Was soll man beachten beim Kauf Aras

Diskutiere Was soll man beachten beim Kauf Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Re: Re: Anmeldung Hallo Heiko :) Original geschrieben von Heiko B Aber Inge, hier bezieht doch keiner Haue. :D Wir sind doch friedliebende...

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Re: Anmeldung

    Hallo Heiko :)
    So ganz sicher bin ich mir da nicht immer :D - aber Dir will ich glauben :) - Und ich hab ja noch die Kakadus die mir helfen würden ;)
    Bin mir nicht ganz sicher, bin ja kein Züchter, aber der Halter/Käufer muss auf jeden Fall anmelden, das ist hier ja relevant.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 43342

    43342 Guest

    Also werde morgen mich mit der Naturschutzbehörde in Verbindung und es klären. Ihr erhaltet danach eine Information. Mein Name ist Bernd ich werde es gegen meiner Nummer austauschen. Geht leider nicht. Danke aber für Euche rege teilname. Also bis morgen.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
  5. 43342

    43342 Guest

    Es ist richtig das Graupapaqeien vom Käufer nicht vom Züchter anzumelden ist. Was ich gleich nach holten habe. Graupapageien können allerdings auch einzeln gehalten werden.
     
  6. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Bernd ,

    "... Graue können auch einzeln gehalten werden":

    Darf ich fragen, von wem Du heute morgen diese Auskunft eingeholt hast?
    So viele Forennutzer (querbeet auf alle Vogelarten verteilt) können sich doch nicht irren, oder?
    Bernd, es will Dir hier im Vogelforum ganz bestimmt keiner einen Bären aufbinden!

    Wenn Du von Fachbüchern sprichst, meinst Du dann evtl. diese GU-Ratgeber (Gräfe Unzer)? Davon habe ich auch ca. 12 Stück im Schrank stehen.

    Glaube bitte der Inge, dass diese Ratgeber nicht allzu viel taugen! Gaaaaanz ehrlich! Zumeist sind sie gnadenlos überaltet und entsprechen überhaupt nicht mehr dem derzeitigen Wissensstand.

    Hast Du schon mal etwas vom Arndt-Verlag gehört?
    (Dort bin ich z.B. Stammkundin und habe alles an Büchern der Reihe nach gekauft)
    Bei diesem Verlag findest Du massenhaft Bücher, die meist sehr aktuell und vor allem SEHR lehrreich sind.

    Kuck doch mal hier: www.arndt-verlag.de oder www.vogelbuch.com

    Leider weiß ich nicht, wie man durch Links auf andere Beiträge im Forum hinweist. Von Inge hattest Du ja den Tip bekommen, Dir die Fotos glücklicher Paare anzusehen.

    Hhm ... vielleicht kuckst Du auch mal in die anderen Threads von Inge. Da sieht man wirklich sehr gut, wie die "glücklichen Einzeltiere" irgendwann aussehen können ...
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Einzel- und Paarhaltung

    Hallo Bernd,

    na - wann hören bzw. lesen wir von Dir ? ;)

    Nicole, ich weiss ja wie Du es meinst, ;) aber lies doch bitte Deinen folgenden Satz mal so, als würdest Du mich und meine Tiere nicht kennen, was sollen andere denken :?
    Merkst du was? Es liest sich als würd' ich Einzeltiere halten und bei mir sehen sie dann irgendwann "so" aus 8o :?

    Bernd, hier zwei konkrete Threads über zwei meiner Kakadus
    Lissi und Buzzi

    Nimm Dir aber Zeit. Es handelt sich in den zwei Fällen zwar um Kakadus, aber Du kannst das ruhig auf alle Papageien vergleichbar anwenden.
     
  8. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Bernd

    Wilkommen bei den Gaupis:0-

    Ich kann meinen Vorrdener nur zustimmen ein Vogel egal ob
    Papagei oder Fink sollte NIEMALS alleine gehalten werden
    das diese Vögel in freier Natur auch in Schwarm oder Gruppenhaltung leben

    Wenn Dir heute jemand erzählt das man Graue auch alleine halten kann so weiss es dieser jemand vieleicht nicht anderst
    weil er sich nie richtige Informationen über diese Vögel einverleibt hat

    Ich selber habe vier Graue drei davon sind Handaufzuchten
    meine Ricola habe ich von jemand anderes aus einer Einzelhaltung übernommen leider hatte die kleine durch die
    Einzelhaltung beim Vorbesitzer das Rupfen angefangen

    Wenn es erst mal so weit gekommen ist das die Geier sich die
    Federn rupfen ist es meistens schon zu spät

    Meine Ricola wurde dann mit meinem Merlin verpaart und ist heute sehr glücklich und zufrieden sie rupft zwar zeitweise immer noch aber ich hoffe das sie es spätestens mit dem ersten Gelege
    aufgeben wird

    Es ist nun mal so das Du als Mensch einen Partner niemals ersetzten kannst auch nicht wenn du 24 Std am Tag für den kleinen Zeit hättest

    Den Papageien sind sehr soziale Tiere die gegenseitige Gefiederpflege bertreiben sich kraulen sich füttern zusammen spielen zusammen fliegen und sich auch mal richtig Streiten

    All das kann der Mensch dem Vogel nicht geben.
    Wie Inge schon sagt das beste ist Du liest Dich hier erstmal
    richtig durch dann biste Du schon ne ganze Menge schlauer

    Ist dein kleiner eigentlich ein Männchen oder ein Weibi??
     
  9. nicolaus

    nicolaus Guest

    Oh weh oh weh ...

    Inge, habe mir gerade meinen Beitrag nochmal mit hochrotem Kopf durchgelesen *Ganz doll schämen tue ich mich jetzt*
    8o 8o 8o 8o

    Puh, ungeschicktes Ding aber auch! 0l

    Entschuldigung! Ist mir das nun peinlich
    :~ Hatte nicht mehr "Korrektur gelesen".
     
  10. 43342

    43342 Guest

    Hatte heute morgen mit Naturschutzbehörde zusammengesetzt. Dabei ging es um die Anmeldepflicht und Haltebedingungen. Käfig sollte 2x1x1m betragen kann aber auch kleiner sei wenn der Vogel überwiegend im Freuflug ist. Von dieser Seite können Graupapageien auch einzeln gehalten werden.
     
  11. Moses

    Moses Guest

    Hallo Bernd,

    warum beharrst du eigentlich immer auf den Satz "Papageien können auch alleine gehalten werden"! Natürlich können sie alleine gehalten werden, dafür wird dich vielleicht keine Behörde bestrafen, aber es ist dennoch nicht in Ordnung und für mich sogar tierschutzwidrig! Auch wenn der Papagei Freiflug hat fühlt er sich alleine! Hast du ihn denn jetzt in deinem Haus?
    Ehrlich gesagt finde ich es nicht in Ordnung ein Tier an seinem Arbeitsplatz zu halten, aus verschiedenen Grünen, der Lärm der dort ist, die Hektik und man kann sich doch dann sowieso nicht um das Tier kümmern! Und Abends, wenn man dann Zeit hätte, ist er alleine im Büro! Hast du dich schonmal nach einem größeren Käfig erkundigt???
     
  12. #31 Karin G., 16. Januar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2003
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    (gelöscht, da inzwischen überholt)
     
  13. Picolima

    Picolima Guest

    hallo bernd,

    willkommen bei den graupapas.

    sicherlich ist es "offiziell" genehmigt, graupapageien einzelnd zu halten, aber DU solltest an eine artegerechte haltung denken und dran arbeiten!
    bevor du dir einen ara zulegst (im doppelpack!!!!), solltest du deinem jacko die gelegenheit geben, mit einem artgenossen zu kuscheln, sich zu kraulen, miteinander zu spielen und zu streiten.
    oder möchtest du auch ein (evtl. kurzes) langes leben lang alleine sein????:?
    und wenn du sagst, der graupapa sei im büro - bist du dort auch samstags und sonntags je 10 stunden? hättest du nicht ein viel besseres gewissen, daß jacko auch dann nicht alleine ist?
    dies ergeht mir, wenn ich mal erledigungen machen muß oder bin in einem anderen raum, ich weiß, meine zwei sind zusammen und können sich auch mal alleine beschäftigen! und miteinander!

    und denk dran, auch aras sollten NIE alleine gehalten werden!

    wir würden uns freuen, wenn du uns über deinen zuwachs (2. grauen) berichtest!

    viele grüße, gabi:) (+ pepito + kalima)
     
  14. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Bernd

    Züchter müssen auch ihren Bestand melden, jährlich wird an die Behörde weiter gegeben welche Vögel zu welchen Haltern gekommen sind.

    Kann ich nicht bestätigen, nur sollte man nicht zu lange warten damit. Sonst kann es in der Tat schwierig werden.

    Welche Behörde, bzw. aus welcher Stadt hat man dir das so mitgeteilt? Diese Mindestgröße gilt für ein Pärchen, aber auch für einen Grauen ! Und auch mit Freiflug darf der Käfig / Voliere nicht kleiner sein. Wenn man dir was anderes gesagt hat, dann würde ich gerne mal bei deiner zuständigen Behörde nachfragen :~ . Du kanst mir ja die Telefonnummer per PN mitteilen, oder eben hier.

    Ansonsten kann ich mich Ann u. den anderen nur anschließen.
    Ups...eben stand Ann`s Antwort noch vor mir, liegt wohl an der Server Umstellung.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Obwohl ich diese Aussage eher bizarr finde. Denn mein Gelbbrustara ist ja, genau wie die Grauen Anhang B, und in der Cites Import/Haltegenehmigung für Deutschland von Januar letzten Jahres (also sicherlich noch nicht veraltet) steht explizit drin, dass diese Genehmigung nur für ein Paar gültig ist und wenn man sich nicht an die Bedingungen hält könne der Vogel beschlagnahmt werden. Das war die Behörde in Bonn. Mit wem hast Du denn gesprochen.

    Mal ganz davon abgesehen, sollte man als Tierhalter und -liebhaber doch bestrebt sein,d ass zu tun was für das Tier am besten ist und dazu gehört sicherlich die Paarhaltung bei Papageien.

    Immerhin binden die sich fürs Leben und sind (ich habe es in der Natur selbst miterleben dürfen) immer zu zwei unterwegs.

    Willst Du denn nur weil Du nicht mit Behördenärger rechnen musst Dein Tier schlecht behandeln???????

    Das kann ich mir einfachnciht vorstellen.

    Wenn Du dies und Aras weiter erörtern möchtest stehe ich Dir gerne zum persönlcihen Gespräch zur Verfügung (bitte nach 18:00 0179-145-0782)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  16. 43342

    43342 Guest

    Ich wollte mal ein Bild von Jacko rein setzen bekomme immer die Meldung Datei zu groß bitte um Hilfe.
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Unten im Antwortfenster bei "Datei anhängen" stehts
    Maximale Grösse: 30720 Bytes
    Maximale Grösse: 468 x 400 Pixel


    Weitere Hilfe dazu und Infos stehen hier in der Werkstatt
     

    Anhänge:

  18. 43342

    43342 Guest

    Jacko im Büro
     

    Anhänge:

  19. 43342

    43342 Guest

    Danke für die Ausführliche Anweisung von Karin Gondek.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Günter

    Günter Guest

    Hi,
    wie kann man sich bei einem so großen Vogel über die Maße von einem Käfig unterhalten? So ein Langschwanzpapagei ist ein hervorragender Flieger, wer diese Tiere mal in der Natur gesehen hat, und ein echter Tierfreund ist, würde einen Ara niemals in der Wohnung halten.

    Gruß Günter
     
  22. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Günter

    Du sprichst jetzt vom Ara ? Oder ? Dann leiste doch Aufklärungsarbeit ;) , schildere Bernd wie du deinen Ara hälst. Vielleicht mit ein paar Bildern ?

    Vorwürfe allein bringen keinen weiter, und schlauer macht es auch nicht ;) :) .

    liebe Grüße

    Nicole
     
Thema: Was soll man beachten beim Kauf Aras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was muss man bei Aras beachten

    ,
  2. was beachten bei einem papagei?

Die Seite wird geladen...

Was soll man beachten beim Kauf Aras - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Kauf von Trauerschwänen

    Kauf von Trauerschwänen: Guten abend zusammen :) Ich hätte da mal ne frage. Ist es prinzipiell möglich einen Einzelnen Trauerschwan zu kaufen? Also ich weiß die Tiere...