Was soll ich nur machen, bin total verzweifelt

Diskutiere Was soll ich nur machen, bin total verzweifelt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich brauche dringend eure Hilfe, den ich weiß momentan nicht was ich machen soll. Ich habe doch meine gichtkranke Coco in...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche dringend eure Hilfe, den ich weiß momentan
    nicht was ich machen soll.

    Ich habe doch meine gichtkranke Coco in einem seperaten
    Käfig neben der Voliere stehen und weiß nicht was ich
    mit den beiden Nymphenmännchen mache und auch noch
    mit Chica Halsbandweibchen !

    Es ist zum haareausraufen und es scheint keine
    befriedigende Lösung für alle beteiligten zu geben, oder
    doch ? Mir fällt auf jedenfall keine ein.

    Damit meine Coco in dem Käfig nicht so alleine ist,
    lasse ich abwechselnd einer der Männchen zu ihr in
    den Käfig und der andere sitzt dann draußen und
    guckt ganz komisch aus der Wäsche, weil er sich dann
    ausgeschlossen fühlt.

    Lasse ich beide Männchen zu meiner Coco in den Käfig
    trampeln sie sich gegenseitig fast um und meine Coco
    bekommt überhaupt keine Ruhe und obendrein ist
    meine Chica dann alleine, also auch nicht`s !

    Und in die große Voliere kann ich meine Coco nicht lassen,
    wegen Chica, die geht sofort auf meine Coco los, weil
    die wohl merkt daß meine Coco gehändicapt ist.

    Das gleiche ist wenn ich meine Coco in den Freiflug
    entlasse, das kann ich nur unter Aufsicht von mir machen,
    den auch die Aga`s bekommen sofort spitz daß da
    eine "Behinderte " ist und da muß man natürlich sofort
    ärgern.

    Wenn ich die beiden Nymphenmännchen in den Freiflug
    entlasse, sind zwar die glücklich , aber da schaut meine
    Coco dumm aus der Wäsche und pfeift sich die Kehle
    aus dem Leib.

    Also so langsam gehen mir die Ideen aus.

    Habt ihr vielleicht noch einen Lösungsvorschlag für
    meine Geierlein.

    Den so wie ich es momentan mache, ist immer einer
    benachteiltigt und bei aller Vogelliebe ich kann ja nicht
    den ganzen Tag im Vogelzimmer verbringen !

    Ich bekomme noch graue Haare von diesem Problem.

    Danke schon einmal im voraus.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Petra,

    das ist ja wirklich ein schwieriges Problem.

    Kannst Du nicht Deine Nymphen alle zusammen in die Voliere setzen und Chica (ist doch die Halsbanddame oder?) separat setzen?

    Ist zwar auch nicht schön, aber dann sind wenigstens alle Nymphen zusammen. Coco ist doch schon genug durch ihre Krankheit bestraft oder?

    Eine Ideallösung ist das allerdings auch nicht. Ich möchte nicht in Deiner Haut stecken. :(
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    also zumindestens wegen des Halsbandsittiches und dem zweiten Nymphensittichhahn scheint mir die Lösung doch sehr einfach, denn wenn jeder seinen Partner bekommen würde, wäre da schon mal Ruhe.

    Bei den Agaporniden kann ich Dir leider auch nichts empfehlen, außer sie von den Nymphen fernzuhalten bzw. umgekehrt. Die passen halt nicht zueinander.
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Bell,
    wenn das mal so einfach wäre.

    Ich habe aber diesen hochansteckenden Polyomavirus
    in meinem Bestand und kann nicht so einfach neue
    Vögel dazusetzen den die würden sich ja dann auch
    anstecken !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Himmel ! Wie hast Du Dir denn den geholt ?
    Du bist ja nicht gerade zu beneiden.
     
  7. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Bell,
    tja das wüßte ich auch mal gerne.

    Ich habe aber diesen Virus schon jahrelang in meinem
    Bestand und jeder TA bei dem ich war hat gemeint
    sie haben Rupfer und damit müssen sie sich abfinden !

    Tja bis zu der TA in Remshalden wo ich im Oktober
    letzten Jahres war, die war sehr mißtrauisch aufgrund
    der vergrößerten Leber meines Rosenköpfchens und
    hat gemeint das müßte ja eine Ursache haben und
    sie hat dann diesen Test auf Polyoma und PDFB gemacht
    und Polyoma ist dann leider positiv gewesen.

    Ich habe zwar eine Ahnung weiß aber nicht ob das
    nicht zu weit hergeholt ist.

    Ich habe meine Vogelhaltung mit Wellensittichen angefangen
    und ich hatte auch mal einen Renner als Wellensittich und
    für diese französische Mauser machen sie ja auch diesen
    Virus verantwortlich.

    Er ist dann leider wohl daran gestorben und es hat mir
    ja damals niemand gesagt daß dieser Virus dafür ver-
    antwortlich ist, ist allerdings auch schon 13 Jahre her
    und vielleicht war man damals auch noch nicht so weit.

    Und ich habe natürlich mein Zimmer nicht desinfiziert
    wozu auch ? Es war laut TA nicht`s ansteckendes.

    Und so konnte sich vermutlich der Virus schön aus-
    breiten.

    Das ist meine Vermutung, aber kann man natürlich
    heute nicht mehr nachvollziehen.

    Ich habe leider auch schon sehr viele Lieblinge an
    diesem heimtükischen Virus verloren, allein fünf
    letztes Jahr !

    Er ist halt selbst durch kleinste Staubpartikel über-
    tragbar und das macht die Sache halt so schwierig.

    Auch wenn es mir immer weh tut wieder einer meiner
    Lieblinge an diesem Virus zu verlieren, werde ich nach
    meiner Kur mich nach einem infizierten Halsbandsittich
    ausschau halten, den es bricht mir ja selbst das Herz
    wenn ich meine Halsbanddame alleine sehe.
    Leider ist ja mein zweiter Halsbandsittich im Dezember
    an diesem Virus gestorben, ich hatte meine Halsband-
    dame für ihn besorgt gehabt und da wußte ich leider
    noch nicht`s von diesem Virus und habe sie diesem
    Virus ausgesetzt gehabt. Ich habe sie gleich danach
    testen lassen ob sie vielleicht noch nicht posivit aus-
    schlägt, dann hätte ich sie sofort weggeben, leider
    war der Test bei ihr schon positiv.

    Und wegen meinem anderen Nymphensittich, ich
    habe mir ja den dritten aus dem Tierheim besorgt ge-
    habt, weil mein Benny und meine Coco nicht das
    Traumpaar sind und mein Benny meine Coco doch
    ziemlich gestresst hat und seit mein Scooty da ist
    hat sie viel mehr Ruhe und die drei sind ein unzertrennliches
    Trio, es ist jetzt erst seit der Gicht von meiner Coco
    so kompliziert geworden.

    Es ist halt ein ziemlich großer Altersunterschied von meiner
    Coco zu meinem Benny , sie ist jetzt zwölf und mein Benny
    gerade mal 3 1/2 Jahre alt und er ist halt noch so ein
    Jungspund und sie will eigentlich ihre Ruhe haben.
    Wie alt der Tierheimnymph Scooty ist weiß ich nicht.

    Von den Aga`s lasse ich sie auch getrennt, normalerweise
    herscht bei mir Friede und ich hatte bis jetzt keinerlei
    Probleme mit Aga`s und den anderen, nur die haben
    halt mitbekommen daß meine Coco gehändicapt ist und
    so was müssen die Raufbolde natürlich ausnützen.
    Weil die anderen Vögel lassen die Aga`s in Ruhe.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was soll ich nur machen, bin total verzweifelt

Die Seite wird geladen...

Was soll ich nur machen, bin total verzweifelt - Ähnliche Themen

  1. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  2. Taubenküken total durchnässt im Nest

    Taubenküken total durchnässt im Nest: Hallo, ich brauche dringend Hilfe(!!) und zwar: vor meinem Wohnzimmer im Blumenkasten hat eine Taube vor ca. 2 wochen, würde ich jetzt mal sagen,...
  3. verzweifelt blaustirnamazone

    verzweifelt blaustirnamazone: Hallo zusammen :) Ich bin heute auf eure seite gestoßen und habe ein problem was mich belastet. Es geht um unsere blaustirnamazone lucky. Er...
  4. Erster Freiflug ging total schief

    Erster Freiflug ging total schief: Hallo, Ich habe seit 2 Wochen ein Bourkesittich-Pärchen und gestern abend zum ersten mal die Käfigtüre zum Freiflug geöffnet. Natürlich habe...
  5. Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen

    Coco sieht total verzaust aus und Federspitzen fehlen: Guten Abend, Heute frage ich mal für jemanden, nach. Eine Verwante hat ein Pärchen Edelpapageien. Und leider sieht Coco die Dame etwas...