Was macht Ihr bei Kolik???

Diskutiere Was macht Ihr bei Kolik??? im Pferde Forum im Bereich Tierforen; HALLO IHR ALLE!!!! Meine Quaterstute hat eine Kolik der Doc war schon da sie hat ein Krampflösendes mittel bekommen und über Nasensonde...

  1. #1 Adelheid, 17.01.2008
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    0
    HALLO IHR ALLE!!!!
    Meine Quaterstute hat eine Kolik der Doc war schon da sie hat ein Krampflösendes mittel bekommen und über Nasensonde Parrafinöl haben Heu und Stroh rausgeholt und eingedeckt ist Sie auch . Ich hab echt Angst um die arme Maus ich geh jetzt nochmal ne Runde laufen.Was macht Ihr wenn eure Pferde Kolik haben und wie beginnt ihr die Fütterung wenn es besser geht da gehen die Meinungen ja auseinander.Bin dankbar über jeden guten Tipp . So jetzt muss ich nochmal eben raus ich hoffe es Regnet nicht mehr so stark
    Gruss Elke und ihre Bande
     
  2. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Bloß gut im Auge behalten dein Pferd!!! denn Koliken mit Darmverschlingung ist leider eine häufige Todesursache bei Pferden, vor allem wenn man nicht schnell genug reagiert und handelt bei Verschlechterung. Wie du nach Besserung wieder anfütterst wird dir der Tierarzt sicher genau sagen, hängt auch ein wenig vom Pferd ab (z.B. ob es sich gerne mit Stroh vollstopft usw.) und kommt drauf an was für eine Kolik es war.

    Drücke dir alle Daumen das es schnell besser wird und dein Pferd wieder fit ist!
     
  3. #3 Fritzifrau, 17.01.2008
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hi!

    Oje.. Koliken sind nie besonders lustig... Aber jedenfalls war es schon mal gaaaaanz wichtig, dass der Tierarzt gleich mal da war! Was sagte er, hat sie eine Verstopfungskolik, oder eine Kreislaufkolik? Nachdem er mit Parrafinöl behandelt hat, tippe ich eher mal auf Verstopfung?! Krampflösendes Mittel ist schon mal ganz gut. Spazierengehen auch. Schau halt nur, falls sie schwitzt, dass Du die Decke wechselst, dass sie nicht noch nen feuchten Wickel drauf hat! Meine Hausmittelchen die ich vorschlagen könnte (hab ich allerdings nur bei leichten Koliken angewendet; bei stärkeren blieb der Tierarzt sowieso nicht erspart), ich hab mehrere Spritzenampullen (nur die Plastikampulle ohne Nadel) mit Schwedenbitter gefüllt und dem Pferd ins Maul gespritzt. Kaffeesud hilft bei Kreislaufproblemen auch ganz gut. Das hab ich meinem Pferd immer bei Wetterumschwüngen und so schon vorab regelmässig ins Futter gemischt. Aber wie gesagt, im Zweifelsfall auf jeden Fall den Tierarzt! Und, falls es Deiner Stute nun trotz Medikamenten nicht schnell deutlich besser geht, rufe ihn besser nochmals an, es kann sein dass sie dann ne Infusion mit so einem Kanister Flüssigkeit bekommt. Was da drinnen ist, weiss ich im Moment nicht genau, aber ich denke, es geht hauptsächlich darum, dass das Pferd während einer Kolik nicht trinkt und deshalb zu wenig Flüssigkeit hat.

    Wenn sie dann die Kolik hinter ihr hat, dann würde ich anfangen, mit ganz kleinen Portionen GUTEM!!!!!!!!!! Heu zu füttern! Besser viele kleine Portionen als wenig grosse. Kraftfutter würde ich in den ersten Tagen komplett weglassen; eventuell mit sehr wässrig angemachtem Mash dann wieder mit Kraftfutter zu beginnen, oder grobe Kleie und gekochten Leinsamen und Leinöl ins Futter mischen, das tut der Verdauung auch gut. Aber am besten mit dem Tierarzt die Fütterung absprechen.

    Halt uns auf dem Laufenden wie es Deiner Stute geht!
    Vielleicht gibt es auch noch mehrere Tips, die mir im Moment nicht einfallen, also nur her damit! :zustimm:
     
  4. #4 angela-florence, 17.01.2008
    angela-florence

    angela-florence Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    83139 Söchtenau
    Kolik

    Hallo! Habe bei kolik die besten erfarung mit mash zu anfüttern.
    Hat deine stute öfter kolik? wenn haabt ihr schon die ursache?
    Es gibt auch ein ganz tolles futter was man besoders kolikern und bei kotwasser gibt. es ist von mühldorfer klinik revital z.b. giebt es das bei ströh.de. ich hoffe deiner maus geht es bald besser lg angi
     
  5. #5 Adelheid, 17.01.2008
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    0
    Danke
    Ich bin gerade wieder drin Sie hat eine Verstopfungskolik konnten die Pferde gestern nicht rausstellen und da Patty sehr verfressen ist hat sie wohl das Stroh gefressen.Hat aber noch immer nicht geäppelt:k Hab jetzt nochmal ne neue Decke draufgemacht und mir ne Kanne Kaffe gekocht! Das ist Ihre erste Kolik auch unsere anderen hatten noch nie eine (GOTT SEI DANK ) ich werde weiter berichten die Handynr:vom Doc hab ich falls sich was ändert Bis Dann
    Gruss Elke
     
  6. Gissy

    Gissy Guest

    Hallo Elke
    Ich hatte mal eine Vollblutstute , die sehr oft Koliken hatte.
    Bei ihr war es immer dann ,wenn sie nicht genug Bewegung hatte !
    Hat eine Zeit lang gedauert bis ich dahinter kam
    Nach vielen Tierarzt-besuchen und Rechnungen kam ich drauf .
    Es war meistens immer Winter oder wenn es lange durchgehend geregnet hat, und ich mit ihr nicht ins Gelände konnte.
    Später hab ich das schon gleich zu anfang gemerkt (wie sie stand und wie der Bauch sich anfühlte ), das da wieder was in Anmarsch ist.
    Hab sie dann genommen und im Schritt bewegt , bis die ersten Blähungen raus kammen.(muß man aber im Gefühl haben und sein Pferd gut kennen )
    Dann äppelte sie und alles war wieder gut.
    Aber wie gesagt , muß bei Dir nicht auch so sein
    Kolik ist nicht gleich Kolik
    Ich hoffe deiner Stute geht es inzwischen wieder besser
    Feste Daumen Drück
     
  7. #7 Adelheid, 18.01.2008
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten morgen!
    Es geht ihr viel besser heute morgen um 5 Uhr hat sie das erste mal geäppelt und jetzt im moment liegt sie ganz entspannt und Döst ein bisschen,hat ja auch heut nacht genug gelaufen.Bin total müde aber bin sooooo froh.Gleich kommt der Doc nochmal und dann geh ich erst mal ne stunde schlafen.Bis dann
    ELKE UND IHRE BANDE
     
  8. vuki

    vuki den Spatz in der Hand

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    na... das hört sich doch gut an! Freut mich zu lesen das es deinem Pferd besser geht.
     
  9. #9 Agent Scully, 21.01.2008
    Agent Scully

    Agent Scully Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SH
    Ich hab mal gesehen, wie man dem Pferd helfen kann den Druck im Darm loszuwerden. Schweifrübe nach oben ziehen, dann den Punkt ( Akkupunkturpunkt ) zwischen Schweifrübe und Anus ( nennt man das so ? )indiese Mulde mit dem Finger reindrücken, so 5 Sek. und wieder loslassen, immer wieder machen, bis die Luft aus dem Darm entweicht.
    Ich hab gesehen, das es funktioniert. Beim 3. mal drücken kam die Luft raus und dem Tier gings schon wieder besser.
    Deinem gehts ja wieder besser, Gott sei Dank, denn Bauchschmerzen können schlimmer als Zahnschmerzen sein.
    Aber wenn man wieder so eine Geschichte hat, kann man es ja probieren.

    Wünsche Gute Besserung.
     
  10. Mary

    Mary Guest

    Hallo Elke,
    schön das es Ihr besser geht.
    Frag den TA sicherheitshalber was sie zu Futtern bekommen soll.
    Wenn es eine Vestopfung war,am besten das Stroh entfernen,damit sie sich nicht gleich wieder voll stopft.
    Auch bei uns war kurz vor Weihnachten ein Koliker.Habe mir auch die Nacht um die Ohren geschlagen.Aber was tut man nicht alles...Hauptsache dem Tierchen gehts besser.
    Mash und Pflanzenöl ist nach einer überstandenen Kolik aber immer ein gutes Futter.
     
  11. #11 Kentara, 22.01.2008
    Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Pferdeleute,
    nur auch so als Tip, was ich mit meiner Stute bei Kolik gemacht habe. Zuerst über einen Strohballen führen, bis die Luft rausgeht. Durch das Strecken legt sich der Darm wieder richtig. Dann gab es warmes Bier :bier:mit Wasser verdünnt. Brauchte noch keinen TA, hätte ich natürlich geholt wenn nicht immer gleich auch eine Besserung aufgetreten wäre. Nachdem ich flüssige Aloe Vera mit ins Trinkwasser getan habe, am Tag so 50 ml, ist nie mehr was gewesen. Aloe unterstützt auch die Darmtätigkeit. Meine Stute hatte die Koliken weil sie immer schon gierig war und oft nur geschlungen hat.

    lg
    Anita
     
  12. #12 Gwennie, 23.01.2008
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hallo, also unser Tipp:
    In unserem Notfallschrank habe ich immer auch eine Flasche Colosan, die ist über das Internet, Fachhandel (z. B. Loesdau oder Masterhorse) oder den Tierarzt zu beziehen.
    Merke ich, dass sich eine Kolik ankündigt (flämen, Unruhe, immer Richtung Bauch gucken, wälzen wollen, etc.) dann gibt es erst einmal ca. 20 ml Colosan (über eine Einwegspritze oder den oft beiliegenden Aplikator) ins Maul. Manchmal wirkt das bereits, neben spazierenführen, Wunder - ich kopiere am Ende dieses Postings eine Beschreibung vom Colosan rein.
    Habe ich die Vermutung, es könnte eine Sandkolik oder Verstopfungskolik sein, so versuche ich es auch mit Lein- oder Parafinöl - neben Bewegung, allerdings sind das alles bei uns immer nur erste Hilfe-Maßnahmen, den natürlich darf man nie vergessen, eine Kolik ist immer ein Notfall!!! und ein Tierarzt sollte in der Regel schon gerufen werden, auch wenn dieser manchmal feststellt, die Kolik ist schon im Abklingen und er dann unter Umständen bei Bedarf nur noch etwas Buscopan gegen die Krämpfe und ein Kreislaufmittel spritzt. Lieber einmal zuviel den TA, als einmal zu wenig, vor allem dann, wenn man merkt, dass der Kreislauf instabil wird und die Schleimhäute blass werden, spätestens dann ist der dringende Notfall nämlich gegeben.
    Wer einmal gesehen hat, wie ein Pferd an einer Kolik oder der daraus evtl. resultierenden Darmverschlingung eingeht, weiß wovon ich rede und ist bei dieser Erkrankung nie leichtsinnig.

    Ist die Kolik überstanden, gibt es anfangs über den Tag verteilt viele Kleinstmengen gutes Heu, damit immer was bekömmliches zum knabbern da ist, was die Darmmotirik wieder ankurbelt und ab dem nächsten Tag Mash. Je nach Befinden kann dann ab dem 3. Tag vorsichtig eine Mashmalzeit mit einer kleinen Menge Kraftfutter ersetzt werden und im Laufe der nächsten Tage wieder nach und nach zu normaler Fütterung übergegangen werden.

    So wird das bei uns gehandhabt und es hat sich immer ganz gut bewährt.

    lg Marietta


    ColoSan
    in / Pferdeapotheke / Organsystem-Leitfaden / Verdauungsapparat
    zur unterstützenden Behandlung bei futterbedingten Blähungen und Magen-Darm-Störungen

    Colo-san Colosan Kolosan Blähungen Hund Darmerkrankung Hund Darmerkrankungen Hund Darmflora Hund Durchfall Hund Durchfallerkrankung Hund Durchfallerkrankungen Hund Enteritis Hund Futterallergie Hund Futterintoleranz Hund Gastroenteritis Hund Kollitis Hund Magen-Darm Diät Hund Magen-Darm-Erkrankung Hund Magen-Darm-Erkrankungen Hund Magenerkrankung Hund Magenerkrankungen Hund Verdauungsstörung Hund Verdauungsstörungen Hund gastrointestinale Störungen Hund Blähungen Hamster Blähungen Kaninchen Blähungen Meerschweinchen Blähungen Zwergkaninchen Darmerkrankung Hamster Darmerkrankung Kaninchen Darmerkrankung Meerschweinchen Darmerkrankung Zwergkaninchen Darmerkrankungen Kaninchen Darmerkrankungen Meerschweinchen Darmerkrankungen Ratte Darmflora Kaninchen Darmflora Meerschweinchen Darmflora Ratte Darmflora Zwergkaninchen Durchfall Gerbil Durchfall Hamster Durchfall Kaninchen Durchfall Kleintier Durchfall Meerschweinchen Durchfall Ratte Durchfall Zwergkaninchen Durchfallerkrankung Hamster Durchfallerkrankung Kaninchen Durchfallerkrankung Meerschweinchen Durchfallerkrankung Zwergkaninchen Durchfallerkrankungen Kaninchen Durchfallerkrankungen Meerschweinchen Durchfallerkrankungen Zwergkaninchen Magen-Darm-Erkrankung Zwergkaninchen Magen-Darm-Trakt Kaninchen Magen-Darm-Trakt Ratte Magenerkrankung Meerschweinchen Verdauungsstörung Hamster Verdauungsstörung Kaninchen Verdauungsstörung Meerschweinchen Verdauungsstörung Zwergkaninchen Verdauungsstörungen Kaninchen Verdauungsstörungen Meerschweinchen Verdauungsstörungen Zwergkaninchen ColoSan ColoSan für Pferde Colosan Kolosan Blähungen Pferd Collitis Pferd Darmerkrankung Pferd Darmerkrankungen Pferd Darmflora Pferd Durchfall Pferd Durchfallerkrankung Pferd Durchfallerkrankungen Pferd Futterallergie Pferd Kolik Pferd Koliken Pferd Magenerkrankung Pferd Resorptionsstörung Pferd Verdauung Pferd Verdauungsapparat Pferd Verdauungsstörung Pferd Verdauungsstörungen Pferd Verdauungstrakt Pferd ColoSan ColoSan für Pferde Colosan Kolosan

    Artikel-Nr. PV-colosan

    › Preise/Bestellen
    Ölige Lösung zum Eingeben für Tiere: Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Hunde

    Zusammensetzung:
    10 g (10 ml) Lösung enth.:

    arzneilich wirksame Bestandteile:
    Anisöl 0,1 g
    Fenchelöl 0,1 g
    Kümmelöl 0,1 g
    Chinesisches-Zimtöl 0,17 g
    Schwefel 0,25 g
    Sonstige Bestandteile: Leinsamenöl

    Anwendungsgebiete:
    Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung bei futterbedingten Blähungen und Magen-Darm-Störungen.

    Gegenanzeigen: ausgeprägte allergische Disposition gegen Zimt- oder Fenchelöl

    Nebenwirkungen: bei entsprechender Disposition sind Allergien gegen Zimt- oder Fenchelöl möglich.

    Wechselwirkungen: Keine Bekannt

    Dosierungs, Art und Dauer der Anwendung:
    Gewichtsklasse Dosis
    weniger als 10 kg 3 ml/ 10 kg KM
    10 - 100 kg 1 ml/ 10 kg KM
    100 - 600 kg 0,3 ml / 10 kg KM

    Eingabe seitlich in die Backentasche. Etwa 0,5 Stunden nach Eingabe Tränkewasser zur Verfügung stellen.
    Bei Bedarf Wiederholung nach 0,5 - 2 Stunden. Im Falle einer kleinschaumigen Gärung bei Rind, Schaf und Ziege: Eingabe zusammen mit 0,25 bis 1 Liter Speiseöl.

    Wartezeit:
    Essbare Gewebe: 0 Tage
    Milch: 0 Tage
     
Thema: Was macht Ihr bei Kolik???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann ist eine kolik überstanden

    ,
  2. kolik schaf

    ,
  3. anfüttern nach verstopfungskolik

    ,
  4. wann pferd wieder auf graskoppel nach kolik,
  5. Koliken bei Schafen,
  6. anfüttern nach Kolik ,
  7. kolik ziege,
  8. kolik ab wann mash,
  9. wann ist eine kolik überstanden pferd,
  10. schwedenbitter für pferde kolik,
  11. kolosan bei kolik,
  12. kolik mash,
  13. kollik bei ziegen,
  14. pferd kreislaufinstabil,
  15. kolik kolosan,
  16. hühber kolik,
  17. erste hilfe bei kaninchenblähungen,
  18. schwedenbitter pferd
Die Seite wird geladen...

Was macht Ihr bei Kolik??? - Ähnliche Themen

  1. Aga macht merkwürdige Geräusche

    Aga macht merkwürdige Geräusche: Hallo zusammen, Meine Frau und ich halten nun inzwischen seit etwa 2,5 Jahren zwei Agaporniden (Schwarzköpfchen). Die beiden haben den ganztägig...
  2. Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig

    Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig: Hallo und guten Tag zusammen. einen lieben Gruß vom kalten Ostseestrand sendet Euch ein Neuling in der Agaporniden - Haltung. Seit ca 4 Wochen...
  3. Katze macht ihr grosses "Geschäft" auf dem Balkon

    Katze macht ihr grosses "Geschäft" auf dem Balkon: Hallo ihr Lieben, Kira hatte vor einigen Monaten wochenlang Durchfall. Zuerst wurden Colibakterien festgestellt, dagegen bekam sie Antibiotica....
  4. Welcher Vogel macht dieses Geräusch in der Nacht?

    Welcher Vogel macht dieses Geräusch in der Nacht?: Hallo zusammen! Seit diesem Sommer hat sich ein interessantes Tier in der Nähe unseres Hauses in einem Baum einquartiert. Die Geräusche, die es...
  5. Welcher Vogel macht dieses Geräusch?

    Welcher Vogel macht dieses Geräusch?: Bei uns im Garten und in der Nähe fällt mir die Tage folgendes unter dem Link auf Vimeo zu hörendes Geräusch auf. Ich gehe davon aus, dass es ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden