denken und zu lernen, vor allem, wenn ständig gebetsmühlenartig wiederholt wird, daß Verhaltensänderungen nicht möglich sind. Dann muß man ja auch keine schlechtes Gewissen haben, wenn man sich von so einem Vogel trennt...
    LG
    Tintara
     
  11. #30 Angelika K., 31. Mai 2009
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Das hört sich ziemlich realistisch an was Samoja schreibt. Einiges kenne ich auch. :zustimm:

    Bei mir war es auch mal so.
    Der Hahn ist leider in dem Jahr verstorben. :traurig:

    Auch unsere Henne Charly greift mich seit etlichen Monaten an. Sie fliegt auf die Schulter und hackt auf dem Kopf rum.
    Wenn sie bei mir Haut erwischt, beisst sie voll rein. :+schimpf
    Letztens war das Ohr dran. 8o (ich war vorher beim Friseur und die Haare fehlten. :D )

    Ich gehe dann erstmal aus ihrem Sichtbereich und nach 10 Minuten hat sich das meistens wieder "normalisiert".
    Muss dazu sagen, es ist nur so, nur wenn ihr "Mensch" vor mir zuhause ist.
     
  12. #31 Amazonenmama, 31. Mai 2009
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe vogelfreunde
    ich habe mir das furom heute angeschaut es gefällt mir nicht,
    und noch mal klar zu stellen meine ama wird nicht weggegeben ich habe sie mir angeschafft und werde sie auf jedenfall behalten mach kommen was wolle,
    ich werde es weiter versuchen so wie ich es bisher gemacht habe wenn ich futter bringe und es sollte ein angriff starten kopf runter da habe ich schon übung drinne,
    ich hoffe das es sich irgend wann von alleine gibt,
    bin natürlich sehr traurig,
    ich versuche immer beiden vögel alles so gerecht wie möglich zu machen und auch gleich behandeln ich weiß der weg ist lang aber ich werde alles versuchen
    drück mir die daumen das ich es schaffe,
    :?
     
  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Margret,
    Du wirst das schon schaffen.

    Dekoriere doch einfach mal so viel wie möglich um.
    Versuche, ihnen ein anderes Umfeld zu geben, in dem sie sich erstmal neu orientieren müssen.
    Vielleicht hilft das ja schon mal für den Anfang.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  14. #33 Amazonenmama, 31. Mai 2009
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    danke
    ich habe eben mit meinen mann gesprochen,
    wir werden jetzt gleich sofort am dienstag mit der ausenv..... anfangen zu bauen wir hätten so gar einen schutzraum,
    ich werde weiter berichten
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    das klingt doch gut!
    Die Aussenvoli ist eine totale Veränderung. Vielleicht steckt er ja dann die Angriffe auf Dich auf.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  16. #35 muldentaladler, 31. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    EINE SUPERGUTE ENTSCHEIDUNG !!!
    VIEL ERFOLG BEIM BAU.

    Erhard
     
  17. lora35

    lora35 Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich drücke dir die daumen,dass es besser wird.finde ich prima,dass du ihn nicht weggeben willst.ich muss ehrlich zugeben,ich weiß nicht ob ich das könnte.bei uns leben die papageien im wohnzimmer und sind immer draußen wenn jemand hier ist.so ein aggressiver vogel würde mir aber angst machen.

    liebe grüße,lena
     
  18. Samoja

    Samoja Banned

    Dabei seit:
    25. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Da du dich weder angemeldet hast, noch freigeschaltet wurdest, kannst du nicht besonders viel gelesen haben.
    So viel zu der "Ernsthaftigkeit" deiner Bemühungen!
    Ich wünsche dir trotzdem weiterhin viel Glück!
    Leider wird es deinen Amazonen nicht helfen - mit Glück lässt sich Verhalten nicht ändern!
    Besonders interessiert werde ich den weiteren "Werdegang" lesen, die Fotos ansehen - und abwarten.
    Bin gespannt auf deine Fotos, von den Amas, von der Außenvoliere.
    ....................................................................................
    Ich weiß jetzt schon, was passieren wird:
    Irgendwann verschwindest du - und deine "Berichterstattung".
    Falls du wirklich Amazonen hast mit den anfangs beschriebenen Schwierigkeiten und kein Fake bist, der die Einschaltquoten hier hoch halten soll -
    (Ironie an: )dann halte dich mit Verhaltensproblemen deiner Amazonen ruhig weiter an dieses Forum! Hier bekommst du "Ratschläge und Tipps", kannst zum "Wohle deiner Amazonen" ein Süppchen brauen, (Ironie aus!) das sie dann auslöffeln müssen!

    Uhu
     
  19. Sodap

    Sodap Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tintara,
    ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir den Link per PN zuschickst.
    Liebe Grüße Sodap
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    ...das klingt ja fast wie eine "Hetzjagt"...von wegen wer sich wann angemeldet hat....8o:?


    Margret, ich habe hier im stillen mitgelesen...und ich denke das es schonmal gut für Dich zu wissen ist, das es vielen anderen Ama-Besitzern ähnlich geht.

    Ob nun die Schüssel auf dem Kopf dein Problem lösen wird, steht völlig außer Frage. Wichtig ist, daß Du hier sicher immer" Hilfe" bekommen wirst, viele unterschiedliche Meinungen hören wirst, und letztendlich deinen Weg finden mußt. Ob das pädagogisch sinnvoll ist oder nicht, sei dahin gestellt.
    Menschen die sich nicht anders zu helfen wissen, ist sicherlich auch gestattet sich mit Kettenhandschuh und ähnlichem "bewaffnet" das Vogelzimmer zu betreten. Ich habe nämlich auch so ein Exemplar, welches gerne mal die restliche Familie in die Schranken weisen möchte. C´est la vie. Wir haben uns alle damit arrangiert. Ein Tier zu erziehen braucht eine Weile...und eine MENGE GEDULD!
    Alles Gute und berichte weiterhin!
    lg
    iris
     
  22. #40 Amazonenmama, 1. Juni 2009
    Amazonenmama

    Amazonenmama Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    das ist wohl die größte Frechheit
    Falls du wirklich Amazonen hast mit den anfangs beschriebenen Schwierigkeiten und kein Fake bist, der die Einschaltquoten hier hoch halten soll -8(8(8(8(8(8(8(8(8(

    und ich habe mich wohl in dem forum angemeldet,
    ich möchte dich bitten halte dich bitte raus,
    ich bin kein Kind mehr und weiß schon was ich mach,
    auf jeden Fall kommst du auf die Ignorier-Liste auf so was kann ich gar nicht,
    und allen anderen vielen herzlichen dank
     
Thema: was mache ich nur falsch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

was mache ich nur falsch - Ähnliche Themen

  1. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  2. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  3. Tierärztin schnabel falsch gekürzt

    Tierärztin schnabel falsch gekürzt: hallo, Habe seit ner woche einen salomonen kakadu hahn ca 5 monate alt. Er hat eine schnabelfehlstellung was ja eig kein problem ist. Ich war bei...
  4. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...
  5. Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche

    Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche: Hallo, ich habe mir vor kurzem zwei Pflaumenkopfsittiche gekauft. Im Nachhinein habe ich leider erst erfahren , dass diese Artenschutzringe...