Was mus man tun

Diskutiere Was mus man tun im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Was muss man eigentlich tun, damit die Vögel sich mit einem anfreunden vielleicht: - Vorlesen - Vorspielen (Klavier, Blockflöte) - Mit...

  1. #1 Vogelfeder, 5. Februar 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Was muss man eigentlich tun, damit die Vögel sich mit einem anfreunden vielleicht:
    - Vorlesen
    - Vorspielen (Klavier, Blockflöte)
    - Mit Kolbenhirse auf den Arm locken
    - Sich mit ihnen unterhalten

    Giebt es vielleicht auch so etwas wie störrische Vögel:?

    Vogelfeder
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    störisch wurde ich nicht sagen,aber ängstlich.
    Wellis sind fluchtvögel,da kann es sehr lange dauern bis sie dich vertrauen.

    Ich hab hier eine 6 Jährige Henne,hab ich mit 7-8 Wochen bekommen und madame traut uns immer noch nicht 8)
    Andere hingegen zeigen keine angst in meiner nähe.

    Wie wir immer schreiben,liegt es am charakter ob ein Vogel zutraulich wird oder nicht.
    Halt keine hektische bewegungen in der nähe von wellis machen,immer mit ihnen reden während du irgendwas machst.
    Alles was du geschrieben hast sind sehr gute wege das vertrauen zu gewinnen ;)
     
  4. #3 Vogelfeder, 5. Februar 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Wenn ich aber mir Kolbenhirse auf den Arm lege, oder so was
    dann kommt (je nach dem welchen tag die haben) die Lilly volkommen zutraulich auf meinen Arm geflogen und hat überhaupt keine Angst mehr!
    Einmal hing die Kopfüber an der Kolbenhirse die ich in der Hand gehalten hab.
    Manchmal ist die mir sogar über die Beine gelaufen. Der Pipsi flog mir auch manchmal auf den Kopf.
    Aber das hat nur geklappt, weil ich denen 1 Woche lang keine Kolbenhirse gegeben hab (glaube ich jedenfalls).

    Vogelfeder
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hört sich an als ob deine kleinen schon zuraulich sind.
    Ich denke auch nicht das sie gekommen sind weil du ihnen die KoHi enthalten hast ;)
    Versuch jeden Tag/Abend zur gleichen zeit mit ihnen zu üben. Immer ein kleines stückchen KoHi anbieten ;)
    Von meine 12 sind auch nur 6 wirklich zutraulich. Von den anderen 6 kommen davon 3 für leckeres auf die Hand. Die übrigen 3 interessierts nicht ob und was ich leckeres habe, es wird strikt verweigert.

    Nicht verzweifeln,es dauert manchmal jahre bis ein welli dich vertraut :zwinker:
     
  6. #5 Vogelfeder, 7. Februar 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Danke für den Rat,
    ich versuche es mal, aber das wird
    schwierig, denn ich muss ja auch noch an die Schule denken,
    und an meine Freunde.
    Geht es auch, wenn es nicht immer die gleiche Uhrzeit ist?
    Vogelfeder
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Muss nicht genau sein,ist aber besser wenn du in ein bestimmte rythmus rein kommst.
     
  8. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vor Allem brauchst Du ganz viel Geduld. :zwinker:
     
  9. #8 Vogelfeder, 8. Februar 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Danke, danke,danke!!!
    Heute morgen sind meine Wellis
    auf das Käfigdach geflogen,
    ich habe es mal mit der Kolbenhirse versucht
    und mein Pipsi (eigentlich der ängstlichere aber sehr vervressen)
    hat sich langsam auf meinen Arm zubewegt!:jaaa:
    Dann saßen plötzlich beide auf meinem Arm!!!
    Ich mache das jetzt so, das ich mit der Kolbenhirse immer komme,
    wenn die zwei auf dem Käfigdach sitzen.
    Vielleicht kommen sie irgendwann immer auf das Käfigdach weil sie denken:
    gleich giebts wieder Hirse!
    Auserdem können die sich in einem Pulli besser festhalten
    (so auf Gitterstäben stelle ich mir unangenehm vor!).

    Vogelfeder
     
  10. #9 villakigivaro, 8. Februar 2009
    villakigivaro

    villakigivaro We love Wellis

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40547 Düsseldorf
    Hey, du hast doch schon ein Superfeeling für die beiden! Kohi ist eben unwiderstehlich... :zustimm:

    Toll finden die meisten auch Basilikum! Haben wir immer da. Einfach einen kleinen Bausch aus der Hand anbieten. Irgendwann haben wir Basilikumblätter sogar mit dem Mund festgehalten und die Süßen haben sie uns auf dem Arm sitzend rausgefressen. :D


    Klappt auch mit Keimfutter, wie diese beiden Fotos zeigen:
     

    Anhänge:

  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da mit dem "Füttern vom Mund" empfehle ich aber nicht nachzumachen! Unsere Bakterien sind für die kleinen Vögel ganz bestimmt keine Vitamine! Klar geht es 100 Mal oder öfter gut, aber man muss es doch nicht drauf anlegen. (-;
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  12. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Das Problem ist nur:
    meine fressen eben nur manchmal Basilikum
    und eigentlich gar keine Frischkost.
    Vogelfeder
     
  13. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfeder, das ist kein Problem. Sie fressen es bei Dir nicht - weil sie es in Australien auch nicht fressen. Meist fressen Wellis daher nur Obst und Gemüse, wenn sie es von Kleinauf kennen.
    Eher kriegt man sie (im Sommer) an Grünzeug, wie Vogelmiere , Löwenzahn, einfach Grashalme, Grasrispen (seeehr lecker), Wegerich, Schafgarbe etc.
    Manche baden auch gern darin, wenn man die Blätter etwas nass macht.
    Was auch viele nehmen ist dieses Golliwoog und meine haben gerade meine Grünlilie für sich entdeckt. Scheint also auch zu schmecken... *g*
    (ist ungiftig und daher ungedüngt! eine gute Alternative im Winter).
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  14. Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ahm, O.k.
    Aber was ist denn Grasrispen, Golliwoog ,
    Grünlilie
    Und Schafgarbe?
    Grashälme einfach aus dem Garten?
    Vogelmiere ist doch in Vogelsand drinn, oder?
    Geht auch Kresse?

    Vogelfeder
     
  15. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfeder,

    oh, oh. *g*
    Gib am besten alles mal bei google ein. Am besten in der Bildersuche.

    Grasrispe = die samen vom Gras, die über den Blättern rauswachsen.

    Golliwoog = eine Zimmmerpflanze, die in Zooshops extra als Tierfutter verkauft wird.

    Grünlilie = eine normale Zimmerpflanze, die (ungedüngt) für Vögel ungiftig ist (nur die Blüten sollen leicht giftig sein) und sich sehr einfach halten lässt

    Schafgarbe = ein "Unkraut" im Garten
    Vogelmiere = dito

    Grashalme = Ja, einfach die Halme aus dem Garten

    (bitte alles ungedüngt, nicht vom Strassenrand und nicht von der "Hundewiese")

    Kresse geht auch! Wenn sie es nehmen.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  16. mone86

    mone86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    villingen
    dachte immer grünlilie sei giftig für die geier. hab mal in meiner verwandschaft nachgefragt. meine wellis hab es auch für sich entdeckt. und die verwante hat auch 11 oder 12 wellis, die hat zu mir gesagt das die grünlilie giftig sei.

    und bei der kohi musst auf passen, ist ein dick macher. weiss ich vom züchter. hat mir kohi mitgegeben als meine zwei gekauft hab.
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Ist aber nicht wahr. Kolbenhirse ist von den Inhaltsstoffen her genau das selbe, wie die Hirse im normalen Vogelfutter. Das speziell Kolbenhirse dick macht oder gar fetthaltig sei, ist ein Irrtum.
    Was stimmt ist das die meistens Vögel, wenn es mal Kolbenhirse gibt, davon viel mehr fressen wie wenn sie nur normales Körnerfutter bekommen.
     
  18. #17 Fantasygirl, 10. Februar 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Bei Grünlilie scheiden sich die Geister.
    Manche Quellen sagen, dass "nur" die Blüten hiftig sind, bei anderen ist die gesamte Pflanze leicht giftig.
    Ich persönlich würde es deshalb nicht drauf ankommen lassen. ;)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe früher meinen Wellis eine Zeitlang relativ viel von der Grünlilie (ohne Blüten) gegeben und nichts Nagetives bemerken können. Habe auch eigentlich noch nie gelesen, dass die giftig sein könnte. Hast Du zufällig einen Link zur Hand, Jessica?
    Danke und Grüsse,
    Sandra
     
  21. #19 scotty, 10. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2009
    scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hier hat Isrin geschrieben, bei der Grünlilie wäre nur die Blüten giftig .

    Hier hat die Federmaus (Heidi) eine klasse Bildersammlung auf ihre HP gestellt.
     
Thema:

Was mus man tun

Die Seite wird geladen...

Was mus man tun - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...