Was passiert mit überzähligen Hähnen?

Diskutiere Was passiert mit überzähligen Hähnen? im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, Mich würde mal interessieren was die Fasanenzüchter hier mit überzähligen Hähnen die sich nicht verkaufen lassen anstellen?

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Mich würde mal interessieren was die Fasanenzüchter hier mit überzähligen Hähnen die sich nicht verkaufen lassen anstellen?
     
  2. #2 Glanzfasan, 28.08.2004
    Glanzfasan

    Glanzfasan Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Bei den meisten Rassen lohnt es sich erst ab den zweiten Jahr
    zu verkaufen, da sie dann richtig in der Pracht sind und der verkauf sich dann auch lohnt.
    Die meisten die Anfangen wollen zu züchten wissen nicht wie die Fasane wirklich aussehen.

    mfg Glanzi
     
  3. #3 webgirl87, 29.08.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    deswegen hatte ichja mal 3 hähne. ich blieb eben drAuf sitzen, da es in unserem kaff kaum leute gibt die überhaupt wissen was ein goldfasan ist.

    mit meinen amhertsfasanen will ich auch züchten.

    mich würde aber auch mal intresieren wo solche fasanerien ihre hähne hinstecken.

    ich hab mal bei einem angerufen ob er mir einen männlichen goldfasan gegegn was anderes tauschen möchte.. er hat gesagt, neee er sirtzt bereits schon auf 37 hähnen fest 8o

    da hab ich mir auch schon überlegt wo hin mit den ganzen.
     
  4. Sagany

    Sagany Guest

    Naja oder sie werden eben getötet,wie uns ja schon bekannt.
    Und dann bekommen die Züchter für die toten Vögel ja sogar noch Geld wenn sie die toten schönen Hähne dann zum Präparator geben oder ihre Federn/Bälge verkaufen oder das Fleisch (Bei "Edelfasanen").
    Mich würde aber mal interessieren ob dies so gängig ist oder eher nicht so,daher frage ich hier mal was denn die Züchter hier mit ihren überzähligen Hähnen machen.
     
  5. #5 PiraT86, 29.08.2004
    PiraT86

    PiraT86 Guest

    ach glaubt ihr nicht das amherst/gold fasane etc. auch schmecken???? ;) ;)
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    Wieso? Hast du schonmal probiert dass du das weisst?
     
  7. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Warum sollten andere Fasane als Jagdfasane nicht schmecken? Dort wo die Tiere im Freiland vorkommen, werden sie im Regelfall auch gejagt.

    Überzählige Hähne? Was ist das?:D

    Mit sowas muß man immer rechnen. Und als verantwortungsbewußter Züchter hat man für entsprechende Unterbringungsmöglichkeiten zu sorgen. Das heißt, nicht jede Voliere und jeder Stall wird ganzjährig besetzt, oder man gestaltet die Volieren so, das man problemlos "Wände" einziehen kann (ohne das der Platz dann zu klein wird.
    Ansonsten sollte man das Züchten ganz bleiben lassen.
    Und wenn man, trotz Vorsorge, mal soviele rumsitzen hat, das kein Platz mehr ist, dann läßt man halt das Züchten bleiben bis wieder Platz ist.

    Viele Grüße
     
  8. Sagany

    Sagany Guest

    Naja an einem Goldfasan ist halt nix dran,kann mir nicht denken dass einer auf sone beschränkte Idee kommt und die sich zubereitet... :~
     
  9. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    An einer Wachtel ist noch weniger und dennoch werden sie gegessen (Mastwachteln).

    Viele Grüße
     
  10. Sagany

    Sagany Guest

    Naja aber das Fleisch von sonem Goldi muss sicher ganz derbe zäh sein,die Mastwachteln sind ja sicher so gezüchtet dass das Fleisch gut ist aber die Goldis sind ja nicht auf sowas gezüchtet.
     
  11. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Alles Wild ist nicht so gezüchtet,dass das Fleisch gut ist. Denk auch an Rebhühner und Wachteln, die bei uns ja auch gejagt werden.

    Oder an die Singvögel in andern Ländern.

    Viele Grüße
     
  12. Sagany

    Sagany Guest

    Hm stimmt..naja aber ich finde es persönlich einfach nur :k und :+kotz: wenn wer seine eigenen Zierfasanen also zB. auch Goldis essen würde.
    Ich könnte es nie ersehen wie jemand der sich ein Tierfreund nennt an seinen eigenen Tieren herumnagt. :k
     
  13. #13 webgirl87, 31.08.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    die leute wo wachteln essen können echt nur nen schaden ab haben. an denen ist nichts dran. und die viecher werden extra getötet damit einer was zu nagen hat an den dünnen wachtelchen..was meinste wie viele man da braucht bis da ne manschaft leute satt wird?
    es gibt aberleute die fressen alles. die sind wie viecher. manchmal sogar noch schlimmer. 0l

    ein masthähnchen wird mit 6 wochen geschlachtet. bis ein goldfasan ins prachtgefieder umgefärbt ist ist er schon über ein jahr als und zäh wie gummi. is ja wol logisch.

    auserdem allein schon der gedanke daran einen goldfasan zu schlachten und zu essen ist doch weiderlich und pervers.
    ich meine man tötet ja auch keien überzähligen wellensittiche spießt sie auf einen stock und brät sie dann :k .. KÖNNNTE man... aber TUT KEINER.. weils behindert ist. *sorry* aber is doch die wahrheit.!
     
  14. Sagany

    Sagany Guest

    Ja da hast du voll recht!
    Bei einer fremden Kultur versteh ich das ja noch,so wie die Japaner die Katzen essen.
    Aber die Deutschen haben sowas ja eigentlich nicht nötig.
    Okay wenn wir alle am Verhungern wären ist es wohl noch okay.
    aber das sind wir ja nicht...
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    Hups Shütt, jetzt komm ich selber schon vom Thmea ab...
    Sorry. :~
     
  16. #16 Kanadagans, 01.09.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Muß eigentlich jeder Thread so ausarten, verdammt ?
    Mann, ich habe dreijährige Hühner in die Suppe gehauen, und an denen war aber auch gar nix zäh ! Nur weil es Goldfasane sind, sind sie tabu ?
    Ein Jahr ist doch kein Alter !
    Wären es es irgendwelche grauen unscheinbaren Viecher, wäre es wohl ok...
    Die Natur produziert schon mit Absicht mehr Hähne/ Männchen...
    Was meint ihr, was in Freiheit mit denen passiert ?
    Jagdfasane sind auch schön, und trotzdem sind die lecker... Bankivahühner sind auch schön, und trotzdem gibts bei denen weit weniger Skrupel, die in den Topf zu stecken, weil sind ja " bloß Hühner"...
    Was soll denn das kosten, jeden Hahn acht bis zwölf Jahre für nichts durchzufüttern, vom Platz mal ganz ab... Züchter müssen nun mal leider wirtschaftlich denken, damit sie überleben, da ist falsche Sentimentaliät leider fehl am Platze !
    Den Platz ( und das Futter), den er mit 20 Hähnen verbaut, kann er weit gewinnbringender mit Zuchtpaaren oder Jungtieren ausstatten, die er weit besser umsetzen kann.
    Was würdet ihr denn machen, wenn ihr da 10 Goldi- Hähne zu sitzen habt, die zwar schön aussehen, aber sonst nur fressen, Arbeit machen und einen Heidenplatz brauchen ?
    Alle durchfüttern oder weitervermitteln, wobei letzteres wohl scheitern wird ? Wahrscheinlich aussetzen, hm ?
    So langsam krieg ich echt nen Rappel...

    Gruß, Andreas
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    Naja da hast du wohl Recht und es ist sicher so wieso so dass jemand der seine tiere über alles Liebt und eine bindung zu ihnen hat sie eh nie schlachten würde und dann wahrscheinlich auch garnicht erst züchtet.
     
  18. Sagany

    Sagany Guest

    .................................
     
Thema: Was passiert mit überzähligen Hähnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was passiert in der natur mit überzähligen hähnen?

Die Seite wird geladen...

Was passiert mit überzähligen Hähnen? - Ähnliche Themen

  1. Was passiert mit Mischlings-Hennen?

    Was passiert mit Mischlings-Hennen?: Hallo, hier in der Gegend gibt es jemanden, der etliche Mischlings-Hähne aller möglicher Arten anbietet. Da stellt sich die Frage, wo die meist...
  2. Hilfe was ist mit ihm passiert?!

    Hilfe was ist mit ihm passiert?!: Hallo, Ich habe heute in den Kasten der Nymphen gesehen, sie haben 2 Küken. Das eine lag mit aufgedunsenen Kropf am Rand des Kastens....
  3. was passiert mit fundvögeln?

    was passiert mit fundvögeln?: habe vor kurzem gelesen, dass in Meppen eine Amazone aufgefunden wurde und nun der Besitzer gesucht wird. Was passiert eigentlich mit solchen...
  4. Was passiert mit alten Beizvögeln?

    Was passiert mit alten Beizvögeln?: Hallo an alle, ich hab einmal eine frage spez.an die Falkner hier im Forum. Wielange jagt ihr mit euren Greifvögeln? Ich meine vom Alter her...
  5. Was ist mit den (Clicker-)FAQs passiert?

    Was ist mit den (Clicker-)FAQs passiert?: Ich habe gerade mal für jemanden die Clicker-Faqs verlinkt (Nymphensittichfrage). Was ist den mit denen passiert? Der Text ist eher...