Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht?

Diskutiere Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe zwei Fragen, aber davor sollte ich meine Ziegensittiche Charlie und Leila vorstellen :zwinker: Charlie ist zwei Jahre alt und...

  1. Lisaa

    Lisaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zwei Fragen, aber davor sollte ich meine Ziegensittiche Charlie und Leila vorstellen :zwinker:
    Charlie ist zwei Jahre alt und Leila ein paar Monate und ist seine zweite Henne. Ich habe die beiden jetzt seit zwei Wochen und Charlie hat bis vor zwei Tagen noch wie verrückt nach seiner alten Henne gerufen:traurig:
    Dennoch kommt er mir so merkwürdig vor, weil :
    1. er auf dem Käfigboden schläft :?(meine Ziegensittiche fliegen frei herum nur schlafen müssen sie im Käfig naja und essen zum Teil :+klugsche)
    Leila schläft meistens auf der Schaukel.
    2. er sich von Leila jagen lässt:+keinplan sie beißt ihn nicht sondern läuft einfach hinter ihm her und er rennt weg. Manchmal will er neben ihr sitzen, aber sie verscheucht ihn dann und will das einfach nicht:+schimpf...
    er tut mir dann schon leid, weil sie seine zweite Henne ist und ihn verjagt:traurig:

    ok sie ist auch noch sehr jung, aber wieso lässt er sich dann erst recht von ihr verscheuchen:?

    Übrigens sitzt er sehr oft auf dem Boden des Käfigs, wenn er reingeht...er sitzt so gut wie nie auf einem Sitzstock oder auf der Schaukel im Käfig.

    Was ist nur los mit ihm??Oder mache ich mich da selbst verrückt? Sie sind meine ersten Ziegensittiche:jaaa: und davor hatte ich Singsittiche, die zwar anfangs sehr scheu waren, aber danach super zutraulich...Charlie und Leila sind da ganz anders:nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo,
    da kommt Einiges zusammen:
    1. der Altersunterschied ist schon ganz erheblich
    2. er vermisst seine Partnerin
    3. die neue Umgebung
    Für Charlie ist das dreifacher Stress.
    Wahrscheinlich kann er mit dem "Küken" einfach noch nichts anfangen.
    Da wirst Du viel Geduld haben müssen und genau beobachten, ob das überhaupt was wird mit den Beiden.
    Hättest Du nicht eine ältere Henne für ihn finden können?

    Nach 2 Wochen kann man aber noch nichts sagen. Das ist eindeutig noch zu früh.
     
  4. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Wie alt ist "ein paar Monate"? Ziegensittiche sind bereits mit 4 Monaten geschlechtsreif...

    Wenn die erste Beziehung von Charly sehr innig war, kann das nachhaltig zu Problemen mit der Neuverpaarung führen. Ist Charly's erste Henne verstorben?

    Ich habe meinem Yoshi schon 4 neue Frauen vorgestellt, 2 davon leben zurzeit noch bei uns. Eine würd ich gern in ein neues zuhause vermitteln, weil sie sich einsam langweilt und die andere kann ich nicht abgeben, weil sie eine chronische Erkrankung am Auge hat. Aber für meinen Ziegenhahn brauch ich keine Henne. Seit seine Yara vor 4 Jahren (!) im Alter von 1/2 Jahr (er war genauso alt) an Legenot verstarb, hat ihn keine andere Frau mehr interessiert. Bei Nymphensittichen hat man das noch häufiger, weil die Paarbindung da sehr intensiv ist. Deshalb sollte man auch niemals ein harmonierendes Paar aus persönlichen Gründen trennen.
     
  5. Lisaa

    Lisaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Also leider hatte der Züchter nur junge Hennen und dann noch Charlie. Da haben wir eben ein "Pärchen" kaufen wollen:traurig:,
    ja ich muss sehr geduldig mit den beiden sein, da sie auch noch sehr scheu sind. Aber es ist ja noch so früh. Obwohl es schon ein riesen Unterschied zu meinen Singsittichen ist.Aber die waren ja auch ein besser funktionierendes Pärchen und man konnte den Hahn mit der Henne locken bzw. Mut machen, dass sie keine Angst vor der Hand haben müssen.
    Wie soll ich nur mit Charlie umgehen und mit Leila? Sie ist noch so jung und verspielt und auch sehr frech und Charlie? Mein aber Ziegi:heul:
    Ich bin auch schon am überlegen mich mit dem Züchter in Verbindung zu setzen, aber irgendwie bin ich gerade genervt von dem, weil er es hätte besser wissen müssen8(
     
  6. Lisaa

    Lisaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    sie ist ca. 2 Monate alt. Mit seiner ersten Henne hat er laut Züchter schon einmal Babys bekommen.Getrennt haben wir niemanden.
     
  7. Lisaa

    Lisaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    was ich nicht verstehe warum er sich das von der kleinen Henne gefallen lässt??? Je mehr er sich das gefallen lässt, desto frecher wird sie -.-
     
  8. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Du bist aber ganz sicher, dass die Kleine eine Henne ist?

    Dass er sich das gefallen lässt, kann ich mir jetzt nur mit "Welpenschutz" erklären - sofern nicht Grund zur Annahme besteht, dass der Ziegenmann krank ist. Schläft er von Anfang an auf dem Boden? Kann er denn sonst normal sitzen? Hast Du ihm mal ein Sitzbrettchen montiert? Oder einen Schlafkasten? Nistkasten ohne Deckel quer geht ganz gut...
     
  9. #8 Flitzpiepe, 26. Juni 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    hat der Züchter denn die alte Henne nicht mehr bzw. hat der das Paar von sich aus getrennt? Dann frag doch mal, ob er die Henne noch hat, wenn Du sie holen könntest, wäre Dein Hahn wieder glücklich und seine Henne ebenfalls.
     
  10. Lisaa

    Lisaa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich konnte erfreut beobachten, dass Charlie mit Leila auf einer Sitzstange sitzen durfte :dance:(normalerweise mag sie das gar nicht) und dass Charlie sich endlich nicht die ganze Zeit auf Käfigboden aufhält, wenn er drinnen ist.:+party:

    Charlies erste Henne gibt es leider nicht mehr..

    Aber ich brauche in einem anderen Punkt noch Rat bzw. besteht Aufklärungsbedarf und zwar baden meine Ziegensittiche NIE von alleine, wenn ich das Vogelbad hinstelle. Charlie hat bisjetzt noch gar nicht gebadet.
    Das ganze läuft so ab: Ich stelle das Vogelbad auf den Boden, denn wenn es höher ist beachten sie es kaum. Dann muss ich mit meiner Hand das Wasser plätschern lassen, damit sie das Vogelbad überhaupt wahr nehmen:+keinplan
    Dann kommen sie beide(!) angeflogen und Leila ist es schon gewohnt- sie badet so gut wie jeden Tag:zustimm:, aber Charlie guckt dann immer schüchtern von der Nähe zu:+popcorn:.
    Während Leila badet darf ich NICHT aufhören mit meiner Hand das Wasser zum Plätschern zu bringen, weil sie sonst sofort rausgeht.
    Heute war Charlie aber mutiger und ich muss aber auch gestehen, dass ich heute ein großes Tablett genommen habe, weil ich angenommen hatte, dass ihm das Vogelbad zu klein ist und meine Annahme wurde bestätigt. Leila kam natürlich gleich wieder angeflogen als sie das Wasser gehört hat und Charlie ist bis zum Tablett gekommen hat es angeknabbert während Leila gebadet hat und war hin und hergerissen, ob er rein soll (seine Unentschlossenheit konnte man richtig sehen), aber er hat sich nicht getraut reinzugehen.
    Nachdem Leila fertig war mit Baden ist er die ganze Zeit in der Nähe des Tabletts geblieben und hat es beobachtet, aber dann hat er es gelassen...der Stinker :D
    Ich glaube morgen wird er baden, weil Leila schon gestern gebadet hat und heute so lustlos war.Wenn sie badet, traut er sich mehr. Und so mutig wie heute war er noch nie :beifall:

    Wie baden eure Ziegensittiche denn? Von alleine oder müsst ihr da auch minutenlang ins Wasser patschen:?

    Ich will auch nicht, dass sie sich das jetzt so angewöhnen.
    Es ist zwar zuckersüß, aber ich kann doch nicht jedesmal mit einer Hand im Wasser herumspielen, damit die baden:?

    Bin doch kein lebender Springbrunnen:D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Flitzpiepe, 27. Juni 2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    bei meinen Ziegen musste ich bloss die grosse Schüssel hinstellen, schon sassen sie drin und haben alles unter Wasser gesetzt.

    Da Ziegen von Natur aus sehr neugierig sind, wird Charlie auch früher oder später mit Begeisterung baden.

    Und mit der Hand würde ich nicht mehr im Wasser rumpatschen: entweder sie gehen baden oder nicht :-)
     
  13. paolo

    paolo Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    jaa
    bei meine ziegen ist das auch so wie bei flitzpiepe
    manch,al gehen sie sogar nur rein wenn ich weg gehe aber langsam
    gehen sie auch rein wenn man sie beobachtet

    aber mit den umgang hab ich auch fragen :
    mein männchen ist sehr vernarrt in sie und wenn sie frei sind
    dann läuft er sie immer hinter her und ruft nach ihr wenn sie nicht da ist
    aber meine henne scheint ihn nicht zu mögen kann ich auch ein bisschen verstehen er ist v
    iel zu aufdringlich
    und beisst sie manchmal wenn ich komme
    aber manchmal mag sie ihn also weenn er sie füttert
     
Thema: Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sittich mag kein vogelbad

Die Seite wird geladen...

Was stimmt mit meinem Ziegensittichhahn nicht? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017

    Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017: Liebe Vogelfreunde, wir brauchen eure Unterstützung - denn unsere 2 Flieger (Ziegensittichhahn und Springsittichhenne) brauchen eine...
  2. Mit dem Kot stimmt was nicht!!!

    Mit dem Kot stimmt was nicht!!!: Hallo, heute reicht es mir echt. Mit Snoopys Kot stimmt etwas nicht. Er ist gelblich-grün, dazu ist manchmal ganz wenig weiße Flüssigkeit bei....
  3. 70734 Fellbach, Ziegensittichhahn sucht Zuhause

    70734 Fellbach, Ziegensittichhahn sucht Zuhause: Hallo, am vergangenen Freitag ist unser Ziegensittich-Mädchen Polly an Legenot verstorben... Die Tierärzte haben alles versucht, leider war sie...
  4. Ziegensittichhahn im TH Duisburg

    Ziegensittichhahn im TH Duisburg: Der Kleine ist vermutlich ca. 1 Jahr alt. Vermittlung erfolgt ggf auch weiter weg Bei Interesse bitte PN [IMG] [IMG]
  5. Was stimmt hier nicht?

    Was stimmt hier nicht?: Bin ich bescheuert oder ist das ein Saker? [ATTACH]