Was sind eure Liblingsfasane???

Diskutiere Was sind eure Liblingsfasane??? im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo, würde mich mal interessieren, was eure Lieblingsfasane sind??? Also meine sind Bunt-,Mikado-, Elliot- und Jagdfasane. Leider hab ich nur...

  1. #1 Pro Züchter, 19.11.2009
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    hallo,
    würde mich mal interessieren, was eure Lieblingsfasane sind???
    Also meine sind Bunt-,Mikado-, Elliot- und Jagdfasane.
    Leider hab ich nur buntfasane und Jagdfasane...

    Lg Pro Züchter:):zwinker:;)
     
  2. RollyS

    RollyS Guest

    Erst Pfaufasane und Glanzfasan.
    Dann der Königsfasan.
    Danach der Amherstfasan, wobei ich die Kreuzungen wesentlich schöner finde das heisst Goldfasan und Amherstfasan. Haate solche ja selbst mal.
    Mikadofasan und Elltiontfasan finde ich auch super schön. Ebenso den Kupferfasan, der gehört doch zu der selben Gattung oder?
    Die Jagdfasane und Ohrfasane finde ich hingegen nicht so schön, auch der silberfasan und die ganzen anderen Huhnfasane oder wie sie sich nenne finde ich eher uninteressant da doch recht schlicht gefärbt und die Schwanzfedern sind auch nicht sehr prachtvoll bzw. lang.
    Eigendlich wollte ich an erster Stelle schon den Argusfasan nennen. Der ist so klasse lang und hat so tolle Augen. Jedoch bin ich mir nicht so ganz sicher ob das wirklich eine echte Fasanenart sein soll?
     
  3. #3 Pro Züchter, 19.11.2009
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    Cool. Hast du selber auch Fasane???
    Silberfasane find ich auch nicht so schön...

    Lg Pro Züchter
     
  4. RollyS

    RollyS Guest

    Ja früher hatte ich mal welche. Amherstfasane und Goldfasane. Ich habe Hybriden gezüchtet, aber nur für den Eigenbedarf, habe sie dann selbst behalten bis zu ihren Tod und mit den Mischlingen auch selbst nicht mehr weiter gezüchtet. Ich fand diese besonders bunten ganz aussergewöhnlich schön. Hingegen finde ich diese einfach nur "unreinen" Tiere also wo "versehentlich" Hybriden gezüchtet und mit denen dann auch noch weiter gezüchtet wird eher einfach hässlich. Da gibt es welche die sehen aus wie ein Goldfasan haben aber einen weissen Kragen oder es gibt welche die sehen aus wie ein Diamantfasan haben aber einen roten Bauch usw. das ist echt unschön.
    Königsfasane wollte ich gern haben aber dazu kam es nie. Für die anderen Arten hätte ich keine Möglichkeiten gehabt da war die Voliere ungeeignet dafür.
     
  5. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    meine absoluten Lieblinge waren immer weisse Ohrfasane.
    Ich hatte auch braune Ohrfasane, die dann wohl den 2.ten Platz einnehmen.:D
    auf Platz 2 sind auch noch Amherst, Prälat., Koklassfasane, Satyrtragopane.
    Glanzfasane waren mir zu hektisch- bis auf ein Küken :D
    Naja , danach folgen Königs, Gold. , Elliot. Vieillot Feuerrücken,Tenebrosus.... ......
    Aber schön sind sie alle.
    Gruß Hoki
     
  6. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    Genau!:zwinker:

    am besten gefallen mir Königs, Rotschildspfaufasan, Feuerrückenfasane, alle Ohrfasane, Satyr und Cabottragopane, Malläiischer Gelbschwanzfasan, Strichelfasan...uswusw
     
  7. #7 Pro Züchter, 19.11.2009
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    hey Hoki,
    hast du Elliotfasane...??? Ich habe noch nie einen Elliotfasan in echt gesehen, nur in Büchern oder Bildern aus google. Kannst du vielleicht mal in paar Bilder reinstellen???
    Ich würde au gern bilder von meinen Buntfasanen reinstellen, aber des funkt irgendwie ned...

    Lg Pro Züchter
     
  8. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    kann ich leider nicht mit dienen , habe keine mehr.:traurig:
    Gruß Hoki
     
  9. #9 ohrfasan, 19.11.2009
    ohrfasan

    ohrfasan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    näfels gl in der schweiz
    ich finde die wallichfasane und die weissen ohrfasan mit abstand die genialsten tiere vorallem ihr weesen und die genialen balzrufe !!!
     
  10. #10 chris92, 19.11.2009
    chris92

    chris92 Guest

    Ach gott Fasane

    Also da sind an aller erster stelle klar die Sonnerathühner.
    Gefolgt von Lavajett- und Gabelschwanzhühnern (eiskalter Kammhuhnfreak:D)
    des weitern stehen der Edwardsfasan und der Palawan Pfaufasan auf meiner liste.

    ja ansonsten ist ja relativ einfach in meinem bestand befinden sich:

    Sonnerathühner
    Mikadofasane
    Eliotfasane
    Graue Pfaufasane
    die letzten mag ich nicht aber mein werter her Papa wohl

    Amherstfasane

    mfg chris
     
  11. #11 blackPhoenix82, 20.11.2009
    blackPhoenix82

    blackPhoenix82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde
    ...meine Lieblinge sind seit Jahren die Königsfasane!!!
     

    Anhänge:

  12. #12 AratingaMitrata, 20.11.2009
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Walsrode
    Meine Charts:
    Malayischer Argusfasan, Bronzeschwanz-Pfaufasan, Amherstfasan, Grauer Pfaufasan, Koklassfasan, Wallichfasan, Rothschild-Pfaufasan, Sömmeringfasan, Mikadofasan, Königsfasan.
     
  13. #13 Pro Züchter, 23.11.2009
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    hi blackPhoenix82,
    echt schöne Königsfasane. Wie viele hast du denn.???

    Lg Pro Züchter
     
  14. RollyS

    RollyS Guest

    Hallo, wielang sind die Schwanzfedern deines Hahns im Moment? Und hat er sie schonmal abgemausert, wenn ja wielang waren sie da?
     
  15. #15 blackPhoenix82, 23.11.2009
    blackPhoenix82

    blackPhoenix82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde
    ...im Moment habe ich 1.2 Königsfasane. Der Hahn ist schon etwas älter, aber ein sehr ruhiges Tier!

    ...mein junger Hahn, den ich erst im August zusammen mit einer Henne geholt hatte, hatte die Henne angefangen ständig durch das Gehege zu jagen und anzubalzen. Ich hatte mich dann entschlossen, eine 2. Henne zu besorgen.

    Da ich aber in den Kleinanzeigenmärkten in der Umgebung kein Glück hatte, habe ich bei einer "bekannten Geflügelhalterin" nachgefragt, die in Schöneiche bei Berlin einen Geflügelhof (eigentlich nur mit Hühnern) betreibt, aber auf Anfrage auch Ziergeflügel vermittelt. Von dort hatte ich vor 3 Jahren schonmal ein sehr schönes Paar Königsfasane vermittelt bekommen. Wollte sowieso noch mal hin weil wir uns von dort auch noch junge Legehennen zulegen wollten.

    Nun ja... Leider war die Chefin des Betriebes seit meinem letzten Besuch im März verstorben. Und als ich dann Anfang November meine Anfrage gemacht hatte bot mir die Tochter, die den Geflügelhof weiterführt, an die Königsfasane der Mutter käuflich erwerben zu können. Da konnte ich nicht widerstehen. Ich habe dann meinen Hahn einer Bekannten gegeben.

    Ich hoffe, der Hahn bleibt so ruhig. Bis jetzt ist noch nichts abgebrochen, obwohl mein Gehege ja doch dicht bepflanzt ist. Ich kann ja mal versuchen, die federn zu messen, aber denke die längste der mittleren Steuerfedern hat die 1m-Marke schon geknackt. Die Federn sind aber noch nicht vollständig nachgewachsen!!!
     
  16. #16 blackPhoenix82, 27.11.2009
    blackPhoenix82

    blackPhoenix82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde
    ...so, hab es heut mal geschafft die Steuerfedern meines Königsfasanes zu messen. Also die längere ist bzw war bei 135cm, die kürzere ist erst 105cm, aber noch komplett... Beide Federn sind aber noch nicht vollständig nachgewachsen. Die abgebrochene Spitze der Feder heb ich mir auf, wenn alles klappt und der Hahn im nächsten Jahr die Feder mausert kann man sie ja wieder kleben...
     
  17. #17 Pro Züchter, 28.11.2009
    Pro Züchter

    Pro Züchter verückter Vogel

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn(HN)
    Coole Idee.

    hey,
    hihi, das mit dem kleben ist echt ne coole Idee...
     
  18. #18 blackPhoenix82, 28.11.2009
    blackPhoenix82

    blackPhoenix82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde
    ...es soll ja leute geben, die ziehen ihren Tieren abgebrochene Federn. Sie bedenken dabei aber nicht, dass die Federn dann kürzer und breiter werden. Hab diese Erfahrung auch bei meinen Goldfasanen gemacht, als sich meene Junghähne mal ordentlich gekabbelt hatten. Die neuen Steuerfedern waren kürzer, breiter und die Spitzen waren dann auch nicht so langgezogen...

    ...meene Tiere sollen nicht perfekt aussehen, es soll ihnen bei mir gut gehen!!!
     
  19. #19 Schopfwachtel, 29.11.2009
    Schopfwachtel

    Schopfwachtel Guest

    Also mein Absoluter Liebling is der Königsfasan war auch mein erster:zustimm:
     
  20. #20 blackPhoenix82, 30.11.2009
    blackPhoenix82

    blackPhoenix82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsfelde
    ...hey Schopfwachtel!

    ...kannst Du mal Bilder von deinen Königsfasanen reinstellen? Wie lang sind den von deinem Hahn die Steuerfedern?
     
Thema:

Was sind eure Liblingsfasane???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden