Was soll ich tun?

Diskutiere Was soll ich tun? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Dann streik ich und verkauf / kauf nie wieder was über ebay 8(8(8( Die genaue Anschrift muss man glaube ich gar nicht angeben bei den...

  1. #21 finchNoa@Barbie, 11.10.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    290
    Die genaue Anschrift muss man glaube ich gar nicht angeben bei den Kleinanzeigen, nur den Ort. Was die Suche nach der Wohnanschrift ziemlich erschwert.
    Aber es bleibt ja noch die Möglichkeit, die Adresse selber rauszufinden. Man will ja schließlich den Vogel vorbeibringen oder abholen, wenn Du verstehst was ich meine. ;)

    *
     
  2. #22 Ina1979, 11.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Ich verstehe, was du meinst, aber das müsste jemand anderes machen, wenn ich das mache, riecht der doch gleich, was los ist :+keinplan
    Wobei die vom Veterinäramt das auch könnten, um an die Adresse zu kommen :roll:
     
  3. #23 Alfred Klein, 11.10.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.929
    Zustimmungen:
    857
    Ort:
    66... Saarland
    Über die Kleinanzeigen bei denen kaufe ich grundsätzlich nichts mehr. Da wird man nur von vorne bis hinten beschissen. Ich habe mein Lehrgeld, zum Glück nur wenig, bezahlt. Ich bestelle je nachdem was ich möchte, sind halt manchmal für andere Leute ungewöhnliche Sachen, meist bei Amazon. Dort wissen die Anbieter auf der Händlerplattform daß sie wenn sie Mist bauen blitzschnell weg vom Fenster sind.
     
    SamantaJosefine und Ina1979 gefällt das.
  4. Ivy

    Ivy Schokoladenmonster

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Halle
    Sehr löbliche Einstellung :) Leider lässt sich das nicht immer realisieren und man findet ja irgendwie überall "Bekloppte" und ich nehme an, dass es wohl auch mit dem Datenschutz zusammen hängt ....
     
    SamantaJosefine, Birderswiss, Alfred Klein und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Schlimm, wenn man sowas wieder ansehen muss... der arme Vogel. Eier machen. Ohgott, wieso darf nur jeder ungeprüft Tiere halten :nene:
     
    Sam & Zora und Ina1979 gefällt das.
  6. #26 Sam & Zora, 12.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wieso müßte das jemand anderes machen? Macht es doch nicht komplizierter wie es ist. Anrufen, zwecks hinbringen oder holen und schon hat man die Adresse.
    Ebay kümmert sich da wenig drum, die werden die Anzeige löschen, wenn überhaupt und das war`s...ich dachte mitlerweile werden dort keine Vögel mehr angeboten, so kann man sich irren :roll:. Das Vetärinäramt hat anderes zu tun als Adressen zu suchen, da muss man schon selber tätig werden.

    Fakt ist doch...Du hast bis jetzt alles nötige getan um diesem Typen mal so richtig eins rein zu würgen und das werden die Ämter, der Tierschutz u.s.w. sicherlich auch tun (mit Adresse). Dass einem hier die Hutschnur hochgeht kann ich absolut verstehen (geht mir genauso), also lasst uns doch abwarten, was passiert, bevor dieses ernste Thema hier wegen diesem blöden ebay zerredet wird.Ina...du wirst uns sicher auf dem laufenden halten.
     
  7. #27 Ina1979, 12.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Weil ich zu weit weg wohne, Corinna, das sind fast 550 km
    Wenn ich etwas neues erfahre, werde ich es hier direkt posten :jaaa:
     
  8. #28 Sam & Zora, 12.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Achsoooooo das habe ich nicht gwusst, so ein Mist aber auch.:heul:
     
  9. #29 Ina1979, 12.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Meine Überlegung war ja, wenn einer vom Tierschutz z.B. vorgibt, ein Interessent zu sein, hat der auch ratzfatz die Adresse, wäre ja kein großer Aufwand
     
  10. #30 Sam & Zora, 12.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ina, der Satz ist blöd und unüberlegt von mir.

    Es geht ja nicht um die Entfernung, sondern NUR dass du die Adresse hast, nicht um dort hinzufahren, das muss er ja nicht wissen. Du glaubst gar nicht wie weit manche fahren um einen Vogel zu holen, lass ihn einfach in dem Glauben :D
     
    SamantaJosefine und Birderswiss gefällt das.
  11. #31 finchNoa@Barbie, 12.10.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    290
    Der Tierschutz ist auch so eine Sache, da wurde ich schon oft enttäuscht. Aber das Vetamt muss solchen Sachen nachgehen, aber halt nur wenn man die Adresse hat. Die werden sich aber nicht als Interessent ausgeben um an die Adressdaten zu kommen. Wer weiß ob die das überhaupt so einfach dürfen.
    Bei welchem Vetamt hast Du die Anzeige denn gemeldet ? (Link) Vielleicht findet sich jemand der näher drann wohnt.;)

    *
     
  12. #32 Sam & Zora, 12.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Und was hat das für einen Sinn?
    Es kann doch nicht so schwer sein aus diesem Typen die Adresse raus zu kitzeln.
    Ina...er hat behauptet der Vogel sei seiner...du kannst im doch anbieten ihn wieder zu ihm zurück zu bringen oder? Er wird sich freuen und ratz fatz rückt er damit raus.
     
  13. #33 finchNoa@Barbie, 12.10.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    290
    Na zum Beispiel, das sich jemand anders um die Sache kümmert.
     
  14. #34 Ina1979, 12.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Ich hab mich an das Veterinäramt in Magdeburg gewendet, aber so wie ich das sehe, machen die nichts, außer einer Bestätigungsmail hab ich bis heute nichts von denen gehört0l
     
  15. #35 Ina1979, 12.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Ich hatte ihm schon eine Absage erteilt, er hat behauptet. Er hätte den Vogel seinem Bruder nach Stuttgart mitgegeben. Wenn ich jetzt ne Kehrtwendung mache, bekomme ich warscheinlich die von seinem Bruder, wenn an der ganzen Sache was dran ist...

    aber egal wie, ich bin vom Tierschutz und auch vom Amt schwer enttäuscht, die Anzeige ist noch online, also passiert da gar nichts :heul::heul::heul:
     
  16. #36 Sam & Zora, 13.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    433
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    War voraus zu sehen, dass nichts passiert......es geht ja auch nur um einen kleinen Kanarienvogel :roll: ...traurig so etwas!

    Ina, mach dir keine Gedanken und hast alles versucht was möglich ist und nur das zählt.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  17. #37 Ina1979, 13.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    So, Antwort abwarten und wenn er drauf eingeht, melde ich es nochmal. Hoffentlich geht es dann schneller :roll:
     

    Anhänge:

  18. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    146
    Hallo,

    ich vermute mal, das Veterinäramt braucht einen trifftigen Grund, um tätig zu werden, also z.B. Vernachlässigung, Tierquälerei oder ähnliches. Das ergibt sich für mich aus den Fotos so noch nicht. Also klar, ein kahlköpfiges Kanarienweibchen ohne weitere Erklärung anzubieten, als wäre es top in Schuss und alles normal, ist natürlich schon ziemlich schräg. Aber das war es dann doch auch. Alles andere sind doch erstmal nur Unterstellungen, so lange man sich nicht beim Verkäufer nach den genauen Umständen erkundigt hat. Oder nicht?

    Viele Grüße
     
  19. #39 Ina1979, 14.10.2019
    Ina1979

    Ina1979 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    71
    Aber sollte nicht zumindest mal nachgesehen werden?
     
    Alfred Klein und Birderswiss gefällt das.
  20. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    146
    Hallo,

    Warum? Man hätte den Verkäufer doch einfach erstmal fragen können, warum der Kanarienvogel kahlköpfig ist. Wenn er dann z.B. so etwas erzählen würde wie, dass er ursprünglich ein Paar hatte, das Männchen dem Weibchen die Federn vom Kopf gepickt hat, er das Männchen daher an seinen Bruder abgegeben hat, er jetzt aber wegen einem neuen Job keine Zeit mehr für das Tier hat und es deshalb jetzt abgeben möchte - was könnte man dem Anbieter dann vorwerfen?

    Abgesehen davon, er möchte das Tier ja abgeben, also selbst wenn er theoretisch erzählen würde, er hat kein Geld für den Tierarzt oder er ist mit der Haltung überfordert oder sein Käfig ist zu klein oder er kann nur Einzelhaltung bieten oder .... - dann wäre eine Abgabe doch das einzig richtige und im Sinne jedes Tierfreundes und auch im Sinne des Veterinäramtes.

    Mehr als an der Türe klingeln könnte das Veterinäramt in so einem Fall wahrscheinlich eh nicht tun. Reinlassen muss der Besitzer des Vogels sie nicht und einen richterlichen Beschluss wird es in so einem Fall kaum geben.

    Und was das Anzeigenportal angeht, die können wahrscheinlich nur die IP-Adresse herausgeben, und damit kommt das Veterinäramt dann ohne richterlichen Beschluss auch nicht weiter.

    Also ich versteh eure Sorge um den Vogel und ich finde es super, dass ihr da aktiv werdet, aber ich finde, ihr solltet dabei fair und faktenorientiert bleiben. Auch wenn es einem emotional vielleicht schwerfällt.

    Viele Grüße
     
    esth3009 gefällt das.
Thema:

Was soll ich tun?

Die Seite wird geladen...

Was soll ich tun? - Ähnliche Themen

  1. Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Hallöchen zusammen, ich bräuchte mal einen Rat von euch. Es geht um meine beiden Nymphensittiche. Ich habe ein Hahn (Weißkopfschecke, ca. 1 Jahr...
  2. Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?

    Taube kommt täglich zum Fressen vorbei. Was kann man ihr Gutes tun?: Hallo in die Runde, da das Thema Vögel absolutes Neuland für mich ist, habe ich mich hier registriert und will es mit meinem Hilfegesuch mal bei...
  3. Wilder Trauerschwan mit kaputtgerissenem Flügel - was tun?

    Wilder Trauerschwan mit kaputtgerissenem Flügel - was tun?: Hallo, ich habe in den letzten Tagen einen Trauerschwan bei uns gesehen und einfach mal mit der Kamera "draufgehalten". Heute habe ich dann auf...
  4. Ratlos!!! Was soll ich tun?

    Ratlos!!! Was soll ich tun?: Hallo, meine zwei verrückten Kanarien machen mich noch ganz Irre. Meine Dame Lucy hat schon 4 Brüten innerhalb 2 Monat absolviert leider waren...
  5. Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

    Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll: Guten Tag, Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^ Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden