Was macht ihr mit euren Jungtieren?

Diskutiere Was macht ihr mit euren Jungtieren? im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ich bin's Aix, ich wollte mal fragen was ihr mit euren jungen Enten macht. Kann man Brautenten essen? Schmecken sie? Die meisten werden...

  1. Aix

    Aix Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin's Aix,
    ich wollte mal fragen was ihr mit euren jungen Enten macht. Kann man Brautenten essen?
    Schmecken sie? Die meisten werden schreiben verkaufen oder verschenken, aber was ist wenn man sie nicht los wird. Man wird sie ja wohl nicht fliegen lassen können.
    Lg Aix
     
  2. #2 tamborie, 16.10.2012
    tamborie

    tamborie Guest

    Also ich mache das so, die welche man essen kann, werden verspeist. (heimlich versteht sich)
    Die welche man nicht essen kann oder der Aufwand in keinster Weise gerechtfertigt ist, für diese Tiere gehe ich folgendermaßen vor:


    Ich setze sie in einer leicht einzubrechenden Voliere.
    Bei Ebay inseriere ich die dann für teuer Geld, natürlich mit dem Hinweis, dass sie im Kochtopf landen wenn sich kein Käufer findet.
    Wichtig ist die vollständige Adresse anzugeben.
    Dann wartest Du bis Nachts die ganzen Spinner kommen und Deine Tiere befreien.

    Und schon bist du deine Tiere los!

    Die Aufnahmen vom Wohnzimmerfenster aus, sollte man natürlich dann bei Youtube reinstellen.

    Tam
     
  3. #3 Le Perruche, 16.10.2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich mich bei youtube finde, verklage ich Dich!

    Rettet die Enten. Für die Abschaffung von Kochtöpfen.
     
  4. #4 buteo, 16.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2012
    buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Zum Zweiten: natürlich haben wir hier nur Vegetarier und Vertreter des Zynismus. Kann man das auch normal diskutieren?
    Mich persönlich würde das Thema eigentlich interessieren.
     
  5. #5 Sirius123, 17.10.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo,

    vielen Dank tamborie und Le Perruche für eure Beiträge, ist in den von euch bevorzugten Foren zu wenig los?

    Im Grunde macht es keinen Unterschied ob man "Nutzenten" oder sog. "Zierenten" schlachtet und isst.

    Generell gilt nur soviel nachzuziehen wie man auch Abnehmer hat. Das setzt voraus, dass man frühzeitig im Jahr Inserate aufgibt und den Interessenten
    bei Reservierung eine Anzahlung abnimmt.

    Wenn wir mehr Geflügel als Abnehmer haben, werden die Tiere geschlachtet. Die meisten werden bei uns Tierfutter oder bekommen eine Lebenschance.
     
  6. #6 mfbusch, 17.10.2012
    mfbusch

    mfbusch Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82362 Weilheim
    Sehr interessantes Thema.

    Ich war damit ja auch konfrontiert dieses Jahr, weil mein Nachwuchs nur Erpel waren. Allerdings kein Ziergeflügel sondern Warzenenten. Insgesamt hatte ich dann drei Erpel und zwei Enten, was ja nunmal gar nicht geht. Ich hatte sie wochenlang inseriert, ohne dass sich ein Interessent gefunden hatte. Da hab ich auch schwarz gesehen und mir ging so langsam die Düse. Selber schlachten kann ich nicht und ich wollte sie auch wirklich nicht töten. Einen Abnehmer hätte ich vor der Brut gehabt, der dann aber abgesprungen ist als die Tiere da waren :nene:
    Naja, jedenfalls hab ich mich dann schlau gemacht, nachdem ich sämtliche Inserate und Aushänge verstreut hatte, wo es hier in der Nähe jemanden gibt der schlachten kann - nur für den Fall der Fälle.
    Zu meinem Glück lag das fehlende Interesse wohl an den Ferien hier in Bayern. Letztendlich haben sich dann ganz liebe Leute gefunden und ein Erpel ist sogar hier im Ort geblieben. Erst gestern hab ich wieder einen Anruf bekommen, weil ich meine Tel. nr. dem Geflügelzuchtverein gegeben hab und denen nicht mitgeteilt hatte, dass die Tiere gut untergebracht sind.
    Es gibt wirklich viele Möglichkeiten. Zeitungsinserate im Wochenblatt o.ä. Anzeigen in Internetanzeigenblättern (z.B. ebay-Kleinanzeigen, Quoka, markt.de, ...), Aushänge bei Tierärzten, Zuchtvereine, Aushänge im Landhandel/ Tierbedarfläden...

    Oder frag doch mal in der Nähe bei kleineren Freizeitparks wie Märchenwald oder Wildtierparks... keine Ahnung was es bei dir in der Nähe so gibt.

    @Sirius
    Was meinst du denn mit Tierfutter? An wen verfütterst du deine Schlachttiere? Hunde?

    Ein Bauer hier im nächsten Dorf hat mir erzählt, wenn sie Hühner schlachten mussten und keine Verwendung hatten, haben sie die Tiere in Wald gelegt für den Fuchs. Am nächsten Tag war davon nichts mehr zu finden. Aber ich vermute mal das ist nicht erlaubt.
     
  7. #7 Sirius123, 17.10.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Keine Hunde bei uns bekommen die Warane, Schlangen und Alligatoren das geschlachtete Geflügel, wenn es für den eigenen Verzehr nicht geeignet erscheint. Kommt aber ganz selten vor, denn bisher haben alle einen guten Platz gefunden.
    Das ist absolut verboten, aber man kann den Förster fragen ob er Verwendung dafür hat. Auch lässt sich bis zum Verkauf jeder Schlachtkörper einfrieren. Solche Aktionen schaden dem natürlichen Raubtierbestand, auch Wildschweine fressen Fleisch. Wenn dann Beschwerden über zerstörte Felder und Gärten kommen, wundert das einen doch nicht mehr.
     
  8. Aix

    Aix Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten:):):))
     
  9. #9 Le Perruche, 17.10.2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1


    In allen Punktten schuldig.
    Wäre vielleicht mal wieder hilfreich, erst zu denken und dann zu schreiben.
     
  10. #10 goldkehlchen, 17.10.2012
    goldkehlchen

    goldkehlchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, geliebt von mir, vom Tal bis zu den Bergen
    Na toll,

    @Tam und Le Pe, eigentlich kenne ich euch als kompetente User.
    Einem Neuling wie Aix so entgegenzutreten finde ich NICHT saukomisch.

    @Aix, mach es so wie Sirius oder mfbusch es geschrieben haben, wenn du Ziergeflügel hast.

    Wir halten unsere Enten und Gänse als Nutzgeflügel von Juli bis anfang November und dann kommen sie ins Winterquartier (Kühltruhe). Bis dahin haben sie eine artgerechte Haltung und das schlachten ist kurz und schmerzlos.

    So weiss ich wo unser Essen herkommt und mit was es gefüttert wurde.
     
  11. #11 mfbusch, 18.10.2012
    mfbusch

    mfbusch Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82362 Weilheim
    @sirius
    :? Warane??? Alligatoren??? Schlangen??? Wohnst du irgendwo im Urwald?

    Kompletter Themenwechsel:
    Stimmt es eigentlich, dass man Pfaue nicht essen kann? Das Fleisch soll fürchterlich schmecken und extrem zäh sein hab ich gehört.
     
  12. #12 GuidoQ., 18.10.2012
    GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Sauerland
    Hoffentlich spricht sich dat schnell rum.
     
  13. Nelje

    Nelje Bei mir Pip´s

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06258 Schkopau
    Soweit ich weiß war der Pfau im Barock aber sehr beliebt, auf den feinen Tafeln der alten Gemälde ist er häufig zu sehen, soweit ich weiß, wurde das zubereitete Tier dabei wieder mit dem Federbalg überzogen um dekorativer auszusehen, ähnlich auch der Schwahn. Das sie heute nicht mehr gegessen werden liegt wohl eher daran das es sich eingebürgert hat "Ziehr"-geflügel nicht zu essen weil es eben schön ist. Schmecken wird er aber sonst wären ja die feinen Leute nicht auf die Idee gekommen damals, die hatten doch weiß Gott die Auswahl. Vom Goldfasan hatte ich das auch gehöhrt, das der nicht schmecken soll, ist aber wie ich jetzt weiß Unsinn.

    Lg
    Nele
     
  14. #14 mfbusch, 19.10.2012
    mfbusch

    mfbusch Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82362 Weilheim
    Hab selber davon keine Ahnung, aber im Urlaub in Griechenland hatten die Camp.platz Betreiber schon seit Jahren Pfaue und haben dann festgestellt, dass die nicht wirklich genießbar sind. Mehr weiß ich dazu nicht.
    Aber von mir aus setz ich das Gerücht gerne in die Welt :D
    Es lebe der Pfau! :zustimm:
     
  15. #15 Sirius123, 20.10.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Es mag manchem wie der Urwald vorkommen, aber der Mensch muss Geld verdienen um Leben zu können.
    Wenn ich mich richtig erinnere sind alle Fasanartigen auch essbar, selbst Zwergwachteln. Es soll ja auch Menschen geben die Singvögel als Delikatesse mögen.
    Im Grunde macht es doch keinen Unterschied ob ich einen Jagdfasan oder Goldfasan verspeise, oder eben einen Pfau.
    Schwäne sind auch nur Gänse also warum nicht.
    In anderen Kulturen werden noch ganz andere Sachen vertilgt, da lässt sich keiner vom Äußeren "abschrecken".
     
  16. #16 mfbusch, 20.10.2012
    mfbusch

    mfbusch Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82362 Weilheim
    Naja, wie gesagt wurde mir das nur erzählt von Pfau-Besitzern.

    @Sirius
    Hast du einen Zoo?
     
  17. #17 Sirius123, 20.10.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Das auch, aber mit Schlangen und Großechsen habe ich eher beruflich zu tun!
     
  18. #18 mfbusch, 20.10.2012
    mfbusch

    mfbusch Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82362 Weilheim
    :idee: Aaachso .... dachte schon du wohnst irgendwo im australischen Busch oder so.
    Der Zoo ist eher im übertragenen Sinn (viele verschiedene Haustiere?) gemeint, oder?
     
  19. #19 Sirius123, 21.10.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Korrekt, obwohl auch Reptilien dazu gehören!
     
  20. #20 Mergus, 21.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.10.2012
    Mergus

    Mergus Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24536 Neumünster
    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Pfau sehr gut schmeckt. Die sache ist nur dass man natürlich keine Alten Tiere nehmen sollte da die durchaus zäh sind.
    Und bevor es jetzt wieder los geht mit "Die armen Tiere, das geht doch nicht....."

    .... Pfaue wurden im Barock Primär als NUTZTIER und erst in 2. Linie als Ziervogel gehalten
     
Thema:

Was macht ihr mit euren Jungtieren?

Die Seite wird geladen...

Was macht ihr mit euren Jungtieren? - Ähnliche Themen

  1. Was macht ihr bei der Hitze? Ziertaubenvoliere

    Was macht ihr bei der Hitze? Ziertaubenvoliere: Hallole, Frage zu der Hitze in der Voliere wie kühlt ihr eure Tauben ab?:D Unsere Voliere heitzt sich sehr auf bei diesen Temperaturen. Bei den...
  2. wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ?

    wie waren eure Zähmungen / was habt ihr gemacht ?: Hallo Leute ;) Ich bins wieder ich habe hier schonmal ein Tehma aufgemacht wo ich fragte ob man 2 Wellis Zähmen kann. Wenn ich jetzt drüber...
  3. Was macht ihr gegen Taubenschnupfen?

    Was macht ihr gegen Taubenschnupfen?: Da eine meiner Tauben Schnupfen hat, wollte ich mal fragen welche Medikamente bzw. unterstützende Gaben Ihr euren Tauben verabreicht, damit sie...
  4. Was macht ihr mit überzähligen Wachteln?

    Was macht ihr mit überzähligen Wachteln?: Hallo zusammen, ich lese hier oft, dass sich ab einem bestimmten Alter die männlichen Küken nicht mehr so gut vertragen bzw. der Hahn sie nicht...
  5. Was macht ihr gegen Bremsen?

    Was macht ihr gegen Bremsen?: hallo, heute beim reiten wurden sandy und ich fast gefressen von den mistviechern:k was macht ihr gegen die? fliegenstift, irgendein spezieller...