Was sprechen eure Grauen und ist es euch wichtig?

Diskutiere Was sprechen eure Grauen und ist es euch wichtig? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Viele finden ja gerade Graue so toll, weil sie eben so sprachbegabt sind. Was können eure Grauen? Und legt ihr wert darauf? Also...

  1. Palli

    Palli Guest

    Hallo.

    Viele finden ja gerade Graue so toll, weil sie eben so sprachbegabt sind.

    Was können eure Grauen? Und legt ihr wert darauf?

    Also mein Grauer spricht:
    Hallo, Tschüss Is gut, Bobby Nein, headshot, Nein, Aua, Aus, Geh rein, Was machst du, er kann rülpsen, Simpsons Melodie, sexy pfeifen, Telefon, Wecker, Handy, (Trinke Fanta) sei bambuca, P*** Hallo, Sandra, (So hieß die Vorbesitzerin, den Namen unseres Kindes und ich glaub noch ein paar sachen aber mehr fällt mir nicht ein.

    Er lernt recht schnell wenn ich das möchte, sagen wir so. Sprich wenn ich es ihm vorsage. Aber ich finde es nicht wichtig das er spricht, daher pfeifen wir uns oft einfach an. Bsp wenn ich in der Küche bin und er mich ruft rufe ich seinen Namen und pfeife eben....


    Ach ja und er kann das Geschrei unserer Tochter nachmachen, sehr toll!!! Und er weiß auch ganz genau wann sie das macht :-) Ebenso Hallo, Tschüss und is gut macht er nur Situationsbedingt. Schön ist zu sehen wenn er mit dem Spielzeug kämpft und es dann mit "is guuut" besänftigt ;-) Oder die Hunde zwickt und Bobby, Nein! Sagt ;-)



    Lg

    http://de.youtube.com/watch?v=7rfGEtALHYs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo Palli!

    Unser Grauer sagt Guten morgen, aber nicht nur morgens :zwinker:, vorgestern hat er "luna lieb" gesagt, und "kuckuck" versucht er auch! Und er pfeift uns nach. Achso ja und manchmal macht er "ohhhhh". Und er hustet! Das ist das lustigste, der züchter wo wir den geholt haben, hat wohl viel gehustet...mal schauen wie lange es dauert bis unsere Nachbarn fragen, warum unser papagei dauernd husten hat! :D
    Aber wenn er nicht sprechen würde, würde mich das nicht stören, schließlich ist er ein vogel und die sprechen ja normalerweise nicht sondern quietschen und pfeifen.
     
  4. #3 Karin Konrad, 28. September 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Wichtig ist es mir nicht aber sie ahmen nun mal vieles hinterher.Bei uns meistens Abends wenn wir fernseh schauen wollen,versuchen da wird alles
    was sie können hochgeholt Charly ruft Kuckuck Lea schreit daaaaaaaaaa
    Lea ruft dann meinen Mann der Juri heisst und wenn er ihr antwortet kommt
    ein vorwurfsvolles Juri Ruhe. Dann werden alle Lieder im Chor gepfiffen.
    Dazwischen fragt Lea gehts dir gut? und das 10 Mal .Schaut man Charly an
    frägt der WAs guckst du?Und geht mann aus dem Zimmer dann schreien beide
    Hey komm her Kurzer Pfiff und dann lecker komm und noch vieles mehr und
    täglich kommen neue Sachen dazu.Meine Nachbarn freuen sich immer wenn
    die zwei bei schönem Wetter draussen sind und reden oder pfeifen vor allem
    wenn sie denn Leuten hinterher pfeifen . Eine Frau meinte jetzt hätte sie
    gedacht ihr wurde von einem Nachbarn hinterhergepfiffen weil sie so attraktiv
    sei aber es waren nur die Vögel.(Schade):(
    Geräusche werden ob Wasser Duschen Telefon Hund Kind etc.zum verwechseln nachgemacht . So können sie uns manchmal ganz schön verarschen. Lieben Gruss Karin
     
  5. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    mein coco lebt mit roxana (kakadu)bei uns im haus und morgens einehalbe stunde rufen sie sich mit den grauen in der voliere.
    bei seinen täglichen besuchen von den anderen grauen spricht coco mit ihnen, sie haben aber noch nichts gelernt.
    coco selbst hallo,gino(hund), luna (katze),roxana(kakadu),papa(glaube ich),komm mal her,auweia, lecker früstück, was ist los, was machst du, was soll das theater hier, coco auch, du nicht (und es werden alle namen verwendet), komm rein , so fein,gute nacht, wir gehen ins bett,komm meine kleine luna(mit mautzen wie die katze), wie gehts dir.
    ansonsten macht er die wachtehäne nach,die tauben,die meisen,die drosseln ,den bagger beim rückwertsfahren, fax, telefon, husten,lachen, und es wird jeden tag etwas mehr.er ist 3 jahre alt und ich bin mit ihm ca 2 mal 4 stunden am tag zusammen.ich hoffe das er spass hatt verschieden sachen zu wiederholen und zu üben.
     
  6. Kerstin2008

    Kerstin2008 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich habe mit Sammy nie das Sprechen geübt, die alte Rübe hat sich alles selber im Familienalltag angeeignet und unser Neuzugang legt auch schon los.
    Morgens um 7.00 Uhr ruft Sammy erstmal meine Tochter: Céline aufstehen, das geht im Minutentakt, denn Céline steht nicht gerne auf, so dass öfters Rufen angesagt ist, nach ca. 15 Min. ruft Sammy dann sehr viel weniger freundlich: Céline, mach zu :+schimpf! Wenn jemand die Jacke anzieht, ruft sie: Tschüss! Ihren neuen Partner hat sie mit "Spinnst Du" angemacht, als er das erste Mal in ihre Voliere gekrabbelt ist. Sie sagt jeden Abend "Gute Nacht", aber niemals, wenn es einfach nur dunkel wird, immer gezielt. Sie ruft die Hunde und sagt Bescheid, wenn die was anstellen... Außerdem läßt sie auf der Terrasse am liebsten endlos das Telefon klingeln. Der Nachbar hat im letzten Jahr zu seiner Frau gesagt, dass bei uns ja was los wäre, er würde den ganzen Tag das Telefon hören. Die Nachbarin hat sich kaputt gelacht, denn die wusste, wer das war... Der Nachbar auf der anderen Seite pfeifft im Sommer fast jeden Abend mit Sammy irgendwelche Lieder. Sammy kann husten und niesen sowie ins Taschentuch schneuben, dass jeder "Unwissende" meint, das arme Tier müsste dringend zum Tierarzt. Ich könnte endlos weitermachen - Besuch mag bei uns immer am liebsten in Papageiennähe sitzen, weil es da am lustigsten ist. Auch Hannibal, der seit April bei uns wohnt, kann schon viele Wörter - er orientiert sich aber fast ausschließlich an Sammy.
    Kerstin
     
  7. Molly_18

    Molly_18 Bonsai-Papageien Hüterin

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    seit 6 Wochen habe ich einen fast 20jährigen Graupapageienhahn. Er redet wie ein Wasserfall in allen Tonlagen und in deutsch und spanisch (was ich leider nicht kann :-( ), alle möglich Geräusche und Töne hat er sowieso drauf außerdem singt und tanzt er - ein richtiger Sonnenschein.

    Er ist mein erster Grauer, der das kann. Allerdings muß ich sagen, mir ist es nicht so wichtig ob er das alles kann, mir ist lieber er fühlt sich wohl. Natürlich muß ich zugeben, das es schon was hat, wenn ein Grauer so begabt ist.
    Aber mein Ziel ist es jetzt ihm einen Partner zu suchen, da er bisher von den Vorbesitzern immer als Einzelvogel gehalten wurde.
     
  8. #7 Daniel Buschle, 30. September 2008
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Wenn ich zum Füttern komme, pfeifen sie mich nach, da ich wenn es Futter gibt immer pfeife. Oder machen auch verschiedene Wörter und kleine Sätze nach wie z.B.: Na ihr Grauen, komm mal her, Schatziiiii, oder dann werden auch die Zwerghühner, Kanarienhähne oder Wachtelhähne nachgemacht. Ich finde es lustig, aber ich "traniere" keinen Graupapagei oder er muss es auch nicht machen.
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Unsere GP-Dame spricht ein paar Wörter, babbelt aber nie nur so vor sich hin und wendet die paar Floskeln, die übrigens sämtlich was mit Kontaktaufnahme zu tun haben, nur an passender Stelle an.
    Ihr Expartner pfiff ein paar Liedchen und das wars.
    Hat mir nix gefehlt bei.
    Ihr neuer (na ja, seit 6 Jahren) Partner ist dagegen einer dieser Sprachgenies, die alles aufschnappen (vor allem, das was sie lieber bleiben liessen), überall Ihren Senf dazu geben, vieles absolut sinngerecht anwenden aber andererseits auch mal längere Zeit bunt durcheinander vor sich hin quasseln.
    Schon nett, für Besucher aber netter als für uns, die wir uns permanent Anweisungen und Kommentare zu allem und jedem Gefallen lassen (was machst Du da? Erst Schuhe aus? Tür zu! Hast Du auch die Hände gewaschen? Kinder, Kiiinder, KIIIIIIIINNNNDDDEEEEEERRRRR!-ESSEN!, Mach das nicht kaputt! ...etc pp).
    Schon, das der Vogel jedesmal Hallo sagt, wenn man an ihm vorbeigeht finden vor allem Besucher nett. Wenn man selber aber 5 mal in der Minute vorbeikommt und das jedesmal hört, schwindet bald der Reiz.
    Fazit: ich mags schon und bin auch stolz auf die vielen sinngerecht angewendeten Pharasen-aber gar nicht so selten wäre es mir auch lieb, der Kerl orientierte sich an seiner Frau und redete etwas weniger.
    Im Zweifelsfall sind Naturtöne weniger nervend.
     
  10. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo,

    das Wichtigste für unsere Grauen ist wohl ihre Gesundheit und ein spürbares Wohlbefinden.
    Abgesehen davon erwartet man schon von einem Papagei gewisse Lautäußerungen. Ob es die Nachahmung von Geräuschen, das Pfeifen von Melodien oder das Nachsprechen von Wörtern oder gar ganzen Sätzen ist, zeugt es doch von einer gewissen Inteligenz und Lebensfreude des Papageis!
    Unser Amadeus(Wildfang) fing erst nach zwei Jahren mit dem Sprechen an. Die ersten Jahre habe ich Alles aufgeschrieben und teilweise mit Videokamera aufgenommen, doch bei der Vielzahl der Wörter und Sätze,-teilweise der jeweiligen Situation zugeordnet, und immer neuer Lautäußerungen habe ich das dann aufgegeben. Dazu einige Beispiele:
    Verabschiede ich mich bei ihm, kommt: "Papa kommt bald wieder,-tschüss!", " Papi geht in den Garten, kommt bald wieder,-tschüss!
    Hat er mich wieder mal gezwackt und ich schimpfe ihn aus: "Amadeus ist böse, der beißt, hat der Papi wieder Aua, aua, aua!"
    "Was macht die Mutti?-Mist, na!"
    Möchte Amadeus abends sein Leckerli:"Ich habe Hunger!"
    Was soll ich denn da machen? "Muss der Papi mal gucken!"
    "Besuch kommt, es ist bald Weihnachten, was willst Du denn hier?, geh weg, meine Ruhe will ich haben! wau,wau,wau, miau, Mutti ist böse, die schimpft mit dem Papi!" usw. Dann pfeift Amadeus die Tonleiter vor und zurückt sowie die Melodie"In München steht ein Hofbräuhaus" Mit dem Warnton vom Rauchmelder nervt er uns manchmal. Ansosten gibt es bei treffender Wortzuweisung auch viel zum Lachen.
    Soweit einige Beispiele von uns mit Amadeus zu diesem Thema!
    Viel Spaß mit Eueren Grauen und Grüße von mir!

    Reiner
     
  11. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo

    ich glaube nicht, dass das sprechen der grauen ein ausdruck von gesundheit und lebensfreude ist.
    unsere awie hat ihr erstes lebensjahr in einem winzigen kaefig in einer garage zugebracht.
    sie konnte sprechen...dies wohl aber eher aus verzweiflung.
     
  12. -Palli-

    -Palli- Guest

    Mir kommt es bei meinem Grauen eher vor als spreche er aus langeweile und um auf sich aufmerksam zu machen. Und das stimmt mich traurig :-(

    Alle Grauen die ich im Schwarm bisher kennenlernen durfte haben eigentlich sehr wenig gesprochen, untereinander garnicht, da war es eher fröhliches gezwitscher.
     
  13. namah08

    namah08 Guest

    Hi Palli,

    ich hätte hier gerne etwas zum "Sprechen der Grauen" geschrieben, hatte das auch schon vor-formuliert.
    Es hat mir ganz viel Spass gemacht!!!, Quackie als sehr wache und beobachtende "Lautimitatorin" zu erleben.
    Und auch zu dem statement, was hier ab und an geäußert wird, dass Geier um so "vogeliger" werden, je weniger "Menschensprache" und je mehr "Vogelgeräusche" sie machen, habe ich meine eigene Meinung:k....

    Ich habe meinen Beitrag hier nicht gesendet/gespostet.

    Du eröffnest das Thema hier, das wirklich interessant ist (hab das auch schon mal ähnlich gemacht zum Thema "Geier soll fluchen" (oder so..)..

    ...und am nächsten Tag (oder einem später, ich schau da jetzt nicht nach) willst du deinen Vogel verkaufen????


    HALLO!!!
    Namah
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Palli,

    ist nicht ganz richtig, dass Graupapageien im Schwarm nicht nachahmen oder sie es nur tun, weil sie Aufmerksamkeiten möchten oder ihnen langweilig ist.

    Ich halte ja nun schon über 8 Jahre Graupapageien und keiner war jemals ein Einzelvogel, denn als ich Coco, meinen ersten Grauen kaufte, waren noch fünf weitere Vögel bei mir. Coco spricht bis dato nicht viel, er kann lediglich

    Lisa,
    miau
    huhu
    schaukeln
    äfft die Schlange und den Tiger nach
    Coco
    Hugo
    Lisa
    Cocorico
    Hallo
    Komm hier her du
    ansonsten schnalzt er den Takt von Liedern nach oder pfeift Lieder.

    Lisa dagegen, ihr ehemaliger Partner lernte ratzfatz alles, was er hörte und ihm gefallen hat.
    Lisa hat sowohl Englisch als auch Deutsch gesprochen und gesungen. Sobald wir die Wohnung verlassen haben, haben wir von jeher den Radio angemacht, um denen einfach eine Hintergrundskulisse zu bieten. Auch habe ich tgl. am Morgen und am Abend die gleiche Worte verwendet wie z.B. am morgen "Guten Morgen, habt ihr gut geschlafen" oder am Abend "Gute Nacht, schön schlafen. Morgen dürft ihr wieder raus.".

    Sie sagte z.B.
    Coco, komm her du. Krieg ich einen Kuss?
    Wild wild west
    You`re beautiful
    Du bleibst immer nur du, gehörst für immer dazu
    Ey no sunshine when she`s gone
    Rubber ducky you`re the one
    Gute Nacht
    Schlaf schön
    hör auf
    Ruhe (immer dann, wenn die Nachbarn sich angebrüllt haben)
    Lisa
    Coco
    Hugo
    Cocorico

    und vieles mehr.

    Pauli schwäbelt und wenn er das tut, verstehe ich ihn nicht wirklich.
    Ansonsten
    ciao
    tschüß
    Komm her
    krieg ich einen Kuss
    was soll das
    warte
    was guckscht du
    was machst du
    leckerlie
    schaukeln
    du musst warten
    hör auf
    Ruhe
    muss da mal was gucken (Warnung für mich, denn das sagt er immer, wenn er etwas anstellen will)
    so
    singt das Underberglied
    singt etliche klassische Lieder bzw. pfeift diese.
    da, was gucken
    guckscht du (wenn ihm etwas herabgefallen ist und er es wieder möchte)
    Du bist doch eine Katastrophe
    Kleiner Tiger
    Großer
    aus
    raus
    Kuckuck
    Gauner
    Stinker
    du Sau
    Hallo
    er macht Schluck- und Einschenkgeräusche nach
    und leider Gottes rülpst er auch. Mal macht er es, wenn er selbst etwas gegessen oder getrunken hat, mal aber auch, wenn ich etwas trinke oder nur mit einer Flasche an ihm vorbeigehe.

    Pauli kann aber auch lachen. Oftmals macht er es, wenn wir selbst am lachen sind oder wenn er mit sich selbst spricht. Das ist dann richtig witzig, wenn er so vor sich hinschwäbelt und sich dann kaputt lacht.

    Und, Pauli telefoniert mit sich selbst. Lässt das Telefon klingeln, meldet sich mit "Hallo", wartet eine Weile und sagt dann "OK, muss mal gucken" und dann sagt er Tschüß und das dann mehrmals hintereinander.

    Wichtig ist mir das sprechen nie gewesen, aber missen wollte ich es auch nicht mehr, weil es oftmals eben auch treffend ist. Aber lieben tue ich meine Papageien alle gleich und auch Bibo und Kalle, die absolut kein Wort sprechen, naja wauwau machen sie und man könnte meinen, da kommt ein Zwergenhund daher - dabei sind die mit einem ganz großen aufgewachsen.

    und vieles vieles mehr
     
  15. -Palli-

    -Palli- Guest

    Das war auch nicht so gemeint, daher schrieb ich die Grauen die ich "kenne" :-) Und mir kommt es eben so vor als spreche er oft nur wenn er Aufmerksamkeit will :-)

    Aber ansonsten kann er auch schön trällern. Das Telefon macht er so laut nach, dass mir die ohren zufalen :-)
     
  16. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo......

    ob meine geier sprechen können war mir egal,doch sie sabbeln alle..:~

    nico sagt guten morgen....auch gerne abends...lach..und komm her

    dolly schnapp ganz viel auf...von..arschloch,lass die hose runter,hallo,na du...gerne kombiniert..na du schwein,juhu,ruhe,mhhh lecker,is gut,nico,dicke kuh,was machst du,komm her,rico,quatschkopf...habe bestimmt einiges vergessen...und lieder werden gerne gepfiffen...:D

    olivia mein sprachgenie.....sie spicht soooo viel nach und kombiniert !!!!
    das würde hier aber den rahmen sprengen...
    sie ruft gute nacht wenn schlafenszeit ist und das licht noch an ist...das nachdem ich 2x das gesagt habe...

    nikita...singt und pfeifft lieber,gerne auch selbstgetextet...sie kann aber auch..hallo,na ihr beiden und hallo mädels...


    bellen und miauen tun alle 4 !!!

    soviel zu meinen krakeelern...

    gruß malli
     
  17. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo malli

    ...wie der herre so's gescherre....
    oder
    ...der apfel faellt nicht weit vom stamm.
     
  18. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Palli,

    also meine müssen nicht reden, obwohl es nett klingt.
    Sie sagen ihre Namen und Hallo und ein paar andere Worte.
    Klar war ich stolz wie Oskar, als meine Kleine mir das erste Mama entgegen brüllte. Trotzdem find ich es immer noch am besten, wenn die Inländer vom Ausländer lernen.

    Monika, dass muss doch super klingen :D
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sylvia,

    das klingt auch total süß, nur ich würde dann auch gerne verstehen, was er dahin brabbelt, denn der spricht dann immer total schnell und ich verstehe nur Bahnhof. Mal kommt dann auch so ein fragendes Okay und ich antworte dann einfach "Ist recht" und er lacht sich dann schepps. Wenn ich nur wüsste, was der mich dann zuvor gefragt hat :D

    Pauli ist echt ein Witzbold - seit der hier ist, sehe ich kaum noch TV.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    die Henne Luna spricht bei uns weniger sie kann sagen:
    Luna komm her
    hörst du
    nein
    Theo
    Sie brabbelt sehr viel was wir aber nicht verstehen. Div. Geräusche usw.

    Theo der Hahn quatscht uns die Taschen zu. Er konnte schon sehr viel Sprechen als er zu uns kam und es wird immer mehr. Habe bestimmt auch einiges vergessen:
    naa ihr beiden Süßen
    na ihr beiden Racker
    na ihr beidem Hübschen
    guten Tag
    baden gehen
    hmm schmeckt gut
    lieb sein
    nicht böse
    kuckuck
    huch (wenn er mal etwas topatschig ist oder jemanden etwas herunterfällt)
    furchtbar
    hallo
    ups
    tschüß
    komme gleich wieder
    bin wieder da
    wo warst du
    bis gleich
    hatschi (niesen)
    Husten und räuspern
    Div. Klingegltöne, unsere Alarmanlage, Klingelton der Mikrowelle, Pfeifftöne, Wasser gluggern, Melodien. Unsere Nachbarn pfeifen im Sommer gerne etwas vor was er dann gerne nachmacht. Ganz erhlich gesagt bin ich froh solche Nachbarn zu haben die es nicht stört wenn die Geier mal Krach machen aber ich würde auch gerne mal einige entspannte Minuten im eigenen Garten verbringen. Das kann ganz schön nerven.

    Beiden können auch herzhaft Lachen. Sehr zur Belustigung der Freunde meines Sohnes wenn er diese mit nach Hause bringt und wenn die Geier dazu auch noch wippen geht es bei uns richtig rund.

    Aber ich finde es nicht wichtig ob sie viel sprechen können. Lieber wäre es mir wenn er der Henne mehr Aufmerksamkeit schenken würde.

    LG
    Clarissa
     
  22. #20 Drakulinchen, 3. Oktober 2008
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    also unsere Grauen (10 Geierleins - 1 davon leider in Einzelhaltung da blind) sprechen auch untereinander in "Menschensprache".

    Klar wird viel gezwitschert, gepfiffen, aber grad bei gegenseitigen Dialogen kommt schon auch oft vor daß wir uns kringeln.


    Beispiel:

    Susa sagt irgendwas polnisches. Erin: "Wos host gsagt ? ? (Was hast Du gesagt ? mit dem bayrischen Akzent der Vorbesitzerin). Odin plappert laut dazwischen. Susa: Pssst, leise (weils ihr zu laut wurde(. Erin: Hoit Dei Goschn (Halte Deinen Mund).

    Wenn einer mal um ein besonders begehrtes Objekt kämpft was er unbedingt dem anderen grad abluchsen will - aso den wegjagen will, dann hört man lautes "AUA" vom armen geknechteten mit einem gefolgtem entrüsteten "TOCK TOCK". Das Au können sie in den verschiednsten Varianten - haben das ja von uns oft genug gehört wenn wir unsere Finger nicht bei uns behalten konnten ;) Und das Tock Tock kommt auch von uns - als Ermahnung wenn sie was machen was sie nicht dürfen - z.B. Vorhänge anknabbern, in Finger beißen, andere ärgern etc.

    Das witzigste war mal als Susa in orhang biß und ich schon Tock dagen wollte und sie ganz fragend TOck ? sprach. Ich hab mich fast weggeschmissen.

    Auch unsere Anlockungen werden gegenseitig benutzt - so haben sie halt bei uns gelernt daß man mit "Na komm" , "Schatzerle", "Schatzerl" sie animiert herzukommen - was dann auch angewendet wird wenn sie wollen daß ein Kumpel herkommt - da wird auch gerne der Namen des Graupapageis der herkommen soll dazukominiert - also "Na komm, Odin" "Odin Schatzerl" etc.

    Unsere Graupis reden sehr viel miteinander in Menschensprache.

    Daß sie ein Graupapagei sind können fast alle sprechen - also z.B. "Susa, ein Graupapagei" oder "Erin, ein Graupapagei" etc.

    Coco bekam einen besonderen Namen von unseren Papageien: Graucoco...das haben wir ihnen nicht vorgesagt, sondern wurde von ihnen so kombiniert daß Coco dann eben zu Graucoco wurde.

    Wir haben auch einige die wenig bis gar nicht sprechen. Rocky z.B. sagt nur "Hallo" - als wir ihn bekamen konnte er allerdings mit etlichen unflätigen Schimpfworten um sich werfen - da er sowas bei uns aber nicht hört, hören wir solche Ausdrücke auch nicht mehr von ihm... Einmal haben beschimpfte er uns aber als "Wi..er" - da hat ihm wohl nicht gepaßt daß wir ihn grad von einem getrennt haben mit dem er sich grad gekabbelt hat.

    Bruno spricht gar nicht - aber er pfeifft.

    Uns ist es nicht wichtig daß gesprochen wird, jedoch freuen wir uns natürlich wenn trotzdem gesprochen wird :) Sprechen ist also kein "Liebhab-Argument" für uns.

    Ist denk ich wie bei echten Eltern - die haben ihr Kind das normal ist -also anständig und Eltern nicht schlägt - lieb egal ob es studiert, Abi hat, Realschule, Hauptschule oder Sonderschule besucht.

    Ein Graupi der also plappert wie ein Wasserfall und das auch Kontektmäßig anwendet wird genauso liebgehabt wie einer der "nur pfeifft, Geräusche nachahmt " oder einer der nur "Graupapageienlaute" von sich gibt.


    Klar freut man sich über Begabung, aber es ist nicht das, was den Grauen "liebenswert" macht.
     
Thema:

Was sprechen eure Grauen und ist es euch wichtig?

Die Seite wird geladen...

Was sprechen eure Grauen und ist es euch wichtig? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...